Artikel zum Thema

INTENSIVMEDIZIN

Proben für Corona-Tests werden untersucht

18.09.2020

Ilmenau

Drei neue Corona-Infektionen im Ilm-Kreis

Am Freitag sind im Ilm-Kreis drei neue Corona-Infektionen gemeldet worden. » mehr

Niels Högel

11.09.2020

Brennpunkte

85-facher Mord: BGH bestätigt Urteil gegen Ex-Krankenpfleger

Zumindest juristisch ist gut ein Jahr nach Ende des Prozesses ein Schlusspunkt unter den Fall Niels Högel gesetzt. Das Urteil gegen den Patientenmörder ist rechtskräftig. Es stehen aber noch weitere V... » mehr

Corona

vor 3 Stunden

Brennpunkte

Mehr Ansteckungen mit Corona in Deutschland

Die Lage in Kliniken und auf Intensivstationen ist mit Blick auf Corona entspannt. Gleichzeitig steigen die Infektionszahlen. » mehr

Coronavirus

30.08.2020

Brennpunkte

Weniger wöchentliche Corona-Fälle

Verschnaufpause beim Infektionsgeschehen in Deutschland? Nach einem massiven Anstieg der Corona-Nachweise auch im Zuge stark ausgeweiteter Tests könnte derzeit ein Plateau erreicht sein. Die Entwicklu... » mehr

Anstieg der Testungen

20.08.2020

Brennpunkte

Höchstwert seit Ende April: 1707 registrierte Neuinfektionen

Seit Ende April hat das RKI nicht mehr so viele Neuinfektionen gemeldet. Zwar gibt es deutlich mehr Tests als damals. Jedoch sei der Anstieg der positiven Tests darauf nicht allein zurückzuführen, hei... » mehr

19.08.2020

Ilmenau

Drei neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis: Eine Reiserückkehrerin

Drei neue Corona-Fälle meldet der Ilm-Kreis am Mittwoch. Damit sind mit Stand vom 19. August 2020 dem Gesundheitsamt 157 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Die Neuinfektionen bezieh... » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

Aktualisiert am 11.08.2020

Ilmenau

Kleinkind aus dem Ilm-Kreis positiv auf Coronavirus getestet

Ein kleines Kind aus dem Ilm-Kreis ist nach der Rückkehr aus dem Urlaub positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Kind und seine Eltern hätten sich an einem Flughafen dem Test unterzogen, teilt... » mehr

Corona-Antikörper

16.07.2020

Ilmenau

Drei neue Corona-Infektionen im Ilm-Kreis - Kindergartenkind positiv

Im Ilm-Kreis sind drei weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, darunter ein Kindergartenkind. Das war wegen Erkältungssymptome getestet worden. Der komplette Kindergarten musste nic... » mehr

Krankenhäuser

26.06.2020

Brennpunkte

Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Die Krankenhäuser nicht zu überfordern, ist ein zentrales Ziel im Kampf gegen Corona. Inzwischen sollen behutsam wieder mehr reguläre Behandlungen möglich werden. Von Entspannung ist aber nicht die Re... » mehr

Diana Lehman auf Visite im Suhler Zentralklinikum. Hier ist sie im Gespräch mit Dr. Carsten Wurst, Karin Müller sowie Christian Jacob (von links).

16.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum bremst noch auf dem Weg zum Normalbetrieb

Verschobene Operationen, geschlossene Stationen, eine veränderte Logistik und enorme Schutzmaßnahmen - das war und ist der Alltag im Suhler SRH-Zentralklinikum. Viel Aufwand für vergleichsweise wenig ... » mehr

Serenproben

02.06.2020

Brennpunkte

Immer weniger Corona-Patienten auf Intensivstationen

Die Intensivstationen deutscher Krankenhäuser behandeln immer weniger Patienten wegen der Lungenkrankheit Covid-19. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist bundesweit relativ niedrig. Der R-Wert ist wied... » mehr

Intensivstation

02.06.2020

Wissenschaft

Weniger Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen

Die Intensivstationen deutscher Krankenhäuser behandeln immer weniger Patienten wegen der Lungenkrankheit Covid-19. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist bundesweit relativ niedrig. » mehr

Die Ilm-Kreis-Kliniken nehmen in Arnstadt und Ilmenau nun allmählich wieder den normalen Betrieb auf. Fotos: B. Richter

19.05.2020

Ilmenau

Schrittweise zurück in den Klinik-Alltag

Hatten die Krankenhäuser seit März alle nicht lebensnotwendigen Operationen abgesagt, um Kapazitäten für Covid-19-Patienten frei zu halten, so sollen sie nun schrittweise in den Regelbetrieb zurück. A... » mehr

Verdienst von Pflegekräften

17.05.2020

Thüringen

Krankenhäuser können schrittweise zurück in den Regelbetrieb

Thüringens Krankenhäuser können schrittweise wieder in einen normalen Betrieb übergehen. Das Aufschieben von Behandlungen über einen längeren Zeitraum könne dazu führen, dass sich Krankheiten und Leid... » mehr

Mit Maske und auf Abstand: Bürgermeisterberatung im Landratsamt. Foto: Steffen Liebendörfer

30.04.2020

Bad Salzungen

Vier Patienten werden beatmet

Im Wartburgkreis müssen vier Corona-Patienten intensiv-medizinisch betreut werden. Sie liegen seit vier Wochen auf der Intensivstation und müssen beatmet werden. » mehr

Marion Bergler, Geschäftsführende Gesellschafterin der Bergler-Gruppe, starb überraschend im Uniklinikum Erlangen. Foto: Petra Hartl

20.04.2020

Nachbar-Regionen

Oberfränkische Unternehmerin stirbt mit 41 an Covid-19

Erst 41 Jahre alt erliegt die schwangere Marion Bergler dem Corona-Virus. Zuvor retten die Ärzte ihr Baby mit einem Not-Kaiserschnitt. Familie und Mitarbeiter sind geschockt. Sie galt als kerngesund. » mehr

Proben werden auf das Coronavirus getestet

10.04.2020

Ilmenau

102 Corona-Fälle und ein weiterer Todesfall im Ilm-Kreis

Am Freitag ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen im Ilm-Kreis auf 102 Fälle angestiegen. Ein weiterer Mann erlag seiner Erkrankung. Er ist der zweite Todesfall im Kreis. » mehr

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

07.04.2020

Ilmenau

Kreis greift hart durch: Über 50-mal Bußgeld

Corona-Partys, wie am Sonntag in Neustadt, sollen im Ilm-Kreis über Ostern unter allen Umständen verhindert werden. Landrätin Petra Enders kündigte deshalb am Dienstag an, über die Feiertage hart durc... » mehr

Eine Übung: Bundeswehr-Soldaten sollen in Asylbewerber-Unterkunft in Thüringen aushelfen. Auch das Elisabeth Klinikum sucht helfende Hände.	Foto: dpa

Aktualisiert am 02.04.2020

Schmalkalden

Corona-Pandemie: Klinikum sucht helfende Hände

Im Zuge der weltweiten Corona-Pandemie stockt das Elisabeth Klinikum Schmalkalden sein Personal auf. Ab sofort sind zusätzliche Pflegekräfte an das Haus gebunden. Helfende Hände sind gefragt. » mehr

01.04.2020

Bad Salzungen

Corona-Lage in der Region stabil

Die mit dem Coronavirus infizierten Menschen sind flächendeckend im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach verteilt. » mehr

Privatdozent Dr. Michael Hocke, der Ärztliche Direktor, und Claudia Holland-Jopp, die Geschäftsführerin des Helios-Klinikums Meiningen. Fotos: Meininger Klinikum

31.03.2020

Meiningen

"Wir könnten eine ganze Menge bewältigen"

Wie ist das Meininger Krankenhaus auf die Corona-Pandemie vorbereitet? Meininger Tageblatt sprach darüber mit Geschäftsführerin Claudia Holland-Jopp und dem Ärztlichen Direktor, Privatdozent Dr. Micha... » mehr

Schutzhandschuh

30.03.2020

Brennpunkte

Mehr als 61.000 Corona-Nachweise in Deutschland

Einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur zufolge gibt es hierzulande inzwischen 61.296 Corona-Infektionen. Die Zahl der Toten liegt bei 512. Rund 7000 Menschen werden wegen Covid-19 behandelt. » mehr

Bundeswehr

28.03.2020

Brennpunkte

Bundeswehr fliegt erkrankte Italiener nach Deutschland

In Norditalien fehlt es an Intensivbetten und Beatmungsgeräten. Hier will Deutschland helfen. Doch auch die Bundeswehr kann mit ihrem Airbus nur sechs beatmete Patienten auf einmal verlegen. Daher ste... » mehr

Leichenwagen

Aktualisiert am 26.03.2020

Brennpunkte

Elsass: Patienten über 80 werden nicht mehr beatmet

Das Elsass gilt als Corona-Zentrum in Frankreich. Die Lage dort ist schlimm. Unweit von Deutschland werden alte Corona-Kranke nun nicht länger beatmet. Wird das auch in Baden-Württemberg bald so sein? » mehr

Kliniken rüsten sich für Ansturm

25.03.2020

Brennpunkte

Entscheidung über Leben und Tod: Ärzte erwarten Mangel an Intensivbetten

Wegen der Corona-Krise wird es nach Einschätzung von Ärzten wahrscheinlich auch in Deutschland bald an Betten zur intensiven Betreuung von Schwerkranken fehlen. » mehr

Seine Thesen zum Coronavirus werden im Netz millionenfach angesehen und in sozialen Netzwerken geteilt: Lungenarzt Wolfgang Wodarg.

20.03.2020

Brennpunkte

Steile Thesen im Faktencheck

Die Corona-Krise ein "Hype" von unverantwortlichen Politikern und "Panikmacher"-Ärzten, die Geld machen wollen? Die Behauptungen eines Mediziners und Ex-Politikers werden in sozialen Netzwerken mit gr... » mehr

Seine Thesen zum Coronavirus werden im Netz millionenfach angesehen und in sozialen Netzwerken geteilt: Lungenarzt Wolfgang Wodarg.

19.03.2020

Brennpunkte

Steile Thesen im Faktencheck

Die Corona-Krise ein "Hype" von unverantwortlichen Politikern und "Panikmacher"-Ärzten, die Geld machen wollen? Die Behauptungen eines Mediziners und Ex-Politikers werden in sozialen Netzwerken mit gr... » mehr

Im Suhler Zentralklinikum wird zurzeit, statt sonst in 14 Sälen, nur noch in fünf Sälen operiert und damit viel weniger als sonst. Das ist eine der Maßnahmen , um auf eine mögliche Ausbreitung der Infektionskrankheit, die das Corona-Virus verursacht, vorbereitet zu sein. Foto:ari

19.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum sagt Operationen ab und setzt Besuchsverbot durch

Auch wenn es aktuell in Suhl außer in der Erstaufnahmeeinrichtung keinen Corona-Fall gibt - die Mediziner des Klinikums sind sich einig: Die Infektionskrankheit wird keinen Bogen um die Stadt machen. ... » mehr

Intensivstation

19.03.2020

Wissenschaft

Epidemiologen fordern: Einschnitte müssen über Monate gelten

Keine Bäder und keine Bühnen, keine Kneipen, Kitas und kein Schulunterricht: Deutschland fährt im Kampf gegen das Coronavirus die Systeme herunter. Das ist gut, sagen Epidemiologen. Aber es könnte nic... » mehr

Coronavirus - China

Aktualisiert am 23.03.2020

Faktencheck

Alles «Panikmache»? Thesen eines Lungenarztes im Faktencheck

Die Coronakrise ein «Hype» von unverantwortlichen Politikern und «Panikmacher»-Ärzten, die Geld machen wollen? Die Behauptungen eines Arztes und Ex-Politikers werden derzeit in sozialen Netzwerken wei... » mehr

Leere Räume in den Kitas des Landkreises - wie in der Einrichtung auf der Wehd - bestimmen ab Dienstag das Bild. Weil Kindergärten und Schulen von da an wegen der derzeitigen Coronavirus-Situation geschlossen bleiben, hat die Stadt Sonneberg entschieden, Eltern zumindest die finanzielle Last zu nehmen und die Erhebung der Kita-Gebühren vorerst auszusetzen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann (1), privat (1)

16.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stadt Sonneberg legt Kita-Gebühren auf Eis

Bis auf Weiteres wird die Stadt Sonneberg keine Kita-Gebühren erheben. Eine Entscheidung, die am Wochenende gefallen ist. Und nicht die einzige im Zuge der Corona-Lage. Rathaus und Landratsamt bleiben... » mehr

12.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Corona-Virus sorgt für Absagen

Suhl - Der gestrige Tag war der Tag der Terminabsagen. Wir haben deshalb - sofern wir davon erfahren haben - für unsere Leser genau aufgelistet, welche Veranstaltungen aktuell abgesagt wurden. » mehr

Coronavirus

10.03.2020

Brennpunkte

Einschneidende Absagen von Großveranstaltungen wegen Corona

Konzerte, Messen - Großveranstaltungen fallen in vielen Bundesländern weg oder werden verschoben. Im Fußball stehen Geisterspiele an. Die Deutsche Eishockey Liga bricht ihre Spielzeit ganz ab. » mehr

Aufbruch zu neuen Wegen und Abschied als Chefarzt: Dr. Joachim Zeeh.

20.02.2020

Meiningen

Der "große Zeeh": Abschied, Neuanfang und gute Wünsche

Der Chefarztwechsel in der Meininger Geriatrischen Fachklinik Georgenhaus hat sich gestern in einem festlichen Gottesdienst vollzogen: Dr. Joachim Zeeh hat den Staffelstab an Dr. Alexander Meinhardt ü... » mehr

Knapp 600 Knie- und Hüftgelenksprothesen werden am Klinikum Kulmbach pro Jahr eingesetzt.	Foto: Klinikum Kulmbach

08.12.2019

Nachbar-Regionen

Nach Gelenkersatz sofort wieder mobil

Künstliche Knie- oder Hüftgelenke werden am Klinikum Kulmbach jetzt nach der "Fast-Track- Methode" eingesetzt. Das macht es möglich, schon am Tag der Operation wieder zu stehen. » mehr

Audrey Mash

06.12.2019

Brennpunkte

Frau nach sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag wiederbelebt

Es ist ein denkbar schlechter Ort für einen Notfall. Beim Wandern in den Pyrenäen erleidet eine Frau einen Herzstillstand. Eine schwere Unterkühlung rettet ihr das Leben. » mehr

Notaufnahme

22.11.2019

Wissenschaft

Kälte als möglicher Lebensretter

Setzt ein Herz aus, ist die Zeit knapp. Mit jeder Sekunde Sauerstoffmangel drohen dem Hirn mehr Schäden. Mit Kühlung lässt sich der Verfall verzögern. US-Mediziner erproben das bei Verletzten, die nur... » mehr

Sich selbst einmal auszuprobieren, medizinische Gerätschaften in die Hand zu nehmen - an vielen Stationen war das für Groß und Klein möglich.

29.09.2019

Meiningen

Kampf gegen (medizinische) Halbwahrheiten

Zu einem Tag der offenen Tür hatte am Samstag das Helios-Klinikum Meiningen eingeladen - eine öffentliche Sprechstunde der besonderen Art. » mehr

16.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Für die kleine Rasmata werden Gasteltern gesucht

Suhl - "Mehrere Monate wird die kleine Rasmata aus Burkina Faso bei uns pro bono behandelt werden. » mehr

Im neuen Anlaytik- und Forschungszentrum wird bereits versucht und entwickelt. Fotos (2): Heiko Matz

13.09.2019

Thüringen

150 Millionen für neues Forschungszentrum in Jena

Jena - Zur Erforschung von Infektionskrankheiten soll in Jena ein neues Leibniz-Zentrum entstehen. Der Bund unterstützt das Projekt in den kommenden 15 Jahren mit 150 Millionen Euro, wie ein Sprecher ... » mehr

Notaufnahme

09.06.2019

Brennpunkte

Warum an Wochenenden mehr Menschen im Krankenhaus sterben

Aussuchen kann man es sich meist nicht, doch klar ist: Am Wochenende aufgenommene Patienten haben in Kliniken oft ein höheres Sterberisiko. Dass wie häufig angenommen eine schlechtere Versorgung die H... » mehr

Massencrash A71 Autobahn A71

04.05.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Maximaler Stress für Notärzte nach der Massenkarambolage

Knapp eine Woche ist es her, dass sich auf der A 71 eine Massenkarambolage ereignet hat. Bei Chefarzt Raimondo Laubinger vom SRH-Klinikum Suhl, der als leitender Arzt in der Klinikeinsatzleitung im Ei... » mehr

Sozialministerin Heike Werner (vorn rechts) dankt Rettern am Suhler Klinikum für den Einsatz nach der Massenkarambolage am Sonntag. Fotos: frankphoto.de

01.05.2019

Thüringen

Massenunfall: Üben, Verbinden, Bauen

Die Rettung und Versorgung der Verletzten nach dem Massenunfall vom Sonntag lief sehr gut. Da sind sich die Retter einig. Weil sich aber so ziemlich alles noch besser machen lässt, formuliert das Suhl... » mehr

Massencrash A71 Autobahn A71

30.04.2019

Thüringen

Landesregierung beschäftigt sich mit Massenunfällen auf Autobahnen

Die jüngsten Massenunfälle auf den Autobahnen in Thüringen beschäftigen jetzt auch die Landesregierung. Im Kabinett sei beschlossen worden, dass das Gesundheits- und das Innenministerium die Unfälle u... » mehr

Das Intubieren eines Neugeborenen erfordert viel Fingerspitzengefühl. An einer Puppe wird es im Rahmen des Kindernotfalltages geübt. Foto: wai

23.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Mediziner wollen vorbereitet sein auf den Notfall

Mit Vorträgen und praktischen Übungen bereiten sich Mediziner im Rahmen des achten Kindernotfall-tages auf Einsätze vor. » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

«MedEvac»-Flugzeug der Bundeswehr nach Madeira gestartet

Ein «MedEvac»-Airbus der Luftwaffe ist von Köln-Wahn Richtung Madeira gestartet. Er soll dort die Verletzten des Busunglücks vom Mittwoch aufnehmen und zurück nach Deutschland fliegen. Das teilte die ... » mehr

Simone Sauerbrei liebt Meiningen, Hütes, Oktoberfeste und Dirndl.	Foto: privat

27.03.2019

Meiningen

Mit Humor, Hütes-Leidenschaft und "Helfersyndrom"

Die nächste Meininger Hütes-Holle wird am Wochenende im Volkshaus gewählt. Das Meininger Tageblatt stellt die drei Kandidatinnen vor, die am Sonntag antreten wollen. Heute: Simone Sauerbrei. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

In ganz Deutschland fehlen Intensivpfleger für Frühchen

Der allgemeine Mangel an Pflegekräften trifft viele Kliniken, die Frühchen und kranke Neugeborenen behandeln. «Es ist ein bundesweites Problem», sagte die Präsidentin der Gesellschaft für Neonatologie... » mehr

Organspenden

10.07.2018

Brennpunkte

Deutlich mehr Organspender im ersten Halbjahr 2018

Für Menschen, die auf den Transplantationslisten von Krankenhäusern stehen, ist es eine gute Nachricht: Die Zahl der Organspender ist wieder gestiegen. Doch Experten halten auch strukturelle Veränderu... » mehr

Dr. Florian Noth.

26.06.2018

Bad Salzungen

Nach drei Jahren den Staffelstab übernommen

Florian Noth tritt als Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin die Nachfolge von Roland Schneider an. Drei Jahre haben beide zuvor zusammengearbeitet. » mehr

Dr. Roland Schneider.

22.06.2018

Bad Salzungen

Vor 17 Jahren der Herausforderung gestellt

17 Jahre war Dr. Roland Schneider Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin. Den Staffelstab reichte er zwar an Dr. Florian Noth weiter, bleibt dem Klinikum aber als ärztlicher Leiter des... » mehr

Glückliche Familie: Susann Dreßel, ihr Partner André Leupold und ihr kleiner Sonnenschein Elly. Fotos (2): frankphoto.de

04.01.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Zum Geburtstag gibt's immer ein Feuerwerk gratis

Elly heißt das erste Kind, das in diesem Jahr im SRH-Zentralklinikum Suhl das Licht der Welt erblickte. Für das kleine Mädchen gab es am Donnerstag einen großen Bahnhof. » mehr