Artikel zum Thema

HIMMELSKÖRPER UND HIMMELSOBJEKTE

Nasa-Sonde

20.10.2020

Wissenschaft

Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Eines Tages könnte Bennu der Erde gefährlich nahe kommen. Das Risiko ist gering, trotzdem will die Nasa den Asteroiden genau erforschen. Die Sonde «Osiris Rex» soll deswegen nun eine Probe von Bennu n... » mehr

ESA-Mission zur Asteroiden-Abwehr

15.09.2020

Wissenschaft

Raumfahrtbehörde Esa startet Projekt zur Asteroiden-Abwehr

Aus dem All droht Gefahr: Einschläge von Gesteinsbrocken können verheerende Folgen haben. Nun plant die Esa ihre erste Mission zur Asteroiden-Abwehr. » mehr

Nasa-Sonde «Osiris Rex»

21.10.2020

Brennpunkte

Nasa-Sonde «Osiris Rex» absolviert Asteroiden-Manöver

Jubel bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa: Die Sonde «Osiris Rex» hat sich bei einem komplizierten Manöver erfolgreich dem Asteroiden Bennu genähert und eine Probe entnommen. Ob diese den Wissenschaftler... » mehr

Forscher: Hinweise auf Leben auf der Venus

15.09.2020

Wissenschaft

Forscher: Hinweise auf Leben in der Venus-Atmosphäre

Schon lange spekulieren Astronomen über mögliches Leben auf der Venus. Nun haben Forscher ein verdächtiges Gas aufgespürt. Der Fund verursacht zwar Aufregung - ist aber längst kein Beleg für Leben. » mehr

Meteorit über Tscheljabinsk

31.08.2020

Wissenschaft

Asteroid rast dicht an der Erde vorbei

Ein mehrfamilienhausgroßer Asteroid wird am Dienstag an der Erde vorbeirasen - in nur etwa einem Drittel der mittleren Monddistanz. «Er wird voraussichtlich rund 120.000 Kilometer entfernt an der Erde... » mehr

Asteroid «2020 QG»

19.08.2020

Wissenschaft

Asteroid in Rekordnähe an Erde vorbeigeflogen

Im Abstand von 2950 Kilometern wirkt er wie ein kleiner Strich, hat aber die Größe eines Geländewagens. Doch so dicht wie der «2020 QG» kam noch kein Asteroid der Erde. » mehr

Sternschnuppen der Aquariden

27.07.2020

Wissenschaft

Höhepunkt der Aquariden-Meteore erwartet

Sie sind schon seit Wochen zu sehen, doch das Finale der Sternschnuppen-Schau in diesem Jahr steht noch aus. Allerdings dämpft der Deutsche Wetterdienst die Erwartungen auf ein großes Spektakel. » mehr

Deutschlands schwerster Steinmeteorit

17.07.2020

Brennpunkte

Meteoritenfund - Sensation schlummerte Jahrzehnte im Garten

Jahrzehnte liegt ein Brocken im Garten von Hansjörg Bayer. Er hält ihn für einen Stein, wenn auch ein ungewöhnlicher. Irgendwann lässt er einen Fachmann einen Blick darauf werfen und erfährt: Der verm... » mehr

Asteroid

30.06.2020

Wissenschaft

Überwachungssysteme scannen Weltraum nach Asteroiden

In Katastrophenfilmen wird die Menschheit gerne mal vom Einschlag riesiger Asteroiden bedroht. Ein Horrorszenario wie das wohl durch eine solche Kollision ausgelöste Dinosauriersterben sehen Experten ... » mehr

Einschlag

24.06.2020

Wissenschaft

Überwachungssysteme scannen Weltraum nach Asteroiden

In Katastrophenfilmen wird die Menschheit gerne mal vom Einschlag riesiger Asteroiden bedroht. Ein Horrorszenario wie das wohl durch eine solche Kollision ausgelöste Dinosauriersterben sehen Experten ... » mehr

Aufnahme der All-Sky-Kamera der Sternwarte Sonneberg. Die langen Striche sind die Leuchtspuren der Satelliten der Starlink-Flotte. Die hell aufleuchtenden Punkte rühren von Sonnenreflexen an den Solar-Panelen her.

26.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Satelliten-Armada am Firmament

Zahllose Lichtspuren am Nachthimmel bewegen derzeit unsere Leser. Das Team des Astronomiemuseums der Sternwarte Sonneberg berichtet dazu. » mehr

Sternentanz um Schwarzes Loch

16.04.2020

Wissenschaft

Rasanter Sternentanz um Schwarzes Loch bestätigt Einstein

Im Herzen unserer Galaxie sitzt ein gigantisches Schwarzes Loch. Darum zieht ein Stern eine besondere Bahn - und belegt so Einsteins berühmte Theorie. Nachgewiesen wurde das mit einer Messung über zwe... » mehr

Mond

13.04.2020

Wissenschaft

Schwaches Mondlicht erhöht Chancen auf Sternschnuppen

Rund 180.000 Stundenkilometer schnell rasen Mitte April die Sternschnuppen der Lyriden in die Erdatmosphäre und verglühen am Himmel. Den Höhepunkt erreicht der Schwarm der Himmelskörper nach Angaben d... » mehr

Olaf Kretzer hat auch beim Studium der Tageszeitung bisher keine Hinweise auf Außerirdische gefunden. Foto: frankphoto.de

14.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Gibt es außer in Grub außerirdisches Leben?

Intelligentes Leben gibt es außerhalb der Erde in unserem Weltall wohl nicht. Außerirdisches Leben vielleicht aber doch. Im Wasserschloss Oberstadt gab es dazu einen spannenden Vortrag. » mehr

«Starlink»-Satelliten

09.01.2020

Brennpunkte

Lichterkette am Nachthimmel: «Starlink»-Satelliten sichtbar

Ein kurioses Phänomen irritiert derzeit viele Menschen beim Blick zum Firmament. Über den Nachthimmel ziehen derzeit einige helle Pünktchen. » mehr

Forschungssonde «Solar Orbiter»

06.01.2020

Wissenschaft

Europäische Raumfahrt startet neue Forschungsmissionen

Sie schweben im All und liefern Daten für bessere Wettervorhersagen, helfen unseren Planeten zu verstehen und suchen nach Spuren von außerirdischem Leben. Auch in diesem Jahr startet die europäische R... » mehr

Jan Wörner

27.11.2019

Wissenschaft

Esa-Chef warnt vor Dino-Schicksal und fordert mehr Geld

Europa stellt dieser Tage in Sevilla die Weichen für gemeinsame Weltraum-Projekte. Im Mittelpunkt steht ein Mann aus Kassel, der engagiert für mehr Aufmerksamkeit und Investitionen wirbt. Er bemüht da... » mehr

Exoplanet

08.10.2019

Wissenschaft

Inzwischen mehr als 4100 Exoplaneten entdeckt

Extrasolare Planeten - kurz: Exoplaneten - befinden sich außerhalb unsere Sonnensystems. Der 1995 veröffentlichte Bericht zur Entdeckung des ersten solchen Himmelskörpers, der einen sonnenähnlichen St... » mehr

Physik-Nobelpreis

08.10.2019

Brennpunkte

Physik-Nobelpreis für drei Erforscher des Kosmos

Ein bisschen Materie wie wir sie kennen - und ganz viel Dunkle Materie und Dunkle Energie. Zu diesem Modell des Universums hat einer der diesjährigen Physik-Nobelpreisträger entscheidend beigetragen. ... » mehr

Raumsonde «Hayabusa 2»

03.10.2019

Brennpunkte

Japanische Raumsonde schickt Erkundungsroboter zu Asteroiden

Die japanische Raumsonde «Hayabusa 2» nähert sich dem Ende ihrer spektakulären Mission im Weltall. Ein letztes Mal schickt sie einen kleinen Roboter-Kundschafter zu einem Asteroiden. Ende nächsten Jah... » mehr

Komet 2I/Borisov

26.09.2019

Wissenschaft

Komet von anderem Stern durchkreuzt Sonnensystem

Astronomen beobachten derzeit einen Kometen aus den tiefen des Weltalls. Das gelang zuvor erst einmal. Der Komet lässt Rückschlüsse auf andere Sonnensysteme zu. » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Neu entdeckter Komet möglicherweise interstellarer Besucher

Ein Ende August entdeckter Komet stammt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. Der Himmelskörper mit der Bezeichnung «C/2019 Q4» wäre nach dem im Oktober 2017 beobachteten «Oumuamua» erst... » mehr

Interstellarer Besucher

13.09.2019

Wissenschaft

Neuer Komet ist möglicherweise interstellarer Besucher

Ein Ende August entdeckter Komet stammt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. » mehr

Franz Grapke im heimischen Garten mit seinem Refraktorteleskop mit 950er Brennweite. Foto: Ilona Will

08.08.2019

Bad Salzungen

Blicke aus dem Garten in ferne Galaxien

Das Fliegen reichte Franz Grapke aus Geisa nicht mehr. Er wollte noch höher hinaus und entdeckte die Astrofotografie als Leidenschaft. » mehr

Die gesamte Verwaltung trifft sich in dieser Woche täglich im Bürgermeister-Zimmer. Das Rathaus-Team spielt mit Mdr-Morgenhahn-Moderator Johannes Michael Nowack um 500 Euro Gewinn. Dafür gilt es allerdings, Fragen zu beantworten. Am Montag ging‘s daneben, doch am gestrigen Dienstag hat die Antwort gestimmt. Aber auch die "verlorenen 100 Euro" vom Montag können sich die Römhilder zurückholen. Am Freitag geht‘s nämlich im Finale um den Jackpot gegen einen Hörer des Senders. Foto: frankphoto.de

06.08.2019

Hildburghausen

Jubel im Rathaus: Hundert sind sicher

Aus dem Römhilder Rathaus kräht der Morgenhahn. Das Team der Verwaltung rätselt in dieser Woche um sage und schreibe 500 Euro. Hundert hat es sich am Dienstag bereits verdient. » mehr

Der US-Astronaut Buzz Aldrin entfaltet auf der Mondoberfläche das "Solar Wind Composition Experiment". Foto: Neil Armstrong/Apollo 11/Nasa/dpa

19.07.2019

Hildburghausen

Als Kind vor der Glotze: Zum ersten Mal bis 4 Uhr wach

"Weltall ohne Grenzen". Dieses Buch von Isaac Asimov hat mich total fasziniert. Oft beobachtete ich mit einem Fernglas Mond und Sterne. Die Apollo-11-Mission samt Mondlandung erlebte ich mit den Elter... » mehr

19.07.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Prachtvoll erleuchtet er die Theaterstadt: der Mond während der partiellen Finsternis Dienstagnacht.	Fotos (4): Sven Wagner

17.07.2019

Meiningen

Meiningens Mond-Momente

Großes Himmelsspektakel in der Nacht zu Mittwoch: Deutschlandweit verfolgten Menschen zur späten Stunde die teilweise Mondfinsternis. Nicht überall gab es freie Sicht, in Meiningen waren die Vorausset... » mehr

Asteroid fliegt an Erde vorbei

17.07.2019

Wissenschaft

Kein massiver Asteroideneinschlag - «2006QV89» fliegt vorbei

Aus dem All fliegt ein riesiger Gesteinsbrocken in Richtung Erde. Lange sind sich die Wissenschaftler im Unklaren: Trifft er unseren Planeten oder fliegt er vorbei? Jetzt haben sie seine Flugbahn beob... » mehr

«Hayabusa2»

11.07.2019

Wissenschaft

Japanische Raumsonde setzt Mission auf Asteroid fort

Eine japanische Raumsonde schreibt Raumfahrt-Geschichte: Erstmals sammelt sie Material aus dem Untergrund eines Asteroiden. Ende nächsten Jahres wird «Hayabusa2» auf der Erde zurückerwartet. » mehr

Meteorit

29.06.2019

Wissenschaft

Die Gefahr aus dem All: Asteroiden auf Kollisionskurs

Wiederholt haben Asteroiden die Erde getroffen - teils mit verheerenden Folgen. Nun halten Forscher gezielt nach den Objekten Ausschau. Doch wie kann man die Erde vor den kosmischen Geschossen schütze... » mehr

«Tim und Struppi»

16.06.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Exoplanet und Stern

07.06.2019

Wissenschaft

Namen für Planet und Stern gesucht

Gewöhnlich bekommen sogenannte Exoplaneten keinen echten Namen. In diesem Jahr gibt es eine Ausnahme. Erstmals dürfen die Bundesbürger einen Planeten benennen. Vor allem Kinder sollen Vorschläge mache... » mehr

07.06.2019

Schlaglichter

Planet und Stern suchen Namen - Kinder sollen vorschlagen

Erstmals darf die deutsche Öffentlichkeit einen Exoplaneten und seinen Stern benennen. Schulklassen, Kindergartengruppen und organisierte Hobbyastronomen können bis September Vorschläge für die Namen ... » mehr

Erdaufgang

10.05.2019

Wirtschaft

USA und Luxemburg wollen im All verdienen

Wenn US-Handelsminister Wilbur Ross mit Luxemburg ein Weltraumabkommen unterzeichnet, hat es nichts mit Science Fiction zu tun. Sondern mit Geld. Er redet von Billionen US-Dollar. » mehr

Sternwartenchef Peter Kroll erklärte das Thema Lichtverschmutzung zunächst in einem Vortrag und führte die Problematik den Gästen dann im Freien vor.

02.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Auch das Licht hat seine Schattenseiten

Der Tag der Astronomie stand an der Sternwarte Sonneberg unter dem Zeichen der Lichtverschmutzung. Durchaus kein neues Problem. » mehr