CHEMIE

Fluorid

11.11.2019

Faktencheck

Fluorid: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Chemiebranche

06.11.2019

Wirtschaft

Kein Lichtblick für Deutschlands Chemiebranche

Schwächelnde Weltkonjunktur, Handelskonflikte und Nachfrage-Flaute: Die fetten Jahre für Deutschlands Chemieindustrie sind erst einmal vorbei. Die Aussichten bleiben trübe. » mehr

Die Schwarzdecke darf zuschneien: Die vor einigen Tagen asphaltierte Waldhausstraße. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 18.11.2019

Schmalkalden

Dauerhafte Wintersperre für Straße zwischen Schmalkalden und Trusetal

Der Brotterode-Trusetaler Bürgermeister Kay Goßmann hat das Straßenbauamt Südwestthüringen wegen des zügigen Fortgangs der Arbeiten an der Waldhausstraße gelobt. Jedoch wird sie wohl dauerhaft im Wint... » mehr

Fluorid in der Zahnpasta

03.11.2019

Wissenschaft

Fluorid im Faktencheck: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Windenergie

31.10.2019

Wirtschaft

Studie: 1,8 Billionen nötig für annähernde Klimaneutralität

Investitionen von mehr als 1,8 Billionen Euro sind einer Studie zufolge notwendig, um Treibhausgas-Emissionen in Deutschland bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 zu verringern. » mehr

Hatte sich gerade wieder von den Strapazen der Trockenheit erholt: Der Sportplatz in Waldau. Nach den Wildschweinschäden versuchen die Sportfreunde von Grün-Weiß Waldau alles, um den Platz wieder auf Vordermann zu bringen.

24.10.2019

Lokalsport Hildburghausen

Nach der Schweinerei von Waldau: Kunstrasen statt Acker

Netze mit Menschenhaaren, Verstänkerungsmittel, Warnbaken - alles wird versucht, um das Schwarzwild zu vergrämen, nachdem eine Rotte Wildschweine den Sportplatz in Waldau aufgewühlt hatte. Wann dort w... » mehr

Schlaf

21.10.2019

Wissenschaft

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf

21.10.2019

Faktencheck

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Gerhard Schmidt, langjähriger Obstbauberater, führte durch die Streuobstwiese am Schullandheim und stand interessierten Besuchern Rede und Antwort.

14.10.2019

Bad Salzungen

Apfelbratwurst und Co.: Leckeres von der Streuobstwiese

Bei herrlichem Herbstwetter feierten Besucher aus nah und fern am Sonntag das vom Schullandheim Fischbach veranstaltete Streuobstwiesenfest. » mehr

John Goodenough. Foto: Dharapak

10.10.2019

Thüringen

Chemie-Nobelpreis für die Väter der Lithium-Ionen-Batterie

Handys, Laptops, E-Bikes: Lithium-Ionen-Batterien sind allgegenwärtig - und könnten sogar gegen den Klimawandel helfen. Für ihre Entwicklung bekommen die Väter der Technik den Chemie-Nobelpreis. » mehr

Chemie-Nobelpreis an drei Batterieforscher

09.10.2019

Hintergründe

Batterieforscher ebnen Weg in elektrische Zukunft

Lithium-Ionen-Batterien machen heutige Smartphones, Laptops und Elektroautos erst möglich. Doch auch wenn die Väter dieser Technologie nun den Nobelpreis für Chemie bekommen: Die Zukunft beim Speicher... » mehr

John Goodenough

09.10.2019

Hintergründe

Mit 97 auf der Suche nach der Super-Batterie

Der in Jena geborene Materialforscher John B. Goodenough erhält für seine Verdienste zur Entwicklung von sehr leistungsstarken, allgegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien den Nobelpreis für Chemie. » mehr

Chemie-Nobelpreis - Stanley Whittingham

09.10.2019

Hintergründe

Stanley Whittingham: Ein Engländer in den USA

Schon seit Jahren galt Stanley Whittingham als heißer Kandidat für den Nobelpreis. Für seine Verdienste zur Entwicklung von sehr leistungsstarken, allgegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien wird ihm und... » mehr

09.10.2019

Thüringen

Nobelpreis für gebürtigen Jenenser - Tiefensee gratuliert

Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat dem gebürtigen Jenenser John Goodenough zum Chemie-Nobelpreis gratuliert. » mehr

Aus ungeklärter Ursache brannte eine Tischlerei in Großbreitenbach Dienstagnacht lichterloh: Totalverlust. Fotos: privat

08.10.2019

Ilmenau

Katastrophe verhindert

100 000 Euro Sachschaden entstand in der Nacht zum Dienstag beim Brand einer Tischlerei in Großbreitenbach. Es gab Detonationen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar, die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Nils Hinkel zeigt, wie aus Äpfeln der Most gepresst wird.

07.10.2019

Meiningen

Ein Apfel pro Tag - mit dem Doktor kein Plag

Alle zwei Jahre lädt der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zu einem Apfelfest ins Bürgerhaus Untermaßfeld ein. Die Resonanz war auch in diesem Jahr wieder riesig. » mehr

07.10.2019

Schlaglichter

Nobelwoche beginnt mit Bekanntgabe des Medizinnobelpreises

Zum Start in die Nobelwoche wird heute der diesjährige Medizinnobelpreisträger bekanntgegeben. Frühestens um 11.30 Uhr wird die Nobelversammlung des Karolinska-Instituts in Stockholm ihre Auswahl verk... » mehr

Bananenschalen dürfen natürlich in die Biotonne geworfen werden. Plastiktüten oder Verpackungsmüll sowie gewöhnlicher Restmüll aber nicht.

01.10.2019

Ilmenau

Biomüll im Ilm-Kreis ist ziemlich "sauber"

Rund 4600 Tonnen Biomüll wurden im vergangenen Jahr im Ilm-Kreis produziert. Probleme mit teils gravierenden Verunreinigungen, so wie in anderen Kreisen, hat man hier zum Glück nicht. In drei Stufen w... » mehr

Der Thüringer Süden hat viel zu bieten. So auch Meiningen, wie die Veranstaltungsplakate auf dem Markt bezeugen. Selbst Tiere fühlen sich hier wohl ... Man sollte die Vorzüge der Region aber besser und überzeugender nach außen bringen: Das hat sich das neue integrierte regionalwirtschaftliche Entwicklungskonzept - Irek - auf die Fahnen geschrieben. Foto: Kerstin Hädicke

26.09.2019

Meiningen

Mit Irek Region liebens- und lebenswerter gestalten

Mit 44 Ja-Stimmen und einer Enthaltung stimmte der Kreistag Schmalkalden-Meiningen dem Abschluss eines Kooperationsvertrages zur Entwicklung des Thüringer Südens zu. » mehr

Tabakblätter

19.09.2019

Wissenschaft

Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt

Forscher der TU Dortmund haben nahezu nikotinfreien Tabak erzeugt. Durch einen gentechnischen Eingriff bei der Tabakpflanze «Virginia Smoking Tobacco» sei die Konzentration des Suchtstoffs auf ein Vie... » mehr

11.09.2019

Lokalsport Ilmenau

Im Zeichen der drei Tannen

Mit dem Flößgrabenlauf in Gräfenroda feiert einer der ältesten Läufe Thüringens am Samstag sein 40. Jubiläum. » mehr

Patrick Schrepfer ist der neue Lehrer für Chemie an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Das Foto zeigt ihn beim Unterricht in der Klasse 9a. Foto: Kerstin Hädicke

05.09.2019

Meiningen

Uniwissen für Regelschüler kleingerechnet

Patrick Schrepfer heißt der neue Lehrer an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Der promovierte Bio-Chemiker unterrichtet Chemie in den Klassen sieben bis zehn. » mehr

Für ihren Einsatz in dieser Woche bekam insbesondere Korntina Krichling (zweite von links) ein großes Lob. Sie hielt die organisatorischen Fäden des Austausches diesmal zusammen - mit im Bild Karin Möller und die beiden bulgarischen Betreuerinnen Monika Angelova und Radostinka Hristova. Fotos (2): Annett Recknagel

01.09.2019

Schmalkalden

Schmalkalden begeistert junge Bulgaren

Voller neuer Eindrücke sind die 21 bulgarischen Schüler aus Schmalkalden wieder nach Hause gefahren. Der Abschlussabend war musikalisch und lehrreich zugleich. » mehr

Ein Harvester fällt im Revier "Am Grundhof" Bäume, die vom Borkenkäfer befallen sind.

19.08.2019

Bad Salzungen

Bäume werden nur wegen des Borkenkäfers gefällt

Bäume, die gesund aussehen, können bereits vom Borkenkäfer befallen sein. Sie müssen dann schnell gefällt werden. Das geschlagene Holz lässt sich aktuell nur schwer verkaufen. » mehr

Jürgen Licht aus Dorndorf ist seit fast 50 Jahren Schwimmmeister. Unzähligen Kindern hat er das Schwimmen gelehrt und viele Rettungsschwimmer ausgebildet. Seit 1994 ist er Schwimmmeister in Tiefenort. Nach dieser Saison soll Schluss sein. Foto: Heiko Matz

14.08.2019

Bad Salzungen

Ein Leben ohne Schwimmbad kann er sich noch nicht vorstellen

Fast 50 Jahre ist Jürgen Licht als Schwimmmeister tätig. Von Kindheit an stand er im Sommer bei schönem Wetter am Beckenrand. Nach dieser Saison soll Schluss sein. » mehr

Textilfabrik in Bangladesch

12.08.2019

Wirtschaft

Textilbündnis plant mehr als 1000 weitere Maßnahmen

Existenzsichernde Löhne, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und weniger Chemie: Viele Maßnahmen sollen die Bekleidungsproduktion nach dem Willen des deutschen Textilbündnisses nachhaltiger machen. Doc... » mehr

Alexander Schrott (rechts) von der HGS Fliesen aus Utendorf - im Bild mit Stadtwerkemitarbeiter Stefan Müller - beim Fliesenverfugen im Nichtschwimmerbecken. Dass sich Fliesenkleber unter Beanspruchung löst, ist keine Seltenheit.

23.07.2019

Meiningen

Dem Bad eine Verjüngungskur verpasst

Traditionsgemäß unterzieht sich das Meininger Hallenbad im Sommer einer gründlichen Schönheitskur. Derzeit laufen die Arbeiten, die umfangreicher sind als 2018, auf Hochtouren. » mehr

Bettwanze

12.07.2019

Wissenschaft

Wanze am Berg: Mikrowelle gegen Blutsauger

Lustiger Käfer? Nein. Eine Wanze ist es, die da unter der Bettdecke hervorkriecht. Die Plagegeister breiten sich wieder aus. Hüttenwirte in den Alpen reagieren mit kreativen Methoden. » mehr

Stahlproduktion bei ThyssenKrupp

09.07.2019

Wirtschaft

Hüttengas zu Rohstoffen: Stahlindustrie will CO2 vermeiden

CO2 ist eine Bedrohung für das Weltklima - Methanol und Ammoniak dagegen Rohstoffe für die chemische Industrie. Deshalb arbeitet Thyssenkrupp an einer Umwandlung des bedrohlichen Treibhausgases in uns... » mehr

Algen

04.07.2019

Wissenschaft

Weltgrößter Algenteppich reicht von Afrika bis Mexiko

Amerikanische Forscher haben einen Algenteppich dokumentiert, der über tausende Kilometer quer über den Atlantik reicht. Ursache ist wohl einmal mehr der Mensch. » mehr

Ingo Lehr (rechts), Vorsitzender des Imkervereins, stand den Besuchern Rede und Antwort. Fotos: Wolfgang Swietek

24.06.2019

Meiningen

Fleißig wie die Bienen

Am Wochenende hat der Imkerverein Meiningen und Umgebung e.V. auf seinem Vereinsgelände auf dem Rohrer Berg ein neues Imkerhaus eingeweiht. » mehr

Kartoffelkäfer

15.06.2019

Thüringen

Wie Thüringer Obst- und Gemüsebauern Schädlinge bekämpfen

Im Gegensatz zu den Forstleuten haben Thüringer Gemüse- und Obstbauern aktuell kaum mehr Probleme als sonst mit Schädlingen. Trotzdem bekämpfen auch sie Käfer, Läuse und Co. - und setzen dabei auf unt... » mehr

Cannabis-Konsum

13.06.2019

Wissenschaft

Cannabis-Konsum vor 2500 Jahren

Hanfpflanzen wurden schon vor Jahrtausenden angepflanzt, um daraus Öle oder Stoffe herzustellen. Aber seit wann berauschen sich Menschen an Cannabis? Hinweise darauf liefert eine aktuelle Studie. » mehr

07.06.2019

Schlaglichter

Jeder zehnte wird durch verdorbene Lebensmittel krank

Mehr als 400 000 Menschen sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jedes Jahr nach dem Verzehr verdorbener Lebensmittel. Fast jeder zehnte Erdenbürger werde im Jahr einmal krank durch Esse... » mehr

Mit spezieller Technik und einem Schutzanzug sagte der Stadtförster Matthias Wetzel den Schmierereien im Ratssteinbruch den Kampf an. Foto: b-fritz.de

03.06.2019

Ilmenau

Renaturierung einmal anders: Graffitientfernung im Steinbruch

Drei Graffitischriftzüge "schmückten" die letzten Monate über die steinerne Wand im Ratssteinbruch Ilmenau. Nun rückten der Stadtforst und die städtische Bergwacht den Schmierereinen zuleibe. » mehr

Heiner Lauterbach

28.05.2019

Boulevard

Heiner Lauterbach ist jetzt Professor

Heiner Lauterbach hat einen neuen Zweitberuf: Er ist jetzt Professor. Bei einer Hochschulfeier in Berlin spricht er über das Fernsehen, Instagram und die Schauspielpläne seiner Tochter. » mehr

Am Strand

28.05.2019

Wirtschaft

Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch den bekommen längst nicht alle. » mehr

Die Stadt Bad Liebenstein hat die Fachangestellte für Bäderwesen Nadja Göhring eingestellt. Sie wird die neue Badeleiterin im Bio-Bad Glücksbrunn. Foto: Heiko Matz

16.05.2019

Bad Salzungen

Bio-Bad Glücksbrunn soll zu Beginn der Ferien öffnen

Die Arbeiten am Bio-Bad Glücksbrunn in Schweina kommen gut voran. Läuft alles nach Plan, kann in den nächsten Tagen mit der Befüllung des Beckens begonnen werden. » mehr

Ruhe und gesunde Lust findet man im Heilstollen der Morassina.

24.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gesundes aus dem Schwefelloch

Der Sankt-Barbara-Heilstollen in Schmiedefeld soll wahre Wunder wirken. Grund ist die besondere Lage, ein Edelgas und hohe Luftfeuchtigkeit. Zum Tag der offenen Tür kamen viele Besucher. » mehr

Ferninfrarot-Spektrometer GREAT

17.04.2019

Wissenschaft

Forscher weisen frühestes Molekül des Universums im All nach

Forscher haben das erste nach dem Urknall entstandene Molekül im All nachgewiesen. Zuvor hatten sie Jahrzehnte nach den Heliumhydrid-Ionen gesucht. » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Zahlreiche Bundeswehr-Standorte chemisch verunreinigt

Zahlreiche Liegenschaften der Bundeswehr sind mit giftigen Chemikalien verunreinigt. «Nach derzeitigem Stand der Bearbeitung wurde auf 20 Liegenschaften eine PFC-Kontamination nachgewiesen», sagte ein... » mehr

Im Freibad Struth-Helmershof laufen die Vorbereitungen für die neue Saison. Foto: fotoart-af.de

16.04.2019

Schmalkalden

Energiesparende Umwälzungen im Struther Freibad

Im Struth-Helmershofer Freibad fließt künftig weniger Strom. Im Technikraum werden zwei neue Pumpen installiert, die energiesparend arbeiten und länger halten. Und das Land macht sogar noch etwas Geld... » mehr

Aus der Luft wird die Dimension des Neubaus in Schleusingen deutlich. In einem neuen Werk gleich an der Autobahn 73 zwischen Suhl und Coburg errichtet Wiegand-Glas zwei neue Schmelzwannen. Die bisherigen Wannen im alten Werk gehen außer Betrieb, wenn das neue Werk fertig ist. Archivfoto: Steffen Ittig

15.04.2019

Thüringen

Viele Millionen für die neue Lust auf Glas

Die Firma Wiegand-Glas hat Großes vor. In Schleusingen entsteht ein komplett neues Werk mit den modernsten Schmelzwannen Europas. Einen dreistelligen Millionenbetrag investiert das Familienunternehmen... » mehr

Borkenkäferplage

04.04.2019

Thüringen

Deutlich mehr Holz wegen Borkenkäfer mit Chemie behandelt

Der Landesbetrieb Thüringenforst hat im vergangenen Jahr wegen des Borkenkäfers deutlich mehr Holz mit Chemikalien behandelt als 2017. » mehr

Die Chemikerin Clara Immerwahr. Grafik: dpa

02.03.2019

Feuilleton

Clara Immerwahr - eine stille Pazifistin

Eine kleine Serie widmet sich an dieser Stelle im Rückblick auf die Ereignisse vor 100 Jahren - Kriegsende und Revolution - mit Frauenfiguren im Krieg. Heute geht es um die Chemikerin und Friedensakti... » mehr

Viermaliger Weltmeister als Aktiver und ebenso erfolgreich als Trainer: Ronny Ackermann. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

25.02.2019

Regionalsport

Goldschmied Ackermann

Der Thüringer ist ein wichtiges Puzzleteil für den Erfolg der deutschen Kombinierer. Er schmiedet die Trainings- und Lehrgangspläne. » mehr

Lateinisch ging es auf dem Olymp der Götter und in der Sagenwelt zum Tag der offenen Tür zu.

24.02.2019

Ilmenau

Das kommt einem aber spanisch vor

Die Goethe-Schule zeigt an ihrem Tag der offenen Tür, dass sie nicht nur Mathe, Physik und Chemie drauf hat. Sprachen und Kunst genießen ebenfalls hohe Wertschätzung. » mehr

Jasmin Rodehau, Jennifer Schmücking, Marit Hengelhaupt, Lara Gröschel und Lara Kirchner (von links) weisen im Biologieraum Zucker nach. Fotos: Michael Bauroth

24.02.2019

Suhl

Chemie kann auch Theater sein

So macht Lernen Spaß: Zum Tag der offenen Tür am Zella-Mehliser Gymnasium konnten die Besucher Begeisterung für Naturwissenschaften entwickeln und fremde Länder kulinarisch erkunden. » mehr

Manfred Eigen gestorben

07.02.2019

Wissenschaft

Deutscher Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen gestorben

Sein erstes Berufsziel war die Musik. Doch nach dem Krieg begann er ein naturwissenschaftliches Studium und erhielt später den Nobelpreis für Chemie: Manfred Eigen war einer der vielseitigsten deutsch... » mehr

Vicky (links) hatte keine rechte Lust, sich fotografieren zu lassen, ließ sich dann aber doch überzeugen von Angela Artus, Jana Schmidt, Vickys Bruder Konstantin, Angelika Ultsch und Katharina Nöthlich (von links). Foto: Annett Recknagel

14.12.2018

Schmalkalden

Wo Worte und Gesten helfen

Kinder liegen den Familienbegleiterinnen sehr am Herzen. Ihre Schützlinge freuen sich immer über ihren Besuch, wie die Eltern, die etwas entlastet werden. » mehr

WM-Test

13.12.2018

Sport

DHB-Team vor Handball-WM im Steigflug: «Die Chemie stimmt»

Das Unternehmen WM ist angelaufen für die DHB-Auswahl. Der Testspielsieg gegen Polen hat wichtige Erkenntnisse gebracht. Bundestrainer Prokop hat bis zum Start noch viel vor. » mehr

Michael Douglas

15.11.2018

Boulevard

Michael Douglas in Netflix-Serie: «Wie im echten Leben»

Michael Douglas will zum Lachen und zum Weinen bringen. Das versucht der Hollywood-Star mit der neuen Netflix-Serie «The Kominsky Method», eine Tragikomödie «wie im echten Leben». » mehr