Thüringen

Messerstecherei unter Erntehelfern: Ermittler stellen zwei Haftanträge

Nach einer Messerstecherei unter Erntehelfern in Gebesee (Kreis Sömmerda) sind Haftbefehle gegen vier Tatverdächtige erlassen worden.




Gebesee - Dem Quartett werde gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft Erfurt am Dienstag auf Anfrage mit. In der Nacht zum Sonntag war während einer Feier in einer Unterkunft für Erntehelfer ein Streit unter Betrunkenen eskaliert. Acht Männer und eine Frau wurden verletzt, zwei von ihnen schwebten vorübergehend in Lebensgefahr.  dpa
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
14:38 Uhr

Aktualisiert am:
20. 06. 2017
14:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutsche Presseagentur Ermittler Staatsanwaltschaft Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizist untersucht Spuren auf einen Rasenstück

16.03.2017

Toter 18-Jähriger: Staatsanwaltschaft entscheidet über Haftantrag

Erfurt - Die Erfurter Staatsanwaltschaft will am Donnerstag entscheiden, ob sie nach der Tötung eines 18-Jährigen in Weimar gegen die beiden Tatverdächtigen Haftanträge stellt. » mehr

Schild mit der Aufschrift «Justizgebäude»

27.03.2017

Kofferbomben-Fall: Ermittler widersprechen Gericht

War die Autobombe von Obergebra gefährlich? Staatsanwaltschaft und Gericht sind in dieser Frage unterschiedlicher Auffassung. » mehr

19.02.2017

Drei Festnahmen wegen versuchten Totschlags: Mann lebensbedrohlich verletzt

Ein junger Mann ist in Erfurt von Jugendlichen lebensgefährlich verletzt worden. Drei Tatverdächtige seien in der Nacht zu Sonntag vorläufig festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt. » mehr

04.07.2016

Tote Peggy nach 15 Jahren "höchstwahrscheinlich" gefunden

Das Schicksal der verschwundenen Peggy bewegt die Menschen seit 15 Jahren. Nun scheint zumindest klar: Die Neunjährige ist tot. Ein Pilzsammler fand Skelettreste. Vieles ist in dem Fall aber noch unklar. » mehr

Aktualisiert am 15.08.2017

Fehlgeleitete Pakete mit Werbe-Flyer lassen Drogenhandel auffliegen

Ein Pärchen aus Südthüringen will mit Drogen viel Geld machen - auch im anonymen Bereich des Internets, dem Darknet. Der Handel flog wegen eines fehlgeleiteten Päckchens auf, in dem auch noch ein Werbeflyer lag. Nun steh... » mehr

Polizeikelle

18.08.2017

Nach Autobrand 16 und 17 Jahre alte mutmaßliche Serientäter gefasst

Ein brennender Pick-up führt die Ermittler zu den Verdächtigen. Ein Richter sieht genügend Beweise für einen Haftbefehl. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

festumzug giessuebel Gießübel

Festumzug in Gießübel | 20.08.2017 Gießübel
» 61 Bilder ansehen

Brunnenfest Bad Liebenstein

Brunnenfest Bad Liebenstein | 20.08.2017 Bad Liebenstein
» 21 Bilder ansehen

dreinschlag2017 Wandersleben

Drei(n)Schlag 2017 | 20.08.2017 Wandersleben
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
14:38 Uhr

Aktualisiert am:
20. 06. 2017
14:08 Uhr