Stefan Sachs

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1969, Aufgewachsen in der Rhön, in den 80er-Jahren Ausbildung zum Betriebs- und Verkehrseisenbahner, anschließende Fahrdienstleiter-Qualifikation, Abitur, Verkehrsbau-Studium an der Verkehrshochschule „Friedrich List“ Dresden Schon in der Schulzeit waren die Fotografie und das Schreiben sowie Elektronik und Computertechnik meine Lieblings-Hobbys, 1990 als freier Mitarbeiter in den Journalismus eingestiegen, 1991-93 Volontariat, seit 1993 Redakteur Themen: Lokales/Lokalpolitik, Kirche/Religion, Verkehr, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte, Meteorologie

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
 

Die neuesten Artikel von Stefan Sachs

 
Rundgang durch die neue Ausstellung (von links): Zeitzeugin Renate Stieber, Stiftungsratsvize Berthold Dücker, CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Hirte, Stiftungsratsvorsitzender und Fuldaer OB Heiko Wingenfeld, Brigadegeneral Phillip S. Jolly, Stiftungsdirektorin Ricarda Steinbach, CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Brand, Ministerin Monika Grütters, Zeitzeugen Wolfgang und Liselotte Hamberger und Beiratsmitglied Hanno Sowade. Fotos: Stefan Sachs

17.08.2017

Bad Salzungen

Erst Feinde, dann Besatzer und schnell Freunde

Den deutsch-amerikanischen Alltag im "Fulda Gap" stellt die neue Dauerausstellung "Everyday Life" in der Gedenkstätte Point Alpha dar. Am 17. September soll sie eröffnet werden. » mehr

Anton Hofreiter, Andreas Hundertmark und Burkhard Vogel (von links) sprachen in Geisa über den Klimawandel. Foto: Stefan Sachs

16.08.2017

Bad Salzungen

Hofreiter in Geisa: "Klimaschutz ist nicht verhandelbar"

"Wir müssen weg von Öl, Kohle und Gas und aufhören, unser Ökosystem zu zerstören", sagt der Grünen-Politiker und Biologe Anton Hofreiter. Er sprach in Geisa über den Klimawandel. » mehr

Orgelbauer Stefan Pilz beim Einbau neuer Pfeifen in die Orgel in der Weilarer Andreaskirche. Vor restaurierten Originalpfeifen werden nachgebaute Pfeifen von Registern platziert, die im Laufe der Zeit entfernt worden waren. Nun wird das Orgelwerk wieder komplettiert. Foto: Stefan Sachs

15.08.2017

Bad Salzungen

Orgel bekommt ursprüngliche Klangvielfalt zurück

Die barocke Oestreich- Orgel in der Weilarer Kirche wurde in vier Bauabschnitten grundhaft restauriert und teilrekonstruiert. Die mehrere Jahre dauernden Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. » mehr

Ralph Lenkert. Foto: Stefan Sachs

11.08.2017

Bad Salzungen

Wie Energiewende ohne Südlink funktionieren kann

"Neue Fernstromtrassen wie Südlink sind überflüssig", sagte Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, am Donnerstag in Kaltennordheim und trat hierfür den Beweis an. » mehr

Der Besucherandrang am Wochenende in Geisa war riesig, zum Beispiel zur Tombola-Auslosung auf dem Schlossplatz.

06.08.2017

Bad Salzungen

Ein Wochenende erlebbarer Geschichte

Geschichte erleben und feiern konnten am Wochenende mehrere Tausend Besucher der 1200-Jahrfeier in Geisa. Im vielfältigen Programm war für jeden Geschmack etwas dabei. » mehr

Mit dem symbolischen Knopfdruck im Rahmen einer Feier wurde das DSL-Netz in Gerstengrund offiziell in Betrieb genommen. Fotos: Stefan Sachs

Aktualisiert am 04.08.2017

Bad Salzungen

Gerstengrund - ganz schnell im Netz

Wenn in Thüringen gewählt wird, ist Gerstengrund bei der Stimmauszählung stets am schnellsten. Nun ist die Gemeinde auch im Internet landesweit am zügigsten unterwegs - mit 200 Megabit pro Sekunde. » mehr

Martin Henkel, Heribert Mohr, Matthias Bott, Sophia Heller, Steffen Kranz und Mario Nothe (von links) enthüllten den Geißenreiter. Fotos: Stefan Sachs

03.08.2017

Bad Salzungen

Ein sprudelndes Denkmal für die Geisaer Foasenacht

Der Karneval nimmt in Geisa einen besonderen Stellenwert ein. Nun ist ihm auch ein Denkmal gewidmet: Die Skulptur des närrischen Geißenreiters wurde im Rahmen der 1200-Jahrfeier eingeweiht. » mehr

Mario Nothe (links) und Martin Henkel mit der neuen Stadtflagge.

30.07.2017

Bad Salzungen

Spannende, unterhaltsame Geschichte

Geschichte stand im Mittelpunkt des Festkommers am Freitagabend, welcher Prolog der 1200-Jahrfeier in Geisa war. Im Kulturhaus blieb beim fast fünfstündigen Programm kein Platz frei. » mehr

Bruno Heller im Haus seiner Familie in Spahl. Foto: Stefan Sachs

28.07.2017

Bad Salzungen

"Ich bin immer ein Rhöner geblieben"

Die Arbeit der Caritas vergleicht Bruno Heller mit einem Garten, der Nährstoffe, geeignetes Klima, Pflege und Team-Arbeit benötigt. Von 1993 bis vor wenigen Wochen leitete er den Caritasverband im Bis... » mehr

Das abgesperrte Klettergerüst, welches inzwischen zum Teil schon abgebaut wurde. Fotos: Kindergarten Stadtlengsfeld

25.07.2017

Bad Salzungen

Spendenaktion für einen Spielplatz

Für die von der VR-Bank NordRhön initiierte Crowdfunding-Aktion "Viele schaffen mehr" ist in Stadtlengsfeld ein weiteres Projekt am Start: Der Spielplatz am Kindergarten soll erneuert werden. » mehr

Geisaer Gastronomen laden im Rahmen der 1200-Jahrfeier zum Kneipen-Festival für den 5. August ein (von links): Veronika Uhlig, Melitta Dücker, Manuela Heim, Mario Avena und Margit Treis. Foto: Stefan Sachs

21.07.2017

Bad Salzungen

Musikalische Vielfalt beim 1. Kneipen-Festival

Zur 1200-Jahrfeier in Geisa gibt es eine Premiere: Sechs Gastronomen aus der Stadt laden für den 5. August zum 1. Kneipen-Festival ein. Die Gäste können von Lokal zu Lokal ziehen und eine Vielfalt an ... » mehr

Bernhard Vogel. Fotos: Stefan Sachs

19.07.2017

Bad Salzungen

Ein paar Sekunden Weltgeschichte

Zwei Weggefährten und ein politischer Erbe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl diskutierten in der Gedenkstätte Point Alpha über Verdienste und Vermächtnis des Politikers. Das Zuschauerinteresse w... » mehr

Die bauhistorisch interessante Kilianskirche befindet sich auf dem Kaltennordheimer Friedhof.

16.07.2017

Bad Salzungen

Friedhofskirche als Trauerhalle für alle

Die Kilianskirche auf dem Kaltennordheimer Friedhof soll grundhaft saniert, innen teilweise umgebaut und künftig auch als Trauerhalle genutzt werden. Voraussetzung für das Vorhaben sind Fördermittel. » mehr

Die aus dem Jahr 1792 stammende Oestreich-Orgel in Stadtlengsfeld vor der teilweisen Demontage des Instruments. Archivbild: Stefan Sachs

11.07.2017

Bad Salzungen

Förderverein kümmert sich um verstummte Orgel

Fördermittel von Bund und Land sowie weitere Spenden sollen helfen, dass die 1792 gebaute Oestreich-Orgel in der evangelischen Kirche Stadtlengsfeld in absehbarer Zeit wieder erklingt. » mehr

Ortsteilbürgermeister Ulrich Schramm, Ministerin Birgit Keller und Bürgermeister Erik Thürmer (von links) am Billardtisch in "Mister Lockes PUB", der sich im Schlossgebäude befindet. Fotos: Stefan Sachs

06.07.2017

Bad Salzungen

Historisches Gemäuer vielfältig genutzt

Birgit Keller (Linke), Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, besuchte im Rahmen ihrer Sommertour Kaltennordheim und informierte sich über die Sanierung des Schlosses. » mehr

Johannes Pfoch (links) braut in seinem Gartenhaus Bier, unterstützt von Norbert Greifzu. Foto: Stefan Sachs

30.06.2017

Bad Salzungen

Wenn im Würze-Topf der Vulkan ausbricht

Johannes Pfoch, Brauer aus Kaltennordheim, hat seinen Beruf auch zum Hobby gemacht. Tag für Tag arbeitet er in der Brauerei im bayerischen Roth. Zu besonderen Anlässen braut er im Gartenhaus sein eige... » mehr

Chronik-Koffer im Werk übergeben (von links): Bertram Göb, Markus Glotzbach, Konrad Goldbach, Martin Henkel, Mario Nothe, Thomas Höhl und Matthias Bott. Fotos: Stefan Sachs

29.06.2017

Bad Salzungen

Limitierter Koffer für die Geisaer Chronik

Eine neue Ortschronik erscheint anlässlich der 1200-Jahrfeier in Geisa. 500 Exemplare der 1000er-Auflage gibt es im limitierten Koffer - hergestellt und gespendet von der ortsansässigen W.AG Funktion ... » mehr

Auch auf Point Alpha blieb er sich treu; Preisträger Wolf Biermann bot statt einer Rede dem Festakt-Publikum ein Konzert. Fotos: Heiko Matz

18.06.2017

Thüringen

Preis für einen unbequemen Lyriker

"Bequem war er selten", sagt Norbert Lammert über Wolf Biermann. Der Liedermacher und Lyriker erhielt vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis. » mehr

Der Spahler Martin Blum bot im Festzelt hochklassige Comedy mit lokalem Bezug. Foto: Stefan Sachs

Aktualisiert am 17.06.2017

Bad Salzungen

Nix auf der Bühne - begeistertes Publikum

Um zur 1200-Jahrfeier einen Comedyabend anbieten zu können, brauchten die Spahler keinen auswärtigen Künstler. Der einheimische Martin Blum begeisterte das Publikum, und im großen Festzelt blieb kein ... » mehr

15.06.2017

Bad Salzungen

Brückenbau-Auftrag in Kaltennordheim vergeben

Die Brücke über den Goldbach im Kaltennordheimer Steinweg soll durch eine neue ersetzt werden. Bei der Ausschreibung stellte sich heraus, dass der Bau teurer wird als geplant. » mehr

^