FAMILIENVÄTER

Betende Anwohner

20.06.2017

Brennpunkte

Nach Attacke auf Muslime Täter identifiziert

Für die Attacke auf Gläubige vor einer Moschee soll ein Mann aus Wales verantwortlich sein. Er fiel Berichten zufolge bereits in den letzten Wochen durch ausländerfeindliche Sprüche auf. » mehr

19.06.2017

Ilmenau

Nach Familiendrama in Altenfeld: Gedenkgottesdienst für getötete Kinder

Altenfeld - Gedenkgottesdienst statt Jubiläumsfeier: Nach dem tödlichen Familiendrama lädt die Gemeinde Altenfeld (Ilm-Kreis) für kommenden Sonntag zu einem Gedenkgottesdienst. » mehr

20.06.2017

Schlaglichter

Nach Attacke auf Muslime Täter identifiziert

Nach der Attacke auf Muslime vor einer Moschee in London ist der Täter nach übereinstimmenden Medienberichten identifiziert. Es handelt sich demnach um einen 47-Jährigen vierfachen Familienvater aus C... » mehr

Familiendrama Gedenken

18.06.2017

Ilmenau

Andacht nach Familiendrama: "Die Betroffenheit ist groß"

Nach dem Familiendrama in Altenfeld herrscht noch immer Fassungslosigkeit. Einwohner und Angehörige der Opfer suchen bei einer gemeinsamen Andacht nach Halt. » mehr

Familiendrama Gedenken

17.06.2017

Thüringen

Kirche will Menschen nach Drama in Altenfeld stützen

Nach dem tödlichen Familiendrama in Altenfeld im Ilm-Kreis will die evangelische Kirche am Sonntag den Menschen im Ort mit einer Andacht Halt geben. » mehr

Lena Buckreus.

13.06.2017

Meinungen

OFFEN GESAGT ...

Es gibt sie eigentlich überall - kleinere bis mittelschwere Autofahrer-Katastrophen im Straßenverkehr. Die reichen von leichtsinnigen Rasern bis hin zu schleichenden Langsamfahrern. » mehr

KFA-Präsident Hans Hörnlein überreichte Andy Nummer im Rahmen des Ligapokal-Finals die Torjägerkanone.

09.06.2017

Lokalsport Schmalkalden

Schmalkaldens Titelgarantie: Der Routinier und das Tor

Mit seinen 30 Toren in der abgelaufenen Spielzeit in der Fußball-Kreisoberliga Rhön-Rennsteig hat Andy Nummer, Torjäger der SG Schmalkalden/Asbach, sehr großen Anteil am Titelgewinn seiner Elf. » mehr

Der Rennsteig ist der bekannteste Höhenwanderweg Deutschlands. In Zukunft soll er auch für Mountainbiker noch attraktiver werden. Das touristische Potenzial sei groß, sagen die Macher des neuen Mountainbike-Konzepts. Rund 9,3 Millionen Menschen könne man fürs Mountainbiken begeistern. Fotos: ari/dpa/kt

05.04.2017

Thüringen

Über Stock und Stein zu neuen Höhen

Der Rennsteig soll zum Sehnsuchtsort für Mountainbiker werden. Nutzen kann die Wege im Thüringer Wald schon jetzt jeder. Doch richtig Spaß machen die wenigsten. » mehr

Ein tolles Team: Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel-Ausgabestelle in Zella-Mehlis Wolfgang Frank, Kholuod Almasri Alkhatib, Heide Grimm, Jutta Schröder, Sylvia Kuntze, Hannelore Ehle, Beatrix Panse und Dorothea Kratz (von links). Fotos (2): Michael Bauroth

29.03.2017

Zella-Mehlis

Tafelmitarbeiter machen Abholer zu Menschen

Rund 21 000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit sind in der Ausgabestelle Zella-Mehlis der Suhler Tafel in den vergangenen gut 13 Jahren zusammengekommen. Ein Engagement, das immer mal wieder eine Würdigung... » mehr

06.03.2017

Thüringen

Vierköpfige Familie schleudert auf A 4 mit Auto gegen Betonmauer

Eine vierköpfige Familie aus der Nähe von Gera hatte am Sonntagabend bei einem Unfall auf der A 4 noch Glück im Unglück. » mehr

Die Bergwacht ist stets einsatzbereit. Daniel Fritzsche (l.) und Michael Recknagel sicherten den Dienst zum Jahreswechsel ab. Foto: Michael Bauroth

01.01.2017

Zella-Mehlis

Sie sind immer da, wenn Hilfe nötig ist

In vielen Berufen wird am Wochenende und an Feiertagen gearbeitet. Die Kameraden der Bergwacht hingegen sind freiwillig im Dienst. Die Ehrenamtler sind immer da, falls jemand Hilfe braucht. » mehr

Minister Benjamin-Immanuel Hoff ist begeistert: Museumschefin Reinhild Schneider zeigte ihm gestern "ihre" Spielzeugeisenbahn. Foto: ari

10.08.2016

Feuilleton

"Den Bohrer hab' ich nicht dabei"

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff besuchte am Dienstag zum ersten Mal das Sonneberger Spielzeugmuseum. Die Schnupper-Tour durchs Haus wollte er zwar nicht an Versprechungen knüpfen, stellte aber f... » mehr

Familie Karini: Die Kinder haben sich bereits mit den Nachbarskindern angefreundet und spielen zusammen. Foto: fotoart-af.de

07.07.2016

Schmalkalden

Multikulti am Stiller Tor

Durch Begegnung einander kennenlernen: Anwohner, Paten und Flüchtlinge vom Stiller Tor in der Fachwerkstadt Schmalkalden kamen jüngst im Familienzentrum zusammen. Ein vielversprechender Anfang. » mehr

20.06.2016

Sonneberg

Beruflicher Neuanfang startet mit Hindernissen

Auf eigenen Beinen stehen, kein Geld aus Sozialkassen - diesen Wunsch hat sich Aurelia Siegel erfüllt. Deshalb hat sie sich eine Anstellung gesucht. Dafür hatte sie sich als Starthilfe Unterstützung d... » mehr

29.05.2016

Schmalkalden

Landtagsabgeordnete Liebetrau regt Runden Tisch an

Die geplante Schließung der Geburtsklinik ruft auch Vertreter des gesellschaftlichen Lebens auf den Plan. Hier erste Reaktionen. » mehr

29.04.2016

Ilmenau

Security: zahlen oder in Ordnungshaft

Da ging ein Verfahren mal ganz anders aus, als ein Zeuge wohl erwartet hätte. Am Ende muss er zahlen. Der Angeklagte ging mit Freispruch aus dem Saal. Er ersparte sich in seinem letzten Wort ein Plädo... » mehr

Mit Bruder Lino und Mama Rita durch die Wohnung toben - es gibt nichts Schöneres für Nils, der in seiner Rolle als großer Bruder aufgeht.

31.12.2016

Thüringen

"Das, was Nils hat, ist ja gar nichts"

Nils Neugebauer kam mit Trisomie 21 zur Welt. Mit ihrer Selbsthilfegruppe wollen seine Eltern helfen und jedes Jahr aufs Neue zum Welt-Down-Syndrom-Tag mit einer Aktion ein Zeichen setzen. Diesmal auf... » mehr

Der Werkstattbesitzer von Sonneberg-Tuning, Danny Luthardt, steht vor den Trümmern seiner Existenz. An Zufall mag er nicht glauben. Fotos: camera900.de

20.03.2016

Sonneberg

Reifen, Autos und Bus lichterloh in Flammen

Gedrückte Stimmung in der Schießhausstraße. Viel zur Brandnacht mag keiner sagen. Erschöpft auf einem Stuhl in seiner Werkstatt sitzt Danny Luthardt. Ein übles Feuer in der Nacht von Samstag auf Sonnt... » mehr

03.03.2016

Neuhaus

Auf Mann eingeprügelt aus Angst um den Sohn

Verprügelt wurde an einem Novemberabend 2014 ein Neuhäuser vor einem Einkaufsmarkt der Rennsteig-Stadt. Die Täter, Vater und Sohn, standen nun in Sonneberg vor Gericht. » mehr

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst nehmen hintereinander Aufstellung in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße.

04.09.2015

Sonneberg

Die Brandserie reißt nicht ab

Glimpflich endete ein Brand im Keller eines Wolkenrasen-Wohnblocks am frühen Freitagabend. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Verletzt wurde niemand. » mehr

Wolkenloch

15.08.2015

Thüringen

Unwetter nach Hitze: ein Toter und Sachschäden

Starkregen, Blitze und Aquaplaning: Das Unwetter hat in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen heftige Spuren hinterlassen. Auf der A4 überschlug sich auf nasser Straße ein Auto. Der Familienvater star... » mehr

Viele Besucher bleiben an den Mopeds stehen und freuen sich über das farbenprächtige Geschenk.

09.08.2015

Schmalkalden

Blumengruß im Mopedhänger

Die Simsonfreunde aus Walldorf bekamen für ihre Mopeds viel Anerkennung und lobende Worte. Noch mehr freuten sich Besucher der Landesgartenschau und Einheimische über einen kleinen Blumengruß, den die... » mehr

06.08.2015

Thüringen

Familienvater erhält wegen sexuellen Missbrauchs Bewährungsstrafe

Gera - Ein 47 Jahre alter Familienvater ist vom Landgericht Gera wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. » mehr

Titel-Cover von Karl-Heinz Großmanns jüngstem Krimi. 	Repro: Salier-Verlag

02.04.2015

Sonneberg

Weiberhass ist doppelt krass - weiß "der große KuFe"

Am Donnerstag, dem 23. April, 19 Uhr, wird der hiesige Mundart- und Krimi-Autor Karl-Heinz Großmann in der Stadt- und Kreisbibliothek aus seinem jüngsten Thüringen-Krimi mit Kommissar Kurt Fest lesen.... » mehr

09.02.2015

Thüringen

Mutter und ihre zwei Kinder bei Unfall in Saalfeld verletzt

Saalfeld - Eine Mutter und ihre beiden Kinder sind bei einem Autounfall in Saalfeld (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) verletzt worden. » mehr

Für Leckerlis ist Charly immer zu haben. Dann nimmt er auch gerne Platz am Esstisch der Familie.

07.02.2015

Sonneberg

Ein Waschbär, der am liebsten Döner isst

Ein Mal gesehen und schon ist es geschehen: Jeder der Charly etwas näher kommen darf, ist hin und weg von dem tapsigen Gesellen. Vor allem auch wegen seiner Vorlieben für Autos und Volksmusik, für Dön... » mehr

Marina Moritz (links), Direktorin des Museums für Thüringer Volkskunde in Erfurt, erklärt die Ausstellung. Sie ist die Urenkelin von Minna und Ernst Heller, die mit ihren Kindern Lina, Otto und Frieda (ganz rechts) auf dem Foto zu sehen sind.	Foto: ari

25.11.2014

Thüringen

"Ich bin so dick satt vom Krieg"

Das kurze Leben des Ernst Heller aus Trusen endet mit 31 Jahren. Ungewollt findet sich der Fabrikarbeiter und Familienvater im Ersten Weltkrieg wieder. Er fällt. Seine Urenkelin Marina Moritz ging auf... » mehr

Am 10. Juni brannte es im Sonneberger Zentrum.

18.11.2014

Sonneberg

Eine Familie und zwei Wohnhaus-Brände in kurzer Zeit

Zwei Wohnhaus-Brände binnen fünf Monaten treffen dieselbe Familie. Das macht stutzig. Die Polizei verweist auf die laufenden Ermittlungen und betont: Spekulationen sind fehl am Platz. » mehr

Viele Kinder sind unter den mehr als 120 Flüchtlingen, die derzeit in der Gemeinschaftsunterkunft in Gerstungen ein zeitweiliges Zuhause gefunden haben. Zumindest ein kleiner Spielplatz wurde für sie geschaffen. 	 Fotos (4): Heiko Matz

05.11.2014

Bad Salzungen

Erste Schritte in einen neuen Alltag in der Fremde

Die Gemeinschaftsunterkunft des Wartburgkreises für Asylbewerber in Gerstungen ist längst an ihrer Kapazitätsgrenze angekommen. Mehr als 120 Flüchtlinge leben jetzt in dem Heim, das ursprünglich nur f... » mehr

28.10.2014

Bad Salzungen

Schleid: Gleichstellung für Zwillingseltern

Lebendige Demokratie zeigte sich bei der Gemeinderatssitzung in Schleid. Gemeinderat und Zuschauer debattierten eifrig und dabei stets fair über örtliche Angelegenheiten. » mehr

Familie Ivanovic hat sich in Neuhaus eine neue Existenz aufgebaut. Nun droht ihnen die Abschiebung.

09.10.2014

Neuhaus

Ohne Heimat und ohne viel Hoffnung

Geschlagen, gepeinigt, bedroht und vertrieben - Familie Ivanovic hat eine jahrelange Odyssee hinter sich. Trotzdem droht den Männern, Frauen und Kindern jetzt die Abschiebung zurück in ihre alte Heima... » mehr

Familienglück: Mutter Arzu, Vater Müslüm Yikit und der große Bruder Eray mit den Drillingen. 	Fotos (2): Susann Eberlein

25.09.2014

Bad Salzungen

Glück hoch drei in Bad Salzungen

Mit „Tschüss, bis zum nächsten Mal“ habe sich Vater Müslüm Yikit scherzhaft bei den Ärzten und Schwestern im Jenaer Klinikum verabschiedet. Doch mit den Drillingen Alif, Bahattin und Narin ist die Fam... » mehr

Für die Ausstellung zum Ersten Weltkrieg wurden gestern von Archivarin Almut Reißland sowie die Mitglieder des Fördervereins Helmut Anschütz (links), Jürgen Neumann und Klaus Suchardt (rechts) die ersten Schautafeln vorbereitet. 	Foto: frankphoto.de

27.08.2014

Zella-Mehlis

Kriegsschicksale aus Mehlis und Zella St. Blasii

Eine Wanderausstellung zum Ersten Weltkrieg wird am 9. September, 15 Uhr, im Foyer des Zella-Mehliser Rathaus eröffnet. Sie erinnert an die 356 Gefallenen in Zella St. Blasii und Mehlis. » mehr

Der Teich in Nordheim liegt ganz idyllisch am Ortsausgang Richtung Berkach. Die Angelfreunde verbringen hier seit Jahren schöne Stunden - auch mit Boot ...

18.08.2014

Meiningen

Fischerfest stets auch bei Wind und Wetter

Alle Jahre wieder organisieren die Männer des Nordheimer Angelvereins ein Fischfest. Die Hälfte der Dorfbewohner lässt es sich fast nie nehmen, dabei zu sein. Auch wenn der Sommer mal aprillaunisch da... » mehr

Seit Kurzem ein Team: Dr. Detelin Denchev, Schwester Yvonne Uhde (links) und Schwester Constanze Martin.	Foto: frankphoto.de

01.08.2014

Hildburghausen

Neue Herausforderung gesucht - und gefunden

Das Medizinische Versorgungszentrum am Markt in Hildburghausen hat Verstärkung bekommen. Dr. Detelin Denchev, Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie, ergänzt das Ärzte-Schwestern-Team... » mehr

Erst in Schale geworfen, dann aufgesattelt: Geschwindigkeit und Fahrtwind zu spüren, gehört für die Nachwuchs-Sportler des Radsportvereins Sonneberg und deren Trainer Horst-Werner Freiberger dazu. Kilometerweit fahren sie durch die Gegend - und das in einer beeindruckender Geschwindigkeit. 	Fotos (3): camera900.de

05.07.2014

Sonneberg

Sonneberger Radler setzen auf Nachwuchsarbeit

Sie sind schon lange nicht mehr von den Straßen in und um die Spielzeugstadt herum wegzudenken - die Sportler des Radsportvereins Sonneberg (RSV). Seit mehr als 36 Jahren strampeln sie bereits durch d... » mehr

Volles Haus: Bei den sieben Greiners - Annett (38), Björn (39), Hagen (1), Laura (17), Hannah (14), Elias (9) und Tristan (7) - kommt so schnell keine Langeweile auf. 	Foto: Heinkel

28.06.2014

Sonneberg

Ein Tausendsassa mit Familiensinn

Der neue Ortsteilbürgermeister von Spechtsbrunn heißt Björn Greiner. Beim fünffachen Familienvater geht es oft turbulent zu. Zur Zeit jagt ein Termin den anderen. » mehr

Spendenübergabe ans Rodelteam: Olympiateilnehmer Sascha Benecken, Klinik-Geschäftsführer Andreas Brakmann, Nachwuchs-Trainerin Kerstin Lösch und Vereinsvorsitzender Uwe Theisinger (von links). 	Foto: privat

24.06.2014

Suhl

Mitarbeiterfest und ein neuer Personalchef

Der Geschäftsführer nutzte das Mitarbeiterfest des SRH-Zentralklinikums auf dem Domberg, um Danke zu sagen und um Neuigkeiten aus der Chefetage zu verkünden. » mehr

31.05.2014

Sonneberg

Aus dem Gerichtssaal: Wieder mal erst gehandelt und dann gedacht

Scheinbar nicht immer unter Kontrolle hat sich ein 26-Jähriger aus Sonneberg. Jüngst stand er deshalb vor Gericht, gemeinsam mit einem Kumpel. » mehr

Martin Bauer aus Schmiedefeld am Rennsteig ist heute 75 Jahre alt. In seiner Stasi-Akte kann er nachlesen, was er als junger Mann in den 1960er Jahren bei Simson trieb - und was er damals in den Westen schrieb. 	Foto: frankphoto.de

15.05.2014

Thüringen

Heimliche Botschaften an Neckermanns Kunden

Manchmal können auch Spatzen zu Brieftauben werden. So war es jedenfalls bei dem Simson-Arbeiter Martin Bauer. Ihm bescherte der Spatz Post aus dem Westen - und eine dicke Stasi-Akte. » mehr

hammer

30.04.2014

Thüringen

Tödlicher Schlag auf den Kopf zum Tänzelfest

In einem bundesweit beachteten Fall muss sich nun ein Meininger in Bayern vor Gericht verantworten. Er soll 2013 in Kaufbeuren einen zweifachen Vater zu Tode geprügelt haben. Die Tat scheint zumindest... » mehr

Mohamed Mahouk (rechts) mit Frau Rasha und Sohn Abdul Kadar. Die Familie ist in Schmalkalden angekommen, richtig zu Hause ist sie in Deutschland noch nicht. Der Asylantrag läuft noch. 	Foto: ana

14.03.2014

Schmalkalden

Noch nicht angekommen

Familie Mahouk hat ihre Heimat verlassen und lebt nun in Schmalkalden. Ein Ende der Gewalt in Syrien ist nicht in Sicht. Der Asylantrag läuft. Für die Mahouks zählt die Hoffnung auf einen Neuanfang. » mehr

In Habachtstellung harrten die Feuerwehrler aus, bis die Polizei Entwarnung gab.

27.12.2013

Sonneberg

Amtsbekannter Schläger sorgt für großen Einsatz im kleinen Dorf

Sechs Gewehre, einen Revolver, eine Pistole und mehrere hundert Schuss Munition beschlagnahmte die Polizei bei dem Einsatz am ersten Weihnachtsfeiertag in Rückerswind. » mehr

Michael Glöckner mit seiner Frau Ina und den vier Jungs. Das Weihnachtsfest wird besonders sein. 2013 gab es noch einmal Nachwuchs. 	Foto: Birgitt Schunk

23.12.2013

Schmalkalden

Weihnachten verstehen

Heute, an Heiligabend, wenn alle einen Gang runterschalten, hat Pfarrer Michael Glöckner in Fambach noch einmal ein volles Programm. Von Stress will er aber nicht reden. » mehr

20.12.2013

Thüringen

33-Jähriger Familienvater stirbt sechs Tage nach Wohnhausbrand

Brehme - Sechs Tage nach einem Wohnhausbrand in Brehme im Eichsfeld ist der schwer verletzte Mann im Uni-Klinikum Halle gestorben. » mehr

Stasi-Akten über Stasi-Akten - und alle erzählen eine Geschichte. Wie die von Monteur, der ins Visier der Staatssicherheit geraten war. 	Archiv-Foto: dpa

12.12.2013

Thüringen

Monteur - ein verdächtiger Spaziergänger

Briefe aus dem Westen, Besuche von Sowjetsoldaten, Blicke in die Kaserne: Wer solcherart auffällig wurde, geriet ins Fadenkreuz der Spionageabwehr der Staatssicherheit und wurde akribisch überprüft. » mehr

Die Bestandteile von Glas in Röhrchen übersichtlich geordnet, die Glasmacherpfeife und die Formkugel in der Hand demonstriert Olaf Tappert sein Handwerk.

06.12.2013

Ilmenau

Die alte Handwerkskunst Glas gibt's auch mobil

Wie sich in der Adventszeit jeden Tag am Kalender ein Türchen öffnet, so stellt Freies Wort Kunsthandwerker und Künstler des Ilm-Kreises vor, die sich mit Dingen beschäftigen, die unterm Weihnachtsbau... » mehr

Hans Hahn kurz vor seinem 100. Geburtstag. 	 Archivfoto: Heiko Matz

12.11.2013

Thüringen

Hans Hahn - Abschied von einem Unerschütterlichen

Er war Familienvater, Geschäftsführer, Schwimm-Weltmeister und Buchautor - Hans Hahn, der älteste Mann im Wartburgkreis, ist am Samstagabend im Alter von 105 Jahren gestorben. » mehr

In der Schatzkammer: Rudi Leifer mit seinem ältesten Sammelstück, dem Detektorradio von 1925. Insgesamt umfasst seine Sammlung rund 200 Radios. 	Foto: ari

29.10.2013

Thüringen

Alte Radios lassen Rudi Leifer nicht rasten

Am 29. Oktober 1923 wird in Deutschland die erste Hörfunksendung ausgestrahlt. Für Rudi Leifer ein besonderes Datum. Blickt der 88-Jährige heute an seinem Geburtstag zurück, sagt er: "Die Geschichte d... » mehr

24.10.2013

Ilmenau

Staatsanwalt und Gericht wollen Dorffrieden stiften

Wenn das halbe Dorf im Clinch liegt, nützt ein einzelnes Urteil wohl kaum. Das ahnend, gab es am Donnerstag eine weise, auf Dorf-Frieden zielende Entscheidung in Ilmenaus Amtsgericht. » mehr

Mike Popp hat nach vielen Berufsjahren im Kfz-Handwerk nochmal die Schulbank gedrückt und ist nun Meister seines Fachs.	Foto: D. Fischer

28.09.2013

Zella-Mehlis

Nach langer Zeit endlich Meister im Traumberuf

Schon als Kind stand für Mike Popp fest, dass er Kfz-Handwerker werden will. Diesen Traum hat er sich erfüllt. Vor wenigen Tagen hat er nun seine Meister-urkunde erhalten. Dafür hat er hart gearbeitet... » mehr

22.07.2013

Thüringen

37 Jahre alter Familienvater stirbt bei Badeunfall im Stausee

Am Stausee Hohenfelden (Kreis Weimarer Land) ist ein 37 Jahre alter Familienvater bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Polizeitaucher zogen den Mann am Montagvormittag tot aus dem Wasser, wie ein ... » mehr