Artikel zum Thema

GEHIRN

Musk

29.08.2020

Wissenschaft

Prototyp für Verbindung zwischen Gehirn und Smartphone

Es klingt zunächst einmal wie Science-Fiction: Ein Chip im Kopf, der mit dem Smartphone kommuniziert und Nervenschäden überbrücken kann. Doch das Gerät funktioniert, betont Milliardär Elon Musk. Und e... » mehr

Waldbaden: Diese Übung erhöht die Sehkraft und entspannt. Fotos (2): Annett Recknagel

24.06.2020

Schmalkalden

Den Wald mit allen Sinnen erkunden

Der Benefizaktion „Deutschland geht Waldbaden“ schloss sich Silke Grieger mit einer sechsköpfigen Gruppe in Schmalkalden an. Drei Stunden wurde im Wald also „gebadet“. » mehr

vor 11 Stunden

Wissenschaft

Was während des Schlafes im Gehirn passiert

Schlaf ist zum Teil immer noch ein Mysterium. Warum ist er so wichtig, dass wir einen großen Teil unserer Zeit damit verbringen? US-Forscher haben sich dieser Frage nun genähert. » mehr

30.03.2020

Feuilleton

Hip Hip Törööö

Yes! Am Samstag, 10.56 Uhr, ereilte mich der Moment der Momente: Genau vier Pakete lagen noch da, und eines würde mir sein. Keine zwei Minuten später wäre ich leer ausgegangen. Denn der Bedarf ist gro... » mehr

Junk Food

19.02.2020

Brennpunkte

Studie: Junk Food verringert neuronale Appetitkontrolle

Das Hirn ist, was man isst: Unsere Ernährung wirkt sich nicht nur auf unsere Körperfülle, sondern auch die Leistungsfähigkeit und Gesundheit unseres Gehirns aus. In einer kleinen Studie haben Forscher... » mehr

Tabakkonsum

31.01.2020

Wissenschaft

Alkohol und Tabak lassen das Gehirn schneller altern

Krebs, Herzinfarkt, Leberschäden - dass gewohnheitsmäßiges Rauchen und Trinken der Gesundheit schadet, ist hinlänglich bekannt. Forscher zeigen nun, dass auch das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wir... » mehr

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

31.12.2019

Schlaglichter

Zum Abhaken: Anleitung für die perfekte To-do-Liste

Zettel, Journal oder App - die guten Vorsätze, Projekte und Ideen wollen festgehalten werden. Wie organisiert man sich am besten im neuen Jahr? Sind To-do-Listen sinnvoll oder mehr Frust als Lust? » mehr

Neumayer-Station III

05.12.2019

Wissenschaft

Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Für Monate abgeschieden in extremer Umwelt: Dafür ist der Mensch nicht wirklich gut geschaffen. Deutsche Forscher haben eine neue Folge solcher Langzeitaufenthalte entdeckt. Sie könnte auch bei Missio... » mehr

Etwa 20 Interessierte ließen sich in der Dorfbücherei das Stricken zeigen. Foto: Gemeinde Schleid

02.12.2019

Bad Salzungen

Gestrickt, geplaudert - und das Hirn aktiviert

"Stricken ist nicht nur gut für die Gemeinschaft" - es fördere beispielsweise auch das Erinnerungsvermögen, aktiviere das Gehirn, sagt Annett Storch von der Dorfbücherei Motzlar. Der erste Stricknachm... » mehr

Nenad Mirkovic (Mitte) ist gegen Ziegelheim nicht nur einer von Suhls besten Werfern, sondern er zeigt auch das, was sich die Trainer von ihren Spielern wünschen: Emotionen und Leidenschaft. Foto: frankphoto.de

01.12.2019

Lokalsport Suhl

Ein Dorf leistet Widerstand

Nur ein paar hundert Einwohner hat das kleine Örtchen Ziegelheim im Altenburger Land. Doch gegen das große Suhl leistet das Handball-Dorf erbitterten Widerstand. Erst in letzter Minute gelingt Suhl/Go... » mehr

Notaufnahme

22.11.2019

Wissenschaft

Kälte als möglicher Lebensretter

Setzt ein Herz aus, ist die Zeit knapp. Mit jeder Sekunde Sauerstoffmangel drohen dem Hirn mehr Schäden. Mit Kühlung lässt sich der Verfall verzögern. US-Mediziner erproben das bei Verletzten, die nur... » mehr

Wissenschaftler: Schwerhörigkeit erhört Demenzrisiko

15.11.2019

Wissenschaft

Wissenschaftler: Schwerhörigkeit erhöht Demenzrisiko

Mehr als eineinhalb Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz. Heilung gibt es bisher nicht. Aber immer mehr zeigt sich, dass Faktoren zu dem krankhaften Vergessen beitragen, an die man zunäc... » mehr

Gehgeschwindigkeit eines Menschen

20.10.2019

Brennpunkte

Gang mit 45 Jahren zeigt viel über Fitness

Nicht nur die Gehgeschwindigkeit eines alten Menschen kann etwas über seinen Gesundheitszustand verraten. Auch aus der von 45-Jährigen lässt sich schon viel schließen. » mehr

Neuropsychologin Kristin Wenzel weiß, dass beim Kochen nach Omas Rezepten nicht die Zutaten allein entscheiden. Wenn die Geschmackssinneszellen Informationen ans Gehirn schicken, dann werden auch Emotionen und Erinnerungen geweckt. Fotos (2): frankphoto.de

13.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Wenn es auf Geschmack und Gefühl ankommt

Von Generation zu Generation werden Omas Rezepte weitergegeben. Doch nicht alles schmeckt genauso gut wie bei Oma. Denn wenns um Geschmack geht, kommt es nicht nur auf die richtige Rezeptur an. » mehr

Multitasking

14.08.2019

Brennpunkte

Neue Hinweise: Frauen sind keine besseren Multitasker

Mit dem linken Ohr das Telefongespräch verfolgen und an der rechten Hand das quengelnde Kind festhalten: Frauen wird oft nachgesagt, die besseren Multitaskerinnen zu sein. Stimmt das? » mehr

Die Oakes-Zwillinge

03.08.2019

Boulevard

Zwillinge zeichnen New York en détail

Sollte es etwas geben wie Objektivität in der Kunst, wären Ryan und Trevor Oakes zwei ihrer führenden Vertreter. Mit wissenschaftlicher Präzision zeichnen die Zwillingsbrüder ihre Umwelt ab. Bei so vi... » mehr

Gedankensteuerung

17.06.2019

Wissenschaft

Den Rollstuhl mit Gedanken lenken: Ein Praxistest

Für Gelähmte kann innovative Technologie vieles ändern: In einer Bochumer Studie testen Patienten, wie sich Rollstühle mit Gedankenkraft steuern lassen. Alltagstauglich ist dies noch nicht. » mehr

Gehirn

11.03.2019

Wissenschaft

Herz-Kreislauf-Risikofaktoren beeinflussen auch das Gehirn

Ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und der Griff zur Zigarette können nicht nur das Herz-Kreislauf-System belasten. Auch das Gehirn nimmt Schaden, zeigt eine Analyse. Welche Folgen das für das Den... » mehr

Hirn-OP

05.02.2019

Wissenschaft

Beruhigendes Lachen: Neue Methode für Wach-OPs am Hirn

Lachen ist die beste Medizin. Diese Redewendung haben US-Ärzte wörtlich genommen. Während einer Hirn-OP brachten sie eine Patientin mit elektrischen Impulsen zum Grinsen. Um sie zu beruhigen. » mehr

Von Friedrich Rauer

21.01.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Thomas Middelhoff war so etwas wie der König Midas unter den deutschen Top-Managern: Was er anpackte, wurde zu Gold, jedenfalls viele Jahre lang. Heute sagt er: "Die Konsequenz war: Ich dachte, ich kö... » mehr

Carsten Lekutat, Hausarzt in Berlin, erwies sich in Suhl erneut auch als perfekter Entertainer. Foto: frankphoto.de

16.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Arzt-Sprechstunde für die Lachmuskeln

Der Berliner Hausarzt, TV-Moderator und Entertainer Carsten Lekutat hat selbst eine ansteckende Krankheit: Humor. Er verordnete dem Publikum eine Kekstherapie für ein gesünderes, bewegtes Leben. » mehr

Fettleibigkeit

10.01.2019

Wissenschaft

Schädigt Übergewicht das Gehirn?

Übergewicht schädigt die Gesundheit. Es begünstigt etwa Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Forscher gingen nun der Frage nach, ob auch das Gehirn von den Extra-Pfunden in Mitleidenschaft gezog... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Straßburg-Anschlag: Zahl der Todesopfer steigt auf vier

Drei Tage nach dem Terroranschlag in Straßburg ist die Zahl der Todesopfer von drei auf vier gestiegen. Ein weiteres Opfer ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft hirntot - das heißt, dass das Gehirn ... » mehr

Das große Ziel, dass Miko eines Tages laufen kann, haben die Eltern weiter fest im Blick. Mit Hilfe des Kosmonautenanzugs kann Miko alleine stehen und gehen.

24.11.2018

Schmalkalden

Dem Ziel einen Schritt nähergekommen

Zwölf Tage harter Arbeit haben sich für Miko gelohnt: Er kann jetzt selbstständig in seinem Zuhause die Türen öffnen und hat eine ganz neue Körperspannung. Die Therapie wurde mit Spenden unserer Leser... » mehr

Übergewicht

11.10.2018

Wissenschaft

Suche nach dem Grund für Übergewicht

Warum essen Menschen zuviel? Warum werden sie zu dick? Forscher vom Helmholtz Zentrum München kommen der Antwort auf diese Fragen näher. Dabei helfen ihnen ganz neue Einblicke ins Mäusegehirn. » mehr

Motivation für Schüler: "Unser Gehirn ist ein Magnet"

21.09.2018

Bad Salzungen

Motivation für Schüler: "Unser Gehirn ist ein Magnet"

Motivationstrainer Frank Wilde sprach vor Schülern aus Stadtlengsfeld und Tiefenort und appellierte an deren Selbstvertrauen - gerade in Bezug auf den für sie vor der Tür stehenden Ausbildungsstart. D... » mehr

Head Above Water-Skulptur

15.09.2018

Boulevard

Gigantischer Kopf blickt über die Themse

In London sorgt eine neue Skulptur für Furore. Sie stammt von dem Lichtdesigner Steuart Padwick und wechselt nachts die Farbe - um die Stimmung des Gehirns zu veranschaulichen. » mehr

Kristina Vogel

10.09.2018

Sport

Nach Vogel-Drama: Was bedeutet eine Querschnittslähmung?

Nach einem Trainingsunfall im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Ihr Rückenmark ist am siebten Brustwirbel durchtrennt. » mehr

Beate Johne (rechts) bereitet für jedes Treffen Übungsaufgaben vor. Foto: Sascha Bühner

06.09.2018

Bad Salzungen

Das Gehirn fordern, damit es lange fit bleibt

Es geht nicht nur um Addieren und Subtrahieren oder das Einsetzen von Buchstaben. Beim Gehirnjogging ist vor allem logisches Denken gefragt. So sollen die grauen Zellen gefordert werden. » mehr

Stephanie Hennig vor Schloss Elisabethenburg in Meiningen, dem Ziel ihrer ersten Etappe. Mit ihrer Aktion Antikrebsradeln will sie Spenden sammeln für die Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten bösartiger Hirntumore. Im Laufe dieser Woche will sie bis nach Konstanz am Bodensee fahren.	Foto: Ralph W. Meyer

05.08.2018

Meiningen

Stephanie Hennig radelt für die Hirntumorhilfe

Die schwere Erkrankung ihres Vaters hat Stephanie Hennig dazu gebracht, Aufklärungsarbeit zu leisten und Spenden zu sammeln. Ihr Antikrebsradeln führte die junge Frau aus Hamburg am Wochenende nach Me... » mehr

Stellvertretend für die noch zu pflanzenden 213 Bäume wird neben dem Sportplatz der Regelschule Carl Nonne ein Apfelbaum gesetzt.	Fotos (2): frankphoto.de

29.06.2018

Hildburghausen

Mineralwasser: Nahrung fürs Gehirn

Ausreichend trinken hilft, die Konzentration aufrecht zu erhalten. Das haben auch die Schüler der Carl Nonne-Regelschule im Selbstversuch erfahren können. Eine gesponserte Aktion, die nun mit einem Sc... » mehr

Nach ihrem Auftritt im Bad Liebensteiner Comödienhaus schrieb Lisa Fitz noch Autogramme. Fotos (2): Susann Eberlein

21.05.2018

Bad Salzungen

"Das Gehirn ist keine Seife"

Sie sagt und singt, was sie denkt: Kabarettistin Lisa Fitz gastierte mit ihrem neuen Programm "Flüsterwitz" im Comödienhaus Bad Liebenstein. » mehr

Nach einem Spaziergang im Wald oder durchs hohe Gras kann es schon passiert sein: Eine Zecke hat zugestochen. Das ist zwar nicht schmerzhaft, aber zuweilen gefährlich. Denn die Parasiten-Stiche können neben Borreliose auch Gehirn- und Hirnhautentzündungen zur Folge haben. Auch im Ilm-Kreis haben Zecken das FSME-Virus in sich, kam jetzt heraus. Deshalb wird eine Impfung empfohlen.

26.04.2018

Ilmenau

Ilm-Kreis jetzt erstmals als FSME-Risikogebiet ausgewiesen

Wer von einer Zecke gebissen wird, der kann nicht nur an Borreliose, sondern auch FSME, also Frühsommer-Meningoenzephalitis, einer Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute, erkranken. Erstmals ist der... » mehr

Von Friedrich Rauer

11.12.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Sophia" ist eine Roboterfrau. Ein Apparat, der aussieht wie ein Mensch: Arme, Beine, Kopf - alles da. Ihr Gesicht haben die Designer dem der 1993 verstorbenen US-Schauspielerin Audrey Hepburn nachempf... » mehr

Von Friedrich Rauer

19.11.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Bei der Gestaltung von Hochzeiten, Trauerfeiern und anderen Zeremonien ist der Pfarrer heute längst nicht mehr konkurrenzlos. Nach wie vor verlieren ja in Deutschland die beiden großen Kirchen Jahr um... » mehr

Chefarzt Dr. Jörg Filitz spricht über die Behandlung von Schmerzen. Foto. J. Henn

12.10.2017

Bad Salzungen

Nervenbahnen sind keine Einbahnstraßen

Am Klinikum Bad Salzungen gibt es seit April eine Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin. Chefarzt, Dr. Jörg Filitz, referierte im Rahmen der Reihe "Talk im Klinikum" zu "Ursachen und Behandlungsmet... » mehr

Der beste Freund des Menschen wird von Selbigem oft vernachlässigt, weil nicht richtig gefordert. Dabei, das sagen neue Studien, hat der Hund den Menschen längst durchschaut. Archivfoto: dpa

10.08.2017

Zella-Mehlis

"Jeder Hund ist ein verkanntes Genie"

Hundebesitzer und solche, die es werden wollen, sollten sich für dieses Wochenende Zeit nehmen und nach Oberhof fahren. Es geht um das Verstehen zwischen Mensch und Vierbeiner. » mehr

Von Friedrich Rauer

17.07.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Vor gut fünf Jahren erregte der Psychiater Manfred Spitzer mit einer schrillen These Aufsehen: Je unentbehrlicher Smartphone, Tablet oder Laptop für die Menschen im Alltag würden, desto größer sei die... » mehr

Von Friedrich Rauer

05.06.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Hätten unsere Vorfahren vor rund einer Million Jahren in ihren kalten Höhlen nicht so jämmerlich gefroren, wären sie dann je auf die Idee gekommen, das Feuer zu nutzen? "Unzufriedenheit", hat Oscar Wi... » mehr

Papa Andrei Arbusov mit seinem Sohn Stepan. Der Dreijährige ist schnell erschöpft, freute sich aber über das Plüschtier des Zeitungshundes Einstein, das er als Geschenk bekam. Fotos (3): Linda Hellmann

19.05.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Die Hoffnung auf ein Wunder für den kleinen Stepan

Darja und Andrei haben trotz niederschmetternder Diagnose der Ärzte ihren Sohn Stepan nie aufgegeben. Mit der Unterstützung von Spenden hoffen sie auf eine Behandlung in Deutschland. » mehr

Von Friedrich Rauer

20.03.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Kollektive Identitäten entstehen im Wechselspiel von Abgrenzung und Zugehörigkeit. » mehr

Alfred wollte es ganz genau wissen: Was verbarg Annika nur in ihren Schubladen - das Anspiel der Gymnasiasten während der Andacht kam an. Foto: Recknagel

08.12.2016

Schmalkalden

Die drei Arten der Wahrheit

Lassen sich Menschen in Schubladen einordnen? Und wie steht es mit der Wahrheit? Der Schüleraktionstag am Donnerstag ging diesem Thema nach. Angeboten wurde er im Rahmen des Europäischen Stationenwege... » mehr

Jürgen Möller hatte Informationsmaterial mitgebracht, außerdem verteilte er Gutscheine für Lernplattformen im Internet. Von den Eltern wurde das sehr gut angenommen. Foto: Annett Recknagel

09.09.2016

Schmalkalden

Von Hühnerverben, Merksprüchen und festen Strukturen

Der Vortrag "Das Lernen lernen" interessierte in Schmalkalden mehr als 300 Eltern. Der Abend mit vielen wertvollen Tipps verlief in lockerer Atmosphäre. » mehr

Susanne Klüber und ihr Sohn Carlos: Seit fast acht Jahren benötigt der Zehnjährige eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung - er ist geistig und körperlich schwerbehindert. Foto: Heiko Matz

02.09.2016

Bad Salzungen

Der kleine Carlos braucht eine Laufhilfe

Carlos Klüber war ein unternehmungslustiges und aufgewecktes Kleinkind - bis ein Herpes-Virus große Teile seines Gehirns zerstörte. Der heute Zehnjährige wird Zeit seines Lebens auf Hilfe angewiesen s... » mehr

Friedrich Rauer

29.08.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Vor einem Jahr hat SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel Krawallmacher im sächsischen Heidenau, die vor einer Flüchtlingsunterkunft demonstrierten, als "rechtes Pack" beschimpft und neulich hat er e... » mehr

Laila Matejka. Foto: Heiko Matz

21.05.2016

Bad Salzungen

Meisterin der Mnemotechnik

Können eine winzig kleine Bombe an einer Treppe, ein Bär hinter einer Heizung und stickende Zwerge helfen, sich chemische Elemente besser zu merken? "Auf jeden Fall", sagt Gedächtniskünstlerin Laila M... » mehr

Friedrich Rauer

02.05.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat der damalige US-Präsident George W. Bush den Krieg gegen den Terror ausgerufen. Schon Stunden, nachdem die Doppeltürme des World Trade Center eingestürzt... » mehr

Viele Eltern waren in die Aula der Gemeinschaftsschule gekommen, um dem Vortrag von Matthias Melzer zum Thema "Das Lernen lernen" zu hören. Foto: W. Swietek

24.03.2016

Werra-Grabfeld

Lernen kann man immer lernen

Viele Eltern waren dieser Tage in die Aula der Gemeinschaftsschule Bibra gekommen, um dem Vortrag von Matthias Melzer zum Thema "Das Lernen lernen" zu hören. » mehr

Eine Trauernde in Stein auf dem Suhler Friedhof. Foto: frankphoto.de

24.03.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Trauerhilfe: Bloß nicht allein sein

Der Gründonnerstag ist der erste von drei kirchlichen "Kartagen". Der Begriff stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet Klage, Kummer oder Trauer. Private Trauerbewältigung ist aber ein Thema für d... » mehr

Viel mehr als Stimme und Hände ...

30.11.2015

Bad Salzungen

Vince Ebert: "Evolution ist nur eine Theorie"

13,8 Milliarden Jahre alt ist das Universum - Vince Ebert erklärt es in 90 Minuten. Im Bad Liebensteiner Kurtheater war der Kabarettist am Samstag zu Gast und gab mit der ihm eigenen Logik Wissen prei... » mehr

Wer rastet, der rostet. Ältere Menschen sind heutzutage unternehmungslustiger als je zuvor.

27.10.2015

Mobilität und Energie

"Wer rastet, der rostet"

Mobilität im Alter beugt Demenz vor. Dazu ist ein gut ausgebautes Netz von Bussen und Bahnen nötig. Es spart Kosten im Gesundheits- system, sagt ein Forscher. » mehr

Von Friedrich Rauer

19.10.2015

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ausgegrenzt oder verächtlich gemacht wurden Fremde schon in der Antike. Die Griechen etwa nannten alle Menschen Barbaren, die nicht Griechisch sprachen und nicht die olympischen Götter verehrten. » mehr