KRITIK

Jaroslaw Kaczynski

vor 6 Stunden

Brennpunkte

Massenproteste in Polen gegen umstrittene Justizreform

Wieder gehen viele Polen gegen die Entmachtung der Justiz auf die Straße. Doch die Regierung scheint sich davon nicht beeindrucken zu lassen. Kritik kommt auch aus dem Ausland. » mehr

20.07.2017

Schlaglichter

Türkei weist Kritik an Inhaftierung Steudtners zurück

Das türkische Außenministerium hat die Kritik der Bundesregierung an der Inhaftierung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner scharf zurückgewiesen. Die Bundesregierung versuche damit, Einflus... » mehr

vor 10 Stunden

Schlaglichter

Massenproteste in Polen gegen umstrittene Justizreform

Zehntausende Polen haben gegen die Justizreform der nationalkonservativen Regierung protestiert. Vor dem Warschauer Präsidentenpalast versammelten sich nach Angaben der Stadt rund 50 000 Menschen. Die... » mehr

Domspatzen-Logo

19.07.2017

Brennpunkte

Müller: Kein Anlass für Entschuldigung im Domspatzen-Skandal

Der Bericht über das Leid Hunderter Chorknaben der Regensburger Domspatzen hat für Bestürzung gesorgt. Auch Kardinal Müller steht in der Kritik - zu unrecht, wie er findet. » mehr

Treppensteigen üben

19.07.2017

Wirtschaft

Kasse kritisiert: Zu wenig Reha-Angebote für alte Menschen

Multimorbide nennen Mediziner Menschen, die an mehreren Krankheiten gleichzeitig leiden. Und Thüringen hat nach Einschätzung der Krankenkasse Barmer Nachholbedarf bei Rehabilitationskuren für alte Men... » mehr

Ed Sheeran

19.07.2017

Boulevard

«Game of Thrones»-Regisseur nimmt Sheeran in Schutz

Sein Gastauftritt bei «Game of Thrones» brachte Ed Sheeran viel Kritik ein. Der verantwortliche Regisseur kann das nicht nachvollziehen - und sieht den Grund für die Kritik in Sheerans Berühmtheit. » mehr

18.07.2017

Schlaglichter

Erneut Kritik an Rettern im Mittelmeer

In der Flüchtlingskrise gibt es erneut scharfe Kritik an privaten Seenotrettern im Mittelmeer. Einige Hilfsorganisationen würden direkt mit Schlepperbanden vor der libyschen Küste kooperieren, sagte Ö... » mehr

In der neu beschlossenen Klarstellungssatzung von Wallbach hat der Gemeinderat zwei Grundstücke, die bislang im Außenbereich lagen, dem Innenbereich zugeordnet. Damit reagierte das Gremium auf den Antrag von zwei Bauwerbern. Die Satzung tritt nach entsprechender Prüfung in Kraft. Fotos: T. Hencl, O. Benkert

18.07.2017

Werra-Bote

Kritik an der Klarstellungssatzung

Die Gemeinderäte von Wallbach beschlossen in ihrer jüngsten Sitzung die Klarstellungssatzung in geänderter Form neu. Dagegen stimmte Gemeinderätin Sylvia Koch wegen "inhaltlicher Bedenken". » mehr

Gefängnis in Antalya

18.07.2017

Hintergründe

Amnesty: «Angriff auf die Menschenrechtsbewegung»

Zehn Menschenrechtler kamen in der Türkei zu einem Workshop zusammen, nun sind sechs davon wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft. Unter ihnen ist auch ein Deutscher - dessen Familie fassungslos ü... » mehr

Auf dem Mittelmeer

18.07.2017

Brennpunkte

Erneut Kritik an Seenotrettern im Mittelmeer

Die Freiwilligen, die im Mittelmeer Migranten retten, fühlen sich längst als Sündenböcke in der Flüchtlingskrise. Gerade waren die Vorwürfe in Italien gegen sie abgeebbt, da wird in Österreich und Deu... » mehr

Martin Schulz

18.07.2017

Wirtschaft

Wirtschaft kritisiert Schulz' «Zukunftsplan»

Die Wirtschaft übt scharfe Kritik am sogenannten Zukunftsplan von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Im Zentrum steht das versprochene «Chancenkonto», ein Guthaben von bis zu 20.000 Euro für jeden Bür... » mehr

Merkel und Schulz

17.07.2017

Hintergründe

Wahlkampf in Moll: Merkels Masche, Schulz' Schaden?

Die Kanzlerin ärgert sich angeblich nicht über Kritik der SPD. Sie wundert sich nur. Das ist ihre Methode: Möglichst nicht auf Vorwürfe eingehen. Mag sich weich anhören, ist aber knallharter Wahlkampf... » mehr

Radweltmeister

17.07.2017

Sport

Sagan: Tour-Ausschluss war «nicht akzeptabel»

Der zweimalige Straßenradweltmeister Peter Sagan hat seinen Ausschluss von der Tour de France durch die Jury als «überstürzt gefällt» und «nicht akzeptabel» kritisiert. » mehr

Andries Jonker

17.07.2017

Sport

Wolfsburg-Coach Jonker kritisiert Oranje - Lob für den DFB

Nach der verpassten EM könnte auch die WM in Russland ohne die Niederlande stattfinden. Wolfsburgs Trainer Andries Jonker kritisiert seinen Heimatverband dafür deutlich. Lobende Worte findet er dagege... » mehr

Erdogan

14.07.2017

Brennpunkte

Türkischer Präsident Erdogan weist EU-Kritik zurück

Die Türkei begeht den Jahrestag des Putschversuches. Kritik an der Lage im Land wischt Präsident Erdogan nicht nur beiseite - er bemängelt zugleich den Zustand Europas. Als schlechtes Beispiel dafür n... » mehr

Gedenken

14.07.2017

Hintergründe

Menschenrechte in China: «Lage drastisch verschlechtert»

Wegen des Todes von Liu Xiaobo erntet Chinas Regierung Kritik aus aller Welt. Dabei ist der Fall des Nobelpreisträgers und seiner Familie aus Sicht von Menschenrechtlern nur ein weiterer schlimmer Ver... » mehr

Die Wogen am Schönsee haben sich vorerst wieder geglättet. Archiv-Foto: Heiko Matz

13.07.2017

Bad Salzungen

Wirbel um Wasserknappheit am Schönsee

Bei Hitze gibt es immer mal wieder Probleme mit der Trinkwasserversorgung im "Familienparadies am Schönsee" bei Urnshausen. Am Wochenende waren deshalb zeitweise die Duschen abgestellt worden - was ei... » mehr

Lukas Podolski

12.07.2017

Sport

Japan-Neuling Podolski kritisiert chinesischen Fußball

Berlin (dpa) - Japan-Neuling Lukas Podolski hat die Entscheidung gegen einen Wechsel nach China mit den undurchsichtigen Bedingungen im chinesischen Fußball begründet. «Klar ist das verlockend, wenn m... » mehr

Autobahn 71

11.07.2017

Thüringen

Scharfe Kritik an mangelndem Naturschutz bei A71-Bau

Scharfe Kritik üben Thüringer Umweltschützer an Naturschutzprojekten, die mit dem Bau der Autobahn A71 erfolgen sollten. Vielfach seien die Projekte zu spät umgesetzt worden oder noch immer nicht abge... » mehr

Facebook-Löschzentrum

10.07.2017

Computer

Facebook-Löschteam: «Nach erster Enthauptung geheult»

Erstmals öffnet Facebook sein Berliner Löschzentrum für Journalisten - nach mehreren Medienberichten, in denen die Arbeitsbedingungen kritisiert wurden. Das Büro sieht aus wie viele andere auch. Doch ... » mehr

Streit um die Rente

10.07.2017

Wirtschaft

Wirtschaft erneuert Kritik an Trend zur Rente mit 63

Nach 45 Jahren ohne Abzüge in den Ruhestand - dieses Angebot nutzen viele Arbeitnehmer. » mehr

Erste Hilfe

10.07.2017

Sport

Tour brutal: Viele Knochenbrüche im Peloton

Bei der Frankreich-Rundfahrt vergeht kaum ein Tag ohne dramatische Stürze. Ob Mitfavorit Richie Porte, Alejandro Valverde oder Ex-Weltmeister Mark Cavendish - für viele Stars endet die Tour mit schlim... » mehr

Für den richtigen Ton zum Biergarten-Flair rund ums Charlottenhaus sorgte einmal mehr die Kapelle "Heppies Blasmusik". Fotos: J. Glocke

10.07.2017

Meiningen

Bergfest mit Biergarten-Flair zwischen Blech und Blasmusik

Trotz eines im Vergleich zu früheren Jahren reduzierten Programms efreute sich das Sommerbergfest auf dem Dolmar am Sonntag einer großen Resonanz. » mehr

Bewerbungsfrist

09.07.2017

Sport

14 wollen, 10 dürften: Bewerbungsfrist für EM-Städte endet

Deutschland will die Fußball-EM 2024 ausrichten. Nur noch bis zu diesem Montag dürfen sich Städte als mögliche Spielorte bewerben. Das Verfahren und die finanziellen Risiken führten zu viel Kritik. Tr... » mehr

01.07.2017

Thüringen

Kaum Kritik aus Thüringen am Kulturgutschutzgesetz

Wegen seiner bürokratischen Hürden für Kunsthandel und Ausleihe war ein neues Gesetz, das wichtige Kulturgüter besser schützen soll, stark in der Kritik. In Thüringen haben sich die Wogen mittlerweile... » mehr

Seit zwölf Jahren ist der Umzug des Ilmenauer Gerichtsstandorts nach Arnstadt angedacht. Doch die Regierung-Althaus-Idee platzte bislang stets. Foto: b-fritz.de

29.06.2017

Ilmenau

Die endlose Umzugs-Geschichte des Amtsgerichts Ilmenau

Im Thüringer Justizministerium ist noch keine Entscheidung gefallen, wie die Hauptstelle des Amtsgerichts Arnstadt und die Zweigstelle in Ilmenau zusammengeführt werden. » mehr

Mastschweine

28.06.2017

Thüringen

Kranke Ferkel - Schweinezucht vorübergehend geschlossen

Eine Schweinezuchtanlage in Aschara, die im Frühjahr wegen schwerer Tierschutzmängel in der Kritik stand, wird wegen kranker Tiere vorübergehend geschlossen. » mehr

Volltreffer mit 15 Jahren: Anna Jashen gewinnt Silber und Bronze. Foto: Eisert

27.06.2017

Regionalsport

Eine 15-Jährige schießt den Vogel ab

Der dritte Wettkampftag der Junioren-Weltmeisterschaften in Suhl wird ein Volltreffer für Gastgeber Deutschland. Mit dem Gewehr gewinnt Team-Kücken Anna Janshen Silber. Kritik gibt es am Zeitplan. » mehr

Die Open Air-Disco am Apothekerbrunnen war gut besucht. Zu gut, wie einige Festbesucher sagten. Es gab kaum noch ein Durchkommen. Archivfoto: Heckel

20.06.2017

Ilmenau

Verwaltung weist Kritik an Stadtfest zurück

Anfang Juni wurde in Ilmenau traditionell das Altstadtfest gefeiert. Die Stadtverwaltung setzte in diesem Jahr auf einige Neuerungen. Viele davon kamen gut an, andere stießen auf Kritik. Nun, zwei Woc... » mehr

20.06.2017

Thüringen

Matschie und CDU kritisieren Holter-Berufung

Erfurt - Obwohl der Ex-Minister Helmut Holter (Linke) noch nicht offiziell als Nachfolger von Thüringens Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) bestellt worden ist, muss er sich bereits mit heftig... » mehr

15.06.2017

Sonneberg

Kindergärten werden zum finanziellen Kraftakt

Die Finanzierung der Kindergartenplätze bleibt in immer größeren Maße an den Städten und Gemeinden hängen. Diese sind gezwungen den Eltern immer höhere Gebühren aufzubürden. » mehr

Thomas Müller.

14.06.2017

Thüringen

Landkreis Hildburghausen geht gegen Rechtsrock-Konzert vor

Jahrelang stand die Versammlungsbehörde des Landkreises Hildburghausen in der Kritik, sie habe nichts gegen Rechtsrock-Konzerte unternommen. Der zuständige Landrat weist solche Vorwürfe noch immer zur... » mehr

Wird erst repariert und dann wieder angeschaltet: Die Ampelanlage an der Kreuzung Heinrichs-Ost. Foto: Foto: frankphoto.de

06.06.2017

Suhl

Testphase per Abstimmung im Ausschuss beendet

Schon am heutigen Mittwoch könnte die Ampel am Knoten Heinrichs-Ost wieder in Betrieb gehen. Die Testabschaltung wurde per Abstimmung im Stadtentwicklungsausschuss aufgehoben. » mehr

Wenn Bagger anrücken, um eine Straße in einem Wohngebiet auszubauen oder von Grund auf zu sanieren, könnte das bedeuten, dass die Haus- und Grundstückseigentümer zur Kasse gebeten werden. Die rechtliche Grundlage dafür schafft eine Straßenausbaubeitragssatzung. Deren Einführung ist jetzt Thema in den Coburger Stadtratsfraktionen.	Foto: Archiv NP

31.05.2017

Thüringen

Reiche Gemeinden können auf Straßenausbaubeiträge verzichten

Die Straßenbeiträge sind seit Jahren ein ständiger Zankapfel in Thüringen. Jetzt hat der Landtag ein neues Gesetz dazu verabschiedet. Von der Opposition kommt Kritik. » mehr

Etwa anderthalb Jahre dauerte der Prozess um den Überfall auf die Kirmesgesellschaft in Ballstädt. Foto: dpa

25.05.2017

Thüringen

Ballstädt-Prozess: Harte Widersprüche

Der Ballstädt-Prozess vor dem Landgericht Erfurt ist zu Ende - und damit ein Verfahren, bei dem der harte Kern der rechten Szene Thüringens auf der Anklagebank saß. Die verhängten Haftstrafen sind oft... » mehr

VfB Suhl gegen USC Münster

Aktualisiert am 26.05.2017

Suhl

VfB 91 Suhl: Ließ die Stadt Verein gegen die Wand fahren?

Suhl - Die angespannte finanzielle Situation des VfB 91 Suhl soll der Stadtspitze seit Wochen bekannt gewesen sein, ohne dass konkrete Schritte für eine Unterstützung eingeleitet worden seien, kritisi... » mehr

15.05.2017

Sonneberg

Kritik an Blaulicht-Kulisse

Sind die Montagsdemos ein Fall fürs Gericht? Ein Anonymus jedenfalls will die Teilnahme der Feuerwehren hinterfragt sehen. » mehr

Michael Heym im Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel über die Südlink-Trasse.

12.05.2017

Meiningen

Heym kritisiert Südlink-Trasse bei Kanzlerin

Meiningen/Berlin - Der Meininger CDU-Landtagsabgeordnete Michael Heym hat in dieser Woche der Kanzlerin und CDU-Bundeschefin Angela Merkel seine Bedenken zum Bau der Gleichstromtrasse » mehr

10.05.2017

Wirtschaft

Kritik an Kali-Konzern wegen Abwasserproblem und niedriger Ausschüttung

Kassel - Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S rechnet für das laufende Jahr weiter mit Problemen wegen der ungelösten Abwasserentsorgung. » mehr

Auf dem Ilmenauer Friedhof gedachten verschiedene Parteien und Initiativen dem Tag der Befreiung am sowjetischen Ehrenmal. Foto: b-fritz.de

09.05.2017

Ilmenau

Gedenkfeiern am Jahrestag der Befreiung

Arnstadt/Ilmenau - Landrätin Petra Enders und der Stadtverband der Linken begingen am Montagmorgen auf dem Arnstädter Friedhof mit Blumenniederlegungen den Tag der Befreiung. » mehr

Von Friedrich Rauer

08.05.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Lösungen finden, Konflikte entschärfen, Probleme ergebnisoffen diskutieren - im Idealfall sehen Politiker und Diplomaten darin ihre Aufgabe. Die Realität sieht oft anders aus. » mehr

Das Team des MZEB mit Krankenschwester Antje Weiß, Neurologin Ursula Reuter und Logopädin Elisa Pfeufer (von links) hat schon gut zu tun. Foto: frankphoto.de

04.05.2017

Suhl

Lang ersehnte Anlaufstelle für behinderte Menschen

Am Suhler Klinikum wurde ein Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen installiert. Damit ist eine seit Langem kritisierte Lücke im System geschlossen. » mehr

03.05.2017

Thüringen

Vorwurf im Untersuchungsausschuss: Chaos im Schulamt Mittelthüringen

Das Schulamt Mittelthüringen ist im Zuge der Lauinger-Affäre wegen seiner Aktenführung in die Kritik geraten. Im Untersuchungsausschuss gab es harsche Töne. » mehr

02.05.2017

Bad Salzungen

Schulhof: Auch die Mauer wird saniert

Die Sanierungsarbeiten am Schulhof des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums haben begonnen. Nach Kritik wurde das Budget aufgestockt. » mehr

01.05.2017

Thüringen

Höcke kritisiert SPD-Politik auf Demo zum Tag der Arbeit

Erfurt - Thüringens umstrittener AfD-Landeschef Björn Höcke hat bei einer Demonstration zum Tag der Arbeit die SPD angegriffen. » mehr

01.05.2017

Thüringen

IG-Metall Bundesvorstand: Rechtsextreme missbrauchen 1. Mai

Gera - IG Metall-Bundesvorstand Wolfgang Lemb hat kritisiert, dass Rechtsextreme den 1. Mai immer häufiger für ihre Botschaften «missbrauchen». » mehr

Haben Grund zum Strahlen: Nico Hildenbrandt (FF Seligenthal), Thomas Klein (FF Struth-Helmershof) und Kevin Heller (Ff Fambach) - ihre Teams holten die drei ersten Plätze bei der Orientierungsfahrt. Fotos (3): Annett Recknagel

25.04.2017

Schmalkalden

"Sorge, dass vieles kaputtgeht"

Kritik an der geplanten Thüringer Gebietsreform gab es zur Verbandsversammlung der freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Schmalkalden-Meiningen am Sonntag in Schmalkalden. » mehr

Wie wird man Kreisstadt? - Unser Karikaturist hat da seine ganz eigene Vorstellung. Karikatur: Sven Kirchner

21.04.2017

Meiningen

"Reformpläne einäschern"

Die Kritik am neuen Kreisgebietsvorschlag ebbt nicht ab. Der Wasunger Bürgermeister fordert die Landesregierung auf, die Kreisgebietsreform zu beenden. » mehr

Ramelow

19.04.2017

Thüringen

Ramelow: Rhön soll in einem Kreis liegen

Der neue Vorschlag für den Zuschnitt der Landkreise und kreisfreien Städte in Thüringen ist überraschend. Die Reaktionen darauf sind selbst aus dem Lager von Rot-Rot-Grün heftig. Trotzdem hat Thüringe... » mehr

Der Blick von oben beweist: In Meiningen gibt es am Obertshäuser Platz für das Landratsamt mit vier kreiseigenen Gebäudekomplexen allerbeste Voraussetzungen. In Bad Salzungen ist die Kreisbehörde nur eingemietet. Foto: Steffen Ittig

19.04.2017

Meiningen

"Angriff" des Ministers: Meiningen soll Kreisstadt-Status verlieren

Meiningen soll künftig keine Kreisstadt mehr sein. Minister Poppenhäger erntet für seinen jüngsten Vorschlag harsche Kritik von Politikern der Region. Meiningens Bürgermeister Giesder spricht von eine... » mehr

Für Landrätin Petra Enders und ihren Beigeordneten Eckhard Bauerschmidt (beide Linke) ist die Gebietsreform ein Überraschungspaket: Nicht bestellt, man weiß nicht was drin ist und bekommt nicht, was man wollte. Fotos (2): Berit Richter

Aktualisiert am 19.04.2017

Ilmenau

Ilm-Kreis und Nachbarkreis Gotha sollen fusionieren

Wenn es nach Innenminister Holger Poppenhäger geht, dann sollen der Ilm-Kreis und der Nachbarkreis Gotha vereint werden. Am Mittwoch wurden die Pläne vorgestellt. Kreisstadt würde Gotha. » mehr

So stellt sich Innenminister Poppenhäger den neuen Zuschnitt der Thüringer Kreise vor.

19.04.2017

Thüringen

Neue Reform-Pläne: Harzer "geschockt" von neuer Karte

Während Gera und Weimar die neuen Pläne zur Gebietsreform begrüßen, reagieren Politiker aus Südwestthüringen mit heftiger Kritik. Der Landtagsabgeordnete und ehemalige Bürgermeister Hildburghausens, S... » mehr