Neuhaus

Motorradfahrer liegt eine Nacht hilflos im Wald bei Ernstthal

Ernstthal - Eine Nacht musste ein Motorradfahrer mit gebrochenem Bein in einem Waldstück zwischen Ernstthal und Piesau zubringen, bevor ihn Waldarbeiter entdeckten.




Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, war der 40 Jahre alte Mann aus Lauscha mit seiner Crossmaschine am Freitagabend gestürzt. Er konnte offenbar keine Hilfe rufen. Am frühen Samstagmorgen fanden Waldarbeiter ihn neben seinem Motorrad. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Doch nicht nur der Sturz wird den Lauschaer schmerzen: Das Motorrad war nicht zugelassen, er hat für die Maschine nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Nun hat er Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen die Fahrzeug-Zulassungsverordnung, die Abgabenverordnung und das Pflichtversicherungsgesetz am Hals. maz
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
11:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Führerschein Motorrad Motorradfahrer Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Teufelsross: Von so einem heißen Anblick kann man sich kaum losreißen.

02.04.2017

Wahnsinn, was sich in dem kleinen Steinach verbirgt

Staunen, Faszination und glänzende Augen: Kaum einer der Besucher, die an der von Freies Wort initiierten Führung durch das Nostalgiemuseum Steinach teilnahmen, hätte diese Dimensionen erwartet. » mehr

An einem Holzeinschlag mit Seilkran-Anlage im Steilhang geben Forstamtsleiter Peter Hamers (li.) und Revierförster Christian Dorn Auskunft darüber, welche Technik zum Einsatz kommt. Fotos: camera900.de

14.06.2017

Mit Bravour die Checkliste für den Wald-TÜV abgearbeitet

Zertifizierung: Was für ein Wort. Doch für den Wald kann es eigentlich nichts besseres geben. So wird er langfristig geschützt. Dafür war Forstwirtin Eva Monika Schloßmacher einmal mehr ins Forstamt nach Neuhaus gekommen... » mehr

Wer die Ausweichstrecke zum Bergplateau nutzen möchte, der sollte die Zeiten beachten, zu denen die Zufahrt möglich ist. Fotos: camera900.de

25.05.2017

Wegen Bauarbeiten: Zufahrt zum Bleß im 20-Minuten-Takt

Eine Umleitung zum Bleß ist auf der B 281 bei Siegmundsburg ausgewiesen. Die bisherige Zufahrt zum Plateau ist wegen Sanierung bis Mitte Juli komplett gesperrt. Dafür wurde eine Ersatzstraße mitten durch den Wald angeleg... » mehr

Sanay Böhm, Philip Geier, Lukas Blohut, Jonas Hofmann und Max Eichhorn-Bayer zeigen das Müll-Sammel-Ergebnis der gesamten Klasse. Diese fünf Jungs haben die meisten Fundstücke eingesammelt. Fotos: D. Fischer

19.05.2017

Zum Wandertag den Müll Anderer aufgelesen

Echt erstaunt waren die Schüler der siebten Klasse der Thüringer Gemeinschaftschsschule Neuhaus darüber, dass sich das Müllaufkommen im Wald in Grenzen hält. » mehr

Wer die Ausweichstrecke zum Bergplateau nutzen möchte, der sollte die Zeiten beachten, zu denen die Zufahrt möglich ist. Fotos: camera900.de

17.05.2017

Wegen Bauarbeiten: Zufahrt zum Bleß im 20-Minuten-Takt

Eine Umleitung zum Bleß ist auf der B 281 bei Siegmundsburg ausgewiesen. Die bisherige Zufahrt zum Plateau ist wegen Sanierung bis Mitte Juli komplett gesperrt. Dafür wurde eine Ersatzstraße mitten durch den Wald angeleg... » mehr

Wer Ersatzteile für sein Fahrrad sucht, wird oftmals in freier Natur fündig.

16.05.2017

Weniger Papierkörbe im Wald, um Müll-Sünder auszubremsen

So mancher Wanderer, der an Hütten seinen leeren Frühstücksbeutel oder ein gebrauchtes Taschentuch loswerden möchte, wird sich künftig wundern. Denn die Stadt Neuhaus lässt zehn Papierkörbe entfernen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Robbie Williams

Robbie Williams in Dresden | 27.06.2017 Dresden
» 60 Bilder ansehen

Rats-Runners Walldorf

Rats-Runners in Walldorf | 26.06.2017 Walldorf
» 11 Bilder ansehen

Feel The Rhythm Open Air Veilsdorf

Elektronik Open Air Veilsdorf | 24.06.2017 Veilsdorf
» 64 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
11:08 Uhr