Artikel zum Thema

BAU

Jetzt saniert: Das Backhaus Elmenthal. Foto: fotoart-af.de

26.10.2020

Schmalkalden

Backhaus Elmenthal wieder herausgeputzt

In der Stadt Brotterode-Trusetal entfaltet ein historisches Gebäude seinen alten Charme. Das Backhaus im Dörfchen Elmenthal ist über den Sommer restauriert worden und nun wieder funktionsfähig. » mehr

Auf dem Grundstück Eisenacher Straße 55 am Ortsausgang von Breitungen soll eine Lagerhalle entstehen. Foto: fotoart-af.de

26.10.2020

Schmalkalden

Geplante Lagerhalle am Ortseingang: Ausschuss möchte es genauer wissen

Der Eigentümer des Geländes in Breitungen, wo einst der Kraftverkehr seinen Standort hatte, plant den Bau einer Lagerhalle. Der Bauausschuss stimmte dagegen. Er will genauer wissen, was dort geplant i... » mehr

Hauptstadtflughafen BER

27.10.2020

Wirtschaft

Mehdorn: BER wird Wirtschaftsmotor für Berlin/Brandenburg

Der neue Hauptstadtflughafen hat viele Manager kommen und gehen sehen. Fertig wurde er trotzdem lange nicht. Nun startet der BER. Und die früheren Chefs haben dazu noch etwas zu sagen. » mehr

Proteste gegen französischen Staatschef Macron

26.10.2020

Wirtschaft

Nach Erdogan-Drohung: Türkische Lira im Ausverkauf

Der Wertverfall der türkischen Währung geht ungebremst weiter. Am Montag erreichte die Lira nach Drohungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan an die Adresse Frankreichs im Handel mit dem ... » mehr

Für die Schwimmmeister Jan Pfeifer und Michael Böhler (von links) gibt es den obligatorischen Schlüssel und weitere Geschenke.

25.10.2020

Ilmenau

Bahn frei in der neuen Ilmenauer Schwimmhalle

Es ist vollbracht: Am Samstag wird die neue Ilmenauer Schwimmhalle eingeweiht. Nach drei Jahren Bauzeit und im Kostenrahmen. Ab Sonntag darf gebadet werden. » mehr

Scheinbar kreuz und quer: Die Brückenbaustelle in Kleinschmalkalden. Hier verlaufen einige Notleitungen. Foto: fotoart-af.de

23.10.2020

Schmalkalden

Endspurt auf den Baustellen

Im Zentrum und am Ortsrand von Kleinschmalkalden wird emsig an Sammler, Straße und Brücke gebaut. Beide Baustellen werden mit hoher Sicherheit Ende November abgeschlossen. » mehr

Die Deutsche Bahn AG plant 2021 die grundlegende Sanierung des Bahnübergangs in Obermaßfeld-Grimmenthal, teilte die DB-Pressestelle auf Anfrage von Meininger Tageblatt gestern mit. Der Erneuerung wird mehrere Monate in Anspruch nehmen. Fotos: O. Benkert

23.10.2020

Meiningen

"Da kommt keiner durch"

Die Deutsche Bahn AG plant im nächsten Jahr die Modernisierung des Bahnübergangs in Grimmenthal. Der Jubel im Ort bleibt aus. Die Gemeinde sieht damit ein großes Problem auf sich zukommen. Die Bahn ka... » mehr

23.10.2020

Bad Salzungen

Bedarf anmelden: Gasnetz für Möhra?

Im Zuge der aktuellen Straßenbaumaßnahme zwischen Möhra und Ettenhausen könnte ein Behälter für verflüssigtes Erdgas errichtet werden, der die Anwohner zukünftig mit Gas versorgt. Die Bürger sind dazu... » mehr

Humboldt Forum

23.10.2020

Boulevard

Humboldt Forum wird um 33 Millionen Euro teurer

Das Berliner Humboldt Forum wird noch einmal teurer. Woran liegt das? » mehr

Die ersten Bagger sind auf dem Gelände im Wiesenweg 3 bereits angerückt.

22.10.2020

Bad Salzungen

Erster Spatenstich für Neubau des Sozialen Zentrums

Dass in Unterbreizbach ein Soziales Zentrum geschaffen werden soll, wird auch in Erfurt für gut befunden. Beim ersten Spatenstich gab’s dafür die Zusage für rund drei Millionen Euro vom Land Thüringen... » mehr

22.10.2020

Wirtschaft

Zahl der 24-Stunden-Baustellen deutlich gestiegen

Auf immer mehr Autobahnbaustellen in Deutschland wird rund um die Uhr geschuftet. Die regionale Verteilung ist allerdings sehr unterschiedlich. » mehr

21.10.2020

Meiningen

Neuer Weg bekommt nächstes Jahr neuen Kanal und Decke

Es soll sich noch einiges bewegen in diesem Jahr in der Rhönblick-Gemeinde. Jetzt vergab der Gemeinderat die Aufträge dafür. » mehr

Zwei Brücken, die beide für den Verkehr des 21. Jahrhunderts nicht taugen. In Obermaßfeld sind Bürgermeister, Einwohner und Geschäftsleute sehr verärgert.

21.10.2020

Meiningen

"Es ist erschreckend"

Kaum eine Sorge treibt den Bürgermeister von Obermaßfeld-Grimmenthal aktuell mehr um als die Schließung der Behelfsbrücke und die Nutzung des historischen Bauwerkes über die Werra. Eine Lösung ist auc... » mehr

Wagnersaal in Riga

20.10.2020

Boulevard

Wagnersaal in Riga auf Wagner-Gesellschaft übertragen

Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, das renovierungsbedürftige Gebäude mit privaten Finanzmitteln als Konzert- und Aufführungsraum wiederherstellen. » mehr

Die neue Schwimmhalle wird schon morgens farbig ausgeleuchtet. Zur Eröffnung am Samstagnachmittag gibt es einen Tag der offenen Tür, bei dem man nach Voranmeldung die Halle besichtigen kann. Foto: Kerstin Pfeifer

20.10.2020

Ilmenau

Schwimmhalle öffnet mit kleinen Führungen

Zum Tag der offenen Tür müssen sich Interessenten für eine Führung durch die neue Schwimmhalle anmelden. Start ist am Samstag ab 15 Uhr in kleinen Gruppen. » mehr

Flaggen

20.10.2020

Brennpunkte

Athen fordert von Berlin Waffenembargo gegen die Türkei

Wegen des Syrien-Kriegs hat die Bundesregierung die Rüstungsexporte in die Türkei schon teilweise gestoppt. Kriegsschiffe und U-Boote sind davon aber nicht betroffen. Das kritisiert jetzt die griechis... » mehr

Verbindung deutsch-dänischer Offshore-Windparks

20.10.2020

Wirtschaft

Neue Stromverbindung in der Ostsee verbindet zwei Windparks

Deutschland und Dänemark können in Zukunft Strom aus ihren Offshore-Windparks in beide Richtungen austauschen. Das weltweit einmalige Projekt heißt Combined Grid Solution (CGS) » mehr

19.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Neuer Anlauf für alte Probleme

Bezüglich der geplanten Erweiterung des Tagebaus in Hüttengrund meldet sich eine Betroffene aus Schneidemühle, die ihr Anliegen nicht länger auf die lange Bank geschoben sehen möchte. » mehr

Stiller Protest von jungen Menschen vor dem Volkshaus in Eisfeld, die durch den möglichen Bau von Windrädern in dem vorgesehenen Vorranggebiet W8 die Natur samt der heimischen Flora und Fauna bedroht sehen.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

16.10.2020

Hildburghausen

Eisfeld ringt um eine Lösung

Erneut hatten die Freien Wähler zur Information über Windräder im Wald geladen. Das Thema ist umstritten. Manche sind dafür oder offen, andere sind strikt dagegen oder haben Bedenken. Das Dilemma für ... » mehr

Die Arbeiten an der Quelle "Kälberwiese" in Schweina waren aufwendig und haben länger als geplant gedauert. Nun sind sie so gut wie abgeschlossen. Archivfoto: Stadtverwaltung

16.10.2020

Bad Salzungen

Quelle schüttet viermal mehr als bisher

Die Stadt Bad Liebenstein hat die Quelle an der Kälberwiese in Schweina instandgesetzt. "Wie sind die Arbeiten gelaufen und was haben sie gebracht?", fragt unser Leser Peter Roth. » mehr

Baustelle der Gigafactory Berlin-Brandenburg

16.10.2020

Wirtschaft

Zahlung eingegangen: Wasser auf Tesla-Baustelle läuft wieder

Die Wasserversorgung auf der Fabrik-Baustelle des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin ist nach einem Tag Pause wieder angelaufen. » mehr

Allein 90 der insgesamt 132 Teilnehmer an der Industrie Intouch im Landkreis sind ins Glaswerk nach Ernstthal gekommen, wo Mitarbeiter, wie Betriebsratsvorsitzender Ronny Queck, Interessenten beim Unternehmensrundgang allerhand über den Betrieb erzählt hat.

15.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eine atypische Auflage und ein erfülltes Trio

132 Besucher haben heuer auch in Zeiten von Corona die Chance der Industrie Intouch genutzt, sich in Unternehmen im Landkreis umzusehen und sich über berufliche Möglichkeiten zu informieren. Drei Firm... » mehr

So soll der Schortehof künftig aussehen. Wann gebaut wird, ist derzeit aber noch ungewiss. Grund für die Verschiebung des Baustarts sind die bisher fehlenden Fördergelder vom Land Thüringen.	Grafik: WBG

15.10.2020

Ilmenau

Späterer Baubeginn des Schortehofs wegen fehlender Förderung

Der Schortehof, den die WBG am Stollen errichten möchte, wird dieses Jahr nicht mehr gebaut. Für die geschätzte Bausumme von acht Millionen Euro wurde ein Fördermittelantrag gestellt. » mehr

Die Schirmherren zum obligatorischen Schnittbild waren Clemens Pabst, Bernd Büttner, Wolfgang Häfner, Markus Böttcher sowie Schirmdame Jacqueline Quaas vom Stadtplanungsbüro Quaas aus Weimar und Planer Michael Röser (von links).	Foto: Sascha Willms

14.10.2020

Schmalkalden

Neuer Stadtboden, wo Obersteinbachs Wiege stand

Kräftig sprudelte das neue Brünnlein im Dauerregen, als der Schlossbergplatz in Steinbach-Hallenberg seiner Bestimmung übergeben wurde. Planer, Firmen und Verwaltung sind mit dem Ergebnis zufrieden. » mehr

Nach erfolgreich abgeschlossener Generalsanierung kann sich die Grundschule Vachdorf außen wie innen wahrlich sehen lassen. 2,68 Millionen investierte der Landkreis als Schulträger in das Objekt. Fotos: Tino Hencl

14.10.2020

Meiningen

Attraktives und modernes Lernen

Es ist geschafft: In rund dreieinhalb Jahren wurden Turnhalle, Schulgebäude und Außenanlagen der Grundschule Vachdorf grundlegend durch den Landkreis saniert. Im kleinen Kreis fand am Mittwoch die Ein... » mehr

Den Förderbescheid in Höhe von acht Millionen Euro überreichte Umweltministerin Anja Siegesmund (Dritte von links) an den Vorsitzenden des ZASt, Thomas Müller (Dritter von rechts). Auch der Sonneberger Landrat Hans-Peter Schmitz, Werkleiter Marius Stöckmann, die Landrätin von Schmalkalden-Meiningen, Peggy Greiser und der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel (von links) freuen sich über das Geld vom Land für das Pilotprojekt.	Foto: Michael Bauroth

14.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Millionenförderung für den Piloten aus Südthüringen

7,9 Millionen Euro hat Umweltministerin Anja Siegesmund am Mittwoch an den ZASt überreicht. Drei Jahre musste der Zweckverband auf die Fördermittel zur Methanolherstellung warten. » mehr

Ab kommendem Montag wird die Straße in Richtung Schmiedefeld unter Vollsperrung saniert. Archivfoto: frankphoto.de

14.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ab Montag: Straße Richtung Schmiedefeld gesperrt

Jetzt ist es amtlich. Ab kommendem Montag ist die Straße nach Schmiedefeld gesperrt. Wer nach Schmiedefeld will, muss eine lange Umleitung in Kauf nehmen. » mehr

14.10.2020

Bad Salzungen

Kunstrasenplatz, Spielfeldsanierung und neues Sportlerheim geplant

Die Stadt Vacha will eine "Interkommunale Sport- und Freizeitanlage" errichten - wenn dafür ausreichend Fördergeld fließt. Das Projekt kostet rund 3,5 Millionen Euro. » mehr

Scheckübergabe ZASt

14.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

7,9 Millionen Fördermittel an ZASt für einzigartige Methanol-Anlage

Die Müllverbrennungsanlage Zella-Mehlis will aus ihren Abgasen künftig Methanol herstellen. Dafür soll eine für Thüringen einzigartige Anlage gebaut werden. Dafür gibt es 7,915 Millionen Euro vom Thür... » mehr

Baustelle der Gigafactory Berlin-Brandenburg

14.10.2020

Wirtschaft

Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg

Der Bau der Tesla-Gigafactory nahe Berlin ist nicht zuletzt bei Umweltschützern und Anwohnern umstritten. Sie befürchten negative Folgen für Natur und Grundwasser. Der Konzern hat bereits reagiert, se... » mehr

Ein Kreisverkehr soll an dieser Kreuzung am Ortseingang von Breitungen für klare Verhältnisse sorgen. Dazu wird ein Stück der Zufahrt zum ehemaligen Kraftverkehr (rechts im Bild) benötigt. Mit dem Eigentümer herrscht jedoch noch keine Einigung. Archivfoto: fotoart-af.de

13.10.2020

Schmalkalden

Projekt Kreisverkehr: Alles dreht sich um eine Unterschrift

Der Umbau der bunten Baken-Kreuzung am nördlichen Ortseingang von Breitungen in einen Kreisverkehr kommt nicht voran. Es fehlt die Unterschrift eines Grundstückseigentümers. » mehr

Noch zehn Tage bis zur Eröffnung der neuen Schwimmhalle: Die Installationsarbeiten, Vorbereitungen und Anlagentests stehen vor dem Abschluss. Wegen der aktuellen Hygienevorschriften wird die Zahl der Badegäste aber zunächst begrenzt. Foto: Andreas Heckel

13.10.2020

Ilmenau

Neue Schwimmhalle öffnet am nächsten Wochenende

Der Termin für die feierliche Eröffnung der neuen Ilmenauer Schwimmhalle steht fest: Es soll am 24. Oktober sein - allerdings in kleinem Rahmen. Der öffentliche Badebetrieb ist dann ab Sonntag möglich... » mehr

Die Festwiese in Wasungen: Oberhalb des KWA-Häuschens ist ein Toilettenhäuschen vorgesehen, auf der Karte ist es mit der Farbe rot eingezeichnet. Unterhalb vom KWA-Häuschen in Richtung Werra sind 18 Pkw-Stellplätze und am Ende der Trasse, unmittelbar am Ufer, drei Caravanstellplätze geplant. Repro: MT

12.10.2020

Meiningen

Parkplätze und Bootsanlegestelle schaffen

Die Neugestaltung einer Teilfläche im Bereich des Wasunger Festplatzes soll noch in diesem Jahr realisiert werden. Konkret handelt es sich um den Bau von Pkw- und Caravanstellplätzen sowie einer Boots... » mehr

Still ruht der See im Baxenteich: Eine umfängliche Beckensanierung steht auch auf längere Sicht aus Kostengründen nicht zur Debatte. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

12.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wenn alte Liebe nicht rostet, aber dafür ausläuft

Wie es um den Baxenteich steht, will CDU-Stadträtin Uta Bätz bei der vorigen Ratsversammlung wissen. Doch die Antworten rund um das Sonneberger Freibad sind vielschichtig. » mehr

Zu den gemeindlichen Dorferneuerungsvorhaben in diesem Jahr zählt der Mitte August gestartete grundhafte Ausbau der Straße "Gasse". Foto: J. Glocke

09.10.2020

Meiningen

Förderprogramm: Anträge für 2021 stellen

Privatleute, die 2021 vom Förderprogramm der Dorferneuerung profitieren wollen, sollten die rechtzeitige Beantragung nicht versäumen. » mehr

Drei Windräder will ein Investor auf dem Schlotberg zwischen Jüchsen und Queienfeld im Grabfeld bauen. Gegen die Genehmigung des Vorhabens durch das Landratsamt hat die Gemeinde nun fristgerecht Widerspruch eingelegt. Foto: dpa

09.10.2020

Meiningen

Widerspruch hat aufschiebende Wirkung

Nachdem das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen den Bau von drei Windrädern im Grabfeld genehmigte, hat die Gemeinde gegen den Bescheid Widerspruch eingelegt. Der hat aufschiebende Wirkung. » mehr

Als Dreizehnjähriger hilft Eberhard Völker (links) beim Bau des Freibads in Oberpörlitz.	Fotos (5): privat

09.10.2020

Ilmenau

Das Schrubber-Kommando von Oberpörlitz

30 Jahre öffnete das Freibad in Oberpörlitz. 1989 wurde die blaue Lagune, wie das Bad auch genannt wurde, gesperrt. Eberhard Völker war als Kind beim Bau dabei. Er erzählt vom einstigen Schmuckstück d... » mehr

Auch von außen dominieren Holz und Glas die 21 Häuser, die vom österreichischen Unternehmer Erwin Thoma errichtet wurden.

07.10.2020

Thüringen

21 Holzhäuser sollen erst der Anfang sein

Thüringen will mehr aus dem heimischen Rohstoff Holz machen. Der ist nicht nur gut für den Klimaschutz. Fachleute hoffen auch auf viele neue Arbeitsplätze. » mehr

Die Stadt Wasungen ließ einen Bebauungsplan für die knapp 25000 Quadratmeter große Fläche Am alten Graben erstellen. Grünes Licht für das Werk gab es vom Kreis, die übergeordnete Landesbehörde bremste das Vorhaben aus und fordert zuerst einen Flächennutzungsplan, der jetzt erstellt werden muss. Rechts der Straße, die geradewegs zur B 19 führt, soll das Pflegezentrum im 1. Bauabschnitt entstehen und auf der linken Seite nachfolgend die Palliativeinrichtung. Foto: O. Benkert

05.10.2020

Meiningen

"Verfahren und Gesetze stehen ländlicher Entwicklung im Weg"

Der Bau eines Pflege- und Palliativzentrums Am alten Graben in Wasungen, unterhalb des Feuerwehrgerätehauses, ist nicht vom Tisch. Der Start wird sich allerdings auf unbestimmte Zeit verzögern. » mehr

Ein ungewohnter Anblick: Autos fahren über die historische Werrabrücke in Obermaßfeld-Grimmenthal. Die eigentlich als Ersatz dienende Brücke rechts ist seit Freitag gesperrt - die Konstruktion sei nicht mehr tragfähig, hieß es. Fotos: T. Hencl

05.10.2020

Meiningen

"Von einer Stunde zur anderen dicht"

Die Behelfsbrücke über die Werra in Obermaßfeld-Grimmenthal ist gesperrt worden - drei Tage nach der jüngsten Prüfung. Stattdessen muss die historische Brücke den Verkehr aufnehmen - eine schnelle Lös... » mehr

Mit einer neuen Ausstellung wartet die Veste Heldburg seit dem Feiertags-Wochenende auf: "Die Veste Heldburg im Wandel der Zeit". Und die Burg wandelt sich nach wie vor, wie man an den Gerüsten sehen kann.

04.10.2020

Hildburghausen

Die Veste Heldburg im Wandel der Zeit

In einer Sonderausstellung blickt das Deutsche Burgenmuseum auf die letzten 30 Jahre der Veste Heldburg zurück. Die Entwicklung in dieser Zeit ist Förderern beiderseits der ehemaligen Grenze zu verdan... » mehr

Schweißer

02.10.2020

Wirtschaft

Deutsche Einheit «klassische Win-win-Situation»

Wer hat mehr von der Wiedervereinigung profitiert - Ost oder West? Beide, sagen Wirtschaftsforscher. Ihre Mahnung: Der Fokus der nächsten Jahre muss auf einer ganz anderen Frage liegen. » mehr

Der Stausee nahe Schwickershausen ist auch vom Ort aus zu sehen. Foto: tih

01.10.2020

Meiningen

Bauvorhaben vorerst nicht befürwortet

Einen Campingplatz will ein Investor auf dem alten Sportplatz in Schwickershausen errichten. Ein Landwirt möchte ein Wohnhaus am Ortsrand bauen. Beides lehnte der Ortsteilrat ab - die Antragsteller so... » mehr

Im Januar hielt der Rodelblitz in Zella-Mehlis, im November erwarten Nostalgiefans hier erneut historische Dampflokomotiven samt Wagen. Foto: Bauroth

01.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Nostalgiezüge dampfen wieder durch das Land

Die Nostalgiezüge der Bahn in Thüringen starten in die zweite Halbzeit. Zwei Züge halten auch in Zella-Mehlis. Vom Rennsteig-Express aus gelangen Dampflokfans darüber hinaus bis zum Bahnhof Rennsteig. » mehr

30.09.2020

Hildburghausen

Sparen durch Umschuldung

Der WAVH hat seine Haushaltszahlen mit einem Nachtragshaushalt angepasst. Der sieht unter anderem vor, Kredite im Wert von rund 8,4 Millionen Euro umzuschulden. Pro Jahr spart sich der Verband so 165 ... » mehr

Das Gehwegprogramm wird derzeit zwischen Sportplatz und Haltestelle "Waldbad" weitergeführt. Fotos (2): frankphoto.de

30.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Hier eine Autobahn, dort Straßen, die den Namen nicht verdienen?

Das Baugeschehen in Goldlauter-Heidersbach, das vor allem mit dem Gehweg-Programm zusammenhängt, ist für manche Bürger nicht nachvollziehbar. So auch der Bau des Weges zum Kindergarten. » mehr

Dieser Wegweiser an der B 84 zwischen Dorndorf und Vacha wurde komplett von einer Leitplanke umfriedet. So sollen für Verkehrsteilnehmer "schwerwiegende Folgen im Fall des Abkommens von der Fahrbahn wirksam verhindert werden", heißt es aus der zuständigen Behörde. Fotos (3): Heiko Matz

30.09.2020

Bad Salzungen

Viele neue Leitplanken - wozu?

Neue Leitplanken an den Bundesstraßen 84 und 62 sorgen bei Lesern aus Vacha für Unverständnis. Sie seien an Stellen angebracht, wo sie den Verkehr gefährlicher statt sicherer machen - so die vorherrsc... » mehr

Michael Stobbe kann es als einer der Gäste der Lesung kaum erwarten, mehr über den Bismarckturm und die Dombergsgaststätte zu erfahren.

29.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Bismarckturm und Dombergsgaststätte

Er ist ein Wahrzeichen von Suhl - der Bismarckturm auf dem Domberg. Auch 124 Jahre nach seiner Einweihung übt er eine besondere Faszination aus. Ohne Frage war eine Publikation in der Kleinen Suhler R... » mehr

Das Metallgeländer an der Feldabrücke Alte Backhausstraße ist eingepasst - es bekommt noch einen Farbanstrich wie das in der Feldastraße. Fotos: Iris Friedrich

29.09.2020

Meiningen

Ein weiterer Hauch von "fast fertig"

Die Feldabrücke in der Alten Backhausstraße in Kaltensundheim geht langsam ihrer Fertigstellung entgegen. Freigegeben wird sie in dieser Woche aber noch nicht. » mehr

Thyssenkrupp

29.09.2020

Wirtschaft

Thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau - 800 Stellen fallen weg

Die Corona-Pandemie hat die Krise den Essener Industriekonzerns Thyssenkrupp verschäft. Das hat nun Konsequenzen für den Sektor Anlagenbau. » mehr

Die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrgerätehaus in Helba haben begonnen. Baggerfahrer Marcel Hodermann von der Walldorfer Bega Bau GmbH gräbt am Rand des zu bebauenden Platzes Löcher für das Fundament ins Erdreich. Fotos: Markus Kilian

28.09.2020

Meiningen

Wenn's unter den Nägeln brennt

Seit mehreren Jahren ist es geplant, jetzt haben die Bauarbeiten dazu begonnen: Das neue Gerätehaus der Helbaer Feuerwehr erhält seine ersten Grundpfeiler. » mehr

Endlagersuche

28.09.2020

Brennpunkte

90 Gebiete geologisch geeignet als Atomendlager

2022 geht das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz. Der Müll aber bleibt, nur wohin damit? Einem Bericht zufolge kommen dafür viele Gebiete in Deutschland in Frage - ganz generell. Der politische St... » mehr