Lokalsport Meiningen

24-Stunden-Schwimmen

Noch sechs Tage bis zur "Kappe"

Meiningen - "An die Kappen, fertig, los!" - heißt es in wenigen Tagen im Rahmen des 20. Meininger 24-Stunden-Schwimmens am Freizeitzentrum Rohrer Stirn. Am Samstag, 24.



Haino - das 24er Maskottchen.
Haino - das 24er Maskottchen.  

Meiningen - "An die Kappen, fertig, los!" - heißt es in wenigen Tagen im Rahmen des 20. Meininger 24-Stunden-Schwimmens am Freizeitzentrum Rohrer Stirn. Am Samstag, 24. Juni, fällt dazu um 12 Uhr der Startschuss für das Jubiläum. Dazu haben sich die Wasserfreunde und das Bäderteam der Meininger Stadtwerke einiges einfallen lassen, freuen sich auf ganz viele aktive und neugierige Gäste, denn am 24. und 25. Juni sollen gleich zwei Weltbestmarken geknackt werden. Die eine extrem sportlich, die andere extrem unterhaltsam. Mit Vera Niemeyer hat sich die amtierende Deutsche Rekordhalterin angemeldet und will nicht nur ihren eigenen Rekord von 81 Kilometern sondern auch gleich die aktuelle Weltbestmarke von 95,65 Kilometern verbessern - "Projekt 95,7".

Beim zweiten Weltrekordversuch steht eines der wichtigsten Utensilien des 24-Stunden-Schwimmens im Fokus - die Badekappe. Wenn es den Organisatoren gelingt, dass sich mehr als 2050 Besucher zeitgleich für fünf Minuten eine davon aufsetzen, dann steht die Theaterstadt im Guinnessbuch der Rekorde. Und weil sie vom Erfolg der Mission überzeugt sind, laden die Organisatoren gleich nach dem Weltrekordversuch ab 21 Uhr zur Jump-Party ein. Am Weltrekordversuch teilnehmen kann jeder, der sich am 24. Juni zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände im Freizeitzentrum Rohrer Stirn aufhält.

Anke Scherbaum vom SV Wasserfreunde wird nicht nur mit ihrer Familie aktiv dabei sein, sondern wie schon 2007 versuchen, persönlich möglichst viele Teilnehmer zu rekrutieren. Michael Winkler (50) hatte beim Herzog-Georg-Nachtlauf mit seinem Sohn Valentino (12) gewettet, dass er über vier Kilometer vor ihm im Ziel ist. Er gewann. Mal sehen, ob die Winklers zum Schwimmen wieder eine Wette laufen haben. Infos und Anmeldung unter:

-----

www.24-stunden-schwimmen.de

Autor

Rüdiger Paura
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
15:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Badekappen Michael Winkler Rekorde
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vera Niemeyer.

12.06.2017

Vera will es in Meiningen wissen

Die 80 Kilometer schwimmen andere nicht mal im Training. In Aachen wurden die nationalen Bestmarken in Grund und Boden geschwommen und in Meiningen steht ein neuer Rekordversuch an. » mehr

Unterstützung für die neue Königin: Vera Niemeyer (obere Bahn), hier begleitet von Tina Schwabe, ist im Durchschnitt 4012,5 Meter pro Stunde geschwommen.

26.06.2017

Mit Eskorte zum Triumph

Die Wasserfreunde und die Wasserwacht haben Vera Niemeyer bei der 20. Auflage des 24-Stunden-Schwimmen in Meiningen zu einem sagenhaften neuen Weltrekord vom 96,3 Kilometern geleitet. » mehr

TSV-Garde: Die Mädchen der P3/4 - Stella, Tamina, Fee-Sarah, Jule und Ida

20.06.2017

Greta stürmt auf das zweite Treppchen

Meiningen - Die letzten Landeseinzelmeisterschaften (LEM) 2017 enden für den TSV Meiningen mit einem großartigen Erfolg. Die zehnjährige Greta Mühlhans machte es ihrere Schwester Emelie nach und gewann die Silbermedaille... » mehr

Hammerhart. Während es sich Hans Höhn aus Lübz auf den fünf Schwertern "bequem" gemacht hat, schwingt Hans Kautz den schweren Hammer und zertrümmert den Wackerstein ohne Netz und doppelten Boden. Beide blieben unverletzt!

12.06.2017

Unfassbar geschickt und schmerzfrei

Krönender Abschluss der Deutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu in Meiningen war die Kampfkunstschau der Besten. » mehr

Geschafft: Kristin Hopf und Georg Brachmann begrüßen Frank Machatschek mit einem Konfettiregen als 500. Teilnehmer im Zieleinlauf des Herzog-Georg-Nachtlaufes in Meiningen. Damit ist die Stadtwette gewonnen. Foto: Rüdiger Paura

12.06.2017

Dieses Mal öffnet sich der Banktresor

In diesem Falle sind aller guten Dinge wirklich drei. Dem Team vom Herzog-Georg-Nachtlauf ist es im dritten Anlauf gelungen, die Stadtwette gegen die Rhön-Rennsteig-Sparkasse zu gewinnen. » mehr

Sebastian Hocke fand aus einer schier aussichtslosen Stellung noch zu einem Remis.	Foto: Lehmann

01.06.2017

Mit Sieg noch ins Mittelfeld

Mit einem Sieg beenden die Schachspieler des ESV Lok Meiningen die Saison in der Landesklasse West. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Robbie Williams

Robbie Williams in Dresden | 27.06.2017 Dresden
» 60 Bilder ansehen

Rats-Runners Walldorf

Rats-Runners in Walldorf | 26.06.2017 Walldorf
» 11 Bilder ansehen

Feel The Rhythm Open Air Veilsdorf

Elektronik Open Air Veilsdorf | 24.06.2017 Veilsdorf
» 64 Bilder ansehen

Autor

Rüdiger Paura

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
15:12 Uhr