DEMOKRATIE

Sybille und Ronald Hopf rocken am späteren Nachmittag die Festivalbühne in Kloster Veßra gemeinsam mit ihren Bandkollegen. Heaven's Gate ist am Start. Fotos: frankphoto.de

17.09.2017

Hildburghausen

Bunte Vielfalt macht gute Laune

Das sechste Musikfestival "Südthüringen ist bunt" hat am Samstag viele tolerante Menschenfreunde hinter die Veßraer Klostermauern gelockt. Redebeiträge aber auch viel Musik sorgten für einen bunten Mi... » mehr

Speziallager Buchenwald

16.09.2017

Thüringen

Erinnerung an Speziallager Nr. 2 - Mahnung zur Demokratie

In der KZ-Gedenkstätte Buchenwald ist am Samstag der mehr als 28 000 Internierten des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 von 1945 bis 1950 gedacht worden. » mehr

Schon in der "Erwärmung" durch Philip Blom kamen die beiden achten Klassen in Stimmung. Foto: Dolge

vor 16 Stunden

Ilmenau

Von Würde, Mülleimern und anderen Bestandteilen der Demokratie

Theaterszenen machten gleich zu Beginn der Doppelstunde mit den vier jungen Leuten des Vereins "Creative Change" klar - hier wird es kompliziert: In der Regelschule Gräfinau-Angstedt geht es um den th... » mehr

Vertreter von Ehrenamt und Politik, Bildungspraktiker aus Schulen und Verbänden, Behörden- und Verwaltungsmitarbeiter im Judenbacher Kultursaal.

12.09.2017

Sonneberg

Zehner mahnt, Demokratie zu verteidigen

Bei der Demokratiekonferenz in Judenbach gab's Handreichungen für all jene, die öffentlich einstehen für Werte wie Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Mitbestimmung, im Alltag aber oft heftig angefeinde... » mehr

Den Fragen der Besucher stellten sich (v. l.): Gerald Ullrich (FDP), Steffen Harzer (Die Linke), Roberto Kobelt (Bündnis 90/Grüne), Dr. Iris Helbing, Dr. Matthias Quent, Christoph Zimmermann (SPD), Martin Truckenbrodt (ödp) und Christian Horn (Piratenpartei).	Foto: W. Swietek

08.09.2017

Meiningen

"Das wird man doch noch sagen dürfen!"

Die Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag im Wahlreis 196 stellten sich am Donnerstagabend den Fragen der Meininger. » mehr

Doris Fischer in der Oberen Galerie im Westflügel des Gothaer Friedenstein - frühestens ab kommenden Jahr soll hier gebaut werden. Foto: lau

22.08.2017

Feuilleton

Projekte und Probleme

Doris Fischer ist seit 100 Tagen im Amt und offenbar schon ein bisschen rumgekommen. Die neue Direktorin der Thüringer Schlösserstiftung zieht Bilanz ihrer Visitationen, spricht über laufende Projekte... » mehr

Einfach mal übers Wasser gehen - im Stadthafen von Münster ist das derzeit möglich. Foto: SPM

10.08.2017

Feuilleton

Promenieren zu Nietzsche's Rock

Die internationale Großausstellung "Skulptur Projekte Münster" öffnet neue Horizonte. Moderne Kunst ist demokratisch, darf Spaß machen, lädt zum Diskurs ein. Sie steht für analogen und digitalen Wande... » mehr

Rechtsrock in Themar Themar

Aktualisiert am 30.07.2017

Hildburghausen

Neonazis in Themar: Protest ist noch sichtbarer geworden

Dem zweiten Rechtsrock-Konzert in Themar innerhalb von zwei Wochen haben sich wieder Hunderte Menschen entgegen gestellt. Die Neonazis kündigen an, auch in den kommenden Jahren wieder kommen zu wollen... » mehr

Das Siegerbild vom Team VAPOUR TRAILS aus Weimar - alle Teilnehmer nahmen davor Platz. Foto: Annett Recknagel

23.07.2017

Schmalkalden

Grillen, Chillen, Graffiti in der Schmalkalder Villa K

„Denk bunt – Mal bunt!“ – unter diesem Motto stand der Wettbewerb im Sprühsport 2017 an der Villa K in Schmalkalden. Fünf Teams gaben ihr Bestes – am Ende ging der Sieg nach Weimar. » mehr

Auf dieser landeseigenen Wiese bei Kloster Veßra durften am Samstag Nazis parken. Der Pächter wurde vorher nicht gefragt.	Archivfoto: proofpic.de

20.07.2017

Thüringen

Verbot oder Entgegenkommen?

Muss, darf, kann, soll unser demokratischer Rechtsstaat ein Nazi-Festival dulden oder gar durch Kooperation mit dem Veranstalter unterstützen? Im Zusammenhang mit dem Rechtsrock-Konzert mit 6000 Fasch... » mehr

18.07.2017

Sonneberg

Hoher Besuch im Spielzeughotel

Vor seinem Termin in Neustadt musste Bundesjustizminister Heiko Maas in der Region übernachten und entschied sich für Sonneberg. » mehr

Eindeutige Botschaft: Sabine Müller, Renate Rau, Monika Masur, Sylvia Gumbrecht, Margita Stern (von links) positionieren sich. Fotos (3): frankphoto.de

12.07.2017

Hildburghausen

"Kein Platz für Nazis - Themar bleibt bunt"

Die Gegner des Rechtsrock-Konzerts "Rock gegen Überfremdung", das am Samstag in Themar stattfinden soll, planen eine Vielzahl von Gegen- aktionen - um dem "braunen Spuk" zu begegnen, wie es der Künstl... » mehr

06.07.2017

Thüringen

Junge Union: Rot-Rot-Grün nimmt Kampf gegen die AfD nicht ernst

Erfurt - Die bisherige stellvertretende AfD-Landessprecherin Steffi Brönner ist aus Protest gegen rechtsextreme Strömungen in ihrer Partei zurückgetreten. » mehr

Dr. Hanspeter Wulff-Woesten wird heute mit dem Joseph-Meyer-Preis geehrt. Foto: G. Bertram

04.07.2017

Hildburghausen

Hohe Ehre für einen großen Geist und Demokraten

Erstmals verleiht die Stadt Hildburghausen am heutigen Mittwoch im historischen Bürgersaal den "Joseph-Meyer-Preis". Preisträger ist Dr. Hanspeter Wulff-Woesten, Superintendent i.R. und ein großer Käm... » mehr

Von Friedrich Rauer

02.07.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Egal, wie sehr die Unberechenbarkeit des US-Präsidenten Donald Trump die Welt auch irritiert: Seine Fans kann das nicht erschüttern. » mehr

Auch auf Point Alpha blieb er sich treu; Preisträger Wolf Biermann bot statt einer Rede dem Festakt-Publikum ein Konzert. Fotos: Heiko Matz

18.06.2017

Thüringen

Preis für einen unbequemen Lyriker

"Bequem war er selten", sagt Norbert Lammert über Wolf Biermann. Der Liedermacher und Lyriker erhielt vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis. » mehr

Landtagswahl Saarland

09.06.2017

Thüringen

Verein "Mehr Demokratie" schlägt Wahlpflicht vor

Um die Wahlbeteiligung zu erhöhen, möchte der Verein "Mehr Demokratie" das Thüringer Wahlrecht deutlich ändern. Das könnte die Parteien gehörig durcheinander wirbeln - sie zieren sich. » mehr

15.05.2017

Sonneberg

Kritik an Blaulicht-Kulisse

Sind die Montagsdemos ein Fall fürs Gericht? Ein Anonymus jedenfalls will die Teilnahme der Feuerwehren hinterfragt sehen. » mehr

Das Museum von Jüchsen trägt fortan den Namen seines Gründers und langjährigen Leiters Willfried Büttner. Feierlich wurde sein Namenszug am Sonntagnachmittag, in Anwesenheit zahlreicher Gäste, enthüllt. Fotos: Wolfgang Swietek

15.05.2017

Werra-Grabfeld

Eine verdiente, vielfältige Ehrung

Das Museum in Jüchsen feierte sein 20-jähriges Bestehen - es erhielt dabei den Namen seines Gründers und langjährigen Leiters Willfried Büttner. » mehr

05.05.2017

Meinungen

Dünner Firnis

Wie stabil sind unsere Demokratien hier in Europa, wenn eine Mischung aus Wut, Verdruss, Zufall und Gleichgültigkeit plötzlich Populisten an die Macht schwemmt, fragt Walter Hörmann im Leitartikel. » mehr

02.05.2017

Zella-Mehlis

Freie Wähler: Gebietsreform nicht um jeden Preis

Die Freien Wähler Benshausen beklagen die immer abstrakteren Auswüchse einer schlecht vorbereiteten Verwaltungs- und Kommunalreform in Thüringen. Sie äußern sich in einer Pressemitteilung. » mehr

US-Kadetten zeigten auf Point Alpha das traditionelle Fahnenzeremoniell "Retreat Ceremony". Fotos: Stefan Sachs

28.04.2017

Bad Salzungen

Zeremoniell und Schülerbegegnung

Im Frühjahr 1990 begaben sich US-Soldaten in der Rhön zum letzten Mal auf Grenzpatrouille. In der Gedenkstätte Point Alpha wird an dieses Ereignis alljährlich mit einem Zeremoniell und einem Schülerbe... » mehr

25.04.2017

Thüringen

Gewerkschaften und Arbeitgeber mobilisieren gegen rechten Aufmarsch

Gera - Aus Protest gegen eine Kundgebung von Rechten haben Arbeitgeber und Gewerkschaften an die Bürger appelliert, in Gera Gesicht für Demokratie und Zivilcourage zu zeigen. » mehr

Von Friedrich Rauer

18.04.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Mit "Pulse of Europe" ist in nur wenigen Monaten eine Bürgerbewegung entstanden, in der sich Menschen starkmachen für den Erhalt der EU. Die Initiatoren, das Anwaltspaar Sabine und Daniel Röder, verst... » mehr

13.04.2017

Meinungen

Miteinander in Europa

"Das ist das Schicksal unserer Generation, dass wir zwischen den Zeiten stehen. Wir gehörten nie zu der Zeit, die heute zu Ende geht. » mehr

Die Mannschaft des Jugendforums war beim eigenen Volleyballturnier recht erfolgreich und freuten sich über so manchen Sieg. Fotos (2): frankphoto.de

12.04.2017

Suhl

Bock auf Volleyball und darauf, etwas für junge Leute zu tun

Mit einem Volleyballturnier hat das Jugendforum erstmals eine eigene Veranstaltung auf die Beine gestellt. Was sich die jungen Leute vorgenommen haben, spielte im Jugendhilfeausschuss eine Rolle. » mehr

Von Friedrich Rauer

27.03.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Nach dem Zerfall der Sowjetunion verkündete der US-amerikanische Politologe Francis Fukuyama ein wenig voreilig das "Ende der Geschichte". » mehr

Haben die Zustände in diesem weiten Rund Parallelen zu den Verhältnissen in der späten Weimarer Republik? Auch wenn der Ton seit dem Einzug der AfD in den Thüringer Landtag rauer geworden ist, der Historiker Timo Leimbach sieht dennoch deutliche Unterschiede. Foto: dpa/Archiv

25.03.2017

Thüringen

"Die Populisten heute wollen rein ins System"

Vieles in Deutschland erinnert derzeit an die späten Jahre der Weimarer Republik. Populisten entwerten Fakten, das gesellschaftliche Klima wird rauer. Trotzdem erleben wir gerade kein zweites Weimar. » mehr

Intendant Ansgar Haag beim Inszenieren auf der Großen Bühne. Fotos (2): ari

17.03.2017

Feuilleton

Ein Märchen von der Demokratie

Ansgar Haag inszeniert Wagners "Meistersinger" in Meiningen. Es ist das größte Projekt der Spielzeit und das ambitionierteste seit langen am Südthüringer Staatstheater. Am 7. April wird die Oper die F... » mehr

17.03.2017

Bad Salzungen

Kreisstraße 102: Anwohner kritisieren hohe Baukosten

Mit dem in Aussicht stehenden Ausbau der Kreisstraße 102 in der Ortslage Bermbach wird ein seit Jahren geplantes Vorhaben umgesetzt. Die Anwohner sind aber sauer, weil horrende Ausbaubeiträge drohen. » mehr

16.03.2017

Klartext

Die Demokratie obsiegt

"Am Ende", so befindet Christoph Witzel im "Klartext", "wird in den Vereinigten Staaten die Demokratie obsiegen. Und nicht Donald J. Trump." » mehr

Kundgebung: Das Meininger Bündnis für Demokratie und Toleranz vor dem Gebäude. Fotos: A. Kanzler

15.03.2017

Meiningen

Kontrastprogramm: Kundgebung kontra Bürgerdialog

Zwei Landtagsabgeordnete der Thüringer AfD, Corinna Herold und Thomas Rudy, luden am Dienstagabend zum Bürgerdialog in den Meininger Robotronsaal ein. Draußen protestierte das Bündnis für Demokratie u... » mehr

25.02.2017

Klartext

Olympische Spielchen

Im "Klartext" befindet Thomas Heigl: "Hamburg, Rom und Boston haben ihre Bewerbungen zurückgezogen, Graubünden und Budapest ebenso: Das Olympische Feuer war einst so etwas wie ein Friedenslicht. Heute... » mehr

Der verschlafene Schützenhof-Park soll dieses Jahr attraktiver werden. Foto: bf

17.02.2017

Ilmenau

Parkanlage am einstigen Schützenhof wird neu gestaltet

Das alte Schießhaus in Großbreitenbach ist seit fast einem Jahr abgerissen. Dieses Jahr soll hinter dessen Ex-Standort ein Park entstehen, kündigte Stadtchef Hans Jürgen Beier zum Neujahrsempfang der ... » mehr

Gerd-Michael Seeber

17.02.2017

Ilmenau

Wer könnte in Ilmenau künftig den Hut aufhaben? Stimmen Sie ab!

Noch bleibt Ilmenaus Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber knapp ein Jahr an der Spitze der Stadt. Danach muss aber ein anderer das Ruder übernehmen. Auch wenn sich offen noch niemand positionieren wi... » mehr

skiarena silbersattel

Aktualisiert am 10.02.2017

Sonneberg

Bürgerbegehren gegen Ausbau Skiarena „Silbersattel“ geplant

Seit Langem wird um einen möglichen Ausbau der Skiarena "Silbersattel" in Südthüringen gerungen. Der Streit eskaliert nun weiter. » mehr

03.02.2017

Meinungen

Wo's wehtut

Die Deutsche hat sozusagen am lebenden Objekt getestet, wie man mit empfindlichen und selbstverliebten Autokraten umgeht; wie es gelingen kann, klare Kante zu zeigen und zugleich im konstruktiven Gesp... » mehr

Blick in den Saal bei den ersten Podiumsdiskussionen am Donnerstagnachmittag: Das Interesse an der Geschichtsmesse ist immer weiter gewachsen. 135 Teilnehmer zählte man bei der ersten Auflage 2008, in diesem Jahr haben rund 300 Teilnehmer auf dem Ringberg eingecheckt. Fotos: frankphoto.de

20.01.2017

Suhl

Das Kommunismuserbe in der Hauptstadt der Aufarbeitung

Zum zehnten Mal ist die Bundesstiftung Aufarbeitung mit ihrer Geschichtsmesse zu Gast in Suhl. Am Donnerstag wurde die dreitägige Jubiläumsauflage auf dem Ringberg eröffnet. » mehr

19.01.2017

Thüringen

Zehnte Geschichtsmesse ab heute in Suhl

Zum zehnten Mal lädt die Bundesstiftung Aufarbeitung zur Geschichtsmesse auf den Suhler Ringberg: Im Mittelpunkt der Diskussion stehen diesmal die Herausforderungen von Populismus und Extremismus für ... » mehr

18.01.2017

Meinungen

Klare Worte, keine Tat

Dieses Urteil kann niemand zu einem Erfolg der Rechtsextremen umdeuten, schon gar nicht taugt es als Unbedenklichkeits-Siegel des demokratischen Rechtsstaats für die Rechten, kommentiert Walter Hörman... » mehr

Geschäftsführerin Anna Kaminsky.

17.01.2017

Suhl

Geschichtsmesse beleuchtet Kommunismuserbe

Zur zehnten Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung in Suhl diskutieren mehr als 300 Teilnehmer von Donnerstag bis Samstag über Diktatur und Demokratie. » mehr

30.12.2016

Meinungen

Es kann gelingen

Es ist kein Unglück, wenn Meinungen hart aufeinanderprallen. Die Demokratie hält es aus, wenn Einzelne überziehen, sich zu persönlichen Verunglimpfungen hinreißen lassen und mit wilden Spekulationen, ... » mehr

Der Soziologe Matthias Quent: "Entfesselte Ressentiments." Foto: ari

13.12.2016

Thüringen

"Hass ist dann doch nicht der richtige Begriff"

Erst die Dokumentationsstelle für Menschenrechte, demnächst eine Enquete-Kommission zum Rassismus: Rot-Rot-Grün gibt sich alle Mühe, die Art und Weise zu verändern, in der in Thüringen über Gefahren f... » mehr

09.12.2016

Meinungen

Die Lügner

Wenn der Wähler kein Interesse mehr an Fakten aufbringt, weil er schlicht keine Lust hat, sich mit komplexen Problemen zu beschäftigen, wird es gefährlich. Selbstdenken ist die Königsdisziplin der Dem... » mehr

Jochen Klingovsky zum Spitzensport

08.12.2016

Meinungen

In der Dopingfalle

Nur Macht und Moneten zählen, Skandal folgt auf Skandal: Der Spitzensport sitzt in der Dopingfalle, kommentiert Jochen Klingovsky. » mehr

Nadine Dellit wurde zur Löschmeisterin befördert, Manuel Reich und Michael Kudelko dürfen sich ab sofort auch Löschmeister nennen, Michael Kind wurde zum Oberlöschmeister ernannt - umrahmt werden die Vier vom Ersten Beigeordneten Stefan Svoboda und von Stadtbrandmeister Michael Pfunfke.

30.11.2016

Schmalkalden

Die zwei Seiten der Medaille

Berufungen, Aufnahmen, Beförderungen und Ehrungen gab es zum 142. Stiftungsfest der Stützpunktfeuerwehr Schmalkalden – gefeiert wurde im Ortsteil Wernshausen. » mehr

Norbert Zitzmann. Fotos: camera900.de

28.11.2016

Sonneberg

Der "vom Volk Berufene", der immer recht hat

Mit dem Thema "Populismus" beschäftigte sich die Neuauflage der Veranstaltungsreihe "Philosophisches Café" im November. » mehr

An der Info-Station zur "JuLeiCa" konnten die Besucher selbst aktiv werden. Aus den Reihen der Gäste wurden die beiden Polizisten Jörg Arnold (rechts) und Peter Poller ausgewählt, um sich von einem fesselnden Geduldsspiel zu befreien. Fotos (2): Annett Sachs

24.11.2016

Bad Salzungen

Von Prävention bis Kleidertauschparty

Wie vielfältig die Arbeit der Caritas-Jugendsozialarbeit ist, konnten die Gäste der Jahresabschlussveranstaltung nicht nur im Bilanzbericht hören, sondern an Info-Ständen zu den Projekten sehen und er... » mehr

Zur ersten Demokratie-Konferenz im Landkreis sind Jugendmitarbeiter verschiedener Einrichtungen und Vereine zusammengekommen. Als Gastgeber fungierte Hochschul-Rektor Elmar Heinemann (links im Vordergrund). Fotos (2): fotoart-af.de

17.11.2016

Schmalkalden

Demokratie: Nichts zum Kuscheln

Für mehr Demokratie gibt es Programme auf Bundes- und Landesebene. Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen fährt auf beiden Schienen mit. Bei der ersten hiesigen Demokratiekonferenz stand die Jugend im M... » mehr

Bürgermeister Ingo Jendrusiak ließ die Gäste an seinen Erinnerungen an die Zeit vor der Grenzöffnung teilhaben.

10.11.2016

Bad Salzungen

Erinnern mit Blick in die Zukunft

Bei der Gedenkfeier zur Grenzöffnung an der Werrabrücke zwischen Vacha und Philippsthal mahnten mehrere Redner, sich für den Erhalt der Demokratie und gegen einen Zerfall der Gesellschaft einzusetzen. » mehr

Walter Hörmann zur Wahl in den USA

09.11.2016

Meinungen

Der Unberechenbare

Donald Trumps Wahlerfolg stellt auch die Europäer vor die Frage: Wie haltbar ist unsere Demokratie unter dem „postfaktischen“ (also: lügnerischen) Trommelfeuer von Populisten und Maulhelden, kommentie... » mehr

Herbert Wessels über Schulz, Juncker & Co.

04.11.2016

Meinungen

Die Kungel-Europäer

Oh ja, es sollte und müsste und könnte vieles geändert werden in dieser Europäischen Union. Haben uns unsere Politiker versprochen direkt nach dem Austritts-Votum der Briten. Es waren sogar selbstkrit... » mehr