Artikel zum Thema

ARBEITSLOSE

vor 13 Stunden

Suhl/ Zella-Mehlis

Arbeitslosenzahlen sind im Oktober leicht zurückgegangen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Monat Oktober sowohl in der Stadt Suhl als auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen leicht zurückgegangen. Das geht aus der aktuellen Statistik der Arbeitsagentur herv... » mehr

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Haßberge ist von Juni auf Juli um 24 auf 1735 Personen gestiegen. Das waren 448 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Foto: Oliver Berg/dpa

vor 19 Stunden

TH

Zahl der Arbeitslosen in Südthüringen im Oktober leicht gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Südthüringen ist im Oktober leicht zurückgegangen. Von einer Entspannung kann nach Angaben von Wolfgang Gold, Vorsitzender der Geschäftsführer der Suhler Agentur für Arbei... » mehr

vor 11 Stunden

Meiningen

Weniger Arbeitslose im Oktober

Nicht alle statistischen Trends in diesem Herbst sind ungünstig und besorgniserregend: Die Zahl der Arbeitslosen beispielsweise im Geschäftsstellenbereich Meiningen der Arbeitsagentur ging im Monat Ok... » mehr

Agentur für Arbeit

vor 9 Stunden

Topthemen

Bevorstehender Lockdown trübt gute Stimmung am Arbeitsmarkt

Die Politik hat gerade das angekündigt, was auf dem Arbeitsmarkt alle fürchteten - einen zweiten Corona-Lockdown. Doch im Oktober sieht die Welt für die Statistiker in Nürnberg noch recht günstig aus.... » mehr

Hartz IV

01.10.2020

Brennpunkte

Arbeitslose im Osten stecken länger in Hartz IV fest

Langzeitarbeitslos über Jahre - 30 Jahre nach der Einheit hängen Ostdeutsche in vielen Landstrichen besonders oft in Hartz IV fest. Im sozialen Ost-West-Vergleich gibt es aber auch deutliche Veränderu... » mehr

Agentur für Arbeit

30.09.2020

Topthemen

Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich

Die Corona-Krise drückt weiter auf den Arbeitsmarkt. Dieser zeigt sich jedoch weitgehend robust. Im September ging die Arbeitslosigkeit weiter zurück. Was folgt, ist ungewiss. » mehr

Agentur für Arbeit

Aktualisiert am 30.09.2020

Wirtschaft

Thüringer Arbeitslosenzahl zu Herbstbeginn gesunken

Der Thüringer Arbeitsmarkt zeigt sich während der Corona-Pandemie recht stabil. Dennoch wird es wahrscheinlich noch zwei Jahre brauchen, bis das Vor-Krisen-Niveau wieder erreicht wird. » mehr

Alexander Kötschau.

21.09.2020

Ilmenau

"Die Pandemie hat uns drei Jahre zurückgeworfen"

Die Corona-Pandemie hat tiefe Spuren auf dem Arbeitsmarkt hinterlassen. Der Jobcenter-Chef sieht aber auch Zeichen der Besserung. » mehr

Im künftigen gemeinsamen Kassenbereich der neuen Schwimmhalle und der Eishalle soll es ein vereinfachtes, einheitliches Bezahlsystem geben.	Fotos: Heckel

03.09.2020

Ilmenau

Preise im Bad steigen leicht an

Die neue Schwimmhalle soll im Herbst öffnen - ein Datum steht aber noch nicht fest. Die Eintrittspreise liegen geringfügig höher als in der alten Schwimmhalle. Allgemein passt der Bäderbetrieb seine N... » mehr

01.09.2020

Ilmenau

Mehr Entlassungen im Ilm-Kreis

Die Zahl der Arbeitslosen im Ilm-Kreis ist im August weiter gestiegen. Die Quote liegt jetzt bei sechs Prozent glatt. Zwar steigen die Stellenangebote wieder leicht an, doch deren Zahl liegt weiter un... » mehr

Agentur für Arbeit

01.09.2020

Wirtschaft

Sommerflaute lässt Arbeitslosenzahl steigen

Die übliche Sommerflaute am Arbeitsmarkt hat die Zahl der Arbeitslosen im August steigen lassen. Sie kletterte in Thüringen im Vergleich zum Vormonat um 1100 auf 71 400, wie die Landesarbeitsagentur a... » mehr

Agentur für Arbeit

01.09.2020

Wirtschaft

Saisonüblicher Anstieg der Arbeitslosigkeit im August

Für Arbeitsmarktexperten war es ein typischer August: Die Arbeitslosenzahl ist wie üblich etwas gestiegen. Mit Corona hatte das nichts zu tun. Über den Berg sind wir aber noch nicht. » mehr

Kurzarbeit

30.08.2020

Wirtschaft

Volkswirte: Entspannung, keine Entwarnung für Arbeitsmarkt

Vom Arbeitsmarkt erwarten Fachleute erstmal keine neuen Hiobsbotschaften. Eine Trendwende ist aber wohl noch nicht in Sicht. » mehr

19.08.2020

Ilmenau

Fast jeder Zweite in schwieriger Situation am Arbeitsmarkt

Fast 40 Prozent der möglichen Erwerbstätigen im Ilm-Kreis finden sich derzeit in einer schwierigen Situation am Arbeitsmarkt, wenngleich nur 5,9 Prozent bereits arbeitslos sind. 34 Prozent finden sich... » mehr

Pressekonferenz zu Langzeitstudie

18.08.2020

Topthemen

Langzeitstudie zu Grundeinkommen startet

Für die einen ist es eine Faulheitsprämie, für andere der richtige Weg in eine neue Sozialpolitik - über die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens wird seit langem diskutiert. Eine weitere Studie s... » mehr

Armutsrisiko

13.08.2020

Brennpunkte

Armutsrisiko gestiegen: Corona-Auswirkungen noch ungewiss

In vielen Haushalten reicht das Geld längst nicht bis zum Monatsende. Bedürftige müssen sich Essen bei den Tafeln holen. Rentner müssen teils dazu verdienen, damit es zum Leben reicht. Die Armutsgefah... » mehr

Verhandlungen um nächstes Konjunkturpaket in den USA

08.08.2020

Topthemen

Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Wie viel darf es sein: Eine Billion, zwei Billionen oder drei Billionen? Darum geht es in den zähen Verhandlungen um ein neues Konjunkturpaket in den USA. Die Demokraten fordern ein großes Paket, um d... » mehr

IAB - weniger offene Stellen

04.08.2020

Wirtschaft

Fast 500.000 weniger offene Stellen in Deutschland

Wer heute arbeitslos wird, hat schlechte Karten: 2,9 Millionen Arbeitslosen stehen knapp 900.000 offene Stellen gegenüber. Der Industrieverband VDMA fordert die Bundesregierung auf, Neueinstellungen j... » mehr

Kurzarbeit

02.08.2020

Wirtschaft

Corona bringt Arbeitsmarkt ins Wanken

Rund 14.000 Menschen haben in Thüringen die Auswirkungen der Corona-Krise schon deutlich zu spüren bekommen. Sie haben ihre Arbeit verloren. Wie geht es weiter? » mehr

31.07.2020

Ilmenau

Klare Berufsunterschiede bei Jobangeboten

Sommerlicher Arbeitslosenrückgang im Ilm-Kreis; hat dies Chancen bis zum Herbst? Die Stellenangebote steigen wieder leicht, ob da eine mögliche zweite Corona-Welle mit eingepreist ist, bleibt jedoch o... » mehr

Vor allem das Gastgewerbe hatte unter Corona zu leiden, in Thüringen wie in anderen Urlaubsregionen, in denen sich auch stiller Protest formierte. Wenigstens konnte das Arbeitsmarktinstrument Kurzarbeit etwas gegenhalten. Foto: Klämt

30.07.2020

Ilmenau

Arbeitslosenquote sinkt den zweiten Monat in Folge

Der Arbeitsmarkt im Ilm-Kreis spielte im Juli leicht verrückt: In Vorjahren stiegen im Sommer die Arbeitslosenzahlen, diesmal sinken sie. Der Rückgang hat sich zum Vormonat sogar minimal beschleunigt.... » mehr

Vor allem Männer verlieren in der Corona-Krise ihren Arbeitsplatz

31.07.2020

Wirtschaft

Vor allem Männer verlieren in der Corona-Krise ihren Arbeitsplatz

Von einer Trendwende kann auf dem Südthüringer Arbeitsmarkt im Juli noch nicht die Rede sein. Unternehmen halten sich mit Neueinstellungen noch immer zurück. » mehr

Agentur für Arbeit

30.07.2020

Wirtschaft

Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona

Dass im Juli mehr Menschen keinen Job haben, ist üblich. Die Corona-Krise hat nun nicht mehr zu einem deutlichen Zuwachs beigetragen. Die Kurzarbeit lag im Mai auf Rekordniveau. » mehr

Logo der Agentur für Arbeit

30.07.2020

Thüringen

Situation am Thüringer Arbeitsmarkt beruhigt sich

Die Corona-Krise hat tausende Thüringer arbeitslos gemacht. Gibt es jetzt eine Trendwende? Zumindest sorgte der Ferienbeginn nicht für noch mehr Arbeitslose. » mehr

Container Terminal Altenwerder

25.07.2020

Wirtschaft

Volkswirte: Konjunktur in Deutschland auf Erholungskurs

Die deutsche Wirtschaft könnte sich schneller vom Corona-Schock erholen, als viele dachten. Aufgrund vielversprechender Frühindikatoren sind Volkswirte optimistisch. Sie warnen aber vor vorschnellem J... » mehr

Menschen warten vor einem Arbeitsamt in den USA

23.07.2020

Wirtschaft

US-Regierung will Arbeitslosenhilfe erneut ausbauen

Während die Infektionszahlen in den USA weiter steigen, spitzt sich die Corona-Krise auch wirtschaftlich wieder zu. Die Zahl der neuen Arbeitslosen steigt erstmals seit drei Monaten - die Regierung wi... » mehr

03.07.2020

Wirtschaft

Arbeitsmarkt macht Hoffnung auf den Herbst

Der Arbeitsmarkt in Thüringen zeigt sich besser, als die Agentur für Arbeit wegen der Coronakrise befürchtet hatte. Das hat vor allem mit der Kurzarbeit zu tun. » mehr

Gegen den Trend ging im Juni im Ilm-Kreis die Arbeitslosenquote zurück, doch noch sind 703 Menschen mehr arbeitslos in der Region als vor einem Jahr. Foto: dpa

01.07.2020

Ilmenau

Ilm-Kreis legt verblüffende Zahlen zum Arbeitsmarkt für Juni vor

Überraschung am Arbeitsmarkt Ilm-Kreis: Im Juni ging die Arbeitslosigkeit leicht zurück - trotz Corona-Beschränkungen. Damit läuft es in der Region besser als in Mittelthüringen, besser als in ganz Th... » mehr

Agentur für Arbeit

Aktualisiert am 01.07.2020

Thüringen

Agentur erwartet Sinken der Arbeitslosigkeit ab Herbst

Der Arbeitsmarkt in Thüringen trotz der Coronakrise besser als die Agentur für Arbeit vor einigen Wochen befürchtet hatte. Das hat vor allem mit der Kurzarbeit zu tun. » mehr

Bundesagentur für Arbeit

01.07.2020

Wirtschaft

Pandemie schickt 638.000 Menschen in die Arbeitslosigkeit

Auch im Juni lässt die Corona-Krise die Zahl der Arbeitslosen steigen. Der vergleichsweise moderate Anstieg lässt Hoffnung aufkeimen - doch Volkswirte warnen bereits vor zu großem Optimismus. » mehr

Agentur für Arbeit

01.07.2020

Wirtschaft

Bundesagentur stellt Arbeitsmarktstatistik für Juni vor

Die Corona-Krise trifft weiter den deutschen Arbeitsmarkt: Wenn die Bundesagentur ihre Juni-Zahlen vorlegt, werden noch einmal mehr Arbeitslose erwartet als im Mai. Schon damals war jeder fünfte Arbei... » mehr

Baustelle

28.06.2020

Wirtschaft

Viele Betriebe noch weit von Normalität entfernt

Verbands-Umfragen belegen es: Viele Betriebe werden länger kämpfen müssen, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen. Das wird auch Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt haben, wie Ökonomen vorhersagen... » mehr

Agentur für Arbeit

27.06.2020

Wirtschaft

Volkswirte: Arbeitslosigkeit geht weiter nach oben

Läden sind offen, die Menschen sitzen wieder in Cafés und machen Urlaub: Es gibt erste Anzeichen für ein Überwinden der Corona-Krise. Doch der Arbeitsmarkt leidet weiter. » mehr

Auf dem Arbeitsmarkt schalten die Ampeln langsam auf Rot: Die Agentur für Arbeit meldet für den April höhere Arbeitslosigkeit, weniger Jobs und Tausende Kurzarbeiter. Foto: Sina Schuldt/dpa

04.06.2020

Thüringen

"Wir haben noch keine Massenarbeitslosigkeit"

Die Corona-Krise hinterlässt auch im Mai auf dem Südthüringer Arbeitsmarkt tiefe Spuren. Vor allem die Zahl der angemeldeten Kurzarbeiter bleibt hoch, während die Zahl der Arbeitslosen nur leicht stei... » mehr

Agentur für Arbeit

03.06.2020

Topthemen

Corona-Krise kostet bislang 578.000 Arbeitsplätze

Die Corona-Krise zeigt deutliche Spuren auf dem Arbeitsmarkt. Im Mai, wenn die Arbeitslosigkeit normalerweise zurückgeht, kamen noch einmal 169.000 Arbeitslose hinzu. Zudem ist die Kurzarbeit so hoch ... » mehr

Arbeitsmarkt

Aktualisiert am 03.06.2020

Thüringen

Mai krisenbedingt mit mehr Arbeitslosen - Entspannung bei Kurzarbeit

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind nach wie vor deutlich auf dem Arbeitsmarkt zu spüren - und werden es auch noch länger sein, schätzen Experten. Ihrer Ansicht nach gibt es aber auch etwas Lich... » mehr

Arbeitslose in den USA

21.05.2020

Brennpunkte

Corona-Krise in den USA: Zahl der Arbeitslosen steigt weiter

Die Coronavirus-Pandemie hat den US-Arbeitsmarkt in die schlimmste Krise seit Jahrzehnten gestürzt. Und trotz erster Lockerungen der Auflagen in den Bundesstaaten verschlechtert sich die Lage weiter. » mehr

Armutsrisiko von Erwerbslosen

21.05.2020

Brennpunkte

Regionale Unterschiede bei Armutsrisiko für Arbeitslose

Von der guten Konjunktur und dem robusten Arbeitsmarkt profitierten lange Millionen Bürger. Doch Probleme mit Armut verschwanden nicht. Vor allem bei Erwerbslosen ist das statistische Risiko dafür höh... » mehr

Friedrich Merz

16.05.2020

Brennpunkte

Merz: Nach der Krise alle staatlichen Leistungen überprüfen

Die Corona-Krise kostet Bund, Länder und Kommunen sehr viel Geld. Darüber, wer die Rechnung am Ende zahlen soll, gehen die Meinungen auseinander. Nach Ansicht von Friedrich Merz sollten nach der Krise... » mehr

Arbeitslose in den USA

14.05.2020

Wirtschaft

Seit März mehr als 36 Millionen Arbeitslose in den USA

Jede Woche neue düstere Zahlen vom US-Arbeitsmarkt: Millionen Menschen verlieren wegen der Corona-Pandemie ihren Job - und mit ihm womöglich auch die Krankenversicherung. Viele hoffen auf Lockerungen ... » mehr

Menschenleer

10.05.2020

Wirtschaft

Reisebranche fürchtet Kollaps und Massenarbeitslosigkeit

Bis zu eine Million Arbeitslose - mit diesem Schreckenszenario macht die deutsche Tourismusindustrie auf ihre Corona-Lage aufmerksam. » mehr

Axel Milberg

08.05.2020

Boulevard

Axel Milberg in Corona-Krise: Spargel essen und streichen

Der «Tatort»-Star macht sich Gedanken, wie sich die Gesellschaft nach der Pandemie ändern wird. Er vertreibt sich die Zeit mit Handwerk-Arbeiten und genießt die Sonne in seinem Garten. » mehr

Arbeitslose in den USA

07.05.2020

Wirtschaft

Seit März mehr als 33 Millionen Arbeitslose in den USA

Die Zahl der Menschen, die in den USA wegen der Corona-Pandemie ohne Job dastehen, geht weiter nach oben. In kürzester Zeit sind schwindelerregende Werte erreicht. Wird die teilweise Lockerung von Cor... » mehr

Arbeitslose in den USA

07.05.2020

Wirtschaft

Seit März mehr als 33 Millionen Arbeitslose in den USA

Die Zahl der Menschen, die in den USA wegen der Corona-Pandemie ohne Job dastehen, geht weiter nach oben. In kürzester Zeit sind schwindelerregende Werte erreicht. Wird die teilweise Lockerung von Cor... » mehr

Arbeitslose in den USA

30.04.2020

Wirtschaft

Seit März mehr als 30 Millionen Arbeitslose in den USA

Die Lage am Arbeitsmarkt in den USA hat sich dramatisch zugespitzt. Die Corona-Krise hat zu Massenarbeitslosigkeit geführt. Auch die weiteren Prognosen sind düster. » mehr

30.04.2020

Wirtschaft

Corona-Krise setzt Arbeitsmarkt unter Druck - mehr Arbeitslose

Die Corona-Krise überschatte die sonst übliche Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt. Erstmals seit Anfang der 1990er Jahre ist im April die Arbeitslosenquote in Thüringen gestiegen. Und unzählige Mensche... » mehr

Industriearbeiter

25.04.2020

Topthemen

Corona-Krise frisst tiefes Loch in deutsche Wirtschaft

Volkswirte deutscher Finanzinstitute erwarten in der Corona-Krise einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um bis zu fast neun Prozent - ein Quantensprung rückwärts. Höhere Staatsschulden und steigende ... » mehr

Schweißarbeiten

24.04.2020

Wirtschaft

IAB: 2,5 Millionen Kurzarbeiter, drei Millionen Arbeitslose

Ein Einbruch der Wirtschaftsleistung, deutlich mehr Arbeitslose und Millionen Kurzarbeiter: Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung malt ein düsteres Bild von dem, was die Corona-Krise in D... » mehr

Clemens Fuest

24.04.2020

Wirtschaft

Ifo-Index stürzt auf Rekordtief

Ein Einbruch der Wirtschaftsleistung, Millionen von Kurzarbeitern und eine desaströse Stimmung bei Verbrauchern und Unternehmen. Führende Wirtschaftsforscher malen ein düsteres Bild von dem, was die C... » mehr

Jobcenter in Las Vegas

23.04.2020

Wirtschaft

4,4 Millionen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA

Noch im Februar feierten die USA die niedrigste Arbeitslosenquote seit Jahrzehnten. Die Corona-Krise hat die Erfolge zunichte gemacht. Die Zahl der Arbeitslosen steigt immer weiter. » mehr

Pressekonferenz

23.04.2020

Brennpunkte

Koalition plant neue Corona-Hilfen

Es waren harte und lange Verhandlungen, am Ende aber haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD eine gemeinsame Linie bei wichtigen Themen in der Corona-Krise gefunden. Was dies nun für wen bedeutet. » mehr

Pakistan

10.04.2020

Wirtschaft

Pakistan droht Massenarbeitslosigkeit durch Corona-Maßnahmen

Schon heute leben in Pakistan rund vier von zehn Menschen bereits unterhalb der Armutsgrenze. Jetzt soll es durch die Corona-Krise noch schlimmer werden. » mehr