HUMBOLDT-UNIVERSITÄT

Autogrammkarten waren in den 1950er- und 1960er-Jahren begehrt.

28.03.2017

Schmalkalden

"Recknagel war damals eine Weltmacht"

Für eindrucksvolle Fernsehbilder sorgte das jüngste Weltcupfinale der Skispringer in Planica. Mit diesem Ort ist der Name Helmut Recknagel, geboren in Steinbach-Hallenberg, verbunden – der siegte 1957... » mehr

Bei Doping - vor allem auch, wenn es bei diesem Thema um die Aufarbeitung geht - sehen viele Betroffene nach wie vor rot. Wie Mittwochabend in Suhl. Foto: dpa

23.03.2017

Thüringen

Kritik an Doping-Politik von Rot-Rot-Grün

Die rot-rot-grüne Koalition in Erfurt will frühere Doping-Funktionäre nicht von Fördergeldern ausschließen. Die CDU protestiert. Experten warnen vor einem Verlust an Glaubwürdigkeit im Sport. » mehr

Auch auf Point Alpha blieb er sich treu; Preisträger Wolf Biermann bot statt einer Rede dem Festakt-Publikum ein Konzert. Fotos: Heiko Matz

18.06.2017

Thüringen

Preis für einen unbequemen Lyriker

"Bequem war er selten", sagt Norbert Lammert über Wolf Biermann. Der Liedermacher und Lyriker erhielt vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis. » mehr

Steffen Mensching.

30.01.2017

Suhl

Steffen Mensching liest Prosa und Lyrik

Suhl - Am 15. Februar, 15 Uhr, ist Steffen Mensching zu Gast im Urania-Lesecafé in der Suhler Stadtbücherei. Steffen Mensching wurde 1958 in Berlin geboren. » mehr

Von Friedrich Rauer

22.01.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Gerät die Wahrheit unter die Räder? Auf einer Pressekonferenz vor seiner Amtseinführung hat der neue US-Präsident Donald Trump kürzlich gegen den Nachrichtensender CNN gewettert: "Ihr seid Fake News!"... » mehr

Arendt-Preis für Stalin-Studie

16.09.2016

Feuilleton

Arendt-Preis für Stalin-Studie

Der mit 10 000 Euro dotierte Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken geht in diesem Jahr an den Osteuropahistoriker Christian Teichmann. » mehr

Günter Pohl mit zwei Postkarten aus Löwenberg: 1945 musste der Leimbacher seinen Geburtsort fluchtartig verlassen. Foto: Susann Eberlein

24.08.2016

Bad Salzungen

"Hauptsache Richtung Westen"

Als sechsjähriger Junge musste Günter Pohl aus Löwenberg, einer Kleinstadt im ehemaligen Niederschlesien, fliehen. Im kommenden Jahr will er zum zweiten Mal in seinen Geburtsort reisen und seine Erinn... » mehr

Renate Gauß ist eine bemerkenswerte Frau. Und mit Hans hat sie einen Mann zur Seite, der ihre Leidenschaft für Gesichte und Geschichten teilt. Foto: G. Bertram

05.08.2016

Hildburghausen

Das Storchen-Omen vom Eisfelder Friedhof

Wenn es um Geschichten und Geschichte aus der Stadt Eisfeld geht, ist Renate Gauß quasi unschlagbar. Einige davon hat sie in zwei Büchern veröffentlicht, andere wieder werden einmal jährlich in der Re... » mehr

Preisträger Richard Schröder referierte in seiner Dankrede über direkte und repräsentative Demokratie. Fotos: St. Sachs

20.06.2016

Thüringen

Preis für einen couragierten Denker

Der Bürgerrechtler und SPD-Politiker Richard Schröder hat am Sonntag vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis erhalten. Der Preisträger warb für die repräsentative Demokratie. » mehr

tassilo lenk

17.05.2016

Thüringen

Ex-Landrat: "Das war nicht der große Knall"

Tassilo Lenk war bis 2015 Präsident des Sächsischen Landkreistags und Landrat im Vogtlandkreis. Er kann also genau darüber Auskunft geben, wie die Funktional- und Kreisreform 2008 in Sachsen ablief. S... » mehr

Alexandra Paulfranz

10.05.2016

Meinungen

OFFEN GESAGT ...

Stecker ziehen und das Verbindungskabel zum Modem wegnehmen, alternativ den Controller der Spielekonsole. Oder einfach die Sicherung raus. » mehr

Friedrich Rauer

30.11.2015

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Die junge Schauspielerin Aylin Tezel, Kind eines türkischen Arztes und einer deutschen Krankenschwester, findet es ermüdend, in Interviews immer wieder gefragt zu werden, was an ihr deutsch und was tü... » mehr

Anlässlich der Kampagne "Netzwerk Bibliothek - Thüringen liest 2015" waren Hans Thiers (l.) und Michael Kirchschlager in Suhl zu Gast und trafen auf eine große Zuhörerschar. Foto: frankphoto.de

29.10.2015

Suhl

Das Böse lauerte zu DDR-Zeiten auch in Thüringen

Man muss offenbar nur die richtigen Themen finden, dann ist die Stadtbücherei auch voller Besucher: Zur aufregenden "Nacht der Serienmörder" blieb kein Stuhl im Lesewürfel frei. » mehr

Claudia Petter an einem ihrer auffälligsten Arbeitsplätze - der von ihr geplanten Sommerblumenwiese direkt vor der Himmelreichschule.	Foto: frankphoto.de

29.07.2015

Suhl

Die Liebe zu Pflanzen zum Beruf gemacht

Ob Blumenwiese am Viadukt, Spielplatz in Mäbendorf oder Stelenanlagen auf dem Friedhof - all das hat Claudia Petter geplant. Seit zehn Jahren arbeitet die Landschaftsarchitektin für die Stadtverwaltun... » mehr

Stolz und zufrieden im Rennsteiglauf-Ziel: Tina Obermüller. 	Foto: scw

16.05.2015

Lokalsport Hildburghausen

Rennsteigläuferin mit Verspätung

Um ihren großen sportlichen Traum zu verwirklichen, beim GutsMuths-Rennsteiglauf an den Start zu gehen, musste die gebürtige Reurietherin Tina Obermüller, die mehrere Jahre in Südafrika lebte, zehn Ja... » mehr

Die Märchenerzählerin Suse Weisse ist morgen zu Gast in der Bibliothek.

03.03.2015

Meiningen

Märchen und Wirklichkeit

Märchenhaftes bietet die "Frühlingslese" mit Kristin Wardetzky und Suse Weisse. Mit der Gegenwart werden sich Thomas Brussig sowie Schorlemmer, Gysi und Schütt auseinandersetzen. » mehr

Marienstift-Direktor Andreas Müller gratulierte Petra Hegt mit Buch und Blumenstrauß.	 Foto: Richter

20.10.2014

Ilmenau

Beim Bundespräsidenten geht es familiär zu

Am 6. Oktober erhielt Petra Hegt, Kaufmännische Direktorin des Arnstädter Marienstifts, in Berlin von Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz verliehen. Am Freitag würdigte ihr Arbeitgeber sie mit eine... » mehr

Die Ausstellung in Dietzhausen stößt auf große Resonanz.	 Fotos (2): frankphoto.de

04.08.2014

Suhl

Zwei Dietzhäuser Schicksale und eine vielbeachtete Schau

Die Sonderausstellung von Rudolf Denner anlässlich des Beginns des Ersten Weltkrieges vor100 Jahren dokumentiert anschaulich, dass mahnende Weltgeschichte auch in Dietzhausen geschrieben wurde. » mehr

Der "Ritterchor" unter der Leitung von Jan Paul Werge (l.) auf der Probe zu Shakespeares "König Lear". Im Probenprozess entsteht die Bühnenmusik zur Inszenierung von Murat Yeginer. 	Fotos: C. Scherzer

12.05.2014

Meiningen

Musik in Shakespeares Sprache

Shakespeares "König Lear" hat am kommenden Freitag in der Regie von Murat Yeginer Premiere am Meininger Theater. Wichtiger Part seiner Inszenierung ist die Bühnenmusik, die Jan Paul Werge komponiert. » mehr

Vier Jahre recherchierte Ulrike Schulz in den Stasi-Unterlagen der Mitarbeiter des Simson-Werks. Am Montag präsentierte sie ihre Ergebnisse.

01.04.2014

Suhl

Bei Simson saß die Stasi immer mit am Tisch

Nicht nur in der Führungsetage, sondern auch in der Küche des Simson-Werks arbeiteten Spitzel. Belege dafür fand Historikerin Ulrike Schulz in den Stasi-Unterlagen. » mehr

Jens Petermann.

20.02.2014

Ilmenau

Landtagswahl: Petermann kandidiert für Linkspartei im Nordkreis

Arnstadt - Kampfabstimmung bei den Linken: Jens Petermann errang Mittwochabend für die Linkspartei im nördlichen Ilm-Kreis das Direktmandat für den Thüringer Landtag. » mehr

Amtstierarzt Olaf Hannemann geht Ende des Jahres in Rente. 	Foto: Kerstin Hädicke

19.12.2013

Meiningen

Ein Abschied in den Unruhestand

Amtstierarzt Olaf Hannemann geht zum Jahresende in Rente. Mit 63 Jahren beendet er das offizielle Berufsleben - auf Familienbeschluss. » mehr

Dr. Eckhard Trägenapp

12.11.2013

Bad Salzungen

Vom Havelland in den Thüringer Wald

Wenn Dr. Eckhard Träge-napp kein Arzt geworden wäre, wäre er heute Tischler, erzählt er. Gut für das Bad Salzunger Klinikum, dass er doch die Medizin gewählt hat, denn seit 1. Oktober ist er dort Chef... » mehr

mathematik

11.10.2013

Thüringen

Schulleistungsvergleich: Der Osten kann besser rechnen

Berlin- Ostdeutsche Schüler sind in Mathematik und Naturwissenschaften weitaus leistungsstärker als die meisten ihrer westdeutschen Altersgenossen. » mehr

Andreas Kirsch betreut beim Sommerfest des Angelsportvereins den Räucherofen. Auch in den eigenen vier Wänden ist der Themarer der Chefkoch. 	Foto: W. Swietek

06.09.2013

Hildburghausen

Ein Koch aus Leidenschaft

Andreas Kirsch kocht zum Sommerfest nicht nur für seinen Verein die traditionelle Fischsuppe, er ist auch in den eigenen vier Wänden der "Chefkoch". » mehr

Jens Petermann lobt den Landkreis Schmalkalden-Meiningen als den sportlichsten in Thüringen. In Oberhof ist er Stammgast, nicht nur als Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Sportausschusses. Der Grenzadler gehört zu den Lieblingsorten des 50-Jährigen.

02.09.2013

Schmalkalden

Jens Petermann (Die Linke)

Vor vier Jahren holte Jens Petermann mit 32,2 Prozent der Erststimmen überraschend das Direktmandat und zog für die Linke in den Bundestag. Auch diesmal will der 50-Jährige gewinnen. » mehr

"Alles Zirkus" zum Abschied von Schulleiterin Doris Richter. 	Fotos (2): Jana Henn

11.07.2013

Bad Salzungen

Zirkusvorstellung zum Abschied

57 Jahre ist Doris Richter in die Schule gegangen - und das, wie sie sagt, jeden Tag gern. Nun wurde sie als Schulleiterin der Wucke-Schule verabschiedet. » mehr

Edmund Gumpert von der Diözese Würzburg, Katrin Thierfeld vom Berliner Modul e.V. und Berthold Bley vom Solardorf Kettmanshausen (von links) beraten über die 1 3 Modelltypen, die Kindern zeigen sollen, wie man naturfreundlich Strom und Wärme gewinnen kann. 	Foto: b-fritz.de

27.06.2013

Ilmenau

"Thüringen ist uns weit überlegen"

Unter der Leitung des Solardorfes Kettmannshausen sollen 13 Modelltypen Kindern in Berlin, Bayern und Thüringen zeigen, wie man frei von Kohlendioxid Energie erzeugt. Die ersten Erfahrungen tauschten ... » mehr

17.05.2013

NSU-Prozess

Ein Trio für Zschäpe

Sie liefern sich hitzige Wortgefechte mit Richtern und Staatsanwälten. Sie wälzen in kurzer Zeit Hunderte Ordner mit Ermittlungsakten. » mehr

Die Dermbacher Veranstaltung zum Jahrestag der Bücherverbrennung beeindruckte das Publikum nachhaltig. 	Fotos (2): Werner Kaiser

24.04.2013

Bad Salzungen

Eine düstere Prophezeiung, die sich bewahrheitete

An die Bücherverbrennung vor 80 Jahren wurde in der Dermbacher Bibliothek mit einer Gedenkveranstaltung erinnert. » mehr

Renaldo Tolksdörfer hat für seine Wohnung das mehrteilige Bild eines DDR-Künstlers aus den siebziger Jahren gerettet. Es hing in der FDJ-Kreisleitung, und keiner wollt's mehr haben nach der Wende. Für Tolksdörfer hingegen hat es gewisse Symbolik, es sei seine erlebte Zeit zwischen 1961 und 1989. 		 Foto: frankphoto.de

22.02.2013

Suhl

Der Grieche von der Waterkant

Auch als Grieche kann man in der Bütt für Heiterkeit sorgen. Seit zwei Jahren steht ein Abgesandter der Hellenen in Suhl seinen närrischen Mann. Hinter der Maske verbirgt sich Renaldo Tolksdörfer. » mehr

Joachim-Felix Leonhard. Foto: St. Sachs

15.08.2012

Bad Salzungen

Dokumente als Welterbe

Eine Zeitreise rückwärts - vom Fall zum Bau der Berliner Mauer - erlebten die Zuschauer des Vortrags von Joachim-Felix Leonhard in der Gedenkstätte Point Alpha. » mehr

Dieser Stuhl steht im "Kleinen Lesekabinett" Friedrich II. in seinem Potsdamer Schloss. Der restaurierte Raum ist ab Samstag erstmals für Besucher zugänglich. An diesem Tag öffnet die große Sonderausstellung zum 300. Geburtstag im Neuen Palais ihre Pforten. "Friederisiko" ist das größte und kostspieligste Ausstellungsprojekt dieser Art seit Gründung der Schlösserstiftung vor rund 20 Jahren. Sie nähert sich dem Preußenkönig (1712-1786) mit zwölf Themenbereichen - elf davon sind in dem von Friedrich erbauten Neuen Palais angesiedelt, ein weiterer im Park Sanssouci. Zahlreiche Räume werden nach Jahren erstmals wieder geöffnet. Bis zum 28. Oktober ist die Schau außer Di geöffnet. Foto: dapd

26.04.2012

Feuilleton

Neuer König mit neuem Schwung

Als Friedrich am 31. Mai 1740 seinem verstorbenen Vater auf den preußischen Thron nachfolgte, war er gerade 28 Jahre alt. Der junge Monarch legte in den ersten Monaten seiner Regentschaft einen großen... » mehr

Christoph Stölzl 	Foto: dpa

19.01.2012

Feuilleton

Musikhochschule will jüdische Kantoren ausbilden

Ein neues Selbstverständnis der Jüngeren und die Zuwanderung aus Osteuropa haben jüdisches Leben hierzulande wieder einkehren lassen. Für die Gottesdienste aber fehlen neben Rabbinern auch Kantoren - ... » mehr

Möchte zur nächsten Bundestagswahl wieder antreten: der Abgeordnete Jens Petermann.	Foto: frankphoto.de

28.12.2011

Hildburghausen

"Es ist nicht alles zu schaffen"

Seit der Bundestagswahl 2009 sitzt Jens Petermann per Direktmandat für den hiesigen Wahlkreis im Bundestag. Zeit für eine Halbzeit-Bilanz des Linke-Politikers. » mehr

Ein kleines Stückchen des Meteoriten ist dem Dermbacher Museum noch verblieben. Das Teil wird gut unter Verschluss gehalten und ist der ganze Stolz von Museumschefin Käte Hössel. 	Foto: Schunk

30.09.2011

Thüringen

Ein Stück vom Himmel für Dermbach

Meteoriten faszinieren die Menschen seit jeher. Jetzt wird nach neuen Geschichten um den Dermbacher Fund von 1924 gesucht - auch mit dem Metalldetektor. » mehr

09.04.2010

Wirtschaft

Ossi stand als Minus auf der Absage

Stuttgart - Sommer 2009: Buchhalterin Gabriela S. sucht einen Job. Eines Morgens geht sie zum Briefkasten und findet einen großen Umschlag. » mehr

31.03.2011

Feuilleton

Rauchzeichen aus der Findungskommission

Wer wird neuer Chef der Klassik-Stiftung? Vor solchen Entscheidungen werden gerne Rauchzeichen ausgesendet. Etwa, dass auf Seemann wieder Seemann folgt, wie interessierte Kreise dieser Tage kolportier... » mehr

pl_Glas_60_190909

19.09.2009

Feuilleton

Die gläserne Welt der Tiefe

Lauscha - "Und?" Mit leuchtenden Augen blickt Günter Schlüter in die Runde. "Das ist doch gelungen? Das sieht doch gut aus?" Mischt sich da etwa ein Keim des Zweifels unter den Stolz seiner Stimme? Ne... » mehr

pl_mauerfall_neu_280209

28.02.2009

Feuilleton

Volksuniversität zum Mauerfall

Berlin – 60 Jahre Grundgesetz, 20 Jahre Mauerfall: Diese beiden historischen Jubiläen sind Anlass für das „Geschichtsforum 1989/2009 – Europa zwischen Teilung und Aufbruch“, das mit über 150 Einzelver... » mehr

071208ari42m

26.02.2008

Thüringen

Wenn die Arbeit mit Pflanzen gesund macht

Holzhausen/Erfurt – Vor acht Jahren erfuhr Beate Hoffmann von der ihr den Boden unter den Füßen wegziehenden Diagnose. Ihre Mutter war an Amyotrophischer Lateralsklerose (ALS) erkrankt, einer degenera... » mehr

27.05.2008

Thüringen

Erster ostdeutscher Bundesrichter kommt aus Thüringen

Meiningen – Für Oliver Matthias geht es jetzt tief in den Westen und dabei ganz nach oben. Der 48-Jährige ist der erste in der DDR ausgebildete Richter, der an den Bundesgerichtshof nach Karlsruhe wec... » mehr

13.03.2008

Thüringen

Meininger zum Richter am Bundesgerichtshof gewählt

Erfurt/Meiningen - Der Meininger Oliver Matthias wird Richter am Bundesgerichtshof. Er sei am Donnerstag vom Richterwahlausschuss in Berlin in geheimer Abstimmung gewählt worden, teilte das Thüringer ... » mehr

Leipzig: Richard Schröder

18.05.2007

Thüringen

Die Last der Einheit trug der Osten

Für Richard Schröder steht die deutsche Einheit keineswegs unter der Überschrift „Pleiten, Pech und Pannen“. » mehr

ike-srhboehm1_070809

07.08.2009

Suhl

Paket-Angebot samt ambulanter Kur

Suhl - Therapiezentrum im SRH-Zentralklinikum - das war gestern. Heute präsentiert sich dieser Bereich unter dem Namen Zentrum für Rehabilitation. Seit kurzem ist dieses Zentrum, das nach Auskunft von... » mehr

10.03.2009

Suhl

Ein schönes Leben auf Kosten anderer

Suhl – Auf Kosten zweier Ehepaare aus Weilar und Zella-Mehlis genehmigte sich eine 39-Jährige aus Eisenach ein schönes Leben. Mit der Kreditkarte einer Freundin kaufte sie groß ein und klaute ihr oben... » mehr

bgym1_300310

01.04.2010

Neuhaus

Ein Gymnasium wie aus der Zukunft

Neuhaus - Neulich also kamen ein paar Schüler zu Ralph Leipold. Sie sagten, sie wollten eine Schülerversammlung einberufen, 480 Mann, die gesamte Schülerschaft am Freitag in die Turnhalle zitieren. Si... » mehr

ire_biene

19.02.2008

Neuhaus

Wettbewerb um künftige Schüler

Sonneberg/Neuhaus – Ralph Leipold weiß, was er tut: Der rührige Schulleiter des Staatlichen Gymnasiums Neuhaus hat zusammen mit seinem Lehrerkollegium in den letzten Jahren still und leise eine Unterr... » mehr

Arztberufung_3sp_sw

04.10.2007

Neuhaus

Neue Oberärzte im Dienst

Sonneberg – Am Montag nahm der gebürtige Dresdener Jens Schulz seine Tätigkeit als Oberarzt in der Inneren Medizin am Kreiskrankenhaus Sonneberg auf. Er konzentriert sich dort auf die Spezialisierung ... » mehr

bgym1_300310

01.04.2010

Sonneberg

Ein Gymnasium wie aus der Zukunft

Neuhaus - Neulich also kamen ein paar Schüler zu Ralph Leipold. Sie sagten, sie wollten eine Schülerversammlung einberufen, 480 Mann, die gesamte Schülerschaft am Freitag in die Turnhalle zitieren. Si... » mehr

ire_biene

19.02.2008

Sonneberg

Wettbewerb um künftige Schüler

Sonneberg/Neuhaus – Ralph Leipold weiß, was er tut: Der rührige Schulleiter des Staatlichen Gymnasiums Neuhaus hat zusammen mit seinem Lehrerkollegium in den letzten Jahren still und leise eine Unterr... » mehr

Arztberufung_3sp_sw

04.10.2007

Sonneberg

Neue Oberärzte im Dienst

Sonneberg – Am Montag nahm der gebürtige Dresdener Jens Schulz seine Tätigkeit als Oberarzt in der Inneren Medizin am Kreiskrankenhaus Sonneberg auf. Er konzentriert sich dort auf die Spezialisierung ... » mehr