Lokalsport Meiningen

Unfassbar geschickt und schmerzfrei

Krönender Abschluss der Deutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu in Meiningen war die Kampfkunstschau der Besten.



Hammerhart. Während es sich Hans Höhn aus Lübz auf den fünf Schwertern "bequem" gemacht hat, schwingt Hans Kautz den schweren Hammer und zertrümmert den Wackerstein ohne Netz und doppelten Boden. Beide blieben unverletzt!
Hammerhart. Während es sich Hans Höhn aus Lübz auf den fünf Schwertern "bequem" gemacht hat, schwingt Hans Kautz den schweren Hammer und zertrümmert den Wackerstein ohne Netz und doppelten Boden. Beide blieben unverletzt!  


Meiningen - Zur abendlichen Kampfsportgala in der Multihalle präsentierten etwa fünf Dutzend der besten Kämpfer vor den 200 Zuschauern in der Multihalle ihr Können. Allen voran die Shaolin Mönche vom Tempel aus Berlin, dem einzigen offiziellen in Europa.

Die Mönche und Nonnen sparten nicht mit spektakulären Darbietungen. Ihre Kunst entwickelten sich über Jahrhunderte über waffenlose Kampfformen bis hin zur ausgefeilten Technik mit alternativen Waffen. Meist waren es bäuerliche Geräte, die sie auf Grund von Verboten umfunktionierten, um sich gegen räuberische Samurai zur Wehr zu setzen. Da wurden zum Beispiel Stöcke, Sicheln und Dreschflegel zu effektiven Verteidigungsmitteln. Nadeln fliegen durch Glasscheiben und treffen unerwünschte Beobachter empfindlich. In Meiningen war es ein Luftballon. Oder ein messerscharfer Damenfächer wird tödlich geschwungen. Wer es nicht glaubt, kann die von Abt Yongxin signierte Scheibe bei Roland Abé gerne unter die Lupe nehmen.

Natürlich waren auch die Wettkönige von den Red Tigers im Rahmen des Showteams des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes zusammen mit Hans Höhn ein Hingucker. Ohne Kampfkunstelemente umrahmten die Modern Style Dancers und die PSV-Fitnessfrauen von "Drums Alive" das dreistündige spektakuläre Geschehen musikalisch. rp

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2017
19:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Mönche
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
TSV-Garde: Die Mädchen der P3/4 - Stella, Tamina, Fee-Sarah, Jule und Ida

20.06.2017

Greta stürmt auf das zweite Treppchen

Meiningen - Die letzten Landeseinzelmeisterschaften (LEM) 2017 enden für den TSV Meiningen mit einem großartigen Erfolg. Die zehnjährige Greta Mühlhans machte es ihrere Schwester Emelie nach und gewann die Silbermedaille... » mehr

Haino - das 24er Maskottchen.

19.06.2017

Noch sechs Tage bis zur "Kappe"

Meiningen - "An die Kappen, fertig, los!" - heißt es in wenigen Tagen im Rahmen des 20. Meininger 24-Stunden-Schwimmens am Freizeitzentrum Rohrer Stirn. Am Samstag, 24. » mehr

Geschafft: Kristin Hopf und Georg Brachmann begrüßen Frank Machatschek mit einem Konfettiregen als 500. Teilnehmer im Zieleinlauf des Herzog-Georg-Nachtlaufes in Meiningen. Damit ist die Stadtwette gewonnen. Foto: Rüdiger Paura

12.06.2017

Dieses Mal öffnet sich der Banktresor

In diesem Falle sind aller guten Dinge wirklich drei. Dem Team vom Herzog-Georg-Nachtlauf ist es im dritten Anlauf gelungen, die Stadtwette gegen die Rhön-Rennsteig-Sparkasse zu gewinnen. » mehr

Vera Niemeyer.

12.06.2017

Vera will es in Meiningen wissen

Die 80 Kilometer schwimmen andere nicht mal im Training. In Aachen wurden die nationalen Bestmarken in Grund und Boden geschwommen und in Meiningen steht ein neuer Rekordversuch an. » mehr

Sebastian Hocke fand aus einer schier aussichtslosen Stellung noch zu einem Remis.	Foto: Lehmann

01.06.2017

Mit Sieg noch ins Mittelfeld

Mit einem Sieg beenden die Schachspieler des ESV Lok Meiningen die Saison in der Landesklasse West. » mehr

Mit vereinten Kräften: Die Meininger Manuel Genssler (r.) und Timo Schleicher (l.) stoppen den Ohrataler Torjäger Marty Jung.	Foto: Scheidler

29.05.2017

Verdienter Punktgewinn

Am drittletzten Spieltag der Fußball-Landesklasse schafft der VfL Meiningen im Duell mit dem Dritten der Tabelle aus Ohratal ein 1:1-Unentschieden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gabelbach-Rennen Ilmenau | 17.06.2017 Ilmenau
» 13 Bilder ansehen

Brand Oberalba

Brand in Gehren und Oberalba | 22.06.2017 Gehren, Oberalba
» 16 Bilder ansehen

Fleischlos Kochen

Workshop "Fleischlos Kochen" | 20.06.2017 Steinbach-Hallenberg
» 23 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2017
19:47 Uhr