Feuilleton

Siegerfotos (21): Über den Weg gelaufen

vor 6 Stunden

Feuilleton

Siegerfotos (21): Über den Weg gelaufen

Essbar ist dieser Pilz wohl nicht - als Küchenschatz also im Grunde nicht zu gebrauchen. Als Teil der Natur gehört er jedoch zu den "Schätzen der Region", findet unser Leser Heiko Eschrich aus Sonnebe... » mehr

Posse mit Musik und Gesang: Nicht nur die Komödianten, auch Maske und Kostümabteilung tragen beim Sommertheater fett auf. Foto: LTR

vor 6 Stunden

Feuilleton

Tohuwabohu, total

Das Theater Rudolstadt tollt beim traditionellen Sommertheater zum Abschluss der Spielzeit mit Johann Nestroys Posse "Umsonst" über die Heidecksburg. » mehr

Der Jazz-Trompeter Till Brönner kommte Ende Juli auch nach Meiningen.

vor 6 Stunden

Feuilleton

Ein Leuchtturm für den Jazz

Das Geld ist da, trotzdem kommt das Projekt nicht in Schwung. Jetzt haben Till Brönner und Gleichgesinnte nochmal für das "House of Jazz" in Berlin nachgelegt. » mehr

vor 6 Stunden

Feuilleton

"Wacht auf" zum G-Gipfel

Macht G 20 wirklich Spaß? Schwer zu glauben! Alleine der für kommende Woche herbei kommandierte Sicherheitsapparat toppt wohl locker jede Moskauer Militärparade. Flugshow inklusive. Hamburg wird zur F... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

28.06.2017

Feuilleton

Schorlemmers Zwischenruf: Was ist für mich Heimat?

Haben Sie Heimat? Wo, wie, mit wem? Haben Sie Ihre Heimat verlassen? Warum? Was ist das Befreiende am Weggehen oder leben Sie fortan doch "in der Fremde"? Heimat ist für mich zuerst ein Lebenszusammen... » mehr

27.06.2017

Feuilleton

Landgericht Leipzig lässt Anklage gegen Ex-MDR-Unterhaltungschef zu

Leipzig - Fast vier Jahre nach der Erhebung hat das Landgericht Leipzig die Anklage gegen den früheren Unterhaltungschef des MDR zur Verhandlung zugelassen. » mehr

"Und wenn die Welt voll Teufel wär": Ernst Barlach gestaltet Luther 1915 mit geballten Fäusten in den propagandistischen Künstlerflugblättern "Kriegszeit" - eines der interessantesten Objekte der Ausstellung. Fotos (2): ari

27.06.2017

Feuilleton

Nummer 362: Luthers genialste Schöpfung

"Eine feste Burg ist unser Gott" ist das populärste protestantische Kirchenlied. Warum eigentlich? Eine Sonderausstellung des Burgenmuseums auf der Veste Heldburg verfolgt die Spur dieses Luther-Liede... » mehr

heldburg luther ausstellung

27.06.2017

Feuilleton

Sonderausstellung zu Luther auf der Veste Heldburg

Bad Colberg-Heldburg - Das Deutsche Burgenmuseum in der Veste Heldburg hat eine Sonderausstellung zu den von Martin Luther besuchten Burgen eröffnet. » mehr

robbie williams dresden

27.06.2017

Feuilleton

Robbie Williams bringt Dresdner Stadion zum Kochen

Dresden - Der britische Superstar Robbie Williams hat das Dresdner Stadion zum Kochen gebracht. Etwa 22.000 Besucher erlebten sein erstes Konzert im Rahmen seiner "The Heavy Entertainment Show" auf de... » mehr

Noch ist Feldherr Wallenstein (Frederik Leberle, zweiter von links) inmitten seiner Getreuen. Bald aber schon wird er Opfer einer Intrige seines vermeintlichen Freundes Octavio Piccolomi (Niklaus Scheibli) werden.	Foto: LTC

26.06.2017

Feuilleton

Die Mechanismen der Macht

Unzertrümmert und dennoch aktuell, komplett und dennoch kompakt: Schillers "Wallenstein" als packender Polit-Krimi auf der Bühne des Landestheaters Coburg. » mehr

Ist der Landgraf sexsüchtig? Philipp von Hessen (Marc Scheidig, links) sucht Rat bei seinem Leibarzt (Felix Günther). Foto: frankphoto.de

26.06.2017

Feuilleton

Als Sex die Reformation bremste

Das Sommertheater Rohr feierte am Freitag eine gelungene Premiere des Schauspiels "Fatale Lust" von Axel Weiß. Dass da Laien auf der Bühne standen, vergaß der Zuschauer mitunter. » mehr

Von Friedrich Rauer

26.06.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Gibt es eine von den Menschen verursachte Erderwärmung oder ist der Klimawandel, von dem alle Welt redet, nur Hysterie? Die Mehrheit der seriösen Wissenschaftler ist inzwischen vom Klimawandel überzeu... » mehr

Bloß nicht hineinlaufen! Das Streubild von Eva Wartmuth ist empfindlich, es besteht aus Samen und Getreide, dazwischen Brotlaibe und Gesichter.	Foto: ari

24.06.2017

Feuilleton

Willkommen im Labor der Künste

"RE:::FORMATION": Wer den Meininger Galeristen Ralf-Michael Seele kennt, dürfte bei der Schreibweise des Titels schon vermutet haben, dass es in seiner neuen ada-Schau eher nicht um Martin Luther geht... » mehr

Ein Porträt im Hamburger Telemann-Museum erinnert an den Komponisten Georg Philipp Telemann. Er starb vor 250 Jahren am 25. Juni 1767.

24.06.2017

Feuilleton

Ein heiteres Genie mit einer Vorliebe für Hyazinthen

Die musikalische Welt des Barock bewunderte Georg Philipp Telemann wie sonst nur noch Georg Friedrich Händel. Heute strahlt der Ruhm des Komponisten, dessen Todestag sich am Sonntag zum 250. mal jährt... » mehr

Michael Herwig

23.06.2017

Feuilleton

"Bully" Herbig dreht Film über Ballon-Flucht einer Thüringer Familie

Der Komödienspezialist Michael «Bully» Herbig will sich auch ernsten Themen widmen. Er dreht demnächst einen Film über eine Thüringer Familie und deren Fluchtgeschichte. » mehr

Die Stoßzähne der Installation "Elfenbein" zeigen, wie sich Renée Reichenbachs Arbeit verändert.	Foto: ari

22.06.2017

Feuilleton

Keramik mit Vorgeschichte

Ihr Weg hin zur Keramik begann in Meiningen und führte sie gleich zweimal nach Römhild. Nun stellt Renée Reichenbach in der Galerie im Bürgerhaus Zella-Mehlis aus. » mehr

Mit seinen Songs möchte Gunter Gabriel, hier 2010 beim Countryfest am Stausee Ratscher bei Schleusingen, in Erinnerung bleiben. Archivfoto: ari

23.06.2017

Feuilleton

"Mein Denkmal sind meine Songs"

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Er strauchelte, aber er scheiterte nie völlig. Immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst... » mehr

Einen besonders schönen Venedig-Hintergrund gab es am Montagabend im Meininger Theater für die Lesung von Donna Leon (links) und Annett Renneberg aus Commissario Brunettis 26. Fall "Stilles Wasser". Foto: ari

20.06.2017

Feuilleton

"My job is to write a book"

Bücher zu schreiben ist Arbeit, sagt Donna Leon. Nicht Motivation, nicht Inspiration, nur Arbeit. Am Montag las die US-Autorin in Meiningen aus Fall Nummer 26 ihres Commissario Brunetti. » mehr

Gitter statt Geschichte und Geschichten: Die Erfurter Ausstellung zu Luther und den Bettelorden der Stadt überzeugt nicht.	Foto: ari

20.06.2017

Feuilleton

Im Käfig verirrt und gescheitert

Die Sonderausstellung "Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt" verspricht viel und hält wenig. Sie verstört und verärgert viele Besucher. » mehr

20.06.2017

Feuilleton

Guckkasten: Meister des Taschenmessers

"MacGyver", gesehen am Montag, 20.15 Uhr, bei Sat.1 » mehr

Pierre (Gregor Nöllen) soll das Soap-Sternchen Katja (Dagmar Poppy) interviewen. Doch dann verläuft der Abend etwas anders als geplant. Foto: LTE

20.06.2017

Feuilleton

Wenn einer zwei Titten interviewt

Eisenachs Junges Schauspiel setzt mit Theodor Holmans Kammerstück "Das Interview" einen Schlusspunkt - für diese Spielzeit und zugleich für das Ensemble. Am Samstag war Premiere. » mehr

Cecilia Bartoli: Erst Ritter, dann Frau mit Bart. Foto: Salzburger Festspiele

20.06.2017

Feuilleton

Der europäische Weltstar aus Halle

Die Werke Georg Friedrich Händels (1685-1759) begeistern in diesem Frühsommer bei sich daheim in Halle und in Salzburg. » mehr

19.06.2017

Feuilleton

Sinkende Einnahmen beim MDR führen zu 6,8 Millionen Euro Minus

Eisenach/Leipzig - Sinkende Einnahmen haben beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) 2016 zu einem Fehlbetrag von 6,8 Millionen Euro geführt. » mehr

19.06.2017

Feuilleton

Goethe-Medaille für Butalia, Nasrallah und Scherbakowa

Weimar/Berlin - Die indische Verlegerin Urvashi Butalia, die libanesische Schriftstellerin Emily Nasrallah und die russische Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa werden mit der Goethe-Medaille 2017 ausg... » mehr

Wie aus Eva (Julia Steingaß), dem Mädchen aus dem dritten Stand, Argentiniens Santa Evita wird, erzählt die neueste Meininger Musicalproduktion. Foto: ari

19.06.2017

Feuilleton

Platz da, hier kommt Eva!

Wer Musical mag, muss diese "Evita" lieben. Am Freitag war in Meiningen Premiere für Kurt Josef Schildknechts Neuinszenierung. Am Ende gab's stehende Ovationen und ein wenig Spanisch. » mehr