Lokalsport Meiningen

24-Stunden-Schwimmen

Noch sechs Tage bis zur "Kappe"

Meiningen - "An die Kappen, fertig, los!" - heißt es in wenigen Tagen im Rahmen des 20. Meininger 24-Stunden-Schwimmens am Freizeitzentrum Rohrer Stirn. Am Samstag, 24.



Haino - das 24er Maskottchen.
Haino - das 24er Maskottchen.  

Meiningen - "An die Kappen, fertig, los!" - heißt es in wenigen Tagen im Rahmen des 20. Meininger 24-Stunden-Schwimmens am Freizeitzentrum Rohrer Stirn. Am Samstag, 24. Juni, fällt dazu um 12 Uhr der Startschuss für das Jubiläum. Dazu haben sich die Wasserfreunde und das Bäderteam der Meininger Stadtwerke einiges einfallen lassen, freuen sich auf ganz viele aktive und neugierige Gäste, denn am 24. und 25. Juni sollen gleich zwei Weltbestmarken geknackt werden. Die eine extrem sportlich, die andere extrem unterhaltsam. Mit Vera Niemeyer hat sich die amtierende Deutsche Rekordhalterin angemeldet und will nicht nur ihren eigenen Rekord von 81 Kilometern sondern auch gleich die aktuelle Weltbestmarke von 95,65 Kilometern verbessern - "Projekt 95,7".

Beim zweiten Weltrekordversuch steht eines der wichtigsten Utensilien des 24-Stunden-Schwimmens im Fokus - die Badekappe. Wenn es den Organisatoren gelingt, dass sich mehr als 2050 Besucher zeitgleich für fünf Minuten eine davon aufsetzen, dann steht die Theaterstadt im Guinnessbuch der Rekorde. Und weil sie vom Erfolg der Mission überzeugt sind, laden die Organisatoren gleich nach dem Weltrekordversuch ab 21 Uhr zur Jump-Party ein. Am Weltrekordversuch teilnehmen kann jeder, der sich am 24. Juni zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände im Freizeitzentrum Rohrer Stirn aufhält.

Anke Scherbaum vom SV Wasserfreunde wird nicht nur mit ihrer Familie aktiv dabei sein, sondern wie schon 2007 versuchen, persönlich möglichst viele Teilnehmer zu rekrutieren. Michael Winkler (50) hatte beim Herzog-Georg-Nachtlauf mit seinem Sohn Valentino (12) gewettet, dass er über vier Kilometer vor ihm im Ziel ist. Er gewann. Mal sehen, ob die Winklers zum Schwimmen wieder eine Wette laufen haben. Infos und Anmeldung unter:

-----

www.24-stunden-schwimmen.de

Autor

Rüdiger Paura
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
15:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Badekappen Michael Winkler Rekorde
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vera Niemeyer.

12.06.2017

Vera will es in Meiningen wissen

Die 80 Kilometer schwimmen andere nicht mal im Training. In Aachen wurden die nationalen Bestmarken in Grund und Boden geschwommen und in Meiningen steht ein neuer Rekordversuch an. » mehr

Benjamin Pyterke musste in Siemerode verletzt ausscheiden. Foto: R. Paura

14.08.2017

Ausgedünnt im Eichsfeld unterwegs

Meiningen - Mit einem ausgedünnten Kader trat der VfL Meiningen 04 die weite Fahrt im Landespokal nach Siemerode an, da neben der Ersten am selben Tag noch die A-Junioren im Pokal und die Zweite um Punkte in der Kreislig... » mehr

Ein Hingucker: Beim Vorstart zur 40. Landsberg-Rallye schickten die beiden Showgirls Lysah (links) und Sandy die Boliden auf die Strecke wie hier den Renault Alpine von Uwe Kermer/Helmut Putsch aus dem Feld der historischen Fahrzeuge. Fotos: Thomas Klemm (5), Norbert Scheidler (2)

16.07.2017

Mit Fabelzeit zum Gesamtsieg

Ein BMW-Gespann dringt bei der 40. Landsberg- Rallye in die Phalanx der Mitsubishi-Piloten ein und holt sich den Sieg in Meiningen. Michael Bäder und Achim Hausch im bärenstarken M 3 Compact düpieren die Konkurrenz. » mehr

Anders unterwegs: Der Gesamtsieger der Landsberg-Rallye 2016, Raphael Ramonat aus Trusetal, wird bei der 40. Auflage nicht mit seinem Renn-Mitsubishi fahren, wie hier bei der Grabfeld-Rallye, sondern mit einem Serien-Fahrzeug. Foto: privat

11.07.2017

Dolmarblick neu im Rallyeprogramm

Der MC Meiningen richtet am Samstag die 40. Auflage der Landsberg- Rallye aus. In der Theaterstadt und im Gewerbegebiet Dreißigacker fahren die Rallye-Mannschaften um Bestzeiten. » mehr

Kraftvoller Einsatz: Ein Meininger Michael Damm (in Rot-Weiß) setzt sich im Spiel gegen Plauen vehement durch. Fotos (2): Norbert Scheidler

09.07.2017

Plauener nicht zu bezwingen

In dem Fußball-Testspiel gegen den Oberligisten VFC Plauen unterliegen die Spieler vom gastgebenden VfL Meiningen mit 1:6 Toren. » mehr

Klare Ansage: Die jungen Fußballer lauschen den Anweisungen des Trainers.

06.07.2017

Training unter Real-Bedingungen

Fünf Tage lang trainieren die Nachwuchs-Fußballer der Region in Meiningen nach den Vorgaben des weltberühmten Klubs Real Madrid. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

festumzug giessuebel Gießübel

Festumzug in Gießübel | 20.08.2017 Gießübel
» 61 Bilder ansehen

Brunnenfest Bad Liebenstein

Brunnenfest Bad Liebenstein | 20.08.2017 Bad Liebenstein
» 21 Bilder ansehen

dreinschlag2017 Wandersleben

Drei(n)Schlag 2017 | 20.08.2017 Wandersleben
» 16 Bilder ansehen

Autor

Rüdiger Paura

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
15:12 Uhr