PILZE

Martin Pfeffer mit seinem Buntfalken, der gelegentlich auch mal auf den Armen von kleinen Besuchern Platz nehmen darf. Fotos: KD Fischer

06.06.2017

Neuhaus

Wo das Halali geblasen und das Wild am Spieß gegrillt wird

Wenn sich gleich drei Wildschweine auf einem Spieß über offenem Feuer drehen, Falkner ihre Greifvögel präsentieren und Holzspäne fliegen, dann haben die Jäger der Rennsteigregion ihren ganz großen Auf... » mehr

Mit den Damen war's am schönsten: Zum Abschluss sangen alle Chöre gemeinsam "Klinge, Lied, lange nach". Foto: Thomas Simon

16.05.2017

Schmalkalden

Männerchöre feiern den Muttertag

Die Männerchöre aus Möckers und Wernshausen hatten sich für ihr Geburtstagskonzert in der Kirche zu Wernshausen den Muttertag ausgesucht - wohl wissend, dass viele Mütter kommen würden. » mehr

Feuersalamander

17.06.2017

Wissenschaft

Tödlicher Hautpilz bedroht Feuersalamander

Eine der auffälligsten Amphibienarten in Deutschland ist bedroht. Im Westen Deutschlands scheint sich ein tödlicher Hautpilz auszubreiten. Aber ganz eindeutig ist die Situation nicht. » mehr

Ausgebremst: Der gute Beginn vom Suhler SV (weiß) täuschte. Noch in der ersten Halbzeit übernimmt die SG Kaltennordheim/Fischbach im Landesklasse-Match das Zepter und dreht die Partie in der 55. und 57. Minute. Foto: Matz

09.04.2017

Lokalsport Suhl

Verloren in 80 Sekunden

Der Suhler SV erlebt in der Rhön sein blaues Wunder: Abstiegskandidat Kaltennordheim dreht innerhalb von nicht einmal zwei Minuten das Spiel, siegt verdient 2:1. » mehr

Markus Eisenbach (l.) gehörte zu den Aktivposten bei den Rhönern.	Foto: Matz

09.04.2017

Lokalsport Bad Salzungen

Ganz wichtig und hochverdient

Kaltennordheim - Einen ganz wichtigen 2:1-Heimerfolg feierte die SG Kaltennordheim/Fischbach in der Fußball-Landesklasse gegen den Suhler SV. » mehr

Bürgermeisterin Martina Pehlert und Ortschronist Peter Pilz beim Nachlesen wichtiger Passagen über Schwallungen.

12.03.2017

Schmalkalden

Vergangenes für die Nachwelt bewahren

Der 19. Kreisheimattag führte Heimatpfleger und Ortschronisten diesmal nach Schwallungen - Peter Pilz stellte den Gästen den Ort anschaulich vor. » mehr

Kleine Glas-Monster, die gute Laune machen, eroberten die Herzen der Besucher der Perlen-Designtage in Lauscha. Fotos: camera900.de

12.03.2017

Neuhaus

Wölkchen aus Feenstaub in Glaskugeln eingefangen

Nein, Glaskugeln müssen nicht immer nur rund sein. Manchmal bekommen sie auch die Form von Käfern oder Pilzen. Was sich die Perlendesigner alles ausgedacht haben, das gab es am Wochenende in Lauscha z... » mehr

Der Reihe nach: Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) konnte zu Beginn des Neujahrsempfangs viele Hände schütteln, wie hier dem Ortsteilbürgermeister von Eckardts, Karl-Heinz Amborn. Etwa 40 Gäste waren ins Feuerwehrhaus gekommen, gut zehn mussten aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. Foto: fotoart-af.de

18.01.2017

Schmalkalden

Gigantisches in kleiner Gemeinde

Zum zweiten Mal hat Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert die Gewerbetreibenden zum Neujahrsempfang eingeladen. Denn ohne die Hilfe der rund 150 Betriebe wäre manches in Schwallungen nicht mög... » mehr

Der Blutblättrige Hautkopf ist beliebt.

Aktualisiert am 24.12.2016

Ilmenau

Über Weihnachten mal in die Pilze gehen?

Pilze gibt es zu jeder Jahreszeit, sagt Pilzberater Gunter Jacob aus Langewiesen und hat aus dem Winterwald eine Handvoll davon mitgebracht. » mehr

Im Mittelteil "herrscht Lebensgefahr", sagt Architekt Burkhardt Hoßfeld.

02.12.2016

Bad Salzungen

Ist die "Charlotte" noch zu retten?

Es ist eines der imposantesten Gebäude Bad Liebensteins: das ehemalige Kurheim Charlotte. Erst ein Blick ins Innere verrät, wie katastrophal der bauliche Zustand tatsächlich ist. Das mussten auch die ... » mehr

Für frische Pilze müssen Christel und Siegfried Widder nur ein paar Meter in den Wald gehen. Foto: Dolge

14.11.2016

Ilmenau

Christel Widder ist Pilzberaterin aus Passion

30 Jahre ist Christel Widder Pilzberaterin. Mindestens ebenso spannend wie die Pilze waren in den "Berufsjahren" der Fachfrau deren Finder. » mehr

Massaria - eine Pilzkrankheit - bedroht Platanen. Um die Gefahr zu verringern, rät Experte Bernd Weißenborn zum starken Rückschnitt der Bäume in der Bad Liebensteiner Herzog-Georg-Straße. Fotos: Heiko Matz

08.11.2016

Bad Salzungen

Platanen erhalten Knubbelschnitt

Von November bis Februar ist Baumpflegesaison. In Bad Liebenstein sollen die Platanen in der Herzog-Georg-Straße und die Kastanien in der Bahnhofstraße in den nächsten Monaten geschnitten werden. » mehr

Diesmal ohne Erfolg: Mehrfach eilt Sonnebergs Kapitän Hannes Schreck (vorne) - hier verfolgt von dem Suhler Mannschaftsführer Alexander Mantlik und Teamkollege Vitali Klaus (dahinter) - mit vor das gegnerische Tor, doch bleibt er sowohl als Passgeber, als auch als Vollstrecker glücklos.	Foto: frankphoto.de

01.11.2016

Lokalsport Sonneberg

Richtige und falsche Akzente

Einen herben Dämpfer bekommen die Meisterschaftsträume von Fußball-Landesklasse-Vertreter SG 1. FC Sonneberg 04 ob der klaren 1:4-Schlappe beim 1. Suhler SV 06. Die bisher höchste Saison-Niederlage ko... » mehr

Hansi von Märchenborn ist nicht zum ersten Mal musikalischer Gast in Großbreitenbach gewesen.

28.10.2016

Ilmenau

Manchmal ist in der Bibo auch das Singen erlaubt

Doch, das gibt es! Wenngleich "Hansi von Märchenborn" in der Erlebnisbibliothek singt: " Ei, ei, ei, das gibt's doch nicht! Ei, ei, ei, das gibt's doch » mehr

25.10.2016

Sonneberg

Judenbacher entscheiden sich für gemeinsamen "Föritztal-Kurier"

Die Gemeinden Föritz, Neuhaus-Schierschnitz und Judenbach werden ab dem 1. Januar 2017 ein gemeinsames Amts- und Ortsblatt herausgeben. » mehr

So groß die Freude über den Fund eines Riesenkrempertrichterlings auch ist, seine Zubereitung ist, wie Gunter Jacob weiß, nicht jedermanns Sache. Foto: Dolge

21.10.2016

Ilmenau

Jetzt von Wald und Wiese in Pfanne, Topf und Teller

Nach trockenen Sommerwochen haben es sich die Pilze noch einmal anders überlegt. "Jetzt wachsen sie alle auf einmal, unabhängig ob sie jetzt im Oktober 'dran' sind oder nicht", stellte auch Pilzberate... » mehr

So wie hierChristel Widder (links) in Möhrenbach Pilzsammlerinnen berät, gibt es im gesamten Ilm-Kreis inzwischen nur noch vier geprüfte Pilzberater. F.: uhu

12.10.2016

Ilmenau

Pilze über Pilze in Ilmenaus Festhalle

Ilmenaus Festhalle bietet vom 15. bis 16. Oktober die höchste Pilzdichte Thüringens: Die Goethestadt ist nämlich Gastgeber der Landes-Pilzausstellung. » mehr

12.10.2016

Thüringen

Frauen verirren sich beim Pilze sammeln: unterkühlt und verletzt

Meuselwitz - Beim Pilze sammeln haben sich zwei Frauen im Altenburger Land verirrt. Eine der beiden verletzte sich zudem. » mehr

Luke René Möller kennt sich mit diesen Pilzen aus. Dass dieser hier auf dem Bild nicht zu den essbaren gehört und darum nicht in seinem Korb landet, muss ihm niemand erklären. Fotos: Brüsch

09.10.2016

Ilmenau

Der Sammler, der seine Pilze nicht isst

Der 16-jährige Luke René Möller hat ein für sein Alter gar nicht so typisches Hobby: Im Herbst sammelt der Azubi in seiner Freizeit Pilze. Und das, obwohl er sie gar nicht selber isst. Die Familie fre... » mehr

Pfarrer Olaf Schnarr und die Kirchenälteste Rosemarie Möller hoffen, dass die Arbeiten in der Kirche bis Weihnachten abgeschlossen sind.	Fotos (2): Heiko Matz

29.09.2016

Bad Salzungen

Extremer Pilzbefall: Wiesenthaler Kirche muss saniert werden

In ihrem Jubiläumsjahr - 260 Jahre Jakobuskirche - hat die evangelische Kirchengemeinde Wiesenthal ein großes Problem: In der Kirche gibt es extremen Pilzbefall. Im Januar erst war das große Sanierung... » mehr

Konzentration ist beim Baumstammbalancieren angesagt. In Reih und Glied marschieren die 15 Jungen und Mädchen über das schmale Holz. Fotos (3): proofpic.de

22.09.2016

Sonneberg

Mit Teamgeist durch den Wald

Verständnis für die Natur wecken, darum geht es bei den Wald-Jugendspielen. Knapp 250 Sonneberger Schüler begaben sich auf dem Mit-Mach-Parcours in Neufang auf Punktejagd. » mehr

Mathias Seidel vom Landesamt (rechts) und Ortschronist Peter Pilz (daneben) erläutern die jüngsten Funde.

14.09.2016

Schmalkalden

Archäologen-Puzzle aus den Tiefen der Bachstraße

Die Bachstraße zählt zu den ältesten Winkeln Schwallungens. Vermutet wird das schon lange. Seit in der Straße gegraben wird, kommen immer mehr Beweise für diese These ans Licht. » mehr

Peter Hofmanns Leidenschaft gilt den Pilzen. Seit Jahrzehnten sammelt er und berät als Sachverständiger. Fotos: Schunk/Bauroth/dpa/ari

03.09.2016

Thüringen

"Pilze machen, was sie wollen"

Pilze haben ein Leben lang Peter Hofmann begleitet. Er sammelt, bereitet schmackhafte Mahlzeiten und berät die Leute. Für ihn sind diese Schätze des Waldes ein ganz hohes Gut. » mehr

Hart an der Grenze: Bei gut 35 Grad Celsius im Schatten waren die verordneten Trinkpausen (linkes Bild) in der ersten und zweiten Halbzeit dringend nötig. Hier erfrischen sich Felix Telser, Felix Weigelt und Jan Möller. Auf der Linie (rechtes Bild) will Steinachs Felix Weigelt den Ball vor dem heraneilenden Suhler David Pommer (rechts) retten.	Fotos (3): camera900.de

29.08.2016

Lokalsport Sonneberg

Absolut im Soll

Die SG SV 08 Steinach bleibt Spitzenreiter der Staffel 3 in der Fußball-Landesklasse. Die Schützlinge von Trainer Daniel Meyer bezwingen bei tropischer Hitze die SG 1. Suhler SV 06 mit 3:2. Dabei trif... » mehr

Waltrud Schneider sammelt gerne mal Heidelbeeren. Zu ihrer Ausrüstung gehört der blaue Eimer am Gürtel. Foto: Brüsch

12.08.2016

Ilmenau

Heidelbeeren sind auch prima Medizin

Das besondere Aroma der wild wachsenden "Schwarze Beer" weiß Waltrud Schneider aus Schmiedefeld zu schätzen. Deshalb geht die Rentnerin lieber auf die Suche - und zieht Heidelbeeren aus dem Wald denen... » mehr

06.08.2016

Thüringen

Pilze für die Wissenschaft - Forscher hüten umfangreiche Sammlungen

Über Jahrzehnte haben Wissenschaftler in Ost- und Westdeutschland Schimmelpilze und Bakterien für die Forschung zusammengetragen. Davon zeugen bis heute zwei große Sammlungen: In Jena und Braunschweig... » mehr

Nicole Morgenweck aus Kieselbach ist ehrenamtliche Pilzgutachterin: Sie berät nicht nur Sammler. Foto: W.Nagel

06.08.2016

Bad Salzungen

Die Guten ins Körbchen, die Giftigen bleiben im Wald

Das Wetter ist genau richtig. Der Regen hat den Boden bereitet, die Wärme gibt den nötigen Schub fürs Wachstum - nun noch ein paar schöne trockene Tage und die Pilzsammler sind in Hochstimmung. » mehr

Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen sind Pilze in unserer Region, die gut schmecken und gut zu erkennen sind.

05.08.2016

Thüringen

Förster rechnen mit guter Pilzsaison

Thüringens Förster rechnen mit einer üppigen Pilzernte. Momentan seien schon Pfifferlinge und Hexenröhrlinge im Wald zu finden, informierte die Landesforstanstalt am Freitag. » mehr

Geishas am Rennsteig - natürlich nur auf der Bühne. Fotos: Gerd Dolge

17.07.2016

Ilmenau

Geishas, Schwämme und viel Spaß

Die Tradition der Schwämmklopfer und Köhler lebt in Neustadt weiter. Vom Theaterstück bis zur Wahl des schönsten Baumpilzes ist alles dabei. » mehr

Na reicht's noch, oder fällt die Stange schon?

17.07.2016

Hildburghausen

Renaissance der "Vogelschar"

Nun schon zum dritten Mal hatte das Team um René Egermeier auf die Lange Heide zu einem Simson-Treffen eingeladen. » mehr

Kraft und Geschicklichkeit waren beim Sägen gefragt. Pia und Sandra aus der Klasse 4 B der Grundschule Am Stollen in Ilmenau waren am Zuge. Zehn Stück Holz sollten fünf Kilogramm ergeben. Fotos (3): Gerd Dolge

16.06.2016

Ilmenau

Der Wald als Klassenzimmer

Die Waldspiele von Thüringenforst für die Grundschulen haben im Laufe der Jahre nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt. » mehr

Am Stand der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald mussten die Kinder zehn Tiere entdecken und bestimmen. Fotos: camera900.de

09.06.2016

Neuhaus

Auf den Spuren von Fuchs und Hase

Wie sehen Kreuzottern aus, welche Pilze sind essbar und wie schädigen Borkenkäfer die Bäume? Die Waldjugendspiele waren für die Kinder eine Möglichkeit, der Schulbank fern zu bleiben und dennoch etwas... » mehr

Gar nicht so einfach, sich aus immer wieder hintereinander gelegten Holzscheiben einen Weg zu bauen. Je größer die Abstände, desto schneller ging es voran.

09.06.2016

Bad Salzungen

Bewegung und Lernen in der Natur

Auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam machen, mit Pflanzen und Tieren vertraut machen: Zu den 24. Waldjugendspielen hatten rund 200 Kinder im Wald bei Gumpelstadt die Gelegenheit, praktische Erfahru... » mehr

Günther Volk (re.) empfing bei Somso die Gäste zur regionalen Museumsnacht am Samstag. Das Somso-Museum beteiligte sich in diesem Jahr erstmalig an dieser Aktion zwischen Coburg und Frankenwald. Fotos: camera900.de

08.05.2016

Sonneberg

Streicheleinheiten für die Echse und diverse Zeitreisen

Drei Museen beteiligten sich am Samstag an der regionalen Museumsnacht Coburg Südthüringen. So unterschiedlich wie die Häuser waren auch die Angebote. » mehr

Auf über 100 Beratungen im Jahr kommt der ehrenamtliche Pilzberater Gunter Jacob aus Langewiesen. Foto: Dolge

06.05.2016

Ilmenau

Jagd auf das "Fleisch des Waldes"

Pilzberater Gunter Jacob aus Langewiesen setzt beim Sammeln auf Vernunft: Pilze müssen "persönlich" erscheinen. » mehr

Landrätin Christine Zitzmann bei der Übergabe der Berufungsurkunden an Peter Püwert, Klaus Gründonner und Manfred Siegel (v.l.).

27.03.2016

Neuhaus

Pilzberater sind auch im Jubiläumsjahr aktiv

Die ehrenamtlichen Kreis-Pilzberater Manfred Siegel, Peter Püwert und Klaus Gründonner sind bereits 45 und 40 Jahre aktiv. Sie wurden jüngst für eine weitere Amtszeit berufen. » mehr

Kein Schleim, Schimmel oder Pilz: Die watteartigen Gebilde sind feine Eisnadeln.

01.03.2016

Suhl

Seltsame Wucherung ist kein Pilz, sondern Raufrost

Unter der Überschrift "Seltsame Wucherungen im Wald" veröffentlichten wir ein Bild und baten Sie, liebe Leser, um Mithilfe. Zahlreiche Zuschriften gaben Antwort. » mehr

Pfarrer Rainer Kunz mit einem der Messgeräte, die Raumfeuchte und Temperatur anzeigen.

26.02.2016

Sonneberg

Wie Sankt Peter den Schwamm vertrieb

Ein offizieller Schlusspunkt wurde diese Woche unter die Schwammsanierung in der Sonneberger Stadtkirche Sankt Peter gesetzt. Die damit verbundene Schwammprävention ist ein Pilotprojekt für Thüringen. » mehr

Waldarbeiter sind momentan im Wald bei Völkershausen unterwegs. Sie duchforsten ein Areal von .... Foto: K. Wollschläger

18.02.2016

Hildburghausen

"Es wird ein heißer Tanz"

Im Winter wird Holz geerntet. Zumindest Laubholz. So war's immer. Und anders geht's auch nicht. Doch seit ein paar Jahren gibt's keinen Frost mehr, der die Böden tragfähig macht. Und zurzeit ist's fas... » mehr

Gefällt in Neuhaus: Flügelflitzer Bence Ecker (rechts) von der SG Lauscha/Neuhaus - hier im Duell mit Steinachs Björn Sesselmann - gefällt mit Lauf- und Einsatzstärke.

11.01.2016

Lokalsport Sonneberg

Quartett im Glück

Das traditionsreiche Hallenfußballturnier um den Großen Rennsteig- Pokal in der GutsMuths-Halle in Neuhaus am Rennweg gewinnt die SG Steinach, die im Finale den Kreisoberligisten aus dem Nachbarkreis,... » mehr

Mit 250 Erntefestmetern pro Hektar und Jahr kann die Gemeinde Mehmels künftig rechnen. Die Forsteinrichtung der Kommune sei ein gut bevorrateter Betrieb, schätzte Forstamtsleiter Matthias Marbach mit Blick auf den Wirtschaftsplan für das kommende Jahrzehnt ein. Seit rund 200 Jahren befindet sich rings um Mehmels Wald im Besitz der Gemeinde. Foto: tih

20.11.2015

Werra-Bote

"Holz behält seinen Wert"

Der Wald ist für die Gemeinde Mehmels eine wichtige Einnahmequelle. Zur jüngsten Ratssitzung wurde der Wirtschaftsplan der kommunalen Forsteinrichtung für die nächsten Jahre vorgestellt. » mehr

Das Rätsel ist vermutlich gelüftet: Bei dem Fund in Zella-Mehlis handelt es sich um einen Schleimpilz, wissenschaftlicher Name Myxomycete. Auch der Suhler Frank Weiske fand ihn im Herbst 2014 im Königswasser. Dort entstand dieses Foto. Hier ist auch der Übergang der einen in die andere Form gut erkennbar, denn das obere schwarze Gebilde zeigt noch Reste der einst weißen Außenhülle des Einzellers.

07.11.2015

Zella-Mehlis

Unterm Mikroskop sieht es aus wie ein Schleimpilz

Der Suhler Pilz- und Flechtenexperte Hartmut Kempf ist sich zu 90 Prozent sicher: Bei dem Fund auf einer Zella-Mehliser Südhangwiese handelt es sich um den Einzeller Lamproderma splendens, eine Schlei... » mehr

Der Brotteröder Florian Dupke (l.) stellt sich dem Suhler Kapitän Danny Marr in den Weg. Dupkes Mannschaftskollege Jan Pastowski stört von hinten. Foto: Sascha Bühner

26.10.2015

Lokalsport Schmalkalden

Suhler Cleverness triumphiert

Mit 3:0 Toren gewann die SG 1. Suhler SV im Punktspiel der Landesklasse, Staffel 3, beim gastgebenden FVI Brotterode. » mehr

Steinpilze gelten als gute Speisepilze. Ihre Ausbeute war laut Gerd Fuchs "ganz ordentlich".	Archivfoto: dpa

13.10.2015

Schmalkalden

Fruchtfleisch als Gammelfleisch

In den Wäldern des Kreises Schmalkalden-Meiningen geht eine durchwachsene Pilzsaison zur Neige. Aktuell sollten Sammler ein wenig auf der Hut sein. Ältere Pilze können durch den Frost ungenießbar gewo... » mehr

Bodo Ramelow (l.) und Landolf Scherzer beim Spaziergang. Morgen hat das Buch "Der Rote" in Suhl Premiere. Foto (Archiv): ari

12.10.2015

Feuilleton

Der erste Rote

Macht und Ohnmacht - beides geht nicht ohne den Menschen. Wer Politik verstehen will, muss mit Politikern sprechen. Landolf Scherzer hat - wieder einmal - den Versuch unternommen. Diesmal porträtiert ... » mehr

Pilzglück im Doppelpack

01.10.2015

Suhl

Pilzglück im Doppelpack

"Ein Männlein steht im Walde auf einem Bein" heißt es in dem bekannten Kinderlied von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Damit der Pilz aber nicht ganz so einsam herumstehen muss, hat er vorge... » mehr

So eine reiche Auswahl an Pilzen findet man im Ilm-Kreis derzeit leider nur sehr selten. Grund dafür ist, dass es in manchen Regionen noch nicht ausreichend geregnet hat. Sammler müssen etwas Geduld haben. Foto: Archiv Hans-Ulrich Mohr

16.09.2015

Ilmenau

Pilz-Saison ist noch nicht abgeschrieben

Auch wenn die ganz große Pilzausbeute im Ilm-Kreis vielerorts noch nicht zu holen war - die Experten haben die diesjährige Saison noch nicht abgeschrieben. Warten auf den Regen ist das Credo. » mehr

Die "Kräuterhexen" Steffi Reinhardt und Simone Rosenmüller zeigten ihre Waldapotheke. Foto: Schwabe

10.09.2015

Suhl

Die Apotheke aus dem Wald

Der Wald rund um Suhl bietet fast so viele Heilmittel wie eine Apotheke. Die Besucher des Lange-Bahn Festes konnten sich davon eindrucksvoll überzeugen. Pilze und Kräuter standen im Blickpunkt. » mehr

Nach dem Suhler Ausgleichstor zum 2:2 lag eine Überraschung in der Luft.

06.09.2015

Lokalsport Suhl

Das Pech des Außenseiters

Die SG 1. Suhler SV 06 hat sich erhobenen Hauptes aus dem Fußball-Thüringenpokal verabschiedet. Oberligist FC Einheit Rudolstadt ist durch ein Tor in der letzten Minute ins Achtelfinale eingezogen. » mehr

Helena und Lara-May (rechts) aus der Oberhofer Kindertagesstätte nahmen den neuen Spielplatz am Grenzadler begeistert in Besitz. Rund 150 000 Euro hat die Anlage gekostet. Foto: Michael Bauroth

26.08.2015

Zella-Mehlis

Riesenschuh am Grenzadler lädt ein zum Spielen

Mit der Einweihung eines Spielplatzes rund um einen großen hölzernen Rennsteigschuh wurden vor Kurzem die Arbeiten zur Neugestaltung des Grenzadlers mit Park- und Busplatz abgeschlossen. » mehr

"Baumvater" Torsten Roeder zeigt auf eine Esche im Schlosspark.

28.07.2015

Meiningen

Kranke Bäume im Visier

Der Baum - mein Freund. Bäume im Besonderen und Allgemeinen werden oft besungen. Und betrauert. Derzeit auch, weil einige Arten von Schädlingen befallen und damit dem Tod geweiht sind. » mehr

Ein abgestorbener Eschentrieb - das sind die schlimmen Folgen der Infektion mit dem aggressiven Pilz-Schädling aus Ostasien.

14.07.2015

Thüringen

Eschen-Exitus - kein Ende in Sicht?

Wird ihr nicht bald geholfen, ist die Esche auch in Thüringen dem Tod geweiht. Schuld daran ist ein Pilz. Aus Ostasien wurde er eingeschleppt. Forstexperten aus Gotha haben ihm jetzt den Kampf angesag... » mehr