Boulevard

Mario Adorf hält nichts von Corona-Leugnern

Der Schauspieler blickt mit fast 90 Jahren auf sein Leben zurück und ist zufrieden damit. In Sachen aktueller Pandemie rät er, nicht zuviel Angst zu haben, aber auch nicht sorglos zu sein.



Mario Adorf
Der deutsche Schauspieler Mario Adorf nimmt Stellung zur Corona-Krise.   Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mario Adorf hat wenig Verständnis für einen allzu lockeren Umgang mit dem Coronavirus. «Man sollte keine allzu große Angst haben, aber auch nicht sorglos sein. Wir müssen das Virus ernst nehmen», sagte der Schauspieler der Deutschen Presse-Agentur in München.

«Das Schlimmste und Gefährlichste scheint mir das Leugnen des Virus zu sein.» Er verstehe auch die vielen jungen Menschen, die auf ihre Freiheiten nicht verzichten wollten, doch auch sie sollten ihre Vernunft gebrauchen und lernen, sich ein wenig einzuschränken, sagte er.

Ihm selbst gehe es derzeit gut, «wenn auch das vergangene halbe Jahr wegen des Coronavirus nicht zum Jubeln war». Am Dienstag (8. September) feiert Adorf seinen 90. Geburtstag, allerdings nicht mit einer Riesenparty, sondern in Anbetracht der Corona-Krise im allerkleinsten Kreise».

Adorf ist aber trotzdem zufrieden. «Ich habe keinen großen Wunsch mehr, eher viele kleine.» Überhaupt sei es ihm in seinem Leben nicht allzu schlimm ergangen. «Es sind sicher viele Wünsche offen geblieben, aber ich war mit meinem Leben und dem, was ich erreicht habe, im Ganzen zufrieden.»

Adorf wuchs im rheinland-pfälzischen Mayen auf. Nach dem Besuch der Otto Falckenberg-Schauspielschule in München ging er an die Münchner Kammerspiele. Mit dem Film «Nachts, wenn der Teufel kam» von Robert Siodmak hatte er dann 1957 seinen Durchbruch beim Film. Zu sehen war er in Streifen wie «Die Blechtrommel», «Die verlorene Ehre der Katharina Blum», «Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief» oder «Winnetou 1».

© dpa-infocom, dpa:200902-99-397933/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2020
09:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Covid-19-Pandemie Deutsche Presseagentur Mario Adorf Münchner Kammerspiele Pandemien Schauspieler Vernunft Zufriedenheit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schauspieler Banderas wird 60

09.08.2020

Der «neue» Antonio Banderas wird 60

Weniger Hollywood, mehr Málaga. Antonio Banderas wird 60 und will nicht mehr den heißen Latin Lover oder den Degen schwingenden Zorro mimen, sondern den «wirklich wichtigen Dingen» den Vorrang geben. Dazu gehört ein Proj... » mehr

Elizabeth II.

15.10.2020

Elizabeth II. - erster öffentlicher Auftritt seit Pandemie

Erstaunlich fit und munter wirkte die Queen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit sieben Monaten. Dass sie und ihr Enkel Prinz William dabei keine Maske trugen, sorgte für Verwunderung. » mehr

Sarah Wiener

vor 17 Stunden

Sarah Wiener positiv getestet: «Geht mir nicht so gut»

Sie habe alle Vorsichtsmaßen eingehalten, meint Sarah Wiener - und doch: die Köchin wurde jetzt positiv auf das Coronavirus getestet. » mehr

Juergen Boos

14.09.2020

Buchmessen-Chef rechnet 2020 mit Millionenverlust

Juergen Boos blickt in die Zukunft und sagt voraus: «Die Messe wird sich dauerhaft verändern.» » mehr

Max Emanuel Cencic

28.08.2020

Countertenor Cencic nutzt Corona-Krise zum Nachdenken

Max Emanuel Cencic kann der aktuellen Pandemie auch etwas Positives abgewinnen. Er hat die Zeit genutzt, um über das Leben nachzudenken. » mehr

Tilo Prückner

06.07.2020

Schauspieler Tilo Prückner gestorben

Es sind oft die kleinen, aber dennoch auffälligen Rollen, in die Schauspieler Tilo Prückner geschlüpft ist - im Fernsehen ebenso wie auf der Kinoleinwand. Jetzt ist der Mann mit dem Schnauzbart gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2020
09:09 Uhr