Artikel zum Thema

CHRISTLICHE GLAUBENSRICHTUNGEN

Pfarrer Roland Jourdan mit den geehrten Mitgliedern des Gemeindekirchenrates Georg Enders, Anita Schlotzhauer, Inge Göpfert, Klaus Gotthard und Martina Fischer (von links). Foto: Lutz Rommel

21.01.2020

Bad Salzungen

Stühlerücken im Gemeindekirchenrat

Im Gemeindekirchenrat des Kirchspiels Völkershausen vollzog sich ein personeller Wechsel. Verdienstvolle Mitglieder wurden in den verdienten Ruhestand verabschiedet, neue Protagonisten rückten nach. » mehr

Hinter jedem starken Mann eine starke Frau - auch beim Weihnachtsmann. Foto: Karina Erdmann/Bilderbude Erdmann

13.12.2019

Meiningen

Jubiläum bei Familie Weihnachtsmann

Diesen Weihnachtsmann kennt in Meiningen jedes Kind. Eberhard Köhler verkörpert ihn seit 25 Jahren in der Adventszeit und versteht das als Mission, auf das Christkind hinzuweisen. Ehefrau Gabi hält si... » mehr

Der neue Kirchenkreisvorstand: Von links Stefan Förster, Ralf-Peter Schmidt, Annette Wenderoth, Wolfram Fromke, Doreen Schellenberg, Jens Goebel, Dekan Ralf Gebauer, Jens Minner und Andreas Adler.

21.06.2020

Schmalkalden

Neues Kirchengremium nimmt Arbeit auf

Am Samstag konnte sich, mit dreimonativer Verspätung, die neue Synode des Kirchenkreises Schmalkalden konstituieren. » mehr

Der neue Gemeindekirchenrat des Kirchgemeindeverbandes Am Rennsteig mit den Pfarreren Jörg Zech (links) und Henry Jahn.

21.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Am Rennsteig vertrauen die Christen auf neue Wege

Erstmals gibt es einen gemeinsamen Gemeindekirchenrat für den neuen Kirchengemeindeverband Am Rennsteig. Mit einem Gottesdienst begann die Arbeit. » mehr

Angst und Mut sprechen zugleich aus seinem Blick: Wolfgang Strößenreuther und seine Tochter Cornelia ganz vorn beim Friedensgebet in der Stadtkirche St. Peter 1989. Seine öffentlich vorgetragenen Reden von damals hat der Sonneberger alle aufgehoben. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

29.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit Kerzen in der Hand für ein Leben in Freiheit

Genau vor 30 Jahren, am 30. Oktober 1989, öffnete die Stadtkirche St. Peter ihre Pforten für das erste Friedensgebet in Sonneberg. Jeden Montag dabei war in jenem Wendeherbst Wolfgang Strößenreuther. » mehr

19.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Kein ruhiges Hinterland für die Rechtsaußen-Garde in der AfD

Die Alternative veranstaltet am Sonntag ein "Klartextforum" im "Roten Ochsen". Gleichzeitig wird der Sonneberger Kirchenkreis beim Friedensgebet Achtung der Wahrheit und Nächstenliebe anmahnen. » mehr

Brigitta Wurschi 1989 im Büro des Neuen Forums. Mit Ehemann Wolfgang war sie eine der Wegbereiter der Friedlichen Revolution vor 30 Jahren in Suhl.

14.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Tage, in denen die Suhler ihre Angst überwanden

Heute vor 30 Jahren versammelten sich über 2000 Menschen zu einem Friedensgebet in der Hauptkirche. Damit begann die Friedliche Revolution in Suhl. Wir stellen die Träume und Ziele der Akteure aus unt... » mehr

Von Thomas Walther und dem Kirchenkreis gab es zum Abschied einen Gutschein für Erholung und das Hobby Malen für Angelika Greim-Harland. Foto: Richter

26.08.2019

Ilmenau

Eine Autorität, die nicht autoritär auftritt

Abschied von Superintendentin Greim-Harland. » mehr

Marilena heizte am Samstag dem Publikum ein. Foto: Sebastian Mannert

Aktualisiert am 25.08.2019

Bad Salzungen

Grenzenlose Feier am Point Alpha

Mehrere Tausend Hessen und Thüringer feierten am Wochenende in der Gedenkstätte Point Alpha Kirmes. Unter dem Motto "Grenzenlos feiern!" war an allen drei Tagen die Stimmung sehr gut. » mehr

Mitglieder der Gemeinde "Checkpoint Jesus" chillen auf einer aufblasbaren Couch. Fotos: ari

30.07.2019

Thüringen

Camping mit Gottes Segen

Eine Zeltstadt bei Gotha zieht jedes Jahr mehr als 2000 Besucher aus ganz Deutschland an. Doch ein normaler Camping-Urlaub ist das nicht - sondern einer mit Tiefgang. » mehr

Papyrus

11.07.2019

Wissenschaft

Ältester bekannter christlicher Privatbrief identifiziert

Die ersten Christen wurden verfolgt, lebten für den Glauben und waren jederzeit für den Märtyrertod bereit: So beschrieben es Kirchenväter. Dass Christen auch reisten, politische und kulinarische Inte... » mehr

Kerzen und Bücher als Geschenk an die Jugendlichen.

10.06.2019

Meiningen

"Gott - das ist das Wunderbare - schafft nur Originale"

Pfingsten, der 50. Tag der Osterzeit und deren Abschluss: welch ein passender Anlass für die evangelische Kirchgemeinde Meiningen, um mit 15 jungen Gemeindegliedern und deren Familien die Konfirmation... » mehr

Das Gespräch mit Heinrich Bedford-Strohm (rechts) moderiert Superintendent Thomas Rau.

31.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Theologie und ihre politische Dimension

Flüchtlingspolitik, der Umgang mit extremen Wahlergebnissen und die Gegenwart Gottes in der Gegenwart waren Themen einer Diskussion mit EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm in Mupperg. » mehr

Margit Siebert (links) und Christa Kosche am Zigeunergrab in Tiefenort. Christa Kosche hatte die Familie Siebert zur Ehrung mit der Zeitungsrose für die Pflege der Grabstätte nahe der "Dicken Eiche" vorgeschlagen. Foto: Heiko Matz

06.05.2019

Bad Salzungen

Ehrung: Familie Siebert pflegt ehrenamtlich das Zigeunergrab

Seit vielen Jahren pflegt Familie Siebert aus Tiefenort das Zigeunergrab aus dem Jahr 1513. Auf Vorschlag von Christa Kosche wurde das Ehepaar für dieses ehrenamtliche Engagement mit der Zeitungsrose ... » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

Papst: Lasst euch nicht vom «Meer der Probleme» wegtragen

Papst Franziskus hat die Gläubigen in der Osternacht dazu ermuntert, sich nicht in Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit zu verlieren. «Manchmal wenden wir uns ausschließlich unseren Problemen zu, di... » mehr

Die Kirchenburg St. Veit in Leutersdorf. Die Glocke mit der Inschrift "a.o. 1938 p. Chr. n. und im 5. Regierungsjahre Adolf Hitlers des Dritten Reiches Fuehrer und Kanzler" soll nicht mehrt geläutet werden. Fotos: ari

20.04.2019

Thüringen

Leutersdorfer Glocken: Schweigendes Erbe

Zu Ostern, dem höchsten Kirchenfest, läuten in Leutersdorf im Landkreis Schmalkalden-Meiningen nur zwei von drei Glocken. Eine schweigt. Sie stammt aus der Nazi-Zeit und soll ersetzt werden. » mehr

Karfreitag im Libanon

19.04.2019

Brennpunkte

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Ein Lichtermeer vor dem erleuchteten Kolosseum: Vor spektakulärer Kulisse ist in Rom an den Weg von Jesus ans Kreuz erinnert worden. Im Mittelpunkt standen aber diejenigen, die heute leiden. » mehr

Konfirmationskarten

14.04.2019

Thüringen

Konfirmations-Saison auch in Thüringen begonnen

Suhl/Meiningen - Mit dem Palmsonntag hat für die Protestanten auch in Thüringen die Saison der Konfirmationen begonnen. Bis zum 9. Juni werden auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland... » mehr

Vor dem St. Patrick's Day

17.03.2019

Boulevard

Kate und William feiern den St. Patrick's Day

Am 17. März jährt sich der Todestag des heiligen Patrick (um 385-461), der im 5. Jahrhundert an der Verbreitung des christlichen Glaubens auf der «grünen Insel» beteiligt war. Irische Auswanderer brac... » mehr

16.03.2019

Feuilleton

Von Rudolstadt bis Schmalkalden wird St. Patrick's Day gefeiert

Rudolstadt - Kleeblätter, Tanz und grünes Licht: Rund um den St. Patrick's Day am Sonntag hat Rudolstadt ein Wochenende zu Irland geplant. » mehr

Michael Brodführer.

21.02.2019

Bad Salzungen

Bürgermeister der Region: Die meisten Leute sind sachlich

Bürgermeister brauchen ein dickes Fell. Wenn kontroverse Themen anstehen, sind die Stadt- und Gemeindechefs meist die erste Adresse, bei denen sich die Wut der Leute entlädt. Gottvertrauen, Ausdauersp... » mehr

Am Ärzte- und Geschäftshaus in Haindorf sollen Parkplätze am Fahrbahnrand entstehen. Foto: Erik Hande

05.02.2019

Schmalkalden

Straßenbau rollt langsam an

Der Ausbau der Hauptstraße im Schmalkalder Stadtteil Haindorf soll Mitte März beginnen. Außerdem werden die Arbeiten in der Dorfstraße Weidebrunn aufgenommen. Das kündigte Bürgermeister Thomas Kaminsk... » mehr

Gerard Broclawik, Felix und Katja Kelm, Elias Kühn, Marcel Przadka, Martin Schlautmann, Julius Schneider und Kacper Wysocki (alle aus Suhl) sowie Paulina Loos aus Oberstadt vor der Hauptkirche, wo sie ihre Firmung erhielten. Fotos: frankphoto.de

04.06.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit der Firmung zum christlichen Glauben bekannt

Neun junge Leute aus Suhl und Umgebung erhielten am Samstag in der Hauptkirche St. Marien von Bischof Ulrich Neymeyr das Sakrament der Firmung. » mehr

Freuen sich auf die Verteilung der Zeitung in Schmalkalden: Vertreter verschiedener christlicher Gemeinden der Stadt mit Bastian Decker aus Berlin (rechts stehend), der für die deutschlandweite Aktion verantwortlich ist. Foto: Sigrid Nordmeyer

30.04.2018

Schmalkalden

Die Hürde niedriger machen

Mit der Verteilaktion von „life.de print“ in ganz Schmalkalden wollen Christen über ihren Glauben ins Gespräch kommen. » mehr

29.04.2018

Schmalkalden

Die Trusebahn in Miniatur

Der Lokführer lehnt sich aus der BR91 und hält einen Schwatz mit den Anwohnern. Es geht gemächlich zu in Vorpommern. Beschaulich ist auch der Betrieb an der Trusebahn. Am Bahnhof Wernshausen werden Wa... » mehr

Referentin Roswitha Gutbier inmitten der beiden Moderatorinnen Eva-Maria Köhler (l.) und Silke Sieberth.

04.03.2018

Meiningen

Entschlossen Träume verwirklichen

120 Damen waren der Einladung zum Frühstückstreffen für Frauen in die Brückenmühle nach Walldorf gefolgt - besprochen wurde das Thema Entscheidungen. » mehr

Pfarrerin Franziska Schmitzdorf taufte Isa Rahimi, der von seiner Patin Gabi Jendrusiak gehalten wurde. Freude auch bei den Eltern Gholam Reza und Ozra Rahimi sowie dem kleinen Taha und seiner Patin Rita Hans. Foto: Werner Kaiser

12.12.2017

Bad Salzungen

Zum christlichen Glauben bekannt

Viele tragen den Wunsch, Christ zu werden, schon ein paar Jahre und Länder weit mit sich herum. Wie die vierköpfige Familie Rahimi aus Afghanistan, die sich jetzt in der Kirche in Merkers taufen ließ. » mehr

Erwin Loos aus Buttlar auf dem Hof seiner Baufirma, die er vor 25 Jahren gründete. Foto: Stefan Sachs

30.11.2017

Bad Salzungen

Arbeit gab es immer genug

Ein Vierteljahrhundert existiert die Buttlarer Firma Loos-Bau. In all den Jahren habe er immer genug zu tun gehabt, bilanziert Firmengründer Erwin Loos. » mehr

Mehrere Wochen wanderte Dr. Bodo Scholz (links), der früher als Arzt in Bad Liebenstein arbeitete, im April 2015 durch Israel, um einen schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten. Seine Erlebnisse - mal heiter, mal skurril, mal nachdenklich - hat er in dem Buch "Mein Jakobsweg durch Israel" gesammelt, aus dem er in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein las und das er im Anschluss vielen interessierten Zuhörern signierte. Foto: Annett Spieß

08.10.2017

Bad Salzungen

Genügsamer Wanderer ohne Berührungsängste

Ein interessiertes Publikum nahm Dr. Bodo Scholz in Bad Liebenstein mit auf seinen "Jakobsweg durch Israel". » mehr

Beim Orgelkonzert "Immer Ärger mit Martin Luther" in der evangelischen Stadtkirche erzählte Beate Albrecht, begleitet von Kantor Hartmut Meinhardt an der Orgel, spannend von Luthers Kampf gegen den Papst. Unterstützt wurde sie dabei neben Steven Leimbach auch von den Konfirmandinnen Alwina Schommartz, Annegret Jung und Sarah Volkmann. Foto: Annett Spieß

11.09.2017

Bad Salzungen

Martin Luther macht Ärger

"Immer Ärger mit Martin Luther" - in der Stadtkirche wurden die Geschehnisse vor 500 Jahren spannend erzählt und musikalisch umrahmt. » mehr

Den Dienst an ihrer geliebten Peternell-Orgel in der Dermbacher Kirche "St. Peter und Paul" teilt sich Johanna Schach (rechts) mit Juliane Paulick, David Kölzner und Julia Blum (von links). Fotos (2): Eva-Maria Ullmann

14.08.2017

Bad Salzungen

Seit 60 Jahren an der Orgel

Das Orgelspiel ist Johanna Schach ein Herzensbedürfnis; dabei kann sie alle ihre Zipperlein vergessen. Der christliche Glaube gibt der 77-Jährigen immer wieder Kraft, alle anstehenden Termine wahrzune... » mehr

21.07.2017

Thüringen

Mehr als 2000 Camper kommen in christliche Zeltstadt

Metebach-Neufrankenroda - Über Gott und die Welt wollen von Freitag an mehr als 2000 christliche Camper in der Zeltstadt Siloah in Neufrankenroda im Landkreis Gotha debattieren. » mehr

Im Pfarrgarten wird gemeinsam zu Abend gespeist und gefeiert Foto: tv

26.06.2017

Ilmenau

"Lass uns weiterhin suchen, was uns verbindet"

In Langewiesen findet die Johannisfeier des ökumenischen Arbeitskreises Ilmenau statt. Betont wird die Gemeinsamkeit im christlichen Glauben. » mehr

Angelika Wohlenberg-Kinsey (zweite von rechts) hatte nicht nur ihre Praktikantin Anna Maria Knoblauch mitgebracht, sondern auch die beiden Massai-Krieger Jona Sanguya und Isack Laiser. Foto: Annett Recknagel

18.09.2016

Schmalkalden

Reis in der Bettpfanne serviert

Unglaubliche Geschichten kommen aus ihrem Mund. Wenn sie von Jesus spricht, strahlen ihre Augen. Angelika Wohlenberg-Kinsey berichtete in Seligenthal vor über 100 Gästen von ihrer Arbeit bei den Massa... » mehr

Wasungens Pfarrer Stefan Kunze, Kürnachs Bürgermeister Thomas Eberth, Wasungens Vizebürgermeister Thomas Kästner und die Vorsitzende des Geschichtsvereins Kürnach, Friedelinde Söhnlein zur Gedenktafel-Einweihung. Fotos: R. Ströder

07.09.2016

Werra-Bote

Gedenktafel für zwei Soldaten an Friedhofsmauer enthüllt

Eine Gedenktafel, ein- gelassen in die Mauer des Wasunger Friedhofes, erinnert an zwei Soldaten aus Bayern. Sie starben am 2. Juli 1866 in der Werrastadt, kurz vor der Schlacht von Roßdorf. » mehr

Nun im Ruhestand hat sich Ullrich Triemer einen Traum erfüllt und sich ein Motorrad gekauft, eine gebrauchte Kawasaki.

13.08.2016

Hildburghausen

Er hat Kirchen renoviert und beten gelehrt

Pfarrer Ullrich Triemer geht in den Ruhestand. Die letzten 13 Jahre hat er in St. Kilian gelebt und gewirkt und Spuren gelegt. Am Sonntag verabschieden ihn seine Kirchengemeinden. » mehr

Felicitas und Erhard Kretschmann genießen den gedanklichen Austausch mit Hebe Kohlbrugge (Mitte), die kurz vor dem ersten Weltkrieg in Utrecht geboren wurde und ihr ganzes Leben lang Menschen zwischen den Niederlanden, Deutschland und Osteuropa zusammenbrachte. Foto: frankphoto.de

24.06.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Brückenbauerin zwischen den Niederlanden und Deutschland

Die Niederländerin Hebe Kohlbrugge erlebte die Wende 1989 in Suhl. Nun war sie wieder in der Stadt - mit 102 Jahren. Was wenige wissen: Sie war nach dem Krieg eine der ersten, die die Aussöhnung mit D... » mehr

Der barocke Festsaal der Propstei Zella wurde komplett restauriert.

05.06.2016

Bad Salzungen

Barocksaal der Propstei Zella ist wieder prächtig

Der Festsaal mit seinen Deckengemälden in der barocken Propstei Zella wurde umfassend restauriert und am Wochenende wieder eingeweiht. Damit ist ein weiterer wichtiger Bauabschnitt vollendet. » mehr

15.01.2016

Thüringen

Ramelow trifft im Februar den Papst in Rom

Thüringens Ministerpräsident Ramelow bekennt sich öffentlich zu seinem christlichen Glauben. Der Linke-Politiker ist Protestant - will aber zum Oberhaupt der katholischen Kirche. » mehr

Sängerinnen und Sänger der Kantoreien Suhl und Meiningen singen Bachs h-moll-Messe in der Meininger Stadtkirche. Foto: ari

10.11.2015

Feuilleton

Mit Bach gerungen

Bachs h-moll-Messe ist eine gewaltige Komposition. Ihre Noten berühren den Kern des christlichen Glaubens. Suhler und Meininger Kantorei rangen am Wochenende in einem Doppelkonzert mit diesem Werk - u... » mehr

30.03.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

"Geistige Brandstiftung gefährdet die Gesellschaft"

Neun heftige Wochen lang lebte Suhl im Spannungsfeld zwischen dem Aufmarsch der rechtsextremen Sügida und dem friedlichen Protest von Nosügida. Superintendent Martin Herzfeld gehört zu jenen demokrati... » mehr

"Ich will unsere Kirche sichtbar und hörbar machen": Heinrich Bedford-Strohm, aus Coburg stammender Ratsvorsitzender der EKD.

08.01.2015

Thüringen

EKD-Ratsvorsitzender: "Wir brauchen Zuwanderer"

Heinrich Bedford-Strohm, ist seit November 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche. Im Interview spricht er über Pegida, die Luther-Dekade und die Rolle der Kirche. » mehr

"Halali" zur Hubertusmesse. 	Foto: kwf

12.11.2014

Hildburghausen

Ein etwas anderer Gottesdienst

Einen etwas anderen Gottesdienst gab es vergangenen Sonntag in der Kirche "Zum Heiligen Kreuz" in Sachsenbrunn zu feiern. » mehr

Atemberaubende Darbietungen der Fechtergruppe "Alotrium" aus Cernosice zogen immer wieder die Blicke der Besucher auf sich. 	Fotos: Wolfgang Swietek

20.10.2014

Hildburghausen

Gallusmarkt schöner als eh und je

Es gibt ihn endlich wieder - den einige Jahre vermissten Gallusmarkt. Schöner und vielfältiger als eh und je. Dank der Einwohner von Themar, die ihn nun selbst gestalteten. » mehr

christliche pfadfinder

15.08.2014

Thüringen

Wie aus der Zeit gefallen

Etwa 15 000 Pfadfinder haben sich in der Nähe von Gotha zu einem Camp versammelt, das in dieser Größe nur alle acht Jahre stattfindet. Sie tauchen ins 16. Jahrhundert ein - und stellen sich nicht nur ... » mehr

Ausstellung Georg Spalatin

17.05.2014

Feuilleton

Würdigung für Luthers Gefährten Georg Spalatin

Altenburg - Die Reformation in Deutschland ist eng mit dem Namen Martin Luthers verbunden, doch war Luther auf Mitstreiter angewiesen. Einer seiner engsten Weggefährten war Georg Spalatin. Dessen Lebe... » mehr

08.04.2014

Thüringen

4000 Jugendliche feiern 2014 in Thüringen Konfirmation

Erfurt/Magdeburg - Mit ihrer Konfirmation bekennen sich in diesem Jahr rund 4000 Jugendliche innerhalb der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zum christlichen Glauben. » mehr

Die Organisten Juliane Paulick, David Kölzner, Julia Blum und Johanna Schach (von links) teilen sich den Dienst an der Peternell-Orgel in der Dermbacher Kirche St. Peter und Paul. 	Foto: Eva-Maria Ullmann

31.07.2013

Bad Salzungen

Schraubenzieher nicht mehr nötig

Vier Organisten bedienen die Peternell-Orgel in der katholischen Kirche in Dermbach. Sie freuen sich, dass sie nun wieder in reinem Klang ertönt. » mehr

Elke Hodam hat die Mäusen Agathe und Bernhard unterm Kastanienbaum belauscht und so mit ihnen manches Abenteuer in Hildburghausen erlebt, In ihrem ersten kleinen Kinderbuch ist alles nachzulesen. 	Foto: frankfoto.de

29.06.2013

Hildburghausen

Unterwegs mit Agathe und Bernhard

"Mäuse im kleinen Klassiker" erleben im gleichnamigen Kinderbuch von Elke Hodam so manches Abenteuer zwischen Theater und Dunkelgräfin-Haus. Die Hobby-Autorin bekennt sich so auf besondere Weise zu ih... » mehr

Taufe am Werraufer: Pastorin Friederike Lakemann stieg mit Sophia Dressler und Sophie Niebergall ins Wasser, um sie zu taufen. 	Foto: Monika Gebhardt

11.05.2013

Bad Salzungen

Taufe an einem ungewöhnlichen Ort

Die Kirchengemeinden Merkers und Dorndorf feierten einen Taufgottesdienst im Freien an der Werra. » mehr

Sabine und Andreas Waider gehen offensiv mit der Duchenne-Erkrankung ihres Sohnes Til um. Mit einer Benefizveranstaltung wollen sie ihm und anderen Kindern helfen. 	 Foto: Anne Schietrumpf

16.03.2013

Bad Salzungen

Unheilbare Erkrankung - "Als wenn ein Teil von dir stirbt"

Til aus Geismar, noch keine zwei Jahre alt, leidet an der seltenen, bislang unheilbaren Erbkrankheit Duchenne. Seine Eltern, Sabine und Andreas Waider, kämpfen um die Zukunft ihres Sohnes. » mehr

Mit eindrucksvollem Wohlklang füllte die Parforcehornbläsergruppe "Buchonia" um Klaus Sträßer (3. v. r.) die herbstlich geschmückte Kirche von Weilar.

07.11.2012

Bad Salzungen

Jagdhörner, die wie Geläut klangen

Eine besonders stimmige Symbiose zwischen dem Aufführungsort Kirche und dem Jagdmusik-Instrument Parforcehorn bildeten die von der Bläsergruppe "Buchonia" in der Weilarer Kirche intonierten "Glocken". » mehr