Thüringen

Liedermacher Biermann mit Point-Alpha-Preis ausgezeichnet

Der Liedermacher und frühere DDR-Dissident Wolf Biermann (80) ist am Samstag im osthessischen Rasdorf mit dem Point-Alpha-Preis ausgezeichnet worden.



Rasdorf - Die Ehrung ist mit 25 000 Euro verbunden und würdigt Verdienste um die Einheit Deutschlands und Europas. Point Alpha ist eine Gedenkstätte an der Grenze von Hessen zu Thüringen in der Rhön, wo früher der Eiserne Vorhang verlief.

Bundestagspräsident Norbert Lammert sagte in seiner Laudatio, Biermann habe die Erfahrungen zwei deutscher Diktaturen politisch wie künstlerisch in einzigartiger Weise verarbeitet. Seine Biografie stehe exemplarisch für die Erfahrung vom Trennung, Teilung und Einheit; von Zerrissenheit, Niederlagen und Triumphen.

Biermann hatte den Machthabern der DDR mit poetisch-subversiven Texten die Stirn geboten. Daraufhin wurde Biermann 1976 ausgebürgert. Er durfte nach einem Konzert in Köln nicht in die DDR zurückkehren.

Die Präsidentin des Kuratoriums Deutsche Einheit, Christine Lieberknecht (CDU), sagte dazu, die «Ausbürgerung wurde zum Beginn der immer offenkundiger werdenden Erosion des DDR-Systems im Bereich von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Unterhaltung». 

Zu Beginn der Veranstaltung gedachten die 1000 Gäste und Zuschauer der Preisverleihung dem verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl mit einer Schweigeminute. Lieberknecht nannte ihn einen «großen Patrioten und leidenschaftlichen Europäer». Lammert sagte, dass es ohne Kohl die Einheit Deutschlands und Europas vermutlich nicht gegeben hätte. 

Kohl war im Jahr 2005 zusammen mit Ex-Kreml-Chef Michail Gorbatschow und dem ehemaligen US-Präsident George Bush senior der erste Empfänger des Point-Alpha-Preises gewesen. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2017
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
CDU Christine Lieberknecht DDR Deutsche Presseagentur Diktatur Eiserner Vorhang George Bush Helmut Kohl Liedermacher und Singer-Songwriter Michail S. Gorbatschow Norbert Lammert Wolf Biermann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch auf Point Alpha blieb er sich treu; Preisträger Wolf Biermann bot statt einer Rede dem Festakt-Publikum ein Konzert. Fotos: Heiko Matz

18.06.2017

Preis für einen unbequemen Lyriker

"Bequem war er selten", sagt Norbert Lammert über Wolf Biermann. Der Liedermacher und Lyriker erhielt vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis. » mehr

Am 9. Februar zu Gast in Bamberg: DDR-Liedermacher Wolf Biermann

16.06.2017

Liedermacher Biermann erhält Point-Alpha-Preis für Einheitsverdienste

Mit poetisch-subversiven Texten erhob Liedermacher Wolf Biermann zu DDR-Zeiten seine Stimme gegen die Staatsmacht. Weil er «Künstler und leidenschaftlicher Streiter für Frieden und Freiheit» war, bekommt er nun 80-jährig... » mehr

Wolf Biermann

07.04.2017

Liedermacher Wolf Biermann erhält renommierten Point-Alpha-Preis

Der Liedermacher und frühere DDR-Dissident Wolf Biermann erhält den diesjährigen Point-Alpha-Preis. Die Auszeichnung ist mit 25 000 Euro dotiert und würdigt Verdienste um die Einheit Deutschlands und Europas. » mehr

Wolfgang Schäuble

21.06.2015

Schäuble mit Point-Alpha-Preis geehrt

Ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung hat der heutige Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Sonntag für seine Verdienste um die deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis erhalten. Die Ehrung, die er erhalten... » mehr

geisa

15.06.2013

Point-Alpha-Preis für Lech Walesa

Geisa - Für seine Bemühungen um die Einheit Deutschlands und Europas wird der einstige polnische Gewerkschaftsführer Lech Walesa am Sonntag mit dem Point-Alpha-Preis 2013 geehrt. » mehr

Die Abgeordneten sitzen im Landtag

Aktualisiert am 05.05.2017

Landtagsfraktionen entschuldigen sich bei verfolgten Homosexuellen

Mit Ausnahme der AfD-Parlamentarier haben sich die Abgeordneten im Thüringer Landtag bei Homosexuellen entschuldigt, die in der DDR oder der Bundesrepublik wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt worden sind. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

sommerfest Neuhaus

Neuhäuser Kinder feiern | 22.08.2017 Neuhaus
» 32 Bilder ansehen

spielzeuglauf Sonneberg

1. Sonneberger Spielzeuglauf | 22.08.2017 Sonneberg
» 20 Bilder ansehen

kerwaumzug steinach Steinach

Kerwa-Umzug in Steinach | 22.08.2017 Steinach
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2017
18:02 Uhr