Thüringen

Der vermisste 14-Jährige aus Wölfis ist wohlbehalten zurück

Der seit dem 9. August vermisste 14-jährige Jugendliche aus dem Landkreis Gotha ist wohlbehalten wieder zurück.



 
Gotha - Der Jugendliche wurde wohlbehalten gefunden, diese Mitteilung erreichte am Samstagmittag die Kriminalpolizei. Ihm gehe es gut. Eine Straftat lag nicht vor. Noch am Vormittag hatte die Polizei ein neuerliches Mithilfe-Ersuchen gestellt, da bis dato die Fahnung nach ihm keinen Erfolg gezeigt hatte. Der 14-Jährige war vor drei Tagen verschwunden. cob

 
 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
11:29 Uhr

Aktualisiert am:
12. 08. 2017
10:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
dienstfahrrad thueringer

19.08.2017

Zunehmend geht's mit Muskelkraft auf Dienstfahrt

Statt aufs Auto setzen einige Thüringer Behörden und Unternehmen mittlerweile aufs Fahrrad, um ihre Mitarbeiter auf Dienstwege zu schicken. Sanitäter und Tierpfleger das Radeln dabei ebenso wie mancher Opelaner in Eisena... » mehr

Polizeikelle

18.08.2017

Nach Autobrand 16 und 17 Jahre alte mutmaßliche Serientäter gefasst

Ein brennender Pick-up führt die Ermittler zu den Verdächtigen. Ein Richter sieht genügend Beweise für einen Haftbefehl. » mehr

Rettungshubschrauber

18.08.2017

Dachdecker bricht durch Decke und stürzt fast drei Meter tief

Ein 40 Jahre alter Dachdecker ist bei Arbeiten in Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreis) durch die Dachgeschossdecke eines Mehrfamilienhauses gebrochen und hat sich schwer verletzt. » mehr

Zechpreller

18.08.2017

Junges Pärchen als Serien-Zechpreller in Gastronomie unterwegs

Zum mindestens sechsten Mal hat ein junges Paar in einem Thüringer Restaurant gespeist ohne zu bezahlen. » mehr

18.08.2017

Elfjähriger wird von Pflege-Hund gebissen und schwer verletzt

Ein Staffordshire Bullterrierhat einen elfjährigen Jungen in Weimar angefallen und schwer verletzt. Arbeiter eilten zu Hilfe und befreiten das Kind vom bissigen Hund. » mehr

Autobrand

18.08.2017

Jugendliche begehen Tankbetrug und zünden Auto an

Zwei Jugendliche haben bei Nordhausen einen Geländewagen angezündet. Zuvor sollen die Minderjährigen in der Nacht zu Freitag an einer Tankstelle getankt und nicht gezahlt haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

festumzug giessuebel Gießübel

Festumzug in Gießübel | 20.08.2017 Gießübel
» 61 Bilder ansehen

Brunnenfest Bad Liebenstein

Brunnenfest Bad Liebenstein | 20.08.2017 Bad Liebenstein
» 21 Bilder ansehen

dreinschlag2017 Wandersleben

Drei(n)Schlag 2017 | 20.08.2017 Wandersleben
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
11:29 Uhr

Aktualisiert am:
12. 08. 2017
10:21 Uhr