Artikel zum Thema

EXPEDITIONEN

Rückkehr der Polarstern

12.10.2020

Wissenschaft

«Polarstern» beendet spektakuläre Arktis-Reise

Hinter dem Eisbrecher «Polarstern» liegt eine Reise der Superlative. In der Zentralarktis ließ er sich vom Packeis einschließen. Jetzt beginnt die nächste wichtige Arbeit für die Wissenschaft. » mehr

«Polarstern» kehrt von Arktis-Expedition zurück

09.10.2020

Wissenschaft

«Polarstern» kehrt aus der Arktis zurück

Über ein Jahr lang war der Eisbrecher «Polarstern» unterwegs. In der Zentralarktis driftete er mit einer großen Eisscholle mit. Am Montag kehrt das Forschungsschiff nach Bremerhaven zurück. Mit dabei:... » mehr

Forschungsschiff «Polarstern»

12.10.2020

Brennpunkte

«Polarstern» nach Mammut-Expedition zurück in Bremerhaven

Die «Polarstern» beendet ihre Reise. Ein Jahr war das Forschungsschiff in der Arktis unterwegs. Unzählige für die Klimaforschung wichtige Daten wurden gesammelt. Fast hätte die Expedition abgebrochen ... » mehr

«Mosaic»-Expedition

10.08.2020

Wissenschaft

Auf der «Polarstern» ist Corona kein Thema

Noch zwei Monate, dann kommt die «Polarstern» von ihrer historischen Arktis-Forschungsreise wieder nach Bremerhaven zurück. Über ein Jahr wird das Schiff unterwegs gewesen sein. Hat sich die teure und... » mehr

Bissspuren von Säugetieren auf Dinosaurierknochen entdeckt

31.07.2020

Wissenschaft

Kleine Säugetiere haben Fleisch von Dinosauriern gefressen

Tübinger Wissenschaftler stoßen auf eine seltene Spur. Winzige Säuger, nicht größer als eine heutige Spitzmaus, ernährten sich vor 160 Millionen Jahren offenbar auch von den größten Lebewesen der Erde... » mehr

Meereis in der Arktis

27.07.2020

Wissenschaft

Arktis: Meereis auf historischem Juli-Tiefstand

So wenig Meereis in der Arktis wie in diesem Juli haben Forscher seit Beginn der Aufzeichnungen in den Vergleichsmonaten noch nie festgestellt. » mehr

Forschungsschiff «Polarstern»

08.06.2020

Wissenschaft

«Polarstern» bricht Richtung Zentralarktis auf

Nach dem Personalwechsel in Spitzbergen ist das Bremerhavener Forschungsschiff «Polarstern» am Montag wieder in die zentrale Arktis aufgebrochen. » mehr

Ablösung für «Polarstern»-Forscher unterwegs

18.05.2020

Wissenschaft

Arktis-Expedition steht vor Personalwechsel

Sie können sich in ihrem jetzigen Lebensraum bewegen, ohne Maske und Mindestabstand: 100 Forscher sind nach zweiwöchiger Quarantäne Richtung Nordpolarmeer aufgebrochen - zum Eisbrecher «Polarstern». » mehr

Von Friedrich Rauer

18.05.2020

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ein Stubenhocker war der französische Adelige avier de Maistre (1763-1852) keineswegs. Als junger Mann diente er als Offizier in der Armee des Königreichs Piemont-Sardinien, später in der Armee des ru... » mehr

Polarsstern

24.04.2020

Wissenschaft

Forschungsschiff «Polarstern» setzt seine Drift aus

Seit September 2019 driftet die «Polarstern» im Eis. Nun zwingt die Corona-Pandemie den Forschern eine Pause auf. Für den vorgesehenen Personal-Austausch sind schlicht keine Flüge möglich. » mehr

Forschung vor der Westantarktis

01.04.2020

Wissenschaft

Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Forscher haben in der Westantarktis Spuren eines 90 Millionen Jahre alten Waldes entdeckt. Damit ist klar: Die Antarktis war zu Dinosaurier-Zeiten eisfrei. Damals war es am Südpol wärmer als heute in ... » mehr

«Mosaic»-Expedition

26.03.2020

Wissenschaft

«Polarstern»-Crew muss länger als geplant an Bord bleiben

Halbzeit: Seit einem halben Jahr ist das Forschungsschiff «Polarstern» in der Zentralarktis unterwegs. Die Corona-Pandemie verzögert den nächsten geplanten Austausch der Wissenschaftler. Der Expeditio... » mehr

Gruppenbild der Arktisforscher

25.02.2020

Wissenschaft

Verspäteter Crew-Wechsel auf «Polarstern»

Ausharren in der Arktis: Auf der einjährigen Expedition Mosaic verzögert dichtes Meereis den geplanten Personalwechsel an Bord des Forschungsschiffes «Polarstern». Nun wächst der Unmut an Bord. » mehr

Rentiere

23.12.2019

Wissenschaft

Grund zur Hoffnung: Mehr Rentiere auf Spitzbergen

Über einen Zeitraum von drei Jahren haben norwegische Forscher in Spitzbergen Rentiere gezählt. Das Ergebnis gibt Anlass zu Hoffnung. Doch weltweit schrumpft die Population. » mehr

Bestanden

19.12.2019

Wissenschaft

«Mars 2020»-Rover besteht Fahrprüfung auf der Erde

Vorwärts, rückwärts und über Hindernisse - Rover «Mars 2020» hat erfolgreich seinen Führerschein bestanden. Zunächst auf der Erde - bald soll es auf den Roten Planeten gehen. » mehr

Im Eis

17.12.2019

Wissenschaft

Schichtwechsel bei Arktis-Expedition «Mosaic»

Risse, Gebirge aus Eis, ein gewaltiger Sturm: Die Teilnehmer der Expedition «Mosaic» hatten in den vergangenen Wochen mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Nun wechselt die Crew - den Neuankömmlingen st... » mehr

Neumayer-Station III

05.12.2019

Wissenschaft

Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Für Monate abgeschieden in extremer Umwelt: Dafür ist der Mensch nicht wirklich gut geschaffen. Deutsche Forscher haben eine neue Folge solcher Langzeitaufenthalte entdeckt. Sie könnte auch bei Missio... » mehr

Wilhelm von Humboldt

27.11.2019

Feuilleton

Die Vermessung der Welt

Das Deutsche Historische Museum in Berlin verortet Wilhelm und Alexander von Humboldt als zwei große Forscherpersönlichkeiten in der Zeit um 1800 und versucht, sie von Zuschreibungen der Gegenwart zu ... » mehr

04.10.2019

Schlaglichter

«Polarstern» findet Eisscholle für Drift durch die Arktis

Kurz vor Einbruch der Polarnacht hat das deutsche Forschungsschiff «Polarstern» eine geeignete Eisscholle für seine einjährige Expedition durch die zentrale Arktis gefunden. An dieser etwa 2,5 mal 3,5... » mehr

Nordpolarmeer

04.10.2019

Wissenschaft

«Polarstern» findet Eisscholle für Drift durch die Arktis

Die Arktis-Expedition der «Polarstern» hat ihre erste große Aufgabe gemeistert und einen geeigneten Ort für die Drift durch die Arktis gefunden. Für die Forscher war es ein Wettlauf mit der Zeit. » mehr

«Seadevcon Maritime Award»

27.09.2019

Wissenschaft

Polarforscher Arved Fuchs von Grönland-Expedition zurück

Seit Jahrzehnten erkundet der Polarforscher Arved Fuchs Veränderungen im arktischen Raum. Lobende Worte hat er für die Bewegung Fridays for Future. » mehr

20.09.2019

Schlaglichter

Forschungsschiff «Polarstern» Richtung Arktis gestartet

Das Forschungsschiff «Polarstern» ist am Abend im norwegischen Tromsø gestartet, um ein Jahr in der zentralen Arktis zu verbringen. Festgemacht an einer Eisscholle wird der Eisbrecher des Bremerhavene... » mehr

20.09.2019

Schlaglichter

Forschungsschiff «Polarstern» legt ab Richtung Arktis

Das Forschungsschiff «Polarstern» legt heute Abend im norwegischen Tromsø ab, um ein Jahr in der zentralen Arktis zu verbringen. Festgemacht an einer Eisscholle wird der Eisbrecher des Bremerhavener A... » mehr

Alexander von Humboldt

13.09.2019

Boulevard

Alexander von Humboldt ist aktueller denn je

Naturforscher und Gegner der Sklaverei - Alexander von Humboldt war seiner Zeit voraus. Zu seinem 250. Geburtstag sind seine Erkenntnisse aktueller denn je. » mehr

Alexander von Humboldts reisen nach Russland und Amerika. Grafik: dpa

14.09.2019

Feuilleton

Ein unerschrockener Forscher

Er war Weltbürger und unerschrockener Naturforscher, ihn interessierte alles und er dachte alles zusammen: 250 Jahre nach seiner Geburt am 14. September 1769 in Berlin steht man staunend vor Alexander... » mehr

Rückgabe afrikanischer Kunst

26.08.2019

Boulevard

Kolonialismus-Debatte: Große Töne und nichts dahinter?

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat 2017 die Rückgabe von Kolonialkunst versprochen. Damit hat er auch andere Länder unter Druck gesetzt. In Frankreich ist jedoch nur wenig passiert. » mehr

Das Thüringer Expeditionsteam (von links): Manfred und Kerstin Rätz, Jürgen und Liane Schulz, Silvia und Manfred Kretzschmar am Pazifik.	Fotos (5): K. und M. Rätz

19.07.2019

Schmalkalden

Dem Schatten folgen - die Welt sehen

Bereits zum achten Mal wurden Kerstin und Manfred Rätz Zeugen einer totalen Sonnenfinsternis. Diesmal planten sie ihren Jahresurlaub rund um die magischen zwei Minuten am 2. Juli in Chile. » mehr

Sonnenfinsternis im Jahre 1900

31.05.2019

Wissenschaft

Forscher finden ältesten Sonnenfinsternis-Film

Wissenschaftler haben den nach ihren Angaben ältesten Film über eine totale Sonnenfinsternis wiederentdeckt. Das verwackelte Material aus dem Jahr 1900 stammt vom britischen Filmemacher Nevil Maskelyn... » mehr

Expedition zu isoliertem Stamm in Brasilien

06.04.2019

Wissenschaft

Expedition in Brasilien zu isoliertem Volk

Hochriskantes Unternehmen: Eine Expedition begibt sich in Brasilien in ein indigenes Schutzgebiet und will das bisher von der Außenwelt isoliert lebende Volk der Korubo aufsuchen. Doch alles verläuft ... » mehr

so! teaser

16.03.2019

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Messner, Gipfel und Tourismus-Wahnsinn

Um Berge, an denen Geschichte geschrieben wurde, dreht sich die neueste Vortragsreihe von Reinhold Messner. Die Zuschauer sehen dreizehn Berge in ungekannten dreidimensionalen Aufnahmen und erfahren v... » mehr

Nanga Parbat

09.03.2019

Brennpunkte

Tod von vermissten Bergsteigern am Nanga Parbat bestätigt

Am Nanga Parbat, einem der höchsten Berge der Welt, sind die Leichen von zwei europäischen Bergsteigern entdeckt worden. Italiens Botschafter in Pakistan betätigte am Samstag auf Twitter den Tod des I... » mehr

Polarstern-Winterexperiment

10.01.2019

Wissenschaft

Forschungsschiff friert in der Arktis ein

Von Packeis umschlossen soll die «Polarstern» ein Jahr lang durch die Arktis treiben. Der Forschungseisbrecher wird Basis einer nie dagewesenen Mammut-Expedition. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtou... » mehr

Mit traditioneller Technik wird in dieser Manufaktur in Hotan noch Atlas-Seide hergestellt und anschließend gewebt oder geknüpft. Fotos: Anna-Lisa Schäffer

22.08.2018

Meiningen

Wüste, Pamir, Pandabären und ein wenig Seide

Auf den Spuren des schwedischen Forschers Sven Hedin fahren wir auf dem Taklamakan-Highway durch die Wüste. In Hotan finden wir Seide, Erdöl und Erdgas. Vom orientalischen Kashgar geht es auf dem Kara... » mehr

Buntgestreifte Sandsteinberge sind im Danxia National Geopark zu bewundern.

15.08.2018

Meiningen

Buddhas, Felsenmalereien und Ausgräber

Vom tibetischen Hochland führt die Seidenstraße-Tour weiter oberhalb der Taklamakan-Wüste. Wichtige Stationen sind buddhistische Felsengrotten mit wertvollen Fresken. Einige werden schon bald im Humbo... » mehr

Abenteurer sind wieder unterwegs

23.05.2018

Schmalkalden

Abenteurer sind wieder unterwegs

Tobias Frank (39 Jahre aus Floh), Maximilian Janke (23 Jahre aus Oberhof) und Axel Bauer (41 Jahre aus Floh) sind am Freitag in den Flieger gestiegen und zu einer Expedition nach Südamerika aufgebroch... » mehr

Mit der Fahne über den Wolken auf dem Mount Everest: Jürgen Landmann.

11.01.2017

Schmalkalden

Vom Mount Everest in den Thüringer Wald

Flughafen Moskau-Scheremetjewo, 2009. Der Kleinschmalkalder Hubert Venter mustert die Wartenden. Sein Blick fällt auf Jürgen Landmann. Das dürfte einer von denen sein, die den Elbrus besteigen wollen,... » mehr

Der Jumbo-Jet mit dem fliegenden Teleskop im Einsatz. Foto: Nasa

09.01.2017

Schmalkalden

Schmalkalder auf Mission im fliegenden Observatorium

Der so viel über Weltall und Sterne zu erzählen vermag, wird in wenigen Tagen Sternstunden erleben. Anfang Februar geht Olaf Kretzer auf eine ganz besondere Mission, die nur wenigen vergönnt ist. Im J... » mehr

Der Jumbo-Jet mit dem fliegenden Teleskop im Einsatz. Foto: Nasa

Aktualisiert am 07.01.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler auf Expedition mit fliegendem Observatorium

Der so viel über Weltall und Sterne zu erzählen vermag, wird in wenigen Tagen Sternstunden erleben. Anfang Februar geht Olaf Kretzer auf eine ganz besondere Mission, die nur wenigen vergönnt ist. » mehr

Der Journalist und Fernseh-Moderator Dirk Steffens bestritt das Sparkassen-Forum im Sonneberger Gesellschaftshaus. Fotos: Jan-Luca Roß

01.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

In der Krankenakte des Planeten Erde geblättert

Fernseh-Moderator Dirk Steffens stellte auf Einladung der Sparkasse den "Living Planet Report" des WWF vor. Der 48-Jährige bereiste in seiner Karriere mehr als 120 Länder, hat den Planeten aus den vie... » mehr

Katrin Stange, Inhaberin der Veranstaltungsagentur Schindhelm.

21.10.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Die 100. Folge für Fernweh und Abenteuerlust naht

Es sind sage und schreibe schon fast 100 Multivisionserlebnisse, die Tausende Zuschauer in Suhl auf die Reise in ferne Länder und auf atemberaubende Expeditionen mitgenommen haben. » mehr

16.07.2016

Meiningen

Landesjugendchor begibt sich auf Bergers Spuren

Mit Wilhelm Bergers Chorwerk begibt sich der Landesjugendchor Thüringen auf eine musikalische Expeditionen. Hierzu soll jetzt erstmals eine CD eingespielt werden. » mehr

Kein Familienausflug mit Hund, sondern eine externe Sitzung des Umweltausschusses des Thüringer Landtages. Auch Umwelt-Ministerin Anja Siegesmund (Grüne, 4. v. l.) war dabei. Hier sind Politiker und Vertreter von Thüringer Landschaftspflegeverbänden auf dem Weg zum Grimmelbachspeicher bei Kaltensundheim. Aribert Bach (vorn) vertrat die Agrarhöfe Kaltensundheim, welche die Flächen bewirtschaften. Foto: I. Friedrich

12.05.2016

Rhön

Der Feldlerche gelauscht - und der Bitte um Finanzlösungen

Der Umweltausschuss des Landtages war am Mittwoch in der Rhön unterwegs - die Ausschusssitzung fand auf der Hohen Geba statt. Danach ging es an den Grimmelbach. » mehr

Simone Gutsche ist aktuell auf dem Stahlgruber-Kalender zu sehen. Im Januar dreht sie in Berlin für eine US-Serie. Foto: b-fritz.de

31.12.2015

Ilmenau

Im neuen Jahr geht es hoch hinaus

Ilmenaus bekannteste und wohl hübscheste TU- Sekretärin Simone Gutsche erfüllt sich im neuen Jahr einen großen Traum. Im kommenden Sommer geht es für die 33-Jährige hoch hinaus. » mehr

Der Herr über die Stacheln: Ulrich Haage führt die Gärtnerei in sechster Generation und ist den Kakteen treu geblieben - so wie es der König seinen Vorfahren empfohlen hatte. In 15 Gewächshäusern wachsen inzwischen Kakteen für alle Welt. Fotos: ari

24.07.2015

Thüringen

"Bleibe er den Kakteen treu!"

Noch bis Ende des Monats sind auf der Landesgartenschau in Schmalkalden auch seltene Kakteen zu sehen. Sie kommen aus der ältesten Kakteenzucht der Welt, von Kakteen-Haage in Erfurt. Dahinter verbirgt... » mehr

Jakobus 03 15 Dua Zia 030 Marcus Rust und Christian Grosch konzertierten mit Orgel und Trompete.

16.03.2015

Ilmenau

Musikalische Expedition durch Zeit und Raum

Mit einem ungewöhnlichen Passionskonzert zweier Jazz-Musiker wurde in der Jakobus-Kirche der Frühling begrüßt. » mehr

Auf dem Gipfel des Cho Oyu. "Es war eine tiefe Befriedigung mit dem gleichzeitigen Wissen, das war nur die Hälfte des Weges", sagt Stefan Simchen (rechts) .

14.11.2014

Bad Salzungen

"Sprachloses Erstaunen" auf dem Gipfel

Stefan Simchen aus Witzelroda hat es geschafft. Der 40-Jährige hat den sechsthöchsten Berg der Welt, den 8200 Meter hohen Cho Oyu, bestiegen. » mehr

Stefan Simchen inmitten seiner Ausrüstungsgegenstände, die er für den Aufstieg zum sechsthöchsten Berg der Welt benötigt. 	Foto: Heiko Matz

29.08.2014

Bad Salzungen

Einmal den Himmel berühren

Morgen beginnt das Abenteuer, auf das sich Stefan Simchen aus Witzelroda seit fast einem Jahr akribisch vorbereitet: Der 40-Jährige ist Teil eines Teams, das den 8200 Meter hohen Cho Oyu besteigen wir... » mehr

Tibetische Gebetsfahnen für Günter Jung: Zehn Jahre sind seit dem Absturz des Schmalkalders am Nanga Parbat vergangen. Markus Walter (links) und sein Bruder Christian (rechts) hatten am 30. Juni 2004 mit ihm den 8125 Meter hohen Gipfel bezwungen. 	Foto: ari

30.06.2014

Thüringen

Die Gefährten des Schmalkalder Gipfelstürmers

Genau zehn Jahre ist es her, dass Günter Jung am Nanga Parbat tragisch abstürzte. Seine Gefährten von damals kommen jedes Jahr an den Rennsteig, um seiner zu gedenken. » mehr

Der Ire Joey Kelly macht immer wieder mit extremen Sportaktionen von sich reden, wie hier bei einem Wüstenlauf.	Fotos (2): Veranstalter

21.03.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Alles begann mit einer Wette

Acht Mal lief Ausdauersportler Joey Kelly innerhalb eines Jahres bei einem Ironman-Wettbewerb über die Ziellinie und sicherte sich damit den Guinness-Weltrekord. » mehr

Große Sympathie für Grimbart: Nachdem das Geheimnis, was sich unter der Plane versteckt hält, gelüftet wurde, wollen alle den Dachs streicheln.

14.03.2014

Meiningen

Die Sinne für die Natur geschärft

Einen nicht alltäglichen Naturkundeunterricht erlebten die Viertklässler der Grundschule in Kühndorf am Mittwoch. » mehr

Innehalten: Klaus Lage blickt auf seiner Solo-Tour "Zeitreisen" auf sein bewegtes Leben zurück. Am Freitag machte er Station im Walldorfer Kressehof.

02.02.2014

Meiningen

1000 und eine Nacht in Walldorf

Über 30 Jahre auf der Bühne: Klaus Lage ist Teil der deutschen Musikgeschichte und war nun mit aktueller Solotournee in Walldorf zu Gast. » mehr

Der Eissegler, mit dem die Abenteurer auf dem zugefrorenen Baikal segelten.	Archiv-Foto: Frank Hawemann

27.12.2013

Thüringen

Illegal durchs Land des großen Bruders

Der Südthüringer Uwe Wirthwein gehörte zu jenen waghalsigen jungen Leuten, die zu DDR-Zeiten wochenlang auf eigene Faust die Sowjetunion bereisten. Obwohl das verboten war. Der heute 52-Jährige erinne... » mehr