Wirtschaft

Ifo schätzt: Eine Million Kurzarbeiter weniger im August

In der Industrie gibt es im Branchenvergleich die meisten Kurzarbeiter. Doch selbst dort ist diese Form der Beschäftigungssicherung rückläufig, wie das Ifo-Institut ermittelt.



Antrag für Kurzarbeitergeld
Antrag für Kurzarbeitergeld.   Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Die Zahl der Beschäftigten in Kurzarbeit dürfte im August deutlich gefallen sein. Mit schätzungsweise 4,6 Millionen lag sie um eine Million niedriger als noch im Juli, wie das Ifo-Institut am Donnerstag mitteilte.

Damit seien noch rund 14 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten betroffen gewesen. Basis der Zahlen sind Berechnungen und Schätzungen der Münchner Wirtschaftsforscher auf Basis ihrer Konjunkturumfrage.

«Der Rückgang war vergleichsweise kräftig im Handel, beim Gastgewerbe und bei den sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen, aber wesentlich geringer in der Industrie», sagte Ifo-Arbeitsmarktexperte Sebastian Link.

Die Industrie stellt mit 1,9 Millionen Kurzarbeitern den Löwenanteil. Mit 27 Prozent ist hier noch mehr als jeder vierte Beschäftigte betroffen. Bei den Dienstleistern bedeuten 1,4 Millionen Kurzarbeiter eine Quote von 15 Prozent, im Handel sind es gut 400.000 Betroffene und 9 Prozent. Kaum Kurzarbeit gibt es im Bauhauptgewerbe. In den übrigen Sektoren der Wirtschaft schätzt das Ifo gut 800.000 Kurzarbeiter und eine Quote von 7 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:200903-99-413901/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2020
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beschäftigungsindikatoren Dienstleister Handel und Vertrieb Industrie Kurzarbeit Services und Dienstleistungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stahlindustrie

16.11.2020

Industrie-Beschäftigung erholt sich im September

Im September ist die Beschäftigung in der Industrie erstmals in diesem Jahr gestiegen. Mit dem Teil-Lockdown trüben sich die Aussichten jedoch bereits wieder ein. » mehr

Maschinenbau

04.11.2020

Inlandsaufträge steigen: Maschinenbauer erholen sich langsam

Die Corona-Krise hat die exportorientierte Branche im Sommer gebeutelt. Nun kommen vom Heimatmarkt Signale der Hoffnung. » mehr

Maschinenbau

17.08.2020

Maschinenbau verliert in der Krise 32.000 Jobs

Die Corona-Folgen belasten die Industrie weiter massiv. Der Doppelschlag aus Viruskrise und Branchenumbruch in der Autoindustrie sowie immer neue Handelsbarrieren setzten dem Maschinenbau zu. Im ersten Halbjahr gehen in ... » mehr

Inflationsrate für September 2020

13.10.2020

Nach Mehrwertsteuersenkung Inflation erneut unter Null

Heizöl und Sprit kosten im September deutlich weniger als ein Jahr zuvor. Die Verbraucherpreise sinken insgesamt. Einige Dienstleistungen sind aber teurer geworden. » mehr

Paketzentrum

10.02.2020

Bestell-Boom beschert Paketbranche weiter steigende Umsätze

Fast alles lässt sich online bestellen - und viele machen davon auch Gebrauch. Die Paketbranche wächst und wächst, eine Trendwende ist nicht in Sicht. Doch das hat nicht nur Vorteile. » mehr

Agentur für Arbeit

31.08.2020

Kurzarbeit: Massive Unterschiede zwischen den Branchen

Nur vier Prozent in der Pharmaindustrie, fast 90 Prozent in der Reisebranche: In Sachen Kurzarbeit präsentiert sich der deutsche Arbeitsmarkt mit riesigen Diskrepanzen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Polizei in Hildburghausen Hildburghausen

Polizei in Hildburghausen | 30.11.2020 Hildburghausen
» 8 Bilder ansehen

Verkehrsunfall A71 Suhl Meiningen Autobahn 71

Unfall A71 Suhl/Meiningen | 29.11.2020 Autobahn 71
» 7 Bilder ansehen

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2020
10:54 Uhr