Artikel zum Thema

KLIMATOLOGEN

Sommerbilanz

31.08.2020

Brennpunkte

Der Sommer 2020 war wechselhaft - und wieder einmal zu warm

Endlich einmal kein Sommer für die Geschichtsbücher: Angesichts historischer Hitzerekorde dürfte die Sommerbilanz des Deutschen Wetterdienstes Klimaforscher freuen. Zu warm war es dennoch. » mehr

Sonnig und trocken – und von wegen Aprilwetter: Der April 2020 war laut Wetterdienst der sonnigste April seit Aufzeichnungsbeginn und der dritttrockenste. Zugleich zeigt die Klimastatistik, dass Deutschland nun bereits den zwölften zu trockenen April hintereinander erlebte. Mit knapp 17 Litern Niederschlag pro Quadratmeter erreichte der Monat kaum ein Drittel seines Solls von 58 Litern pro Quadratmeter. Für Landwirte, Förster und Gärtner war der April 2020 deswegen alles andere als ein Anlass zur Freude.

29.04.2020

Schlaglichter

Viel zu trockener April setzt Bauern zu

Die lange Schönwetterphase im April hat große Sorgen ausgelöst. Landwirte befürchten wegen der Trockenheit irreparable Schäden an manchen Standorten. » mehr

25.09.2020

Meinungen

Zukunft-Zeit

Es ist wieder Fridays-for-Future-, also Zukunft-Zeit. Weil die Klimakatastrophe keine Pause macht in Corona-Zeiten. Und es richtig bleibt, sich ums Klima zu kümmern und zugleich um den Schutz vor dem ... » mehr

17.03.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 18. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. März 2020: » mehr

Lange vor Beginn der ersten 2020er Seniorenakadmie bildete sich eine Warteschlange: Ausverkauft, Hörsaal überfüllt! Fotos: Uhu

23.02.2020

Ilmenau

Wilde Schlagzeilen! Also halb so wild?

Mit dem Thema der ersten Seniorenakademie 2020 an der TU hatten die Organisatoren ein heißes Thema aufgerufen: Den medialen Umgang mit dem » mehr

Buschbrände in Australien

02.01.2020

Hintergründe

Feuer in Australien: Liegt es am Klimawandel?

Klimaforscher gehen davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und der gestiegenen Gefahr für schwere Naturkatastrophen gibt. » mehr

CO2-Ausgleich für das Klima

03.12.2019

Brennpunkte

CO2-Ausgleich für das Klima: Atmosfair und Arktik wachsen

In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind ... » mehr

Von Friedrich Rauer

17.11.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Der polnische Offizier Jan Karski war während des Zweiten Weltkriegs als Agent im besetzten Polen unterwegs. » mehr

Matterhorn

04.10.2019

Wissenschaft

Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Kalenderblatt

28.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. September 2019: » mehr

Trockene Böden

08.08.2019

Hintergründe

Klimabericht als Weckruf für Verbraucher und Politik

Die Klimaforscher befeuern mit einem neuen Bericht die Debatte über Maßnahmen gegen die Erderwärmung. Sie richten umfassend wie nie ihren Blick auf die Land- und Forstwirtschaft. Da ist viel zu holen. » mehr

Hitzemonat Juli

05.08.2019

Topthemen

EU-Bericht: Juli 2019 war heißester Monat der Messgeschichte

Klimaforscher der Europäischen Union stellen fest: So hoch wie im Juli war die Durchschnittstemperatur seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie. Der bisherige Rekord wurde knapp übertroffen - ist aber ... » mehr

Sommerhitze

25.07.2019

Wissenschaft

Klimaforscher warnen vor mehr und längeren Hitzewellen

An die Hitze werden sich die Menschen in Deutschland wohl gewöhnen müssen. Sollte es nicht gelingen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, dürften die Hitzewellen aber noch deutlich heftiger un... » mehr

Strahlende Sonne

03.07.2019

Brennpunkte

Extreme Junihitze - Wetterrekorde verlagern sich nach vorn

Der heiße Juni ist keine Ausnahme. Seit mehr als einem Jahr herrscht in Deutschland eine ungewöhnliche Warmphase. Wissenschaftlern gibt das zu denken. » mehr

Greta Thunberg

28.05.2019

Hintergründe

Der Kampf gegen die Klimakrise - Hehre Ziele, wenig Taten

In Analysen der Europawahl scheint so mancher Politiker den Klimaschutz als Modethema einzuordnen. Doch die Erderhitzung ist kein Hype und kein Fake, sondern eine Überlebensfrage für viele Menschen un... » mehr

Während die Kritiker kaum ein gutes Haar an den Umbau- und Modernisierungsplänen lassen, ist Skiarena-Chef Axel Müller davon überzeugt: "Ich habe keine Bauchschmerzen, weil ich weiß, was dort oben möglich ist." Fotos (6): Ittig

30.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bürgerinitiative steht in den Startlöchern

Die Kluft in Steinach tut sich wieder auf - die zwischen Befürwortern und Gegnern in Sachen Skiarena-Ausbau. Sollte der Stadtrat den Bebauungsplan-Entwurf in Kürze so durchwinken, wie er ist, wird Pro... » mehr

Ausgetrocknet

29.11.2018

Brennpunkte

Meteorologen melden die vier wärmsten Jahre seit Messbeginn

Ein ungewöhnlich warmes Jahr reiht sich an das nächste. Klimaforscher warnen vor verheerenden Folgen. Was kann man tun? Zum Beispiel weniger Fleisch essen, sagt der Chef der Weltwetterorganisation. » mehr

Björn Machalett (rechts) und der Verwaltungschef des Biosphärenreservats Thüringer Wald, Jörg Voßhage, schauen nach, wie sich die Robinie entwickelt hat.

05.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Grüne Signale über Wetter und Klima

In Schmiedefeld wächst der erste phänologische Garten Thüringens heran. Initiator und federführend ist ein junger Schmiedefelder Klimaforscher. » mehr

Braunkohlekraftwerk Niederaußem

01.10.2018

Brennpunkte

Weltklimarat startet Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Die Unterschiede zwischen 1,5 Grad und 2 Grad Erderwärmung sind enorm - betonen Klimaforscher. Bei 2 Grad könnte es beispielsweise schon keine Korallen mehr geben. In einen Sonderbericht will der Welt... » mehr

11.09.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Steine markierten Grenzen und Hutrechte

Mensch und Tier haben sich auf den Weg gemacht, um zwischen Suhl und Schmiedefeld dem Grenzverlauf nachzuspüren, den heute noch Grenzsteine anzeigen. » mehr

Klimaanpassung in Karlsruhe

28.08.2018

Wissenschaft

Städte trotzen mit Grün, Weiß und Nass dem Klimawandel

«Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los», schrieb einst Rilke. Was, wenn die Hitzewellen dieses Sommers der Vorgeschmack des Klimawand... » mehr

22.04.2018

Ilmenau

Woche der erneuerbaren Energien startet heute

Am Montag beginnt die Woche der erneuerbaren Energien. In diesem Jahr steht sie unter dem Thema "Nachhaltige Entwicklung im Ilm-Kreis". » mehr

08.02.2014

Thüringen

Wenn Winter-Weiß zur Mangelware wird

Wintersport ohne Winter: Das wird im Thüringer Wald immer mehr zum Problem. Erst recht in Oberhof mit den Weltcups als den sportlichen Top-Ereignissen. » mehr

Walter Hörmann  zum Klimagipfel in Warschau

21.11.2013

Meinungen

Drei Affen

Ach, Peter! möchte man seufzen angesichts des Auftritts des amtierenden Bundesumweltministers beim Klimagipfel in Warschau. » mehr

30.07.2011

Wirtschaft

Verkappte Lobbyisten im Kampf gegen Windenergie

Berlin/Potsdam - Thomas Jacobs streift sich ein rotes T-Shirts über, auf seiner Brust wölbt sich jetzt ein durchgestrichenes Windrad. Neben ihm befördern fleißige Hände 5000 Flyer aus den Pappkartons ... » mehr

Die lange Trockenperiode, zeigt Dietmar Koch, hat für den Grünlandaufwuchs verheerende Folgen. die Bestände sind zwar grün, aber zu niedrig. 	Fotos: Gabi Bertram

30.04.2011

Hildburghausen

Tropfen auf dem heißen Stein

Der Regen hat der Natur gut getan. Sieben Millimeter Niederschlag fielen am Mittwoch. Für die Landwirtschaft war das aber nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein. » mehr

18.08.2010

Zella-Mehlis

Bald Entscheidung zu Liften am Schneekopf?

Gehlberg - In der aktuellen Wintersportstudie des Thüringer Wirtschaftsministeriums wird davon gesprochen, das "größte Skigebiet der deutschen Mittelgebirge" rund um den Schneekopf zu schaffen. Doch e... » mehr

ef manebach

11.02.2008

Ilmenau

Kyrill forderte besondere Einsatzbereitschaft

Manebach – „Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Manebach ist immer gewährleistet“, konstatierte Ortsbürgermeister Karl-Heinz Kühn auf der Jahreshauptversammlung der Wache 5 Freitagabend im Domizil d... » mehr

21.08.2007

Ilmenau

Ist Ilmenau vor möglichen Herbststürmen gewappnet?

Klimaforscher und Versicherer gehen von einer weiteren Verschärfung der Stürme und Unwetter aus, vor allem was deren Stärke anbelangt. » mehr

vp_leiermann_140407

14.04.2007

Ilmenau

Hui, wird das ein heißes Wochenende!

In Ilmenau und in den Vorgärten auf den Dörfern grünt und blüht es. Ist das nach dem milden Winter ungewöhnlich? Wir sprachen mit Hobbymeteorologen Frank Geißler aus Martinroda. » mehr