WALDGEBIETE

landgericht erfurt

vor 50 Minuten

Thüringen

Lebenslange Haft für Mord im Wald bei Gehlberg

Erfurt - Für die Ermordung eines Mannes an einer entlegenen Stelle im Thüringer Wald muss ein 54-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Ein mitangeklagter 21-Jähriger erhielt am Montag vom Landgericht Erf... » mehr

Rats-Runners Beim Rats-Runners in Walldorf wühlten sich die Teilnehmer auch durch Schlamm.

vor 4 Stunden

TH

Extremhindernislauf in Walldorf: Renn, du Ratte!

Durch den Wald, durch den Fluss und zu guter Letzt auch noch durch den Schlamm: Dieser Sonntag war in Walldorf bei Meiningen nicht wie jeder andere. » mehr

Am Aufsteller im Rennsteiggarten wird auf die aktuelle Waldbrandwarnstufe hingewiesen. Seit Freitag gilt wieder die Zwei. Foto: Michael Bauroth

23.06.2017

Zella-Mehlis

Nach Regen ist Brandgefahr im Wald wieder geringer

Zu einem Waldbrand rückte die Zella-Mehliser Feuerwehr in dieser Woche in Richtung Ruppberg aus. Inzwischen ist die Waldbrandgefahr nicht mehr so groß wie in den vergangenen Tagen. Es gelten die Warns... » mehr

Christian Ludwig, Leiter der Bad Liebenstein Information, präsentiert mit seinen Mitarbeiterinnen Beatrice Böhnlein und Franziska Kürschner (links) einen Vordruck der neuen Gästekarte, mit der auch alle Vergünstigungen der Thüringer Wald Card gelten. Foto: Heiko Matz

23.06.2017

Bad Salzungen

Neue Gästekarte mit vielen Extras

Ab 1. Juli gibt es in Bad Liebenstein eine neue Gästekarte. Besucher, die in der Stadt übernachten, bekommen damit eine Vielzahl von Vergünstigungen in der Kurstadt, der Region rund um den Inselsberg ... » mehr

Razzia in Haselbach

Aktualisiert am 23.06.2017

Thüringen

Waffenfunde bei Razzia in Neonazi-Szene und Festnahmen

Rechtsextreme einer international tätigen Gruppe sollen sich in Thüringen zu Ausbildungscamps mit Waffen getroffen haben. Laut Szenekennern handelt es sich um die «Europäische Aktion». Nun haben Spezi... » mehr

Förster Andreas Fischer (grün gekleidet) erklärt Mitgliedern des Breitunger Gemeinderates den Wald im Pfaffental, den er seit 30 Jahren betreut. Wie auch die Zapfen auf dem Waldweg verraten, dominieren hier die Kiefern.

21.06.2017

Schmalkalden

Schatz mit wachsendem Wert

Der Breitunger Gemeindewald ist nicht allzu groß und strotzt auch nicht vor Ertragskraft. Dennoch nennt ihn Forstamtsleiter Jörn Ripken „ein kleines Schatzkästchen“. Der Gemeinderat schaute sich einen... » mehr

21.06.2017

Thüringen

Grausames Verbrechen im Wald - Anklage fordert lebenslange Haft

Im Prozess um die brutale Tötung eines Mannes im Thüringer Wald hat die Staatsanwaltschaft am Landgericht Erfurt hohe Haftstrafen für die beiden Angeklagten gefordert. » mehr

waldbrandgefahr

19.06.2017

Thüringen

Waldbrandgefahr steigt - bisher nur wenige Feuer

Bei Hitze und Trockenheit wie derzeit in Thüringen steigt die Waldbrandgefahr. Bisher sind Thüringens Wälder dieses Jahr aber glimpflich davongekommen. » mehr

notarzt

19.06.2017

Neuhaus

Motorradfahrer liegt eine Nacht hilflos im Wald bei Ernstthal

Ernstthal - Eine Nacht musste ein Motorradfahrer mit gebrochenem Bein in einem Waldstück zwischen Ernstthal und Piesau zubringen, bevor ihn Waldarbeiter entdeckten. » mehr

Kai Hesbach vom Hotel Gabelbach zog mit seiner Carrera-Rennwagenbahn viele Kinder an. Er wollte damit eine Verbindung zum parallel statfindenden Gabelbachrennen herstellen. Fotos: Dolge

18.06.2017

Ilmenau

Mit Partnern geht alles besser

Beim Kinder- und Jugendtag der Stadt Ilmenau gibt es ein vielfältiges Angebot. Der Chef der Organisation lobt die "fast perfekte" Zusammenarbeit aller Beteiligten. » mehr

Betreiberin Claudia Heller und Eigentümer Uwe Römhild auf der Terrasse, von der aus man einen herrlichen Blick auf die Bergkuppen hat. Foto: Wolf

Aktualisiert am 16.06.2017

Schmalkalden

Mitten im Wald einen Traum wahr gemacht

Im Waldgasthof "Ski- und Wanderhütte Oberschönau" trifft der Besucher seit diesem Jahr auf neue Gesichter. Claudia Heller und Uwe Römhild sagen, ihr Motto lasse sich in fünf Worte fassen: Wir wissen, ... » mehr

An einem Holzeinschlag mit Seilkran-Anlage im Steilhang geben Forstamtsleiter Peter Hamers (li.) und Revierförster Christian Dorn Auskunft darüber, welche Technik zum Einsatz kommt. Fotos: camera900.de

14.06.2017

Neuhaus

Mit Bravour die Checkliste für den Wald-TÜV abgearbeitet

Zertifizierung: Was für ein Wort. Doch für den Wald kann es eigentlich nichts besseres geben. So wird er langfristig geschützt. Dafür war Forstwirtin Eva Monika Schloßmacher einmal mehr ins Forstamt n... » mehr

Wanderer wünschen sich naturnahe Wege, aber auch eine naturnahe Kulturlandschaft. Waldreich möge die Wanderung sein, natürliche Stille und attraktive Aussichten bieten, frei von Störungen sein und durch abwechslungsreiche Landschaften führen. Die Gastronomie unterwegs müsse stimmen, zudem die Beschilderung. Ausreichend Bänke und Rastplätze werden ebenfalls erwartet - so listet es die Studie auf. Foto: dpa

Aktualisiert am 14.06.2017

Thüringen

Weniger Wege, mehr Qualität

Was erwarten Wanderer in Thüringen? Und was davon fehlt noch? Mit frischen Ideen und einer Konzentration auf Top-Touren will das Wanderland Thüringen gegen die Konkurrenz punkten. » mehr

Die Gäste aus Kaluga schauen sich in den einzelnen Ausbildungsbereichen des Reha-Zentrums in Schleusingen um. Auch bei den Bürokaufleuten legen sie einen Zwischenstopp ein. Fotos: frankphoto.de

12.06.2017

Hildburghausen

Russischer Besuch im Reha-Zentrum

Um Erfahrungsaustausch mit russischen Gästen geht es am Montag in der Stiftung Rehabilitationszentrum "Thüringer Wald" in Schleusingen. Fünf Fachleute aus Kaluga sind zu Gast. » mehr

Julian Sauerteig (links) von der Bereitschaft Meuselbach und Bundesnaturschutzwart Uwe Drewianka bestimmen Moosarten während der Prüfung.

11.06.2017

Zella-Mehlis

Anwärter beweisen Sinn für Naturschutz

Zwölf Anwärter von sechs Bergwacht-Bereitschaften haben am Wochenende ihre Abschlussprüfung im Naturschutz abgelegt. Für den praktischen Teil waren sie im Rennsteiggarten in Oberhof im Einsatz. » mehr

Motocrosfahrer sind im Wald nicht erwünscht. Außer auf abgesteckten und speziell ausgewiesenen Strecken, so wie bei diesem Rennen. Foto: Agentur

08.06.2017

Ilmenau

Crossfahrer sind im Wald ein großes Problem

Vor allem bei sonnigem Wetter sind Motocrossfahrer in den Wäldern im Ilm-Kreis unterwegs. Und richten dort erheblichen Schaden an. Erwischt und zur Rechenschaft gezogen werden sie jedoch selten. » mehr

Tom und Moritz zeigten Teamgeist beim Schnellsägen. Ihre Mitschüler der Klasse 4c der Meininger Grundschule am Pulverrasen feuerten sie kräftig an. In zwei Minuten schafften es die Jungs, zehn Scheiben abzusägen. Foto: Karina Schmöger

07.06.2017

Meiningen

Im Wald statt in der Schule

13 Schulklassen aus Meiningen und Umgebung haben am Mittwoch einen aufregenden Tag in der Natur erlebt. Sie nahmen an den Waldjugendspielen in Hermannsfeld teil. » mehr

Das richtige Maß zu finden ist nicht einfach. Hier kommt es darauf an, zehn Holzklötzer mit einem Gesamtgewicht von fünf Kilogramm zu sägen. Foto: M. Hube

07.06.2017

Ilmenau

Im Wald ist es nicht immer still

Clara, Richard, Karolin - diese Viertklässler gehörten zu den 325 Kindern, die am Mittwoch Punkte und Erkenntnisse bei den Waldjugendspielen sammelten. » mehr

01.06.2017

Thüringen

Hunderte Clubs für jeden Geschmack

Südthüringen ist ein ausgesprochenes Sportland, und zwar nicht nur wegen der vielen Olympiasieger und Weltmeister aus dem Thüringer Wald. Es gibt eine rege Breitensport-Szene in vielen hundert Vereine... » mehr

Christian Jacob (links), Sprecher des Suhler SRH-Zentralklinikums, und Ramona Trenschka von der Abteilung Vertrieb/Marketing der Suhler Verlagsgesellschaft GmbH überreichten Ortsteilbürgermeister Matthias Gering die Urkunde für eine der schönsten Aussichten Südthüringens. Foto: frankphoto.de

29.05.2017

Suhl

Schönste Aussicht mit Bank für neue Wanderfreuden geadelt

Südthüringen hat viele schöne Aussichten. Eine der schönsten gibt es zweifellos am Köpfchen in Goldlauter-Heidersbach. Hier steht nun eine ganz besondere Bank. » mehr

Nicht nur die Meininger Jagdhornbläser gaben einige Lieder zum Besten, sondern auch befreundete Bläsergruppen, wie hier die Milzer Alphornbläser.

Aktualisiert am 29.05.2017

Meiningen

Ein Nachmittag im Zeichen von Wald und Jagd

Zu einem bunten Waldfest hatten gleich vier Jubilare am Sonntag nach Hermannsfeld geladen. Viele hundert Gäste folgten diesem Ruf. » mehr

Jawort Großer Inselsberg

28.05.2017

Thüringen

Für das Jawort hoch hinaus oder tief hinunter

In luftiger Höhe über dem Thüringer Wald oder tief unten im Berg - Brautpaare, die an ungewöhnlichen Orten heiraten wollen, haben im Freistaat reichlich Auswahl. » mehr

Wer die Ausweichstrecke zum Bergplateau nutzen möchte, der sollte die Zeiten beachten, zu denen die Zufahrt möglich ist. Fotos: camera900.de

25.05.2017

Neuhaus

Wegen Bauarbeiten: Zufahrt zum Bleß im 20-Minuten-Takt

Eine Umleitung zum Bleß ist auf der B 281 bei Siegmundsburg ausgewiesen. Die bisherige Zufahrt zum Plateau ist wegen Sanierung bis Mitte Juli komplett gesperrt. Dafür wurde eine Ersatzstraße mitten du... » mehr

Der neue Streckenverlauf in der Rennsteig-Arena: Zunächst gehen Läufer (blaue Linie) und Nordic Walker (gelbe Linie) getrennt auf die Strecke, um dann gemeinsam ins Ziel laufen zu können.	Grafik: WSRO

Aktualisiert am 26.05.2017

Wirtschaft

Der Firmenlauf platzt aus allen Nähten: Neue Streckenführung

Die Veranstalter wurden mit Nachfragen nach Startplätzen überrannt. Mit einer veränderten Streckenführung für die Nordic Walker soll das Feld nun auf bis zu 4750 Läufer wachsen können. Die 8. Auflage ... » mehr

Holz

24.05.2017

Thüringen

Umweltministerin: Entschädigung für ungenutzten Wald möglich

Der Streit um Waldwildnis-Flächen schwelt weiter. Nun denkt Thüringens Umweltministerin Siegesmund über finanzielle Alternativen zum Holzeinschlag für Thüringenforst nach. » mehr

Der Kaltennordheimer Kapitän Thomas Markert (vorn l.) und der Borscher Lothar Hohmann streiten um den Ball. Im Hintergrund beobachten Daniel Storandt (l.) und Tobias Becker die Szene. Foto: Heiko Matz

22.05.2017

Lokalsport Bad Salzungen

Gastgebern verging Hören und Sehen

Mit 5:1-Toren fegte der Spitzenreiter der Fußball-Landesklasse, die SG Borsch, den gastgebenden Gegner SG Kaltennordheim vom Platz. » mehr

Diese Privataufnahme entstand mit dem Handy. Sie zeigt einen Crossfahrer, der gerade im geschützten Weißbachtal in Meiningen unterwegs ist. Foto: J. Kammler

19.05.2017

Meiningen

Wenn Crossfahrer den Wald zur illegalen Rennstrecke machen

Motocross-Fahrer nutzen den Wald wieder verstärkt als illegale Rennstrecke. Sie schrecken das Wild auf, zerfurchen mit ihren Stollenrädern die Böden, zermalmen Pflanzen und Kleintiere. Selbst vor Schu... » mehr

Schüler der Grundschule Oepfershausen versuchten sich unter Anleitung von Förster Gerd Schilling in der Welt der Waldtiere.

19.05.2017

Bad Salzungen

Baum des Jahres im Miniformat für alle

Bei den Waldjugendspielen des Forstamtes Kaltennordheim auf der Hohen Asch gibt es nur Gewinner. » mehr

Sanay Böhm, Philip Geier, Lukas Blohut, Jonas Hofmann und Max Eichhorn-Bayer zeigen das Müll-Sammel-Ergebnis der gesamten Klasse. Diese fünf Jungs haben die meisten Fundstücke eingesammelt. Fotos: D. Fischer

19.05.2017

Neuhaus

Zum Wandertag den Müll Anderer aufgelesen

Echt erstaunt waren die Schüler der siebten Klasse der Thüringer Gemeinschaftschsschule Neuhaus darüber, dass sich das Müllaufkommen im Wald in Grenzen hält. » mehr

Jenna von der Geschwister-Scholl-Schule Arnstadt kletterte hoch hinaus. Fotos: Richter

18.05.2017

Ilmenau

Auf den Spuren des Waldes

Rund 300 Grundschüler sind bei den Waldjugendspielen auf der Alteburg dabei. Sie erfahren viel Wissenswertes, können sich aber auch selbst ausprobieren. » mehr

oelsee_steinach

Aktualisiert am 18.05.2017

Sonneberg

Ölfässer illegal in Waldsee bei Steinach entsorgt

Auf einem Teich im Wald bei Steinach hat sich ein Ölteppich ausgebreitet. Unbekannte hatten drei Behälter mit Öl in den Teich gerollt. Der Schaden ist noch nicht abzusehen. Feuerwehren waren stundenla... » mehr

Wer die Ausweichstrecke zum Bergplateau nutzen möchte, der sollte die Zeiten beachten, zu denen die Zufahrt möglich ist. Fotos: camera900.de

17.05.2017

Neuhaus

Wegen Bauarbeiten: Zufahrt zum Bleß im 20-Minuten-Takt

Eine Umleitung zum Bleß ist auf der B 281 bei Siegmundsburg ausgewiesen. Die bisherige Zufahrt zum Plateau ist wegen Sanierung bis Mitte Juli komplett gesperrt. Dafür wurde eine Ersatzstraße mitten du... » mehr

Wer Ersatzteile für sein Fahrrad sucht, wird oftmals in freier Natur fündig.

16.05.2017

Neuhaus

Weniger Papierkörbe im Wald, um Müll-Sünder auszubremsen

So mancher Wanderer, der an Hütten seinen leeren Frühstücksbeutel oder ein gebrauchtes Taschentuch loswerden möchte, wird sich künftig wundern. Denn die Stadt Neuhaus lässt zehn Papierkörbe entfernen. » mehr

Buchenstämme liegen bei Keula am Waldrand für die Verwertung bereit.	Archiv-Foto: dpa

16.05.2017

Thüringen

Klares Wort im Streit um mehr Waldwildnis

Der Streit um mehr Waldwildnis Ja oder Nein wogt seit langem hin und her. Die Landtags-CDU fordert jetzt eine Entscheidung der Landesregierung. » mehr

Hans-Dieter Dörbaum beglückwünscht Jörn Ripken zur Wahl in den Geschäftsführenden Vorstand der SDW Thüringen. Foto: SDW Thüringen

15.05.2017

Schmalkalden

Forstamtsleiter in Thüringer Vorstand gewählt

Mühlhausen/Schmalkalden - Während der Mitglieder- und Wahlversammlung des Thüringer Landesverbandes der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wurde Jörn Ripken, Leiter des Thüringer Forstamtes Schma... » mehr

Christian Wolff ließ die Viertklässler in das Arbeitsfeld des Waldarbeiters Einblick nehmen. Fotos (3): Annett Recknagel

11.05.2017

Schmalkalden

Entdeckungstour in Wald und Natur

Das Ökosystem Wald mit all seinen Facetten beschäftigte fast 400 Viertklässler der Region Schmalkalden während der Waldjugendspiele – der Sieg ging an die Klasse 4b von der Grundschule in Fambach. » mehr

13 anspruchsvolle Stationen umfasste der Parcours beim Holzrücke-Wettbewerb mit Einspänner beim jüngsten Waldfest auf dem Klausberg in Gerthausen. Zu den Teilnehmern gehörte Daniel Rudloff aus Empfertshausen mit seinen Gandalf.

07.05.2017

Meiningen

Ohne Pferde geht's nicht im Wald

Mensch und Tier bei der Arbeit im Einklang mit der Natur - genau dies sahen die Besucher am Samstag beim Holzrücke-Wettbewerb mit Pferden zum 2. Waldfest auf dem Klausberg bei Gerthausen. » mehr

Aktualisiert am 07.05.2017

Schmalkalden

80-Jähriger in Brotterode vermisst - große Suchaktion

Seit Sonntagvormittag wird in Brotterode nach einem vermissten 80-Jährigen gesucht. » mehr

Forstamtsleiterin Reinhild Janowitz.

Aktualisiert am 06.05.2017

Neuhaus

Frankenwald verbindet: Sonneberger bei "Wald des Jahres" mit dabei

Der Frankenwald ist "Wald des Jahres 2017". Und das Sonneberger Land ist mit fünf Forstrevieren dabei. Grund genug, die Chance zu nutzen und auch im Forstamt Sonneberg die Werbetrommel für die hiesige... » mehr

Für die Setzlinge - gepflanzt wurden Weißtannen und Bergahorn - macht sich jeweils ein Einzelschutz notwendig, wie er hier am Brand bei Hasenthal angebracht wird. Die Fläche, auf der hier wiederaufgeforstet wird, gehört zum Forstrevier Hasenthal, dem kleinsten im Forstamtsbereich Sonneberg.

Aktualisiert am 06.05.2017

Neuhaus

Bergwaldprojekt im Landkreis feiert sein Zehnjähriges

Jahr für Jahr wird im Forstamtsbezirk Sonneberg das Bergwaldprojekt durchgeführt. Bei diesem kommen auswärtige Freiwillige auf ausgewählten Flächen zum Einsatz, um etwas für einen nachhaltigeren Wald ... » mehr

Ernst-Detlef Schulze

04.05.2017

Thüringen

Waldforscher rüffelt rot-rot-grünes Wildnisprojekt

In Thüringen wird erbittert um mehr Naturwald gestritten. Die Debatte entzündet sich aktuell vor allem daran, Flächen am Possen rund um Sondershausen aus der forstwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen. A... » mehr

Michael Scholz (links) engagiert sich als Bodendenkmalpfleger und referierte zum Kalkofen auf dem Lindenberg zwischen Christes und Breitenbach. Revierleiter Berko Leimbach (vierter von links) führte die Gruppe durch den Wald. Foto: Sigrid Nordmeyer

Aktualisiert am 05.05.2017

Schmalkalden

"Hier wohnen die Zwerge"

Die Schmalkalder Waldbesitzer erfuhren während der Exkursion zur Frühjahrsversammlung, wie eine multifunktionale Forstwirtschaft der Artenvielfalt und dem Naturschutz dienen kann. » mehr

Skibetrieb in Thüringen

02.05.2017

Thüringen

Langer Winter im Thüringer Wald - Liftbetreiber zufrieden

Suhl - Der vergleichsweise lange Winter hat für zufriedene Gesichter im Thüringer Wald gesorgt. Fast 70 Prozent der befragten Kommunen und Liftbetreiber hätten keinen Grund zum Klagen gehabt, teilte d... » mehr

27.04.2017

Hildburghausen

Feuerwehrmänner bergen Bewusstlosen aus Wald bei Römhild

Römhild - Nach einem bewusstlosen Mann auf dem Kleinen Gleichberg bei Römhild haben am späten Donnerstagnachmittag Einsatzkräfte der Feuerwehren der Stadt gesucht. Er konnte zum Glück schnell gefunden... » mehr

Familienfoto mit Anja Siegesmund (vorn, 2. von links): die Vertreter der Mitgliedsgemeinden des Biosphärenreservats Thüringer Wald. Foto: tv

27.04.2017

Ilmenau

Grund zum Feiern im Biosphärenreservat Thüringer Wald

Das Biosphärenreservat ist nun 34 500 Hektar groß und hat einen neuen Namen. Grund für eine Feier im Haus am Hohen Stein mit allen Organisatoren. » mehr

Sabine Maschke. Foto: Dolge

28.04.2017

Lokalsport Ilmenau

Bestes Training auf der Originalstrecke

Neustadt/Rstg. - Derzeit läuft der 42. Rennsteig-Etappenlauf, bei dem zehn Frauen und 20 Männer noch bis zum Abend des (heutigen) Freitags den Kammweg des Thüringer Waldes in fünf Etappen von Hörschel... » mehr

Andrea Jakob, Kustodin an den Meininger Schlössern, zeigte sich begeistert von dem prachtvollen Gemälde mit dem herzoglichen Jagdhaus, welches Bernhard Bruder aus Gumpelstadt extra zu ihrem Vortrag in der Wandelhalle mitgebracht hatte. Foto: Annett Spieß

27.04.2017

Bad Salzungen

Über 200 Zuhörer in der Wandelhalle

Mit interessanten Fakten und vielen selten gesehenen Bildern öffnete Andrea Jakob die Tür des einsam im Wald gelegenen, seit Langem leer stehenden Jagdschlosses des Theaterherzogs am Kissel für ihre g... » mehr

26.04.2017

Hildburghausen

Neuer Antrag fürs größere Reservat "Thüringer Wald"

Altendambach - Den Namen "Vessertal" hat das Biosphärenreservat nach der Erweiterung verloren. Es heißt nun "Thüringer Wald". » mehr

Der Schneekopfturm befindet sich zwar nicht auf Oberhofer Gemarkung, aber immerhin im Biosphärenreservat Thüringer Wald. Für das vergrößerte Gebiet soll jetzt der Antrag auf erneute Zuerkennung des Titels als UNESCO-Biosphärenreservat gestellt werden. Archivfoto: Michael Bauroth

25.04.2017

Zella-Mehlis

Oberhof unterstützt Antrag auf UNESCO-Schutzstatus

Das Biosphärenreservat Thüringer Wald hat seine Fläche nahezu verdoppelt. 275 Hektar sind beispielsweise auf der Gemarkung Oberhof dazu gekommen. Jetzt geht es um einen Prestigetitel der UNESCO. » mehr

Michael Willmann und Kurt Randt, Birgit Endter und Claudia Petter (von links) an der neu gepflanzten Vogelkirsche in Albrechts. Foto: frankphoto.de

26.04.2017

Suhl

Vogelkirsche kam aus dem Norden

Drei Bäume hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald der Stadt Suhl gespendet. Anlass war der gestrige Tag des Baumes. Nun stehen sie am Baumlehrpfad in Vesser und am Ortseingang in Albrechts. » mehr

23.04.2017

Thüringen

Musikveranstaltung der Rechten Szene im Wald aufgelöst

Eine nicht genehmigte Musikveranstaltung der Rechten Szene hat die Polizei am Samstagabend in einem Waldgebiet zwischen Ziegenrück und Paska (Saale-Orla-Kreis) aufgelöst. » mehr

Manche Quellen sind gefasst, andere sprudeln kaum sichtbar an die Oberfläche. Im Rahmen der Quellenwanderungen erfahren die Teilnehmer viel über das Wasser, über Wasserspiele, die Natur und die Historie mancher Orte. Foto: Bernhard Kühnlenz

21.04.2017

Ilmenau

Genusswochenende im Biosphärenreservat

Das Genusswochenende im Biosphärenreservat Thüringer Wald soll viele Gäste anlocken. Zum einen, um die Umgebung mit ihren vielen Facetten kennenzulernen, zum anderen, um die regional-kulinarischen Spe... » mehr