Artikel zum Thema

HANDWERKSBETRIEBE

Pavol Matusovic und Krzystof Rakowski (von links) von der Firma EverSports verlegen den neuen Hallenboden.

23.09.2020

Bad Salzungen

Hallen-Sanierung: Arbeiten liegen im Zeitplan

Auch wenn es einige Hürden zu meistern galt, die Arbeiten in der Werner-Seelenbinder-Halle liegen im Zeitplan. Im November soll die Halle komplett nutzbar sein. » mehr

Arbeiten auf dem Dach und in puncto Lehrausbildung Hand in Hand: Die Dachdeckermeister Matthias Heller (links) und Matthias Schlegel.	Foto: frankphoto.de

22.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit guter Ausbildung die guten Fachkräfte von morgen formen

Die Dachdeckerei Heller aus Heinrichs ist zum zweiten Mal für ihre gute Ausbildung ausgezeichnet worden. Für Matthias Heller ist das nicht der vorrangige Grund, in den Nachwuchs zu investieren. » mehr

Ampel regelt Zutritt

28.10.2020

Wirtschaft

Wirtschaftsverbände kritisieren Corona-Beschlüsse

Wirtschaftsverbände haben die von Bund und Ländern beschlossenen massiven Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Krise kritisiert. » mehr

Hans Peter Wollseifer

19.09.2020

Wirtschaft

Handwerk hat noch 29.000 Ausbildungsplätze zu vergeben

Trotz Corona-Krise hat der Handwerk noch Ausbildungskapazitäten vorzuweisen. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer appelliert an die Jugendlichen, die Chancen in dieser Branche zu nutzen. » mehr

Hart arbeiten am altdeutschen Steinbackofen - das geht derzeit nicht für Ilka Stay. Die Arbeit wurde innerhalb des Teams anders organisiert.

11.09.2020

Meiningen

Eine Institution seit 90 Jahren

Die Utendorfer Bäckerei ist ein Segen für das Dorf. Seit 90 Jahren. Das sei eine besondere Würdigung wert, befand Pfarrer Stefan Kunze und erneuerte den göttlichen Segen für den Familienbetrieb. » mehr

Glückliche Zweite des Fotowettbewerbs "Handwerk ist nachhaltig" ist die Studentin Luise Stüber aus Bermbach. Sie hatte ihren Freund Florian Wagner als Model auserkoren und ihn an seinem Arbeitsplatz im Dampflokwerk Meiningen fotografiert. Fotos (2): Wolfgang Swietek

08.09.2020

Schmalkalden

Von der Landschaft zum Funkenmeer

Beiträge von 45 Fotografen gingen zum Wettbewerb der Handwerkskammer Südthüringen "Handwerk ist nachhaltig" ein. Zweite wurde Luise Stüber aus Bermbach, die derzeit in Fulda studiert. » mehr

Das achteckige Gebäude der Handwerkskammer

04.09.2020

Wirtschaft

Stelle des Hauptgeschäftsführers wird ausgeschrieben

Nach Trennung von Thomas Koller gab es jetzt eine Info-Veranstaltung für die Vollversammlungsmitglieder der HWK. » mehr

Roger Storandt mit seinen zwei Azubis Tim Eric Wagner und Kathrin Dehler. Die beiden Werrataler haben am Dienstag ihre Lehre begonnen. Foto: fotoart-af.de

03.09.2020

Schmalkalden

Ausbildungsjahr gestartet: Gleich zwei Neue im Familienbetrieb

Für viele Jugendliche begann am 1. September mit der Lehrzeit ein neuer Lebensabschnitt. Kathrin und Tim Eric sind zwei davon. Und sie sind für einen Handwerksbetrieb in Wernshausen ein Hoffnungsschim... » mehr

Albert Ebert, Siebtklässler vom Friedrich-König-Gymnasium Suhl, durfte sich beim Fotowettbewerb der Handwerkskammer Südthüringen über den Preis als Publikumsliebling freuen, der außerhalb der Jurywertung vergeben wurde. Suhls Ex-OB Jens Triebel eröffnete die Ausstellung zum Fotowettbewerb "Handwerk ist nachhaltig". Rechts im Bild die Vorstandsvorsitzende der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, die Zella-Mehliserin Annette Theil-Deininger.	Fotos: Wolfgang Swietek

03.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Siebtklässler meint: Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Rund 130 Beiträge von 45 Hobby- oder Berufsfotografen sind beim Fotowettbewerb der Handwerkskammer Südthüringen, "Handwerk ist nachhaltig", eingegangen. Ein junger Suhler ist Preisträger. » mehr

Mit dem "STIFT 2019" ausgezeichnet - die Vertreter der Betriebe der Region mit Manfred Scharfenberg (links) und Helmut Holter (rechts). Foto: Wolfgang Swietek

02.09.2020

Schmalkalden

Für die Zukunft gut gerüstet

Bereits zum 20. Mal verlieh die Handwerkskammer Südthüringen den Ausbildungspreis STIFT für hervorragende Ausbildungsleistungen. 22 Ausbildungsunternehmen konnten sich darüber freuen. Eins aus Brotter... » mehr

Mit dem "STIFT 2019" ausgezeichnet - die Vertreter der Betriebe der Region mit Manfred Scharfenberg (links) und Helmut Holter (rechts). Fotos (2) : Wolfgang Swietek

02.09.2020

Meiningen

Für die Zukunft gut gerüstet

Bereits zum 20. Mal verlieh die Handwerkskammer Südthüringen den Ausbildungspreis STIFT für hervorragende Ausbildungsleistungen. » mehr

24.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Diesen Stift gibt‘s für gute Ausbildung

Drei Preisträger kommen aus Suhl, zehn aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen, wenn die Handwerkskammer am 1. September den Ausbildungspreis "Stift 2019" vergibt. » mehr

Martin Böhm (2.v.l.), Jenny Christina Brückner (4.v.l.) und Kim Sophie Hartmann (2.v.re.) wurden für ihr überdurchschnittliches Abschlusszeugnis besonders geehrt. (4) Kreishandwerksmeister Rainer Rudolph nahm die feierliche Freisprechung der Gesellinnen und Gesellen vor. (1) Manfred Scharfenberger, der Präsident der Kreishandwerkerschaft Thüringen, gratulierte den Auszubildenden im Handwerk zu ihren Anstrengungen und Erfolgen beim Berufsabschluss.

16.08.2020

Schmalkalden

Mit der Freisprechung ins Berufsleben

Für 53 Auszubildende im Handwerk ist Freitag mit der Freisprechung als Geselle ein Lebensabschnitt zu Ende gegangen. Sie haben einen Handwerksberuf erlernt und erhielten im BTZ Rohr feierlich ihre Ges... » mehr

Die Mitglieder der Prüfungskommission nahmen sich reichlich Zeit, den angehenden Tischlergesellen die Bewertung ihrer Gesellenstücke zu erläutern.

03.08.2020

Meiningen

Fast schon meisterliche Gesellenstücke

Die angehenden Tischler des Innungsbereiches Meiningen-Schmalkalden-Suhl-Hildburghausen präsentieren ihre Gesellenstücke in der Meininger Sparkasse. Die besten Arbeiten lieferten ein Leimriether und e... » mehr

Hubertus Heil

29.07.2020

Wirtschaft

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischbetrieben will die Bundesregierung wie angekündigt die Regeln für die Branche verschärfen. Der entsprechende Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil wird im... » mehr

Der Rhönland-Hof Dermbach lässt pro Jahr rund 2500 Schweine schlachten. Sie kommen mit sechs Wochen auf den Hof und werden bis zu einem Gewicht von rund 130 Kilogramm gemästet. Foto: Susann Eberlein

27.07.2020

Bad Salzungen

Fleisch aus der Region: Kunden fragen selten nach

Seit dem Corona-Ausbruch bei Tönnies, dem größten Schlachtbetrieb Deutschlands, ist die Fleischindustrie einmal mehr in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Die Hersteller im Wartburgkreis haben Maßn... » mehr

Maik Kowalleck hält den Elefanten im Porzellanladen sicher in der Hand.

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die letzten Porzelliner erhalten die Tradition

Von der stolzen Porzellanindustrie am Rennsteig ist kaum noch etwas übrig. Die Porzellanmanufaktur Wagner & Apel in Lippelsdorf sichert die Tradition. Der Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck besuchte d... » mehr

Historische Werkzeuge eines Glasmachers oder Glasapparatebauers liegen zur Arbeit bereit. Die Geschichten, die mit ihnen verbunden sind, können nur ihre Nutzer erzählen - auch wenn es oft schwierig ist, sie dazu zu bewegen. Fotos: ari

23.07.2020

Thüringen

Erzähler wider Willen

Handwerker aus Thüringen und Sachsen haben bei Erzählsalons aus ihrem Leben berichtet. Viele von ihnen wollten das erst gar nicht. Doch entstanden sind so Geschichten, die nicht nur von der Liebe zur ... » mehr

22.07.2020

Wirtschaft

Handwerk will längere Frist für Kassen-Umstellung

Thüringens Handwerk hat die Landesregierung aufgefordert, dem Beispiel anderer Bundesländer zu folgen und die Frist für die Umstellung von Kassensystemen zu verlängern. » mehr

Können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen: Geselle Tim Herting, Verkäuferin Beatrice Winter, Bäckermeisterin Ilka Stay und Ehemann Bernd Stay. Nicht mit im Bild ist Jenny Klein, die ebenfalls im Verkauf tätig ist. Fotos: J. Glocke

03.07.2020

Meiningen

Utendorfer Backstube startet neu durch

"Wir kriegen das irgendwie gebacken", ist Bäckermeisterin Ilka Stay optimistisch. Nach einer mehr als viermonatigen Schließzeit will sie jetzt ihre kleine Bäckerei in Utendorf wieder hochfahren. » mehr

Baustelle

28.06.2020

Wirtschaft

Viele Betriebe noch weit von Normalität entfernt

Verbands-Umfragen belegen es: Viele Betriebe werden länger kämpfen müssen, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen. Das wird auch Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt haben, wie Ökonomen vorhersagen... » mehr

Sie sorgen für Anschluss: Jessica Schleicher und Leon Gründl (hinten), Auszubildende bei Elektro-Dienst in Zella-Mehlis, verlegen Kabel auf einer Baustelle. Ihr Chef, Thomas Kemmerzehl (links), wirbt damit, dass seine Beschäftigten im Umkreis von Zella-Mehlis arbeiten können. Nun sollen die neuen Lehrlinge ab diesem Jahr aber die Berufsschule im 65 Kilometer entfernten Sonneberg besuchen. Für Kemmerzehl völlig unverständlich. Fotos: ari

25.06.2020

Thüringen

"Das ist eine Sünde an der Zukunft der Region"

Eigentlich wollten die Südthüringer Wirtschaftskammern und Landkreise endlich Einigkeit bei der Planung der Berufsschulen für 2022 demonstrieren. Doch hinter den Kulissen brodelt es schon wieder. Gewa... » mehr

29.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Hohes Bedrohungspotenzial für Wohlstand unserer Region"

Während das Handwerk augenscheinlich mit einem blauen Auge davon kommt, haben die stark exportorientierte Suhler Industrie und die Gastronomen die Stadt mit den Auswirkungen der Corona-Krise massiv zu... » mehr

Prämie für Übernahme von Azubis

26.05.2020

Wirtschaft

Corona-Prämie für Firmen bei Übernahme von Azubis

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise. Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Die Azubis sollen die Auswirkungen aber nicht spüren. » mehr

Die Handwerksgesellen Réne Schwabe und Paul Scholz haben ein massives Burgtor für Schloss Weitersroda geschaffen. Fotos: privat

24.05.2020

Hildburghausen

Handwerker auf der Walz zeigen ihr Können am alten Schloss

Das traditionelle Handwerk vollbringt Leistungen, die einzigartig sind. Wandernde Gesellen haben in Schloss Weitersroda einen Beweis dafür geliefert. » mehr

Wirtschaftsförderer Sebastian Poppner (links) hat zu Jahresbeginn Verstärkung durch Tino Wagner erhalten. Foto: Stadtverwaltung

07.05.2020

Ilmenau

Wirtschaftsförderung breiter aufgestellt

Seit Jahresbeginn hat Ilmenau einen zweiten Wirtschaftsförderer. Öffentlich vorgestellt wurde er bisher aber nicht. » mehr

04.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Das Land muss uns klar sagen, wie wir verfahren sollen"

Die Gehälter der Wefa-Mitarbeiter sollen über die Coronakrise hinweg weiter finanziert werden, empfiehlt das Sozialministerium. Der Landkreis folgt dem nicht, was ein offener Brief der Wefa-Mitarbeite... » mehr

Bäcker

02.05.2020

Wirtschaft

Zahl der Handwerksbetriebe leicht gesunken

Die Corona-Krise macht auch dem Handwerk zu schaffen. Doch viele Gewerke hatten es vorher schon schwer, wie aktuelle Statistiken zeigen. » mehr

Viele Kita- und Schulkinder werden derzeit zu Hause betreut

29.04.2020

Thüringen

Kinder-Notbetreuung: Kritik an strengen Regeln wächst

In Thüringen ist bislang streng geregelt, welche Eltern ihre Kinder in die Notbetreuung geben können und welche nicht. Doch die Kritik daran wächst. Die AWO etwa fordert eine Entlastung für Erzieherin... » mehr

Fliesenleger

27.04.2020

Wirtschaft

Handwerk fordert steuerlichen «Corona-Bonus»

Das Handwerk schlägt Alarm. Vielen Betrieben stehe das Wasser bis zum Hals, nicht wenige drohten unterzugehen, so der Handwerksverband. Damit das nicht passiert, geht er nun in die Offensive. » mehr

Ausbildung

26.04.2020

Thüringen

Thüringens Handwerkern brechen Aufträge weg

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben viele Handwerker hart getroffen. Umsatzeinbußen sind die Folge. Die Erwartungen an die schrittweisen Lockerungen sind hoch. » mehr

17.04.2020

Meiningen

Haushalt 2020: Spiel mit offenem Ausgang

Trotz ungewisser finanzieller Lage in der Corona-Krise stimmte der Sülzfelder Gemeinderat dieser Tage dem Haushaltsplan 2020 mehrheitlich zu. » mehr

Noch geschlossen

15.04.2020

Wirtschaft

Erste Lockerungen in Corona-Krise für einige Branchen

Seit rund vier Wochen steht das wirtschaftliche Leben in Deutschland teilweise still. Jetzt gibt es erste kleine Lockerungen. Der Kampf ums Überleben geht für viele Unternehmen aber weiter. » mehr

Das Verkaufsteam der Fleischerei Straube mit Chef Uwe Straube. Foto: Theo Schwabe

13.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Gute Umsätze auch in der Corona-Krise

Die Fleischerei Straube, das älteste Familienunternehmen in Dietzhausen, ist seit mittlerweile 120 Jahren ein sicherer und stabiler Versorgungsanker für die Menschen der Gemeinde und darüber hinaus. » mehr

Eine Bäckerschaufel Abstand: Thomas Marr, Nico Staude und Daniel Marr verzagen nicht. Gemeinsam entwickelten sie das Brot im Glas - ein Teil ihrer Strategie, mit der sich auf die veränderte Situation reagieren.	Foto: fotoart-af.de

10.04.2020

Schmalkalden

Kreativ durch die Krise: Drei Handwerker bieten Brot im Glas

"AtoMarres Brot im Glas" nennen die Bäckerbrüder Marr und der Metzger Nico Staude ihre neuste Idee. Das haltbare Vollkornbrot soll auch ihnen beim Überleben helfen - und das mit Humor. » mehr

Friseurhandwerk

08.04.2020

Wirtschaft

Corona-Krise stoppt Aufschwung im Handwerk

Mit den guten Botschaften aus dem Handwerk ist es erstmal vorbei: Das Corona-Virus trifft die Branche hart, viele Unternehmen fürchten laut Zentralverband um ihre Existenz. Trotzdem können viele Gewer... » mehr

In der Vachdorfer Schule gestalten Bauarbeiter die Außenanlagen. Foto: Landratsamt

03.04.2020

Meiningen

Auf den Baustellen geht es weiter voran

Aktuell ist das öffentliche Leben durch die Corona-Krise stark eingeschränkt. Planmäßig gestartet sind dagegen die Bauvorhaben im Landkreis. » mehr

04.04.2020

Wirtschaft

Zulieferer fordern schnellere Auszahlung, das Handwerk Aufträge

Fließen die Gelder aus den Hilfsprogrammen in der Corona-Krise schnell genug? Thüringens Automobilzulieferer sagen: Nein. Und das Malerhandwerk fordert Aufträge der öffentlichen Hand. » mehr

Handarbeit: Brötchen werden in einer Bäckerei geformt

02.04.2020

Thüringen

Handwerk befürchtet eine Vollbremsung

Suhl/Erfurt - Etwa jeder zweite Handwerksbetrieb in Thüringen kämpft mit der Stornierung von Aufträgen. » mehr

Die Vorstände Mario Winkler, Stefan Schneider und Heiko Nikolaus (von links) haben auf die Corona-Krise mit einer Umorganisation der Arbeit reagiert. So soll sichergestellt werden, dass nie zu viele Mitarbeiter gleichzeitig im Unternehmen sind. Archivfotos: ari

02.04.2020

Thüringen

Damit ein Teil des Lebens weiterläuft

Trotz aller Einschränkungen müssen wir auf viele Annehmlichkeiten nicht verzichten. Fließend Wasser, Strom, Milch in den Supermarkt-Regalen. Die Firma BN Automation aus Ilmenau sorgt mit dafür, dass k... » mehr

handwerk kunden kosten Die Auftragslage vieler Handwerksbetriebe ist auf einem neuen Allzeithoch. Für die Kunden heißt das längere Wartezeiten und mitunter höhere Kosten.

01.04.2020

Thüringen

Nach Hochkonjunktur jetzt Krise im Thüringer Handwerk

Mit gefüllten Auftragsbüchern und der Hoffnung auf ein weiteres gutes Jahr ist Thüringens Handwerk 2020 gestartet. Inzwischen herrscht große Verunsicherung - eine Vollbremsung droht. » mehr

Leerer Marktplatz, wenig Kunden: Optiker Thomas Kupfer darf zwar weiter geöffnet haben, aber nicht alle Dienstleistungen anbieten.	Foto: frankphoto.de

27.03.2020

Hildburghausen

Fotografin: Corona-Soforthilfe ist Tropfen auf den heißen Stein

Seit Anfang der Woche gilt die Corona-Soforthilfe des Landes. Wirtschaftsverbände helfen bei der Antragstellung. Laut Werbering Hildburghausen greift die Hilfe für in Not geratene Kleinbetriebe aber z... » mehr

Leerer Marktplatz, wenig Kunden: Optiker Thomas Kupfer darf zwar weiter geöffnet haben, aber nicht alle Dienstleistungen anbieten.	Foto: frankphoto.de

26.03.2020

Hildburghausen

Fotografin: Corona-Soforthilfe ist Tropfen auf den heißen Stein

Seit Anfang der Woche gilt die Corona-Soforthilfe des Landes. Wirtschaftsverbände helfen bei der Antragstellung. Laut Werbering Hildburghausen greift die Hilfe für in Not geratene Kleinbetriebe aber z... » mehr

26.03.2020

Schmalkalden

Gemeinderäte dürfen wieder tagen

Nach der neuesten Verordnung des Landes Thüringen sind Sitzungen von Kreistag und Gemeinderäten wieder erlaubt – wenn sie nicht ohne Nachteil aufgeschoben werden können. » mehr

Bei vielen Unternehmern ist der Umsatz eingebrochen. Archiv-Foto: dpa

25.03.2020

Thüringen

Wirtschaft lobt Soforthilfe des Landes

Die Soforthilfe des Landes für in wirtschaftliche Not geratene Kleinunternehmen stößt in Thüringen auf große Nachfrage. » mehr

Hans Peter Wollseifer

24.03.2020

Wirtschaft

Handwerkspräsident: Betriebe brauchen bis Ende März Hilfen

Kommt es wegen der Corona-Krise zu einer Pleitewelle? Viele Branchen sind betroffen und mahnen schnelle Hilfen an. Das Handwerk sagt: Die Hausbanken seien ein entscheidender «Flaschenhals». » mehr

Blick in eine ungewisse Zukunft: Ilona Böttcher, Inhaberin der Figaro GmbH mit 18 Salons rund um Meiningen, steht im Friseur- und Perückenstudio am Markt. Die Auswirkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind in den Salons unterschiedlich wahrzunehmen, sagt sie. Ab Freitag muss sie ihre Salons nun schließen. Am Donnerstagmorgen kündigte die Landesregierung einen entsprechende Allgemeinverfügung an.	Foto: ari

20.03.2020

Thüringen

"Das Geld wäre schnell aufgebraucht": Friseure in der Corona-Krise

Die Folgen der Corona-Krise sind für manche Unternehmen schon jetzt dramatisch. Ilona Böttcher, Inhaberin der Friseurkette Figaro in Meiningen, berichtet, wie sehr die Krise an die Substanz geht. Fina... » mehr

17.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Agentur für Arbeit: Telefonleitungen sind überlastet

In Corona-Zeiten sind Behörden und Einrichtungen auf Telefonkontakte mit ihren Kunden umgestiegen. Aber schon gibt es erste Überlastungen des Telefonnetzes. » mehr

Fahrradwerkstatt

17.03.2020

Wirtschaft

Fahrradwerkstätten sollen offen bleiben

Die neuen Corona-Richtlinien, die eine Schließung zahlreicher Geschäfte vorsehen, betreffen auch den Fahrradhandel - aber das Reparieren von Fahrrädern soll weiterhin möglich sein. » mehr

Susanne Smalun wurde in ihrer Werkstatt, wie seit 15 Jahren gewohnt, von Stammkundinnen wie Susanne Schiermeyer (rechts) besucht. Fotos (2): Veit

15.03.2020

Ilmenau

Auf der Töpferscheibe entsteht manch Wunderwerk

Zum 15. Mal wird am Wochenende bundesweit der Tag der offenen Töpferei begangen. Zwei Handwerksbetriebe aus Gehren und einer aus Arnstadt sind auch dabei. » mehr

Bauarbeiter

28.02.2020

Wirtschaft

Fachkräfte dringend gesucht: Deutschland öffnet Arbeitsmarkt

IT-Experten aus Indien, Pflegekräfte von den Philippinen, Bauarbeiter aus Marokko - Deutschland sucht Arbeitnehmer auch jenseits der EU. Den Weg soll ihnen das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz ebnen... » mehr

Handwerk

12.02.2020

Wirtschaft

Handwerk beklagt immer mehr Bürokratie

Die Handwerksbetriebe ächzen unter immer mehr bürokratischen Vorschriften. Das gefährde auf Dauer sogar Betriebe - so stellt es der Zentralverband dar. Und hat zahlreiche Vorschläge. » mehr