Wirtschaft

Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nach dem kräftigen Einbruch im Frühjahr hat sich die Arbeitsmarkt-Lage in Deutschland wieder erholt. In den Zahlen, die morgen von der Bundesarbeitsagentur veröffentlicht werden, dürfte die jüngste Pandemie-Entwicklung aber noch nicht berücksichtigt sein.



Agentur für Arbeit
Die gemeldete Arbeitskräftenachfrage hat sich nach dem pandemiebedingten Einbruch weiter erholt.   Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist im Oktober leicht gestiegen. Das geht aus dem am Mittwoch von der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg veröffentlichten Stellenindex BA-X hervor.

Der Index sei im Oktober im Vergleich zum September um vier auf 98 Punkte gestiegen. Der Referenzwert 100 bildet den Jahresdurchschnitt 2015 ab.

Die gemeldete Arbeitskräftenachfrage hat sich damit nach dem pandemiebedingten Einbruch weiter erholt. Den Vorjahreswert

unterschreitet der BA-X jedoch immer noch deutlich - um 23 Punkte.

Auch das Münchner ifo-Institut meldete am Mittwoch eine leichte Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt. Das Beschäftigungsbarometer der Münchner Wirtschaftsexperten kletterte für den Oktober leicht nach oben. Zuvor hatte schon das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung nach oben gezeigt - allerdings ist dabei die jüngste Entwicklung der Corona-Infektionszahlen noch nicht berücksichtigt.

Die Bundesagentur für Arbeit wird am Donnerstag ihre offizielle Arbeitsmarktstatistik für den Monat Oktober veröffentlichen. Da der Stichtag für die Erhebung der Daten schon vor Monatsmitte lag, dürfte die jüngste Corona-Entwicklung auch hier noch nicht gespiegelt werden.

© dpa-infocom, dpa:201028-99-113930/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2020
15:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeit und Beruf Arbeitnehmer Arbeitsmarkt Arbeitsmarktstatistiken Bundesagentur für Arbeit Wirtschaftsexperten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Millionen Beschäftigte überqualifiziert

11.10.2020

Millionen Beschäftigte überqualifiziert

Viel Energie und Geld wird in Deutschland in akademische Ausbildung und Berufsabschlüsse gesteckt - auch um dem Fachkräftemangel beizukommen. Doch bei Millionen Menschen passen Arbeit und Abschluss nachher nicht zusammen... » mehr

BA-Chef Scheele

10.10.2020

BA-Chef zu Fachkräftemangel: Brauchen mehr Fortbildung

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, warnt inmitten der Corona-Krise vor einem verschärften Fachkräftemangel und sieht auch die Politik in der Pflicht. » mehr

Agentur für Arbeit

01.07.2020

Bundesagentur stellt Arbeitsmarktstatistik für Juni vor

Die Corona-Krise trifft weiter den deutschen Arbeitsmarkt: Wenn die Bundesagentur ihre Juni-Zahlen vorlegt, werden noch einmal mehr Arbeitslose erwartet als im Mai. Schon damals war jeder fünfte Arbeitslose der Pandemie ... » mehr

US-Arbeitsmarkt

06.11.2020

Erholung am US-Jobmarkt dürfte laut Experten weiter abflauen

Nachdem die Corona-Krise einen beispiellosen Einbruch am US-Arbeitsmarkt verursacht hat, stehen die Zeichen seit einiger Zeit auf Erholung. Der Wiederaufbau der Beschäftigung gerät jedoch zunehmend ins Stocken. » mehr

Teil-Lockdown

28.11.2020

Volkswirte: Teil-Lockdown hat kaum Einfluss auf Wirtschaft

Volkswirte sind sich einig: Der Teil-Lockdown wird der deutschen Wirtschaft in ihrer Gesamtheit kaum bleibenden Schaden bescheren. Die Herausforderung: Die betroffenen Betriebe müssen über Wasser gehalten werden. » mehr

Logo der Bundesagentur für Arbeit

06.11.2020

Bundesagentur gibt Rekordsumme aus

Kurzarbeit, Kündigungen, weniger Jobangebote: Die Corona-Krise kostet die Bundesagentur für Arbeit richtig viel Geld. Die Milliardenrücklage geht drauf - und der Bund muss noch zusätzlich helfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Polizei-Einsatz in Hildburghausen Hildburghausen

Polizei-Einsatz in Hildburghausen | 30.11.2020 Hildburghausen
» 24 Bilder ansehen

Verkehrsunfall A71 Suhl Meiningen Autobahn 71

Unfall A71 Suhl/Meiningen | 29.11.2020 Autobahn 71
» 7 Bilder ansehen

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2020
15:14 Uhr