BERLINER ENSEMBLE

Auch auf Point Alpha blieb er sich treu; Preisträger Wolf Biermann bot statt einer Rede dem Festakt-Publikum ein Konzert. Fotos: Heiko Matz

18.06.2017

Thüringen

Preis für einen unbequemen Lyriker

"Bequem war er selten", sagt Norbert Lammert über Wolf Biermann. Der Liedermacher und Lyriker erhielt vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis. » mehr

Claus Peymann Foto: dpa

06.06.2017

Feuilleton

Ein leidenschaftlicher Patriarch

Er ist ein aufmüpfiger Querdenker. Einer, der seit Jahrzehnten für das Theater streitet. Heute feiert Claus Peymann, scheidender Intendant des BE, seinen 80. Geburtstag. » mehr

Selbstbildnis (1910). Foto: Käthe-Kollwitz-Haus Moritzburg

06.07.2017

Feuilleton

Radikal sozial, kritisch, menschlich

Käthe Kollwitz ist die herausragende bildende Künstlerin in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie vermag tiefe menschliche Gefühle künstlerisch großartig zu gestalten. Morgen vor ... » mehr

Die Neuinszenierung von Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" gehörte zu den Höhepunkten der Festwoche. Foto: ED

20.04.2017

Meiningen

Festwoche lockte nur vereinzelt

Eine Festwoche veranstaltete das Meininger Theater nach langjähriger Pause. Vom 7. bis 17. April bot sie Wagners "Meistersinger", hochkarätige Konzerte und ein Gastspiel des Berliner Ensembles. » mehr

Das Berliner Ensemble gastiert mit der "Deutschstunde" nach dem Roman von Siegfried Lenz in der Dramatisierung von Christoph Hein am 14. April zur Festwoche im Meininger Theater. Foto: Marcus Lieberenz

09.04.2017

Meiningen

Weltgereister Meininger kehrt zurück

Erstmals gastiert das Berliner Ensemble (BE) zur Theaterfestwoche in Meiningen. Legendär ist das Gastspiel, das die Meininger 1958 mit Brechts "Dreigroschenoper" im Theater am Schiffbauerdamm gaben. » mehr

Monika Dittmar vor ihrem Zigarrenladen: Beim Abschied ist auch Wehmut dabei. Fotos/Repros (3): Heiko Matz.

Aktualisiert am 31.03.2017

Bad Salzungen

Zigarren-Dittmar schließt nach 86 Jahren

An der Ecke Michaelisstraße/Niederborn geht heute eine Ära zu Ende. Monika Dittmar, die den Zigarrenladen hinter der schmalen Tür lange geführt hat, hat sich entschlossen, ihn zu schließen. » mehr

28.02.2017

Feuilleton

Berliner Ensemble kommt mit "Deutschstunde" nach Meiningen

Meiningen - Das Berliner Ensemble wird mit einer Bühnenversion des Romans "Deutschstunde" von Siegfried Lenz am 14. April nach Meiningen kommen. » mehr

27.10.2016

Feuilleton

Trauer um DEFA-Star und «Liebling Kreuzberg»

Kantiger Schauspieler und leidenschaftlicher Musiker - das Multitalent Manfred Krug ist tot. Er begeisterte das Publikum in Ost wie in West. » mehr

Mit einem schrillen Prolog beginnt "Mutter Courage und ihre Kinder" auf der Meininger Bühne. Foto: ari

12.09.2016

Feuilleton

Hoch auf dem schwarzen Wagen

Anna Fierling macht ihre Geschäfte im und mit dem großen Krieg. Wofür steht sie in der Meininger Inszenierung "Mutter Courage und ihre Kinder"? Das berühmte Brecht-Stück eröffnete am Freitagabend die ... » mehr

Klaus Werner Noack im Kon-Zimmer des Theaters vor den Porträts von Georg II. und der Freifrau von Heldburg. Es freut ihn, an einem traditionsreichen wie dem Meininger Theater als Gast zu arbeiten. Foto: Carola Scherzer

08.09.2016

Meiningen

Die Courage im aktuellen Kriegsgeschehen

Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" wurde durch die Weigel am Berliner Ensemble weltberühmt. Jetzt hat das Stück am Meininger Theater Premiere. In der Ausstattung von Klaus Werner Noack, der am B... » mehr

Bertolt Brecht Foto: dpa

13.08.2016

Feuilleton

Theatergenie und Frauenheld

Vor 60 Jahren, am 14. August 1956, starb der Dramatiker Bertolt Brecht in Berlin. Seine Theaterstücke werden bis heute in aller Welt gespielt. » mehr

"Faust" am Berliner Ensemble mit Fabian Stromberger (Faust), Christopher Nell (Mephisto) und Anna von Haebler (Helena). Heute hat die Inszenierung von Robert Wilson mit Musik von Herbert Grönemeyer ihre 50. Aufführung. Foto: L. Jansch

17.06.2016

Feuilleton

Ein sinnlicher "Faust" für Auge und Ohr

Die 50. Vorstellung von Goethes "Faust" gibt es heute im Berliner Ensemble. Als Musical hat der weltbekannte Regisseur Robert Wilson die Tragödie mit Musik von Herbert Grönemeyer inszeniert. » mehr

In bester Gesellschaft: Michael Kinkel und Bertolt Brecht im Januar 2016 vor dem Berliner Ensemble. Foto: Seuß

29.01.2016

Meiningen

"Der Mensch muss ja wohin"

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Michael Kinkel. » mehr

Armin Mueller-Stahl. Foto: dpa

17.12.2015

Feuilleton

Die drei Leben des Armin Mueller-Stahl

In der DDR war Armin Mueller-Stahl ein Publikumsliebling, in der Bundesrepublik wurde er als großer Schauspieler gefeiert und Hollywood machte ihn zum Star. Es ist eine der ungewöhnlichsten Schauspiel... » mehr

Fünf Fäuste, drei Gretchen, nur Christopher Nell genügt sich ganz allein als Mephistopheles.	 Foto: dpa

21.05.2015

Feuilleton

Faust - ein Mephistophical

Am Berliner Ensemble macht Herbert Grönemeyer in Robert Wilsons Inszenierung Johann Wolfgang von Goethes "Faust I und II" zu einer packend unterhaltsamen » mehr

Jaecki Schwarz

01.05.2015

Feuilleton

Konrad Wolf, der Film, die Schauspielerei und das Leben

Fast 70 Jahre musste Jaecki Schwarz alt werden, um zum ersten Mal auf Meininger Bühnenbrettern zu stehen: Am Sonntag spricht er in den Kammerspielen über die Schauspielerei, das Leben und den Film "Ic... » mehr

Anja Lenßen, Virginia Breitenstein-Krejcík und Patric Seibert (v.l.).

10.04.2015

Meiningen

Osterüberraschung mit Brecht

Lange war von Bertolt Brecht im Meininger Theater nichts mehr zu sehen. Dabei gehören seine Stücke zur Tradition des Hauses. Nun gab es einen Brecht-Abend zu erleben. » mehr

Hoher Tisch für kleine Frau: Carmen Maja Antoni in der Stadtbücherei. "Ich sitze wohl am letzten Ost-Tisch", bemerkt sie scherzend. 	Foto: frankphoto.de

22.10.2014

Suhl

Wie das Salz in der Suppe der Hauptdarsteller

Sie ist klein, und sie gehört zu den großen deutschen Schauspielerinnen: Carmen Maja Antoni. Seit 2004 auch die Mutter Courage am Berliner Ensemble. Der diesjährige Provinzschrei machte eine Begegnung... » mehr

Matthias Brenner 2013 im Kultkeller. 	Foto: Archiv/frankphoto.de

10.09.2014

Suhl

Lesecafé mit Cornelia Heyse und Matthias Brenner

Suhl - Cornelia Heyse ist eine bekannte Schauspielerin und auch ihr Ehemann Matthias Brenner steht auf der Bühne. » mehr

Wofür lohnt es sich zu leben? Das fragt sich Brechts Hans im Glück in der Inszenierung von Sebastian Sommer das nächste Mal am 22. und 29. Mai. 	Foto: BE

05.05.2014

Feuilleton

Die eigene Stimme finden

Mit dem Brecht-Fragment "Hans im Glück", einer Art Roadmovie über den Sinn des Lebens, hat der Schleusinger Sebastian Sommer nun seine erste Regiearbeit am Berliner Ensemble herausgebracht. » mehr

Die Schauspielerinnen Katharina und Nellie Thalbach in der Berliner Komödie am Kurfürstendamm. Das Theaterstück "Roter Hahn im Biberpelz" nach Gerhart Hauptmann feierte am Sonntag Premiere. 	Foto: dpa

21.01.2014

Feuilleton

Das unberechenbare Kraftpaket

Die Schauspielerin Katharina Thalbach feierte am Sonntag ihren 60. Geburtstag - auf der Bühne! Mit dabei: Tochter, Enkelin und Brüder. » mehr

Seelsorger Oberlin riet dem Ruhelosen, sich in allem an Jesus zu wenden. 	Foto: Sigrid Nordmeyer

16.04.2013

Schmalkalden

Mit Wucht in den Sitz gepresst

Cora Chilcott begeisterte mit ihrem Schauspiel-Solo das Publikum im Kunsthaus zum sechsten Mal - diesmal mit der Erzählung "Lenz" zum Gedenken an Georg Büchners 200. Geburtstag. » mehr

Chris Pichler als Marilyn Monroe - die Schauspielerin brachte ihr selbstinszeniertes Monologstück auf der großen Bühne des Theaters zur Premiere. 	Foto: Theater

03.01.2013

Meiningen

Scharfsicht mit Unschärfen

"Ich - Marilyn" heißt der Soloabend von und mit Chris Pichler, den sie jetzt im Meininger Theater zur Premiere brachte. Über Stationen des Lebensweges der Monroe nähert sie sich dem Inneren der Legend... » mehr

Von wegen, alles ist nur ein Spaß: Ein verzweifelter Hilfeschrei hallte durch das Atrium des Berufsbildungszentrums.   	Foto: fotoart-af.de

20.11.2012

Schmalkalden

Von wegen, alles nur Spaß

Cyber-Mobbing: Ein Theaterensemble aus Berlin spielt jungen Menschen vor, was sie täglich erleben. Dieser Tage sorgten die professionellen Schauspieler am Berufsbildungszentrum für Gänsehaut - und leb... » mehr

Die Meininger Freunde im Kimono, eingerahmt von Schauspieler Michael Kind (l.) und Regisseur Carsten Fiebeler (r.). 	Fotos (2): Andreas Kanzler

23.10.2012

Meiningen

Sushi in Suhl, Kimonos in Meiningen

Die Meininger Kinopremiere von "Sushi in Suhl" lüftete das Geheimnis, wie die Kimonos aus dem Japan-Restaurant nach Meiningen gekommen sind. Eine echte Überraschung für Regisseur Carsten Fiebeler und ... » mehr

Prof. David G. John (r.) übergab dem Intendanten Ansgar Haag sein Buch über "Bennewitz und Goethes Faust". Christa Zagermann (Mitte) hatte bei den Recherchen zu seiner letzten Inszenierung in Meiningen 1995/96 geholfen. 	Foto: cs

30.05.2012

Kumgn

Interkultureller Pionier

Über den Regisseur Fritz Bennewitz und seine Arbeit am "Faust" brachte der kanadische Professor David G. John ein Buch heraus. Ein Exemplar übergab er kürzlich dem Intendanten Ansgar Haag. » mehr

Arno Fischer ist im Alter von 84 Jahren in Berlin gestorben.

16.09.2011

Feuilleton

Wenn der Moment erzählt

Er fotografierte das sich teilende Berlin, die einsame Marlene Dietrich und erzählte mit seinen Bildern vom Leben in der DDR. Nun ist der Fotograf Arno Fischer gestorben - wenige Monate nach seiner Fr... » mehr

Kristin von der Goltz am Barockcello und Björn Colell mit Theorbe.	Foto: Kaschke

06.05.2011

Feuilleton

Barockmusik mit Fingerspitzengefühl

Beim einzigen Konzert der "Thüringer Bachwochen" auf der Wartburg erstaunte das Berliner Ensemble "Concerto Melante" mit Werken von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. » mehr

pl_bernhard_sw_240211

25.02.2011

Feuilleton

Das zweite Leben des Thomas Bernhard

Thomas Bernhard machte auch um Meiningen keinen Bogen. Hans-Joachim Rodewald gab erst in der letzten Spielzeit seinen "Theatermacher". In diesem Februar wäre Bernhard 80 geworden. » mehr

pl_berghaus_sw_020211

02.02.2011

Feuilleton

Die Unbestechliche

Für die Einen ist die Regisseurin Ruth Berghaus heute noch, 15 Jahre nach ihrem Tod, ein rotes Tuch. Andere wieder berufen sich auf sie. "Berghaus-Schüler" gilt da als Markenzeichen. Ihre Dresdner "El... » mehr

06.01.2010

Feuilleton

Die Meininger spielen mit

Mit Spannung erwarten Deutschlands Schauspielfreunde die Premieren des ersten Halbjahres 2010. Seit Saisonbeginn haben sieben neue Intendanten auf den Chefposten in Platz genommen, die Kultur ihrer St... » mehr

pl_Keienburg3_240409

24.04.2009

Feuilleton

Zeitzeichen von Barlach bis Mozart

Meiningen - Shakespeare, Brecht und Mozart. Drei Männer und unzählige schlaflose Nächte. Mit ihren Werken hat er sich herumgeschlagen. Fünfzig Jahre lang. Auf der Bühne. Am Zeichentisch. Im Büro der I... » mehr

pl_plakat2_240908

24.09.2008

Feuilleton

Spiegel der Theaterhistorie

Zella-Mehlis – „Plakate sind Kunst“ sagt der Sammler Andre Eckardt. Besonders dann, wenn sie – wie 80 Prozent seiner Theaterplakate des berühmten Berliner Ensembles am Schiffbauerdamm – vom renommiert... » mehr

pl_armin1_290507

29.05.2007

Feuilleton

Der Zauber eines Augenblicks

SUHL – Aus „Kettenkarussell“ liest Armin Mueller-Stahl. Eine rätselhafte Geschichte dreier jüdischer Freunde, die vor den Nationalsozialisten fliehen können, indem sie ein Karussell besteigen. Er sitz... » mehr

03.05.2007

Suhl

Karten für Cora Chilcott

SUHL – Ziemlich verhalten zeigten sich die Suhler betreffs zu gewinnender Karten für die Musikszene morgen um 20 Uhr mit Cora Chilcott im CCS. » mehr

chz_SBBS_11_sw_101109

11.11.2009

Neuhaus

Wenn die Würde genommen wird

Sonneberg - Es ist eine fiktive Geschichte, die in der Turnhalle der Staatlichen Berufsbildenden Schule in Steinbach (SBBS) zur Aufführung kommt. Zumindest steht es so im Programmheft des Berliner Ens... » mehr

chz_SBBS_11_sw_101109

11.11.2009

Sonneberg

Wenn die Würde genommen wird

Sonneberg - Es ist eine fiktive Geschichte, die in der Turnhalle der Staatlichen Berufsbildenden Schule in Steinbach (SBBS) zur Aufführung kommt. Zumindest steht es so im Programmheft des Berliner Ens... » mehr

sm1musical_100209

10.02.2009

Schmalkalden

Spritziger Cocktail mit klassischen Aromen

Schmalkalden – Das Erfolgsrezept der Produktion „Musical Fieber“ gelang auch beim Gastspiel in Schmalkalden am Samstag, 7. Februar. Als Tom Dewulf als Kammerdiener Lumiere aus „Die Schöne und das Bies... » mehr

th_Franziska_Troegner__sw_25

25.09.2008

Schmalkalden

Hauch von großer Brecht-Bühne

Steinbach-Hallenberg – Ein Stück Berlin in Steinbach-Hallenberg: Es war ein Hauch von großer Brecht-Bühne, der durch KanterŽs Cafe wehte. Die Schauspielerin Franziska Trögner machte einen Abstecher in... » mehr

15.12.2007

Schmalkalden

Wenn Fliege Frieda Braten schleckt

Herges-Hallenberg – Mit ihrem Programm „Grünkohl, Gänse und Geschenke“ gastierte Franziska Troegner im „Kanters Café“. Die Berliner Schauspielerin bescherte ihren Gastgebern Margot und Anja Platta ein... » mehr

mtcs_tohuwabohu_280710

28.07.2010

Meiningen

Kreative Sommernächte

Meiningen - Shakespeares "Sommernachtstraum" gibt nicht nur zum Meininger Theatersommer im Englischen Garten, sondern ab Oktober auch im Theatermuseums mit den Tohuwabohu- Mimen zu erleben. » mehr

10.02.2010

Meiningen

Amerikanischer Gustl zwischen zwei Welten

Meiningen. Als Gustl gibt Bryan Rothfuss in der morgigen Premiere von Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“ sein Debüt auf der Bühne des Meininger Theaters. „Irgendwie hat diese Rolle auch mit meine... » mehr

keienburg.JPG

21.04.2009

Meiningen

Ein halbes Jahrhundert Theaterleben

Meiningen. Unter dem Titel „Idee. Bühne. Welt.“ wird am Mittwoch im Schloss Elisabethenburg eine Sonderausstellung eröffnet. Sie bietet Einblick in das 50-jährige Schaffen des Bühnenbildners Eberhard ... » mehr

2sp_Keienburg.JPG

31.03.2009

Meiningen

Bühnenbauer und Weltenbauer

Meiningen. Die Meininger Museen fügen in diesem Jahr der Reihe mit Personalausstellungen wichtiger Bühnenbildnern des deutschsprachigen Raumes ein weiteres Kapitel hinzu. Unter dem Titel „Idee. Bühne.... » mehr

Josephine

05.11.2009

Kumgn

Wenn das Leben eine Posse ist

Meiningen. Über die mit Spannung erwartete Premiere von Thomas Bernhards Schauspiel „Der Theatermacher“ unterhielt sich Folkert Streich mit der neu engagierten Schauspielerin Josephine Fabian, die als... » mehr

30.04.2010

Kumgn

Ein altmeisterlicher Feinmaler

Meiningen. So lange wie der erst kürzlich vergangene Winter, hielt sich auch „Frau Holle“ im Gemäuer der Elisabethenburg. Am 2. Mai endet die Sonderausstellung, die im November 2009 eröffnet worden wa... » mehr

app-schwill3_310311

31.03.2011

Ilmenau

Wo Ernst-Georg Schwill "der Kamm schwillt"

"Is doch keene Frage nich", so der Titel der unterhaltsam-nachdenklichen Autobiografie, zu deren Lesung der Ur-Berliner Ernst-Georg Schwill Dienstagabend volles Haus in der Stadtbibliothek hatte. » mehr

troegner_lesen_250310

25.03.2010

Ilmenau

Nicht vorgesehen, Jonny Depp zu küssen

Ilmenau - "Er ist herzlich, präzise und kollegial". Mit diesen Worten beschreibt Schauspielerin Franziska Troegner, die nun auch unter die Autoren gegangen ist, ihren Hollywood-Kollegen Jonny Depp. Si... » mehr