Danny Scheler-Stöhr

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1988, war zunächst seit 2005 freier Mitarbeiter bei Freies Wort, studierte Politikwissenschaft und Geschichte sowie Journalistik an den Universitäten Jena und Leipzig. Nach einem kurzen Intermezzo beim Radio volontierte Danny Scheler-Stöhr anschließend bei Freies Wort in der Lokalredaktion Ilmenau, dort ist er heute für das Stadtgebiet Ilmenau und seine Ortsteile verantwortlich.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
 

Die neuesten Artikel von Danny Scheler-Stöhr

 
Lutz Gebhardt ist Gründer des Verlags "Grünes Herz". In den vergangenen 25 Jahren vergrößerte er sein Unternehmen kontinuierlich. Foto: b-fritz.de

19.10.2017

Ilmenau

Der Glaube ans gedruckte Buch

Der Ilmenauer Verlag "Grünes Herz" feiert sein 25-jähriges Bestehen. Pünktlich zum Jubiläum wurde am Donnerstag ein neues Logistikzentrum eröffnet. Tausende Bücher werden darin künftig Platz finden. » mehr

Zwei couragierte Großbreitenbacher wurden am Mittwoch in der Polizeiinspektion in Ilmenau belobigt. Foto: b-fritz.de

Aktualisiert am 11.10.2017

Ilmenau

Verfolgung aufgenommen und Diebe gestellt: Polizei ehrt Zeugen

Zwei Männer brechen in einen Discounter in Großbreitenbach ein. Ein Pärchen wird vom Krach geweckt, nimmt die Verfolgung auf, macht mit dem Handy Fotos und Videos und finden einen Täter über Facebook.... » mehr

Lorenz Esch (rechts) von der TU Ilmenau riskierte einen ganz tiefen Blick in den Kopf von Camp-Teilnehmer Philipp aus Suhl. Fotos (2): b-fritz.de

10.10.2017

Ilmenau

Südthüringer Schüler auf Mars-Mission

Für 15 Schülerinnen und Schüler aus Südthüringen steht diese Woche ganz im Zeichen der Roboter. In einem Technikcamp machen sie Station in mehreren Orten der Region. Am Dienstag waren sie an der TU Il... » mehr

Ingrid Reschke (rechts) und ihre Freundinnen fuhren mit dem Bus von Suhl nach Ilmenau und gingen hier eine runde Wandern. Fotos (2): b-fritz.de

05.10.2017

Ilmenau

Für einen Euro kreuz und quer durch die Region

Mit dem "1-Euro-Tag" wollen die Busunternehmen der Region neue Fahrgäste für sich interessieren und regelmäßigen Kunden ein kleines Geschenk machen. » mehr

Dagmar Schipanski blickte bei ihrer Rede während der Festveranstaltung im Vorfeld des Tags der Deutschen Einheit auf die Ereignisse zurück, die zum Ende der DDR führten. Sie scheute sich aber auch nicht, aktuelle Probleme anzusprechen.

02.10.2017

Ilmenau

"Sehen Sie sich um, die Veränderungen sind sichtbar"

Die deutsche Einheit brachte viele positive Effekte mit sich. Dessen ist sich Dagmar Schipanski sicher. Sie hielt die Rede bei der Einheits-Feier in der Ilmenauer Festhalle. Doch es gäbe auch noch vie... » mehr

02.10.2017

Ilmenau

Ex-Mitglied will Freie Wähler aus Vereinregister löschen lassen

Die Freien Wähler haben Mitte September einen neuen Vorstand gewählt. Ein - mittlerweile - ehemaliges Mitglied ist mit dem Ablauf der Wahl nicht einverstanden. Nun muss das Gericht entscheiden. » mehr

Am Samstagabend kamen die Ilmenauer und die Gäste aus Blue Ash beim Begrüßungsabend im "Hotel Tanne" miteinander ins Gespräch. Am Sonntag diskutierten die Amerikaner dann mit Gymnasiasten aus Ilmenau und Königsee. Fotos: he/dss

01.10.2017

Ilmenau

Trump beschäftigt Ilmenaus Jugend

Seit Samstag ist eine Delegation aus Ilmenaus Partnerstadt Blue Ash zu Gast in der Stadt. Am Sonntag trafen die US-Amerikaner in der Kulturfabrik Langewiesen auf hiesige Gymnasiasten. » mehr

Michael Isensee kann die Qualität von Brot und Brötchen erriechen, Foto: dss

23.08.2017

Ilmenau

Ein Klassiker wie die Kirche

Am Mittwoch unterzogen sich viele Bäcker aus dem Kreis einer freiwilligen Brot- und Brötchenprüfung. Prüfer Michael Isensee ist für seine gute Nase bekannt. Er macht den Job aber auch schon seit 25 Ja... » mehr

Eine Tempo 30-Zone im Blumenviertel. Die Anwohner würden eine solche Beschilderung gerne sehen. Aktuell existiert sie aber nur in unserer Fotomontage.

21.08.2017

Ilmenau

Anwohner fordern Tempo 30-Zone fürs Blumenviertel

Die Anwohner des neuen Blumenviertels sind verärgert. Viele Autofahrer nutzen die Blumenstraße zunehmend als Abkürzung - und das mit rasantem Tempo. Ihre Forderung: Eine 30er-Zone muss her. » mehr

Sich zum Einsatzort vorzukämpfen, ist für die Feuerwehr gar nicht so leicht. Die Brandstellen liegen im Wald. Foto: FFW

17.08.2017

Ilmenau

Kupferdiebe zündeln im Wald

Im Grenzgebiet zwischen Ilmenau und Langewiesen häufen sich Fälle von illegaler Müllverbrennung. Im Wald zünden Unbekannte Kupferkabel an und provozieren damit auch Waldbrände. » mehr

Der Kickelhahn-Turm ist sanierungsbedürftig. Nun haben sich Stadt und Thüringen-Forst über ein Vorgehen geeinigt. Archivfoto: Appelfeller

16.08.2017

Ilmenau

Stadt pflegt Kickelhahn-Turm vorerst doch weiter

Der Streit um den Kickelhahn-Turm ist beigelegt. Die Stadt Ilmenau wird das beliebte Aussichtsziel vorerst weiter pflegen. Über einen Erbbauvertrag könnte die Stadt bald sogar Eigentümer des Turms wer... » mehr

15.08.2017

Ilmenau

Ilmenau und Arnstadt radeln wieder um die Wette

Vom 20. August bis 9. September wird im Ilm-Kreis beim "Stadtradeln" wieder in die Pedale getreten. Ziel der Aktion ist ein besseres Klima. » mehr

Für den Neubau einer Gasthausbrauerei wäre das bisherige Gelände der Jäcklein-Brauerei zu klein. Inhaber Alexander Jäcklein würde deshalb gerne den Sportplatz an der Unterpörlitzer Straße von der Stadt kaufen. Foto: Heckel

10.08.2017

Ilmenau

Die Jäckleins wollen wieder selbst brauen

1897 wurde in Ilmenau die Jäcklein-Brauerei gegründet. Bier gebraut wird dort allerdings schon seit Anfang der 80er Jahre nicht mehr. Das könnte sich in Zukunft aber wieder ändern. » mehr

Das Parkcafé: Hier wurde viele Jahre lang ausgiebig gefeiert. Nun soll die Geschichte wieder aufleben, wenn wohl auch nicht in diesem Gebäude. Foto: Heckel

08.08.2017

Ilmenau

Rätselraten um Wiederaufleben des Ilmenauer Parkcafés

Vor etwas mehr als einem Jahr schloss in Ilmenau das Parkcafé. Damit endete eine jahrzehntelanges Kapitel der Ilmenauer Party-Geschichte. Derzeit wird aber an einer Fort- setzung geschrieben. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow (rechts) machte sich Ende Juni selbst ein Bild von der Situation in Ilmenau. Dennoch hat die Landesregierung nach Angaben des Umwelt-Staatssekretärs keine Kenntnisse über geplante Hochwasserschutzmaßnahmen. Archivfoto: b-fritz.de

02.08.2017

Ilmenau

Ministerium: Keine Soforthilfe zugesagt

Welche Zusicherungen wurden Ilmenau nach den Unwettern 2016 gemacht? Unter anderem diese Frage wollte die Landtagsabgeordnete Madeleine Henfling (B90/Grüne) mit einer Kleinen Anfrage geklärt haben. Di... » mehr

Bei Dauercampern ist der Campingplatz Meyersgrund beliebt. Laut Definition des Finanzamts wird dabei aber nicht gecampt, sondern gewohnt. Foto: b-fritz.de

31.07.2017

Ilmenau

Campingplatz-Chef sieht Existenz bedroht

60 000 Euro flossen zwischen 2009 und 2011 als Fördermittel in den Campingplatz Meyersgrund. Nun aber möchte das Finanzamt 48 000 Euro davon zurückhaben. Die Begründung mutet kurios an. Inhaber Toralf... » mehr

Auch auf seiner Flucht jobbte der junge Syrer schon in verschiedenen Küchen, hier in Istanbul. Foto: privat

31.07.2017

Ilmenau

"Meine Zukunft sehe ich in Deutschland"

Wesam Altawashi floh 2013 aus seiner Heimat Syrien nach Europa. Auf seiner langen Reise kam er erstmals mit dem Beruf des Kochs in Berührung. Nun möchte er auf diese Erfahrung aufbauen und beginnt ein... » mehr

Und plötzlich geht nichts mehr. Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen war die A 71 am Montagnachmittag für längere Zeit gesperrt. Immerhin: Die Rettungskräfte waren schnell am Unfallort, die Rettungsgasse funktionierte. Foto: he

19.07.2017

Ilmenau

Rettungsgasse: "Manchmal klappt es, oft leider nicht"

Nach einem Unfall auf der Autobahn zählt für die Rettungskräfte oft jede Sekunde. Umso wichtiger ist es, dass das Bilden der Rettungsgasse funktioniert. » mehr

In den Pflegeheimen wird sich um die Bewohner gekümmert. Kurzzeitig einen Platz zu bekommen, ist zwar nicht unmöglich, kann je nach Situation aber schwierig werden. Foto: b-fritz.de

12.07.2017

Ilmenau

Keine Garantie auf nahe Kurzzeitpflege

Wenn pflegende Angehörige ihre Aufgabe (kurzzeitig) nicht wahrnehmen können, tritt ein sogenannter Verhinderungspflegefall ein. Krankenkassen sind dann Ansprechpartner und vermitteln. » mehr

Platz 2 hinter dem Erfurter Nordbad. Die Ilmenauer zahlen angeblich vergleichsweise viel für die Abkühlung im Freibad. Der Preisvergleich hat allerdings Schwächen. Kurzzeit-Tarife, Abendtickets und andere Sonderkonditionen wurden nicht berücksichtigt. Auch sind gar nicht alle Freibäder verglichen worden. Foto: b-fritz.de

06.07.2017

Ilmenau

Studie: Ilmenau hat angeblich die zweithöchsten Freibad-Preise

Wer in Ilmenau ins Freibad will, muss vergleichsweise tief in die Tasche greifen. Zu diesem Ergebnis kommt die Duale Hochschule in Eisenach in einem thüringenweiten Preisvergleich. Viele Aspekte bleib... » mehr

^