Artikel zum Thema

GEBÄUDE

Straßensperrung zwischen Lichtenberg und der Landesgrenze Thüringen Die Erneuerung der Fassade des Feuerwehrgerätehauses in Gehaus soll bis spätestens 13. November abgeschlossen sein. Foto: Heiko Matz

vor 17 Stunden

Bad Salzungen

Erhebliche Schäden am Feuerwehrgerätehaus

Die Fassade des Feuerwehrgerätehauses in Gehaus weist erhebliche Schäden auf. Zudem ist der Sockel stark durchnässt und muss trockengelegt werden. Die Probleme sollen schnellstens behoben werden. » mehr

vor 22 Stunden

TH

Rund 90.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand in Unterwellenborn

Beim Brand einer mehrgeschossigen Scheune ist in Unterwellenborn (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) ein Schaden von rund 90 000 Euro entstanden. » mehr

"Ein Ort wie Hinternah braucht einen Dorfladen"

vor 14 Stunden

Hildburghausen

"Ein Ort wie Hinternah braucht einen Dorfladen"

Die Alte Schule in Hinternah ist verkauft - und mit ihr die Verkaufsstelle. Doch die soll nicht etwa verschwinden. » mehr

Bürgermeister Klaus Bohl, Manfred Weih (Baufirma), Christoph Schulz (Bauamt), Reinhardt Wallstein (Tiefbauamt) und Holger Theermann (Projektentwicklung; von links) gaben jetzt den Startschuss für den Abriss. Fotos (4): Heiko Matz

27.10.2020

Bad Salzungen

Ein Haus mit langer Geschichte verschwindet jetzt

Einst schmuckvoller Fachwerkbau, seit Jahren aber nur noch ein Schandfleck: Die ehemalige Station "Junge Techniker" am Burgsee in Bad Salzungen wird jetzt abgerissen. » mehr

Das Gerätehaus im Dorf ist gut in Schuss und für viele Vereinszwecke ein idealer Versammlungsort.	Foto: Erik Hande

26.10.2020

Schmalkalden

Vereine ziehen ins Gerätehaus ein

Alle Brandschutzaufgaben erfüllt in Rotterode die Steinbach-Hallenberger Feuerwehr, weil sich die Ortswehr aufgelöst hatte. Nun wurde über die weitere Nutzung des Gerätehauses entschieden. » mehr

Jetzt saniert: Das Backhaus Elmenthal. Foto: fotoart-af.de

26.10.2020

Schmalkalden

Backhaus Elmenthal wieder herausgeputzt

In der Stadt Brotterode-Trusetal entfaltet ein historisches Gebäude seinen alten Charme. Das Backhaus im Dörfchen Elmenthal ist über den Sommer restauriert worden und nun wieder funktionsfähig. » mehr

Carsten Schneider trägt sich bei seinem Besuch in Walldorf in das Gästebuch vom Briefmarkenverein Meiningen ein.

26.10.2020

Meiningen

Gespanntes Warten auf eine Entscheidung

Gibt es die Kirchenburg Walldorf bald als Brief- marke? Viele bemühen sich derzeit um dieses ehrgeizige Vorhaben. » mehr

Feuerwehr

26.10.2020

Ilmenau

Brand in ehemaliger Bäckerei - Kriminalpolizei ermittelt

Das Verwaltungsgebäude der einstigen Arnstädter Bäckerei „Frischback“ stand in der Nacht zu Montag in Flammen. » mehr

Point-Alpha-Geschäftsführer Sebastian Leitsch in seinem Büro vor einem Luftbild der Gedenkstätte Point Alpha. Fotos: Stefan Sachs

25.10.2020

Bad Salzungen

Viele Projekte und gute Erfahrungen

Ein neues Kassenhäuschen, ein Relaunch der Homepage, die Arbeit am Programm für 2021 sind nur drei von vielen Projekten, mit denen sich Point-Alpha-Geschäftsführer Sebastian Leitsch derzeit beschäftig... » mehr

Nur noch Einzelteile sind von dem einst reich verzierten Buffet übrig geblieben, das als Versteck für einen ganz besonderen Brief gedient hat. Pia Spieker und Gerhard Senft haben keine weiteren Botschaften aus der Vergangenheit finden können. Fotos (2): Michael Bauroth

24.10.2020

Thüringen

Unglaublicher Glücksfall: Schatz im Schrank entdeckt

Ein versteckter Brief im Hohlraum eines alten Schranks hat Familie Senft in den Besitz von Reichsbanknoten im Wert von 24 000 Mark gebracht. Noch spektakulärer ist der beigelegte Brief aus dem Jahr 19... » mehr

Die Straße vor dem Gebäude ist nun gesperrt. Es besteht weiterhin Gefahr.

24.10.2020

Meiningen

Gelbes Schloss nachts zusammengekracht

Ein großer Schutthaufen, ein zerstörtes Denkmal - das ist die Bilanz des Geschehens am Gelben Schloss in Helmershausen in der Nacht zum Freitag. » mehr

Nur noch Einzelteile sind von dem einst reich verzierten Buffet übrig geblieben, das als Versteck für einen ganz besonderen Brief gedient hat. Pia Spieker und Gerhard Senft haben keine weiteren Botschaften aus der Vergangenheit finden können. Fotos (2): Michael Bauroth

23.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Unglaublicher Glücksfall: Schatz im Schrank entdeckt

Ein versteckter Brief im Hohlraum eines alten Schranks hat Familie Senft in den Besitz von Reichsbanknoten im Wert von 24 000 Mark gebracht. Noch spektakulärer ist der beigelegte Brief aus dem Jahr 19... » mehr

Ein trauriger Anblick, der bald verschwinden soll.

23.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Förderkurs kann Abriss endlich möglich machen

Ob in der Aue I oder in Suhl-Nord - freigezogene Wohnhäuser sind beliebte Tummelplätze für Vandalen. Der überfällige Abriss lässt noch auf sich warten. Jetzt scheint eine Lösung in Sicht zu sein. » mehr

Jugendclub und Schülertreff ziehen von der alten Schule in Gehaus (kleines Foto) ins Dorfgemeinschaftshaus "Grüner Baum" um. Die Dermbacher Gemeinderäte haben beschlossen, die neuen Räume den aktuellen Anforderungen entsprechend herrichten zu lassen. Fotos/Montage: Heiko Matz

23.10.2020

Bad Salzungen

Handwerker können im "Grünen Baum" loslegen

Im Dermbacher Ortsteil Gehaus stehen größere Umzüge an: Weil die Schlosszwerge das Schloss verlassen, benötigen auch der Jugendclub und der Schülertreff neue Domizile. Dazu sind Bauarbeiten im "Grünen... » mehr

22.10.2020

Meiningen

Mobilfunkausbau im Landkreis wird forciert

Die Telekom treibt Mobilfunkausbau im Landkreis Schmalkalden-Meiningen voran. Zwei Mobilfunk-Standorte, nämlich Wahns und Zella-Mehlis, werden mit LTE erweitert und die Versorgung entlang der Autobahn... » mehr

Ortsteilbürgermeister Christoph Bauer (rechts) und der Vorsitzende des Thüringerwald-Vereins von Waffenrod-Hinterrod, Herbert Kreußel, inspizieren den neuen, alten, Backofen. Fotos: Karl-Wolfgang Fleißig

21.10.2020

Hildburghausen

Der schönste Ofen für ein ganzes Dorf

Das Backhaus in Waffenrod-Hinterrod strahlt in neuem Glanz - und wartet auf viele Bäcker samt Ideen aus dem Ort. Das Besondere: Der historische Ofen konnte erhalten werden. » mehr

Der orangene Bereich im Foto (links) soll überbaut werden. Als sehr sympathisch wird die Variante im rechten Foto angesehen. Fotos (3): Marina Hube

20.10.2020

Ilmenau

Pläne für Multifunktionshalle im Ausschuss vorgestellt

Auf der Tagesordnung des Bauausschusses gemeinsam mit dem Kulturausschuss der Stadt Ilmenau stand am Montag das Thema Multifunktionshalle in Langewiesen. Vier Varianten wurden vorgestellt. » mehr

Wagnersaal in Riga

20.10.2020

Boulevard

Wagnersaal in Riga auf Wagner-Gesellschaft übertragen

Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, das renovierungsbedürftige Gebäude mit privaten Finanzmitteln als Konzert- und Aufführungsraum wiederherstellen. » mehr

Die neue Schwimmhalle wird schon morgens farbig ausgeleuchtet. Zur Eröffnung am Samstagnachmittag gibt es einen Tag der offenen Tür, bei dem man nach Voranmeldung die Halle besichtigen kann. Foto: Kerstin Pfeifer

20.10.2020

Ilmenau

Schwimmhalle öffnet mit kleinen Führungen

Zum Tag der offenen Tür müssen sich Interessenten für eine Führung durch die neue Schwimmhalle anmelden. Start ist am Samstag ab 15 Uhr in kleinen Gruppen. » mehr

Erik Hanf (rechts) und Martin Müller präsentieren den Plan für den "Gedächtnispark", der Teil des Vachaer "Grenzspuren"-Projektes ist. Rhönforums-Vorsitzender Martin Henkel (links) will sich um Fördergeld bemühen. Bei dem Vor-Ort-Termin an der Werrabrücke war auch Anne Malecki (2. von rechts) vom Büro Hanf aus Kassel, das den Entwurf kostenfrei für die Stadt erarbeitet hat, zugegen. Fotos (2): Heiko Matz

16.10.2020

Bad Salzungen

Geschichte erlebbar - wie sonst nirgendwo

Die Stadt Vacha will ihren geschichtlichen Reichtum besser in Szene setzen, um künftig noch mehr Gäste anzulocken. Vor allem die Lage in der 500-Meter-Sperrzone zu DDR-Zeiten macht die Stadt für Besuc... » mehr

Insgesamt 13 helle Wohnungen gibt es auf den drei Etagen.

16.10.2020

Bad Salzungen

Bahnhofsgebäude: Funktional und modern

Alt und Neu gekonnt kombiniert - das sanierte und umgebaute Bad Salzunger Bahnhofsgebäude ist funktionell und modern. » mehr

Während seine Lebensgefährtin Steffi Framke in der Küche werkelt und leckere Suppen zaubert, ist der Platz von Hüttenwirt Sören Winter hinter dem Tresen. Fotos (2): Michael Bauroth

15.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

In der alten Baude wird wieder aufgetischt

Vier Jahre war der Veilchenbrunnen dicht. Als Sören Winter erfuhr, dass das Areal veräußert wird, zögerte er nicht und kaufte. Er und viele andere verbinden mit der Baude ein Stück Lebensgeschichte. » mehr

Die Weidebrunner Gasse 13 ist das älteste Haus in Schmalkalden und gehört zu den fünf ältesten in Thüringen. Foto: fotoart-af.de

14.10.2020

Schmalkalden

Deutscher Fachwerkpreis 2020 geht nach Schmalkalden

In Fulda wurde der Deutsche Fachwerkpreis 2020 verliehen. Zu den fünf Ausgezeichneten gehört die Wohnungsbaugesellschaftder Stadt Schmalkalden. Geehrt wurde sie für die Sanierung des Fachwerkhauses We... » mehr

Lars Pitan, Vereinsvorsitzender René Buhr, Karsten Wollenschläger, Sparkassenvorstand Marco Jacob, Horst Sichardt und Katja Döring, stellvertretende Vereinsvorsitzende, (von links) bei der Scheckübergabe im neu gestalteten Multifunktionsgebäude am Waldbad in Geschwenda. Fotos: Andreas Heckel

14.10.2020

Ilmenau

4000 Euro Spenden für Waldbadverein

Über insgesamt 4000 Euro kann sich der Waldbadverein Geschwenda freuen. Das Geld soll die Wärmedämmung am Multifunktionsgebäude fließen. » mehr

Lastwagen fährt gegen Hauswand

14.10.2020

Nachbar-Regionen

Lkw rollt gegen Hauswand: Über 200.000 Euro Schaden

Eine sechsstellige Schadenshöhe ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in der Eisfelder Straße in Coburg entstanden, als ein Laster gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses rollte. » mehr

Zwischen zwei liebevoll erhaltenen Häusern rechts und links steckt das Gelbe Schloss in der Mitte und viele Helmershäuser bangen um seinen Bestand.

09.10.2020

Meiningen

Gelbes Schloss bekommt Wintersicherung

Noch vor dem Winter soll das offene Dach des Gelben Schlosses in Helmershausen, in das derzeit wie durch einen Trichter der Regen hineinfällt, verschlossen werden. Dieses Ziel hat sich der Landkreis n... » mehr

Jahre haben die Oberhofer und ihre Gäste auf diesen Anblick gewartet. Die Arbeiten am Busbahnhof samt Parkdeck gehen weiter. Fotos (2): Michael Bauroth

09.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Das Gerüst ist nur der Anfang

In der Woche vom 26. Oktober werden die ersten Lkw anrollen. Sie haben die Betonelemente geladen, aus denen das Parkdeck entsteht. Ende Mai 2021 sollen die Stellflächen freigegeben werden. » mehr

Hochhausbrand in Südkorea

09.10.2020

Brennpunkte

Fast 90 Verletzte bei nächtlichem Hochhausbrand in Südkorea

Es ist ein Alptraum-Szenario: In der südkoreanischen Großstadt Ulsan steht mitten in der Nacht ein Hochhaus in Flammen. Zahlreiche Menschen können gerettet werden oder sich rechtzeitig selbst in Siche... » mehr

08.10.2020

Meiningen

Diesmal nichts vergessen, was geregelt werden muss

Die Eigentumsverhältnisse am VG-Gebäude in Kaltensundheim sollen sauber geordnet werden. Dafür sprachen sich alle Mitgliedsgemeinden der VG Hohe Rhön aus. » mehr

Makler Hans Keller vermittelte das Objekt in der Benshäuser Hauptstraße.

08.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Hofcharakter, Whisky und Pilze: Neue Ideen für altes Gemäuer

An einem der ehemaligen Weinhändlergehöfte in der Benshäuser Hauptstraße wird sich demnächst etwas tun. Es hat seit Kurzem neue Besitzer, die sich viel vorgenommen haben. » mehr

Die Steinmetze Volker Neuber (links) und Christian Born haben die Mauer-Fragmente des einstigen Querhauses der Basilika freigelegt. Links an der Graskante kann man die Rundungen der drei Apsiden erahnen. Foto: Ulricke Bischoff

07.10.2020

Schmalkalden

Zeigen, wie groß die Basilika einst war

Die Sanierungsarbeiten an der Breitunger Basilika haben begonnen. Zu den ersten Schritten zählt ein Blick in den Boden, später geht‘s an den Turm. 2021 soll das ehrwürdige Gebäude eine frische Fassade... » mehr

BBV-Sprecher Arno Maruszczyk, Ilmenaus Bürgermeisterin Beate Misch, Oberbürgermeister Daniel Schultheiß und FSM-Geschäftführer Dirk Möller (von links) beim Spatenstich im Wohngebiet "Am Stollen". Dort beginnen die Tiefbauarbeiten für die neuen Glasfaserkabel.	Foto: Andreas Heckel

07.10.2020

Ilmenau

Die Bagger rollen: Glasfaserausbau beginnt

Mit dem Spatenstich im Wohngebiet "Am Stollen" hat in Ilmenau der Glasfaser-Ausbau begonnen. Bis zum Herbst 2022 will das Unternehmen BBV alle Ortsteile erschließen. Das plant auch die Konkurrenz, die... » mehr

Die alte Mauer dient aktuell noch dazu, das Gelände während der Abrissarbeiten einzuzäunen. Sie wird im Anschluss ebenfalls abgerissen.

06.10.2020

Bad Salzungen

Als Dorfzentrum vorgesehen

Der alte Gutshof in der Feldstraße in Kaiseroda ist abgerissen. Bis Ende Oktober wird der Bauschutt abtransportiert und das Gelände geebnet. » mehr

Mit einer Neuver- und -aufteilung der Räume ist das Dorfgemeinschaftshaus Büchloh nach dem Plan des Ortsteilrates gut genutzt. Foto: Evelyn Franke

06.10.2020

Ilmenau

Vereine finden Platz unter einem Dach

Das Gemeindehaus Bücheloh ist seit dem Auszug des Servicebüros und zweier Firmen kaum noch kontinuierlich genutzt. Das soll sich ändern: Ortsteilrat und Vereinsvertreter haben dafür einen Plan. » mehr

Baudenwirt Rainer Oehrig (rechts) hat bei Oberbürgermeister André Knapp angefragt, ob die Stadt Suhl Interesse am Kauf der Dombergbaude hat. Immobilienmaklerin Julia Kübler ist für die Verkaufsabwicklungen zuständig. Foto: frankphoto.de

06.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Besitzer für die Dombergbaude gesucht

Die Dombergbaude steht zum Verkauf. Erste Interessenten haben sich bereits gemeldet. Doch nicht jeder Bewerber möchte die Gastronomie weiter betreiben. Mit einer der skurrilsten Ideen kam der Verein H... » mehr

Eva Raßloff und Mario Senf hatten die Helfer zur Einzugsparty eingeladen. Im Hintergrund ist das neue Haus der Familie zu sehen. In dem Gebäude rechts davon war am 4. November 2018 ein Brand ausgebrochen. Die Flammen hatten auf das Nachbarhaus übergegriffen. Foto: Marie-Luise Otto

06.10.2020

Bad Salzungen

In der Not zusammengestanden und nun gemeinsam gefeiert

Bei einem verheerenden Brand hat eine Familie aus Kupfersuhl vor knapp zwei Jahren ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Jetzt konnte sie in einen Neubau zurückkehren - und wurden überaus herzlich von de... » mehr

Die Plane macht optisch zumindest mehr her als die alte Fassade, meint der Bürgermeister. Die Scheune und das Gebäude sollen abgerissen, die Toreinfahrt hingegen als Raumkante erhalten werden. Foto: fotoart-af.de

04.10.2020

Schmalkalden

Stadt erwirbt Grundstück: Platz für neues Gerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus in Mittelstille könnte künftig an der Ecke Suhler Straße/Straße der Freundschaft stehen. » mehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

03.10.2020

Thüringen

200.000 Euro Schaden bei Brand: Polizei vermutet Brandstiftung

In einem mehrgeschossigen Gebäude in Ronneburg (Landkreis Greiz) hat ein Feuer einen Sachschaden von rund 200.000 Euro verursacht. » mehr

Waldbrände in Kalifornien

02.10.2020

Brennpunkte

Waldbrände in Kalifornien: Durch Winde drohen neue Feuer

Keine Atempause beim Einsatz tausender Feuerwehrmänner bei den Bränden in Kalifornien: Hitze und heftige Böen könnten weitere Feuer entfachen, warnen sie. Der Kampf gegen die Flammen in den nördlichen... » mehr

Blick in einen von mehreren Tagungsräumen, die im Schloss Sinnershausen zur Verfügung stehen. Das komplett eingerichtete Haus mit Übernachtungsmöglichkeiten für 70 Personen, Küche und Speiseraum könnte sofort wieder in Betrieb genommen werden. Die Stadt Wasungen möchte dies gerne tun und bereitet eine Übernahme vor. Foto: O. Benkert

01.10.2020

Meiningen

"Wir wissen, wohin die Reise gehen könnte"

Das Land Thüringen als Eigentümer von Schloss Sinnershausen präferiert eine öffentliche Weiternutzung des Gebäudes, so wie sie die Stadt Wasungen anstrebt. Es gibt aber offenbar auch ernsthafte Kaufab... » mehr

Der Stausee nahe Schwickershausen ist auch vom Ort aus zu sehen. Foto: tih

01.10.2020

Meiningen

Bauvorhaben vorerst nicht befürwortet

Einen Campingplatz will ein Investor auf dem alten Sportplatz in Schwickershausen errichten. Ein Landwirt möchte ein Wohnhaus am Ortsrand bauen. Beides lehnte der Ortsteilrat ab - die Antragsteller so... » mehr

Völlig ausgebrannt und nicht mehr bewohnbar: Die drei Wohnungen im Oberen Kapellenstieg 18 und in der Eisfelder Straße 20. Bauamt und Polizei haben die Gebäude von Mitarbeitern des Bauhofs Hildburghausen mit Zäunen absperren lassen.	Fotos: frankphoto.de (3), Steffen Ittig (2), Rolf Dieter Lorenz

30.09.2020

Hildburghausen

Mehrere Wohnungen abgesperrt: Drei Brände in nur einer Woche

Fünf Menschen musste die Feuerwehr in der Nacht zum Mittwoch aus drei Wohnungen in Hildburghausen retten. In dem Mehrfamilienhaus war zum dritten Mal innerhalb einer Woche Feuer ausgebrochen. » mehr

Seit etwa sechs Jahrzehnten nutzen die Brieftaubenzüchter Waldau ein Gebäude als Einsatzstelle. All ihre Utensilien, die sie für den Brieftaubensport brauchen, sind dort untergestellt. Nun soll das Haus verkauft werden - ohne, dass es für sie eine Lösung gibt. Erfahren hatten sie vom Verkauf aus dem Amtsblatt. Foto: frankphoto.de

30.09.2020

Hildburghausen

Stadt verkauft Gebäude in Waldau: Verein muss raus

Die Stadt Schleusingen hat das Gebäude, in dem der Brieftaubenverein Waldau zugange war, zum Verkauf ausgeschrieben. Den Verein hat’s kalt erwischt. Wird verkauft, steht er ohne Räume da. » mehr

Gebäudebrand Hildburghausen Hildburghausen

Aktualisiert am 30.09.2020

Hildburghausen

Fünf Menschen bei Wohnhausbrand in Hildburghausen verletzt

Bei einem Wohnhausbrand in Hildburghausen sind fünf Menschen verletzt worden. Sie waren durch Feuer und Rauch im Gebäude eingeschlossen und mussten von der Feuerwehr gerettet werden. Das Haus ist nach... » mehr

Waldbrände zerstören Weinanbau

30.09.2020

Topthemen

Waldbrände richten in Kaliforniens Weinbauregion Schäden an

Erneut bedrohen schnell um sich greifende Flammen die nordkalifornischen Weinbauregionen. Erst 2017 richteten heftige Waldbrände hier schwere Schäden an. Zehntausende Menschen müssen aus ihren Häuser ... » mehr

Das schwäbische Unternehmen InnPro hat im Gewerbegebiet Sehmar einen Hallenpark errichtet. Investor Uwe Heller ist überzeugt davon, dass in einem halben Jahr alle Hallen vermietet sind. Fotos: frankphoto.de

29.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Hallenpark auf dem Sehmar bietet Chance für Neues

Was ist das bloß dort oben im Gewerbepark Sehmar? So fragt sich so mancher Suhler, der in den letzten Wochen das Wachsen mehrerer Hallen aus der Ferne mitverfolgt hat. Die Antwort lautet: Ein Green-En... » mehr

Einsatzwagen der Feuerwehr

29.09.2020

Thüringen

Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Heißes Öl in einer Pfanne hat am Dienstag wahrscheinlich ein Wohnhaus in Lengenfeld unterm Stein (Unstrut-Hainich-Kreis) in Brand gesetzt. Den Schaden schätzte die Polizei am Dienstag auf mindestens 1... » mehr

Waldbrände in Kalifornien

29.09.2020

Brennpunkte

Mindestens drei Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Die Waldbrände im Norden Kaliforniens weiten sich trotz aller Anstrengungen Hunderter Feuerwehrleute schnell aus. Sie treffen auch die Weingut-Region im Napa County schwer. Zehntausende Menschen sind ... » mehr

Der Netto-Markt in der Mehliser Struth soll umgebaut werden. Das wurde im Bauausschuss beschlossen. Details wollte der Discounter aber noch nicht bekannt geben. Foto: Michael Bauroth

27.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Markt-Sanierung in der Mehliser Struth ist beschlossene Sache

Der Netto-Markt in der Mehliser Struth ist in die Jahre gekommen. Nun soll der für das Wohngebiet wichtige Discounter umgebaut werden. » mehr

Pastorin Magdalene Franz-Fastner versenkte die von ihr zuvor befüllte Zeitkapsel im Boden.

25.09.2020

Ilmenau

Kita-Bauarbeiten haben begonnen

Der Grundstein für den neuen Kindergarten auf dem Fischerhüttenareal ist gelegt. Planmäßig sollen in dem Neubau ab 2022 etwa 70 Kinder betreut werden. » mehr

Noch steht das Neue Rechenzentrum der TU Ilmenau da wie eine "Black Box" ... Fotos (4): Andreas Heckel

25.09.2020

Ilmenau

Rechenzentrum nimmt Gestalt an

Auf dem Uni-Campus entsteht die neue Heimat für das Universitätsrechenzentrum und für bisher dezentrale IT-Bereiche. TU-Mitarbeiter konnten sich jetzt vom Baufortschritt selbst ein Bild machen. » mehr

Banddurchschnitt zur feierlichen Übergabe des Wohngebiets "Mühlbach" in Unterbreizbach. Von links: Planer Detlef Günther (rebo consult), Bauleiter Rüdiger Minther (Giebel-Bau), Bürgermeister Roland Ernst, Wolfgang Mahret (WVS), Michael Reißig (Werraenergie) und Martin Elter (Vermesser rebo consult). Foto: H. Matz

25.09.2020

Bad Salzungen

Neue Grundstücke für Bauwillige

Wer sich ein Eigenheim schaffen möchte, könnte in Unterbreizbach sofort loslegen: Das Wohngebiet "Mühlbach" ist fertig erschlossen - und feierlich seiner Bestimmung übergeben worden. » mehr