EVANGELISCHE KIRCHE

vor 7 Stunden

Thüringen

Mehr als 2000 Camper kommen in christliche Zeltstadt

Metebach-Neufrankenroda - Über Gott und die Welt wollen von Freitag an mehr als 2000 christliche Camper in der Zeltstadt Siloah in Neufrankenroda im Landkreis Gotha debattieren. » mehr

Keine Langeweile "in den besten Jahren"

vor 18 Stunden

Meiningen

Keine Langeweile "in den besten Jahren"

Langeweile, Einsamkeit, Rat- und Hilflosigkeit im Alter? Das muss nicht sein! Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat eine ganze Menge zu bieten, was diesen Lebensabschnitt leichter, bunter und leben... » mehr

Kirche

vor 2 Stunden

Brennpunkte

Abkehr von Kirchen hat tiefwurzelnde Gründe

Warum kehren so viele Menschen der Kirche den Rücken? Ist es Ärger über die Kirchensteuer? Die Missbrauchsskandale? Das sind nur die Tropfen, die das Fass zum überlaufen bringen, meint Religionssoziol... » mehr

"Schöne Gräfin" wurde Agnes von Mansfeld genannt. Auch der Erzbischof von Köln verfiel ihr - eine komplizierte Liebe.	Foto: Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

20.07.2017

Feuilleton

Der hohe Preis der Liebe

Für die reformatorische Bewegung, die 1517 ihren Anfang nahm, machten sich neben Martin Luther viele weitere Mitstreiter verdient - darunter auch Frauen. Eine von ihnen war Agnes von Mansfeld. » mehr

Stefan Svoboda (links) mimte in der "Fatalen Lust" Schmalkaldens Bürgermeister. Umringt wurde er vom Volk. Fotos (3): fotoart-af.de

17.07.2017

Schmalkalden

Reformationsgeschichte auf der Bühne

Landgraf Philipp I. und die Bigamie: Für die Schmalkalder kein gänzlich unbekanntes Kapitel der Reformationsgeschichte. Umso gespannter waren sie auf die „Fatale Lust“ des Sommertheaters Rohr, erzählt... » mehr

Die bauhistorisch interessante Kilianskirche befindet sich auf dem Kaltennordheimer Friedhof.

16.07.2017

Bad Salzungen

Friedhofskirche als Trauerhalle für alle

Die Kilianskirche auf dem Kaltennordheimer Friedhof soll grundhaft saniert, innen teilweise umgebaut und künftig auch als Trauerhalle genutzt werden. Voraussetzung für das Vorhaben sind Fördermittel. » mehr

István Ella aus Budapest gestaltete das zweite Konzert des Meininger Orgelsommers mit Luther-Chorälen von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Max Reger. Seit 1973 kommt der Ungar alljährlich zum Orgelsommer nach Meiningen. Foto: Carola Scherzer

Aktualisiert am 15.07.2017

Meiningen

Ein Heimspiel für István Ella mit Chorälen zum Reformationsjahr

1973 zu Max Regers 100. Geburtstag gastierte István Ella erstmals in der Meininger Stadtkirche. Seither kommt der Budapester alljährlich zum Orgelsommer. So auch zum vergangenen Mittwochskonzert. » mehr

Gedenktafel für Fritz Erbe an der Westmauer der Burg.

13.07.2017

Thüringen

Verhasster Bruder Luthers stirbt auf der Burg

Elf Monate saß Luther auf der Wartburg fest. Doch er residierte wie ein Kavaliersgefangener in seiner Stube. Einen anderen ließen seine Anhänger wenig später im Kerker verrecken. Täufer Fritz Erbe war... » mehr

Wohl behalten kam die Gruppe am Sonntagabend in Seligenthal am Gemeindehaus an - Eltern waren ebenso froh wie die jungen Leute und die Betreuer. Foto: Annett Recknagel

11.07.2017

Schmalkalden

Von einer Kanutour und Gemüsebrei

27 junge Leute aus dem Kirchenkreis Schmalkalden haben zwei spannende Ferienwochen in Frankreich verbracht. Vor allem die Jungs haben die Küche schätzen gelernt - die deutsche. » mehr

Die aus dem Jahr 1792 stammende Oestreich-Orgel in Stadtlengsfeld vor der teilweisen Demontage des Instruments. Archivbild: Stefan Sachs

11.07.2017

Bad Salzungen

Förderverein kümmert sich um verstummte Orgel

Fördermittel von Bund und Land sowie weitere Spenden sollen helfen, dass die 1792 gebaute Oestreich-Orgel in der evangelischen Kirche Stadtlengsfeld in absehbarer Zeit wieder erklingt. » mehr

Reinhilde Kaiser (l.) hat in ihrem Theaterstück auch den Humor nicht vergessen. So wird Martin Luther (Mike Donner) bei der Handarbeit gezeigt. Fotos: K. Albert

10.07.2017

Hildburghausen

Katharina von Bora zu Gast in der Eisfelder Kirche

In der Eisfelder Dreifaltigkeitskirche laufen derzeit die Proben für ein Theaterstück anlässlich des Reformations-Jubiläums. Am 19. August wird Premiere gefeiert. » mehr

Hannelore Janne überraschte mit ihrem Gedicht "Ich freue mich, dass ich 'ne Alte bin" und bekam dafür viel Beifall.

09.07.2017

Schmalkalden

"Ich freue mich, dass ich 'ne Alte bin": Dichterisches beim Gartenfest

"Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser schönen Sommerzeit" - so war das Gartenfest im evangelischen Altenhilfezentrum in Breitungen überschrieben. » mehr

Die Mitteldeutsche Orgelbau A. Voigt GmbH wird das neue Instrument für die Walldorfer Kirche bauen. Der Einbau ist 2019 vorgesehen.

Aktualisiert am 08.07.2017

Werra-Bote

Vom Glaskünstler zum Orgelbauer

Mitglieder der Walldorfer Kirchgemeinde fahren am Mittwoch zum Mitteldeutschen Orgelbau nach Bad Liebenwerda. Nach der Besichtigung der Glaswerkstatt in Taunusstein, wo die neuen Kirchenfenster entste... » mehr

Eine Serie für Leute "in den besten Jahren"

06.07.2017

Meiningen

Eine Serie für Leute "in den besten Jahren"

Langeweile, Einsamkeit, Rat- und Hilflosigkeit im Alter? Das muss nicht sein! Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat eine ganze Menge zu bieten, was diesen Lebensabschnitt leichter, bunter und leben... » mehr

Achtzehn Särge mit den sterblichen Überresten der im Unglücksbus auf der A 9 verbrannten Senioren aus Sachsen mussten die Bestatter am Montag abtransportieren. Zuvor fiel Kripobeamten und Feuerwehrleuten die schwere Aufgabe zu, die verkohlten Leichen zu bergen. Foto: Nicolas Armer

06.07.2017

Aus der Region

Seelischer Stress beim Bergen der Leichen

"Darauf kann man sich nicht vorbereiten", sagen die Spezialisten der Spurensicherung. Jeder von ihnen versucht nun, auf seine Art mit den Eindrücken fertigzuwerden. » mehr

Dr. Hanspeter Wulff-Woesten wird heute mit dem Joseph-Meyer-Preis geehrt. Foto: G. Bertram

04.07.2017

Hildburghausen

Hohe Ehre für einen großen Geist und Demokraten

Erstmals verleiht die Stadt Hildburghausen am heutigen Mittwoch im historischen Bürgersaal den "Joseph-Meyer-Preis". Preisträger ist Dr. Hanspeter Wulff-Woesten, Superintendent i.R. und ein großer Käm... » mehr

unfall_a9

04.07.2017

Aus der Region

Notfallseelsorge: "Es kommt immer wieder die Frage: Warum?"

Wer kümmert sich um Menschen, die bei einem Unfall Schreckliches erlebt haben? Es sind die Notfallseelsorger. Stefanie Drewes, stellvertretende Leiterin der Notfallseelsorge im Bistum Augsburg, erklär... » mehr

Omid, Nubar, Mahmood und Jassir (v.l.n.r.) haben landestypische Gerichte aus ihrer Heimat zubereitet, wie etwa diese Süßspeise mit Grieß, Mozzarella und Pistazien. Sylvia Möller und Franziska Schneider von der Diakonie Sonneberg haben den syrisch-afghanischen Abend organisiert. Fotos: camera900.de

04.07.2017

Sonneberg

Das erfolgreiche Miteinander orientalisch versüßt

Einen syrisch-afghanischen Abend für alle, die sich für das Projekt "Humanitas" des evangelischen Kirchenkreises engagiert haben - das gab es vorigen Freitag in der Ellerhütte. » mehr

Das neue Löschfahrzeug fuhr zum Sommerfest aus einer nebelverhangenen Wolke, wurde den Gästen vorgeführt und feierlich in Dienst gestellt.

03.07.2017

Suhl

Neues Feuerwehrauto erst getestet und dann gesegnet

Mit einer ökumenischen Fahrzeugweihe feierten die Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr Oberland/Lauter zum traditionellen Sommerfest die offizielle Inbetriebnahme ihres neuen Löschfahrzeugs. » mehr

Ein Meister seines Fachs war in Zella-Mehlis zu Gast: Der weltweit gefeierte spanische Starorganist Juan de la Rubia gab im Rahmen des Thüringer Orgelsommers an der Rommel-Orgel in Zella St. Blasii ein begeisterndes Konzert. Fast 75 Minuten lang spielte er die alten Meister - und das vollkommen ohne Noten. Beim "Vater unser im Himmelreich" von Buxtehude musste er sich lediglich eine Stelle nochmals in Erinnerung rufen. Foto: Michael Bauroth

03.07.2017

Suhl

Ein Ausnahmetalent an der Orgel

Nach einem begeisternden Konzert feierten Musikfreunde am Sonntagabend den spanischen Star-Organisten Juan de la Rubia. Er spielte im Rahmen des Thüringer Orgelsommers in Zella St. Blasii. » mehr

Sabine und Hauke Meinhold vor der Hauptkirche St. Marien. Ende Juli wird die Pfarrerfamilie Suhl verlassen und nach Nordthüringen ziehen. Foto: frankphoto.de

30.06.2017

Suhl

"Zeit für einen Neubeginn"

Nach acht Jahren in Suhl zieht es das Pfarrerehepaar Meinhold wieder fort aus Südthüringen. In Heringen bei Nordhausen wollen Sabine und Hauke Meinhold mit ihren Kindern einen Neuanfang wagen. » mehr

Jens Hofmann stöbert in der Geschichte des Haseltals. Foto: Bernd Götte

29.06.2017

Schmalkalden

Familienfeier endet in Handgemenge

Seit Ende vergangenen Jahres schreibt der Historiker Jens Hofmann aus Altersbach für unsere Zeitung über die Verbindungen des Haseltals zum Herzoghaus Sachsen-Coburg und Gotha. Reaktionen bleiben nich... » mehr

Der Kindergarten in Gumpelstadt soll erweitert werden und künftig statt eines Stockwerkes alle drei Etagen des Gebäudes (im Hintergrund) belegen. Fotos: Heiko Matz

28.06.2017

Bad Salzungen

Neues Konzept für Kitas im Moorgrund

Der Kindergarten in Gumpelstadt soll erweitert werden. Während der Bauarbeiten wird ein Teil der Kinder in die Grundschule des Moorgrund-Ortsteils umziehen. » mehr

"Und wenn die Welt voll Teufel wär": Ernst Barlach gestaltet Luther 1915 mit geballten Fäusten in den propagandistischen Künstlerflugblättern "Kriegszeit" - eines der interessantesten Objekte der Ausstellung. Fotos (2): ari

27.06.2017

Feuilleton

Nummer 362: Luthers genialste Schöpfung

"Eine feste Burg ist unser Gott" ist das populärste protestantische Kirchenlied. Warum eigentlich? Eine Sonderausstellung des Burgenmuseums auf der Veste Heldburg verfolgt die Spur dieses Luther-Liede... » mehr

Veikko Mynttinen schließt beruflich die Kirchentür der Ilmenauer Jakobuskirche hinter sich zu. Foto: tv

26.06.2017

Ilmenau

Abschied - aber nicht von Ilmenau

Der Ilmenauer Pfarrer Veikko Mynttinen wird künftig eine Stelle in Halle besetzen. Auch wenn er der Stadt Ilmenau treu bleiben will: Heute ist sein letzter Gottesdienst in der Jakobuskirche. » mehr

Andrang herrschte auch zur zweiten Premiere der "Fatalen Lust" im Rohrer Kirchhof - zwei Premieren gab es wegen der doppelten, gleichrangigen Besetzung. Fotos: Kerstin Hädicke

25.06.2017

Meiningen

"Mein Hengst ist ständig gesattelt"

Rund 200 Laienschauspieler und Helfer hinter den Kulissen haben sich zusammengefunden, um das neueste Stück von Dr. Axel Weiß auf die Bretter zu bringen, die für so manchen die Welt bedeuten: "Fatale ... » mehr

Bloß nicht hineinlaufen! Das Streubild von Eva Wartmuth ist empfindlich, es besteht aus Samen und Getreide, dazwischen Brotlaibe und Gesichter.	Foto: ari

24.06.2017

Feuilleton

Willkommen im Labor der Künste

"RE:::FORMATION": Wer den Meininger Galeristen Ralf-Michael Seele kennt, dürfte bei der Schreibweise des Titels schon vermutet haben, dass es in seiner neuen ada-Schau eher nicht um Martin Luther geht... » mehr

Thomas Brüderle und seine Frau Eva inmitten der Christenlehrekinder, die zum Schuljahresabschluss-Gottesdienst am Donnerstag Abschiedsgeschenke gebastelt und Dankesworte geschrieben hatten. Mit Gottes Wort nah am Menschen sein, das war immer das Ziel des Pfarrers und der Gemeindepädagogin - auch bei den Kindern ist ihnen dies gelungen. Foto: M. Bauß

23.06.2017

Rhön

Mit Gottes Wort nah am Menschen sein

Nach 35 Jahren als Pfarrer in Kaltenwestheim geht Thomas Brüderle in den Ruhestand. Auch seine Frau Eva, Gemeindepädagogin, verabschiedet sich. » mehr

Der 21. Kultursommer, organisiert vom Bad Salzunger Kulturverein, wartet auch in diesem Jahr wieder mit abwechslungsreichen Konzerten von namhaften Musikern auf. Montage: Heiko Matz

23.06.2017

Bad Salzungen

Blues, Jazz, Soul und deutsche Lieder

Hochkarätige Künstler sind beim 21. Bad Salzunger Kultursommer angekündigt, der am 1. Juli beginnt. » mehr

Zum Schuljahr 2018/19 soll der Unterricht an der Evangelischen Grundschule Suhl beginnen. Foto: dpa

20.06.2017

Suhl

Förderverein setzt auf Diakoniewerk als Träger

Nach der Gründung des Fördervereins Evangelische Grundschule Suhl haben die Mitglieder in einer weiteren Versammlung wichtige Eckpunkte zu ihrem Vorhaben abgesteckt. » mehr

Brunhilde (Sandra Weyh) ruft den Schmalkalder Bader (Manfred Beck) zu Hilfe, da Martin Luther es vor Schmerzen kaum aushält. Der Magd ist es "a weng früsch", da leiht ihr der Medicus gerne seinen Mantel und empfiehlt Luther später drei Krüge warmen Bieres zur Heilung seines Blasenleidens.

19.06.2017

Schmalkalden

Luther in den Händen zweier Frauen

Die Breitunger Theatergruppe überzeugte beim Stück „Eine Zeit des Aufbruchs - Die Reformation in Schmalkalden“ mit Detailverliebtheit und Spontanität die Gäste auf dem Burghügel. » mehr

Verstärkt wurden die erwachsenen Sängerinnen und Sänger vom Kinderchor.

19.06.2017

Werra-Bote

"Jetzt ist das Lied vorbei!"

Zum viel versprechenden Konzert-Gottesdienst "Da berühren sich Himmel und Erde" in der St. Trinitatiskirche Wasungen versammelten sich am frühen Sonntagabend zahlreiche Zuhörer. » mehr

19.06.2017

Ilmenau

Nach Familiendrama in Altenfeld: Gedenkgottesdienst für getötete Kinder

Altenfeld - Gedenkgottesdienst statt Jubiläumsfeier: Nach dem tödlichen Familiendrama lädt die Gemeinde Altenfeld (Ilm-Kreis) für kommenden Sonntag zu einem Gedenkgottesdienst. » mehr

Familiendrama Gedenken

17.06.2017

Thüringen

Kirche will Menschen nach Drama in Altenfeld stützen

Nach dem tödlichen Familiendrama in Altenfeld im Ilm-Kreis will die evangelische Kirche am Sonntag den Menschen im Ort mit einer Andacht Halt geben. » mehr

Beate Borggräfe, Klaus Bohl, Rüdiger Wetzel und Tobias Leister (von links) haben über den letzten Bauabschnitt im Kindergarten Pittiplatsch beraten. Foto: Matz

16.06.2017

Bad Salzungen

Letzte Sanierungsetappe startet

Die Baumaßnahmen im Kindergarten "Pittiplatsch" gehen in die nächste und finale Phase. Mit der geplanten Fertigstellung im kommenden Jahr sind alle Tagesstätten der Kreisstadt auf dem neuesten Stand. » mehr

Blick ins Innere der Autobahnkirche an der A 71: Ein Ort des Innehaltens, der Dankbarkeit und der Nähe zu Gott. Fotos (2): Birgitt Schunk

Aktualisiert am 16.06.2017

Thüringen

«Tankstelle für die Seele»: Autobahnkirchen bieten mehr als Andachten

Ob Lkw-Fahrer oder Geschäftsmann: Autobahnkirchen laden Reisende zum geistigen Verschnaufen ein. Damit kommen sie bei Vielen gut an. » mehr

Thomas Walter (links) und Erik Haupt spielten sich - begleitet von Wieland Götze am Schlagzeug und Michael Haupt am Bass - an ihren Gitarren in einen wahren Rausch und setzten so einen besonderen, abgefahrenen Glanzpunkt beim Auftaktkonzert zum Stadtfest. Fotos (2): Annett Spieß

13.06.2017

Bad Salzungen

Glanzvolle Ouvertüre: "Das ist der Wahnsinn"

Unter dem Motto "Ein Leben mit Musik" stand das Auftaktkonzert zum 25. Salzunger Stadtfest. » mehr

Eröffnung des 16. Thüringentages in Apolda

09.06.2017

Thüringen

Handglocken läuten in Apolda den Thüringentag ein

Apolda - Mit klingenden Handglocken ist am Freitagabend der 16. Thüringentag in Apolda eröffnet worden. Zum Auftakt des Volksfestes kamen am Abend Hunderte Menschen auf den Marktplatz. » mehr

Kai Lehmann, Claudia Narr und Petra Dittmar stehen der Vermarktung von Martin Luther im Reformationsjahr kritisch gegenüber. Foto: fotoart-af.de

09.06.2017

Schmalkalden

Luther für die Badewanne und den Christbaum

Lustig, lehrreich oder nur für den Kommerz: Der Luther-Hype im Reformationsjubiläum trägt Blüten, die in einer neuen Ausstellung auf dem Schloss Wilhelmsburg zu sehen sind. » mehr

Hans Schmidt, Vorsitzender des Barchfelder Geschichtsvereins, mit den Akten, die im Gemeindearchiv gefunden wurden. Foto: Heiko Matz

09.06.2017

Bad Salzungen

Gebietsreformen waren schon früher höchst umstritten

Barchfeld ist nicht zum ersten Mal von einer Gebietsreform betroffen, haben Mitglieder des Geschichtsvereins beim Stöbern im Archiv herausgefunden. Vor mehr als 80 Jahren wehrte sich die Bevölkerung, ... » mehr

Landes- und Lokal-Politiker aus Bayern und Thüringen, Sonneberg und Kronach, vollziehen mit dem symbolischen Scherenschnitt die offizielle Indienstnahme.

08.06.2017

Sonneberg

Schnellweg zu Sonnebergs "Beverly Hills"

Der letzte Lückenschluss zwischen Ost und West, den Kreisen Kronach und Sonneberg bzw. zwischen Schauberg und Jagdshof, ist vollzogen. Am Donnerstag wurde die neue Landesstraße 1152 für den Verkehr fr... » mehr

07.06.2017

Feuilleton

Böse Menschen brauchen Lieder

Manchmal ist die Evangelische Kirche schon putzig. Deren Kulturbeauftragter Johann Hinrich Claussen sah sich dieser Tage zur eindringlichen Warnung genötigt, die Hamburger Elbphilharmonie beim bevorst... » mehr

Stolz auf die Verleihung der Plakette "Schule mit Herz": die Elftklässler und Mitglieder der Schülervertretung Artur Kraus, Isabell Grimm und Jonas Borzel (vorn v. l.) sowie Schulleiter Wolfram Pfeiffer (hinten l.) mit Matthias Münch als ehrenamtlichem Vertreter des Kinderhospiz Tambach-Dietharz. Fotos: Kerstin Hädicke

06.06.2017

Meiningen

Auszeichnung: Plakette "Schule mit Herz"

Zum zweiten Mal schon erhält das Meininger Evangelische Gymnasium die Plakette "Schule mit Herz". Eine Auszeichnung vom Kinderhospiz Tambach-Dietharz für das Engagement der Schule für todkranke Kinder... » mehr

"Glaubensfest 500 Jahre Reformation" Pfingstmontag auf dem Kirchplatz an der St. Jakobuskirche Ilmenau. Aus sechs unterschiedlichen Kirchen der Stadt kamen die Gläubigen, um unter freiem Himmel gemeinsam zu beten, zu singen und zu feiern. Fotos (2): tv

05.06.2017

Ilmenau

Ökumene ganz praktisch

Martin Luther und sein Thesenanschlag vor 500 Jahren stand im Mittelpunkt eines Glaubensfestes der Ilmenauer Kirchen. » mehr

Ludwig Frankmar am Barockcello (rechts) und Hartmut Meinhardt am Cembalo nahmen die Zuhörer mit auf eine klangvolle Zeitreise. Foto: M. Wieber

05.06.2017

Bad Salzungen

Alte Klänge in der Kapelle

Töne aus längst vergangener Zeit wurden in der Kapelle "St. Wendel" in Bad Salzungen angeschlagen. Ludwig Frankmar am Barockcello und Hartmut Meinhardt am Cembalo luden zu einer klangvollen Reise ein. » mehr

Bewerbungen für Diplom-Studiengänge in Ilmenau bis Herbst möglich

05.06.2017

Ilmenau

Neue Diplom-Studiengänge in Ilmenau ab Wintersemester

Bachelor und Master haben seit der europaweiten Bologna-Reform Diplom-Studienabschlüsse weitestgehend ersetzt. Ilmenau will nun aber in einer Modellphase auch wieder «Diplom-Ingenieure» ausbilden. » mehr

Das Schmiedefest am Bahnhof Rennsteig wird am Pfingstwochenende eines der Höhepunkte. Foto: Rainer Albrecht

31.05.2017

Ilmenau

Pfingstwochenende: Von Altstadtfest bis Wanderfest

Am bevorstehenden Pfingstwochenende laden viele Einrichtungen zu Veranstaltungen ein. Ein kleiner Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit... » mehr

Fremd und auch unsympathisch sei ihm Luther gewesen. Über die Arbeit konnte sich der Leipziger Maler Michael Triegel dem Reformator annähern. Foto: dpa

31.05.2017

Feuilleton

Tischreden auf Pergament

Als "Papstmaler" wurde Michael Triegel bekannt. Nun ließ er sich von Martin Luthers Tischreden zu Stillleben inspirieren - zu sehen im Museum der bildenden Künste seiner Heimatstadt Leipzig. » mehr

Anna Ullmann, Karl-Heinz Richter, Hansgeorg Kusche, Jonathan Ullmann, Rolf Leimbach und Ulrich Kusche (von links) auf dem Jüdischen Friedhof in Stadtlengsfeld. Die Besucher pflanzten ein Mandelbäumchen, das sinnbildlich die Hoffnung auf Leben nach den Verheerungen des Nationalsozialismus zum Ausdruck bringen soll. Fotos (2): Mareen Wieber

30.05.2017

Bad Salzungen

Auf der Suche nach den Wurzeln

Jonathan und Anna Ullmann aus New York besuchten Stadtlengsfeld und Dorndorf, um die Spuren ihrer jüdischen Vorfahren zu erforschen. » mehr

Für die Erfurter Ausstellung von 1983 schuf Heinz Zander Auftragswerke, darunter auch ein Luther-Triptychon (hier: Detail der Mitteltafel). Foto: Dirk Urban

30.05.2017

Feuilleton

Der zeitgenössische Künstlerblick auf Luther

In Erfurt wurde der junge Luther geistig und geistlich geprägt. Er gehört zu den Identität stiftenden Persönlichkeiten der Stadt. Eine Ausstellung reflektiert das Luther-Gedenken im 20. Jahrhundert. » mehr

Pfarrer Nikolaus Flämig übergab in der Stadtkirche die neue Lutherbibel an Gerd Westenberger, Marc Scheidig und Hannes Remmler (v. l.). Foto: I. Friedri ch

28.05.2017

Meiningen

"Fröhliche Menschen sind etwas Kostbares"

Die neue Lutherbibel wurde am Sonntag in der Meininger Stadtkirche als Altarbibel eingeführt. Für Pfarrer Nikolaus Flämig und die Kirchengemeinde ein Zeichen der Verbundenheit zu den derzeit laufenden... » mehr

Kirchentag Erfurt

28.05.2017

Thüringen

Mehr als 40.000 Besucher bei Kirchentagsveranstaltungen in Thüringen

Erfurt/Weimar/Jena - Mehr als 40.000 Menschen haben nach Angaben der evangelischen Kirche die kleinen Kirchentage in Thüringen besucht. Etwa die Hälfte davon entfiel auf Erfurt, die andere auf Jena un... » mehr