KRITIK

18.09.2017

Ilmenau

Ilmenauer Baustellen sollen bis Winter fertig sein

Verzögerungen gab es in diesem Jahr auf mehreren Baustellen im Stadtgebiet von Ilmenau. Auf die Kritik von Bürgern reagierte nun der Bauausschuss. » mehr

18.09.2017

Schlaglichter

Trump kritisiert UN für «Bürokratie und Misswirtschaft»

US-Präsident Donald Trump hat die Vereinten Nationen als zu bürokratisch und schlecht geführt kritisiert. «Wegen Bürokratie und Misswirtschaft haben die UN ihr volles Potenzial nicht erreicht», sagte ... » mehr

Schulz in Wahlarena

vor 15 Stunden

Brennpunkte

Merkel und Schulz sehen noch mögliche Bewegung bis zur Wahl

Was passiert noch bis zur Entscheidung am 24. September? Sowohl die in den Umfragen deutlich führende Kanzlerin als auch der mühsam kämpfende Rivale wappnen sich für angespannte letzte Wahlkampftage. » mehr

18.09.2017

Schlaglichter

IAEA-Chef: Atom-Deal mit dem Iran funktioniert

Die Internationale Atomenergiebehörde hat den Atom-Deal mit dem Iran gegen die anhaltende Kritik aus den USA verteidigt. «Der Iran unterliegt nun der weltweit strengsten Überwachung eines Atomprogramm... » mehr

Trump und Haley

18.09.2017

Brennpunkte

Trump kritisiert UN für «Bürokratie und Misswirtschaft»

Schlanker, schneller und effizienter sollen die Vereinten Nationen werden, wenn es nach Donald Trump geht. Bei seinem ersten Auftritt bei der Weltorganisation gibt der US-Präsident ganz den Geschäftsm... » mehr

Zum diesjährige Meininger Weihnachtsmarkt wird es wieder eine Eislaufbahn geben. Sie wird zwischen Stadtkirche und Heinrichsbrunnen aufgebaut und so aussehen wie auf diesem Foto. Von Ende November bis Anfang Januar können Schlittschuh-Freunde in der Theaterstadt ihre Runden drehen.

16.09.2017

Meiningen

Im Advent gibt es wieder eine Eisbahn auf dem Markt

Der Meininger Weihnachtsmarkt soll als Attraktion nach einem Jahr Pause wieder eine Eislaufbahn bekommen. Die Verträge dafür sind unter Dach und Fach. Doch es gibt Kritik an der Betreiber-Wahl. » mehr

ernte acker

13.09.2017

Wirtschaft

Ackerpreise rasant gestiegen - Kritik an staatlicher Verkaufspolitik

Erfurt/Berlin - Wenn Bauern in Thüringen einen Acker kaufen oder pachten wollen, müssen sie dafür immer mehr zahlen. Von 2007 bis 2016 stieg die durchschnittliche Jahrespacht für neu vergebene Äcker i... » mehr

TV-Duell

13.09.2017

Brennpunkte

SPD kritisiert Nein zu zweitem TV-Duell: «Merkel kneift»

Die Absage der Kanzlerin an einen neuerlichen Vorstoß ihres SPD-Herausforderers für einen weiteren direkten Schlagabtausch vor laufenden Kameras kommt erwartungsgemäß. Die Empörung der SPD auch. » mehr

Michael Klostermann (links), stellte Matthias Platzeck viele Fragen. Fotos(2): Ute Weilbach

11.09.2017

Bad Salzungen

"Wir stehen vor einem Scherbenhaufen"

Matthias Platzeck, Ex-SPD-Ministerpräsident von Brandenburg, war der Gast der Wahlkampfveranstaltung des SPD-Bundestagskandidaten Michael Klostermann. Statt Wahlparolen bot er ein nachdenkliches Plädo... » mehr

Robert Lewandowski

09.09.2017

Sport

Lewandowski kritisiert Transferpolitik des FC Bayern

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat sich kritisch über die bisherige Transferpolitik seines Clubs geäußert. » mehr

Kanzlerin

08.09.2017

Sport

Merkel kritisiert Transfersummen: «Regeln anpassen»

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich kritisch über die in diesem Sommer drastisch angestiegenen Ablösesummen im Profi-Fußball geäußert. » mehr

Trinkwasser

06.09.2017

Wissenschaft

Trinkwasser-Studie zu Mikroplastik in der Kritik

Ist unser Trinkwasser mit Mikroplastik belastet? Eine Untersuchung im Auftrag einer Journalistengruppe legt das nahe. Deutsche Experten haben aber erhebliche Zweifel. » mehr

Ein Lader kippt im Großbunker der Schachtanlage Hattorf des Kali- und Salzproduzenten K+S Rohsalz in ein Rollloch, von wo aus es weitertransportiert wird. dpa

06.09.2017

Thüringen

Trotz Thüringer Kritik wird Kali-Lauge weiter versenkt

Das Thüringer Umweltministerium hat 135 000 Euro für Gutachten bezahlt, nach denen die Versenkung von Kali-Laugen unzulässig ist. Folgen hat das aber nicht, die Versenkung geht weiter. » mehr

Die Ausfahrt vom H2Oberhof kommend im Kreuzungsbereich Rudolf-Breitscheid-Straße/Am Schlossberg ist für Kraftfahrer schwer einsehbar. Schilder und parkende Autos verstellen die Sicht. F: Bauroth

30.08.2017

Zella-Mehlis

Kritik an schlechter Sicht und fehlenden Bänken

In der Bürgerfragestunde des Oberhofer Stadtrates am Dienstag gab es einige Anmerkungen zum Verkehrsgeschehen. » mehr

Mike Mohring ritt scharfe Attacken gegen das Ramelow-Kabinett.

27.08.2017

Sonneberg

Mehr Lehrer, weniger Unterrichtsausfall

Die Bildungspolitik rückte die CDU-Parteijugend am Wochenende in den Mittelpunkt ihres Landestags. Auf dem zweitägigen Treffen im Gesellschaftshaus gab's dabei scharfe Kritik an Rot-Rot-Grün. » mehr

Ein wenig Linderung für die verkehrsgeplagten Anwohner im Meininger Stadtteil Helba ist jetzt konkret in Sicht: Schon im Oktober soll ein stationärer Blitzer dafür sorgen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten werden. Fotos: tih

27.08.2017

Meiningen

Stadt übernimmt Überwachung der Geschwindigkeit selbst

Schon im Oktober sollen in Meiningen zwei stationäre Blitzer installiert werden. Einer kontrolliert an der B 19 im Stadtteil Helba, einer an der L 1124 in der Landsberger Straße die gefahrene Geschwin... » mehr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vacha mussten in der Übung mit der Drehleiter einen Verletzten aus dem Obergeschoss des Dorndorfer Förderzentrums retten. Fotos (3): Eva-Maria Ullmann

21.08.2017

Bad Salzungen

Fazit der Übung: Kritik an rücksichtslosen Autofahrern

Die freiwillige Feuerwehr in Dorndorf hat in diesem Jahr gleich mehrere Jubiläen. Dies war der Anlass für eine Großübung am Förderzentrum. » mehr

Fünf Montagsdemos gegen die Gebietsreform gab's von Anfang Mai bis Ende Juni. In die Forderung eines Erhalts des Kreisstadt-Status der Spielzeugstadt, das Protest-Motto hatte der Rathauschef ausgegeben, reihte sich auch Sonnebergs Stadtkämmerer Steffen Hähnlein (r.) mit seiner Familie ein. Foto: camera900.de

20.08.2017

Sonneberg

Für Voigt ist die Kuh keineswegs vom Eis

Auch nach der Entscheidung der Landesregierung, die Gebietsreform zeitlich zu strecken, bleibt es bei harscher Kritik aus Reihen der Sonneberger CDU. » mehr

koalitionsausschuss

18.08.2017

Thüringen

Kritik am Gebietsreform-Posten und interner Unfriede

Der Koalitionsfrieden ist gerade wenige Tage alt, da herrscht schon wieder Unruhe in der Koalition. Der neu geschaffene Posten des für die Gebietsreform zuständigen Staatssekretärs erhitzt die Gemüter... » mehr

17.08.2017

Thüringen

G20-Gipfel: Rot-Rot-Grün kritisiert auch Polizeigewalt

Wegen der Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg wird bisher gegen drei Thüringer ermittelt. Die Sondersitzung des Landtags wurde zum Schlagabtausch über Linksextremismus - und Polizeigewalt. » mehr

17.08.2017

Thüringen

Zanker soll Staatssekretär für Gebietsreform werden - Kritik von CDU

Vor einigen Jahren wurde ihm ein Zwangsverwalter zur Seite gestellt, um die Finanzen seines Landkreises zu ordnen. Jetzt soll Landrat Harald Zanker die Gebietsreform für den Innenminister regeln. Bei ... » mehr

Der Hergeser Sportplatz an den "Schutzwiesen" soll Kunstrasen bekommen, wenn die Finanzierung klappt. Die Sportstättenstudie umfasst aber noch weitere, größere Projekte, die dann auch Viernau betreffen und mit denen noch längst nicht alle Betroffenen einverstanden sind.	Foto: Sascha Bühner

09.08.2017

Schmalkalden

Sportstättenstudie: Gegenwind aus Viernau

Steinbach-Hallenberg hat eine Studie für ein Sportzentrum erstellen lassen. Weil nicht nur eigene Belange berücksichtigt werden sollen, wurde das Konzept in Viernau vorgestellt – und stieß dort auf Kr... » mehr

2017-08-08

08.08.2017

Thüringen

Von der Leyen in Suhl: Zwei-Prozent-Aufrüstungsziel ist unverzichtbar

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat ihren Aufrüstungskurs für die Bundeswehr gegen die jüngste Kritik verteidigt. » mehr

Ein Gebäude des ehemaligen Ilmenauer Porzellanwerkes soll der Schule als Ausweich dienen. Einige Eltern und Lehrer hätten sich eine frühzeitige Prüfung weiterer Optionen gewünscht	. Foto: Dolge

07.08.2017

Ilmenau

"Mecker-Eltern": Wären gerne früher ins Boot geholt worden

Cornelia Scheibe, Mutter eines Langewiesener Grundschülers, ist unzufrieden mit der Suche nach einem Ausweichquartier für die Sanierungszeit der Heinse-Grundschule und kritisiert mangelnde Information... » mehr

01.08.2017

Thüringen

Kritik an Ausländerbehörde: Lehrling über Nacht in Kosovo abgeschoben

Die Erfurter Ausländerbehörde steht wegen der nächtlichen Abschiebung eines Flüchtlings mit Ausbildungsvertrag aus dem Kosovo in der Kritik. Der 33-Jährige war ohne Vorankündigung in seine Heimat zurü... » mehr

Reinhard Schramm (links), SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und Vorsitzender der jüdischen Landesgemeinde Thüringen im Gespräch mit Freies Wort -Redakteur Danny Scheler-Stöhr. Foto: Heckel

26.07.2017

Ilmenau

"Hier hat die Gesellschaft versagt"

Reinhard Schramm ist nicht nur Fraktionsvorsitzender der SPD im Ilmenauer Stadtrat, sondern auch Vorsitzender der jüdischen Landesgemeinde. » mehr

Befristete Verträge, halbe Stellen und volle Arbeit, artfremde Tätigkeiten sind an den Hochschulen hierzulande allgegenwärtig. An der Friedrich-Schiller-Universität macht jetzt eine kleine linke Gewerkschaft dagegen mobil. Foto: FSU

25.07.2017

Thüringen

Weil Wissenschaft mehr ist als verwalten

Ausgerechnet eine ganz linke Gewerkschaft macht zurzeit massiv gegen die Arbeitsbedingungen von studentischen Hilfskräften an der Universität Jena mobil. Sie plant weitere Aktionen. Und zielt mit ihre... » mehr

Treppensteigen üben

19.07.2017

Wirtschaft

Kasse kritisiert: Zu wenig Reha-Angebote für alte Menschen

Multimorbide nennen Mediziner Menschen, die an mehreren Krankheiten gleichzeitig leiden. Und Thüringen hat nach Einschätzung der Krankenkasse Barmer Nachholbedarf bei Rehabilitationskuren für alte Men... » mehr

In der neu beschlossenen Klarstellungssatzung von Wallbach hat der Gemeinderat zwei Grundstücke, die bislang im Außenbereich lagen, dem Innenbereich zugeordnet. Damit reagierte das Gremium auf den Antrag von zwei Bauwerbern. Die Satzung tritt nach entsprechender Prüfung in Kraft. Fotos: T. Hencl, O. Benkert

18.07.2017

Werra-Bote

Kritik an der Klarstellungssatzung

Die Gemeinderäte von Wallbach beschlossen in ihrer jüngsten Sitzung die Klarstellungssatzung in geänderter Form neu. Dagegen stimmte Gemeinderätin Sylvia Koch wegen "inhaltlicher Bedenken". » mehr

Die Wogen am Schönsee haben sich vorerst wieder geglättet. Archiv-Foto: Heiko Matz

13.07.2017

Bad Salzungen

Wirbel um Wasserknappheit am Schönsee

Bei Hitze gibt es immer mal wieder Probleme mit der Trinkwasserversorgung im "Familienparadies am Schönsee" bei Urnshausen. Am Wochenende waren deshalb zeitweise die Duschen abgestellt worden - was ei... » mehr

Autobahn 71

11.07.2017

Thüringen

Scharfe Kritik an mangelndem Naturschutz bei A71-Bau

Scharfe Kritik üben Thüringer Umweltschützer an Naturschutzprojekten, die mit dem Bau der Autobahn A71 erfolgen sollten. Vielfach seien die Projekte zu spät umgesetzt worden oder noch immer nicht abge... » mehr

Streit um die Rente

10.07.2017

Wirtschaft

Wirtschaft erneuert Kritik an Trend zur Rente mit 63

Nach 45 Jahren ohne Abzüge in den Ruhestand - dieses Angebot nutzen viele Arbeitnehmer. » mehr

Für den richtigen Ton zum Biergarten-Flair rund ums Charlottenhaus sorgte einmal mehr die Kapelle "Heppies Blasmusik". Fotos: J. Glocke

10.07.2017

Meiningen

Bergfest mit Biergarten-Flair zwischen Blech und Blasmusik

Trotz eines im Vergleich zu früheren Jahren reduzierten Programms efreute sich das Sommerbergfest auf dem Dolmar am Sonntag einer großen Resonanz. » mehr

01.07.2017

Thüringen

Kaum Kritik aus Thüringen am Kulturgutschutzgesetz

Wegen seiner bürokratischen Hürden für Kunsthandel und Ausleihe war ein neues Gesetz, das wichtige Kulturgüter besser schützen soll, stark in der Kritik. In Thüringen haben sich die Wogen mittlerweile... » mehr

Seit zwölf Jahren ist der Umzug des Ilmenauer Gerichtsstandorts nach Arnstadt angedacht. Doch die Regierung-Althaus-Idee platzte bislang stets. Foto: b-fritz.de

29.06.2017

Ilmenau

Die endlose Umzugs-Geschichte des Amtsgerichts Ilmenau

Im Thüringer Justizministerium ist noch keine Entscheidung gefallen, wie die Hauptstelle des Amtsgerichts Arnstadt und die Zweigstelle in Ilmenau zusammengeführt werden. » mehr

Mastschweine

28.06.2017

Thüringen

Kranke Ferkel - Schweinezucht vorübergehend geschlossen

Eine Schweinezuchtanlage in Aschara, die im Frühjahr wegen schwerer Tierschutzmängel in der Kritik stand, wird wegen kranker Tiere vorübergehend geschlossen. » mehr

Volltreffer mit 15 Jahren: Anna Jashen gewinnt Silber und Bronze. Foto: Eisert

27.06.2017

Regionalsport

Eine 15-Jährige schießt den Vogel ab

Der dritte Wettkampftag der Junioren-Weltmeisterschaften in Suhl wird ein Volltreffer für Gastgeber Deutschland. Mit dem Gewehr gewinnt Team-Kücken Anna Janshen Silber. Kritik gibt es am Zeitplan. » mehr

Die Open Air-Disco am Apothekerbrunnen war gut besucht. Zu gut, wie einige Festbesucher sagten. Es gab kaum noch ein Durchkommen. Archivfoto: Heckel

20.06.2017

Ilmenau

Verwaltung weist Kritik an Stadtfest zurück

Anfang Juni wurde in Ilmenau traditionell das Altstadtfest gefeiert. Die Stadtverwaltung setzte in diesem Jahr auf einige Neuerungen. Viele davon kamen gut an, andere stießen auf Kritik. Nun, zwei Woc... » mehr

20.06.2017

Thüringen

Matschie und CDU kritisieren Holter-Berufung

Erfurt - Obwohl der Ex-Minister Helmut Holter (Linke) noch nicht offiziell als Nachfolger von Thüringens Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) bestellt worden ist, muss er sich bereits mit heftig... » mehr

15.06.2017

Sonneberg

Kindergärten werden zum finanziellen Kraftakt

Die Finanzierung der Kindergartenplätze bleibt in immer größeren Maße an den Städten und Gemeinden hängen. Diese sind gezwungen den Eltern immer höhere Gebühren aufzubürden. » mehr

Thomas Müller.

14.06.2017

Thüringen

Landkreis Hildburghausen geht gegen Rechtsrock-Konzert vor

Jahrelang stand die Versammlungsbehörde des Landkreises Hildburghausen in der Kritik, sie habe nichts gegen Rechtsrock-Konzerte unternommen. Der zuständige Landrat weist solche Vorwürfe noch immer zur... » mehr

Wird erst repariert und dann wieder angeschaltet: Die Ampelanlage an der Kreuzung Heinrichs-Ost. Foto: Foto: frankphoto.de

06.06.2017

Suhl

Testphase per Abstimmung im Ausschuss beendet

Schon am heutigen Mittwoch könnte die Ampel am Knoten Heinrichs-Ost wieder in Betrieb gehen. Die Testabschaltung wurde per Abstimmung im Stadtentwicklungsausschuss aufgehoben. » mehr

Wenn Bagger anrücken, um eine Straße in einem Wohngebiet auszubauen oder von Grund auf zu sanieren, könnte das bedeuten, dass die Haus- und Grundstückseigentümer zur Kasse gebeten werden. Die rechtliche Grundlage dafür schafft eine Straßenausbaubeitragssatzung. Deren Einführung ist jetzt Thema in den Coburger Stadtratsfraktionen.	Foto: Archiv NP

31.05.2017

Thüringen

Reiche Gemeinden können auf Straßenausbaubeiträge verzichten

Die Straßenbeiträge sind seit Jahren ein ständiger Zankapfel in Thüringen. Jetzt hat der Landtag ein neues Gesetz dazu verabschiedet. Von der Opposition kommt Kritik. » mehr

Etwa anderthalb Jahre dauerte der Prozess um den Überfall auf die Kirmesgesellschaft in Ballstädt. Foto: dpa

25.05.2017

Thüringen

Ballstädt-Prozess: Harte Widersprüche

Der Ballstädt-Prozess vor dem Landgericht Erfurt ist zu Ende - und damit ein Verfahren, bei dem der harte Kern der rechten Szene Thüringens auf der Anklagebank saß. Die verhängten Haftstrafen sind oft... » mehr

VfB Suhl gegen USC Münster Suhl

Aktualisiert am 26.05.2017

Suhl

VfB 91 Suhl: Ließ die Stadt Verein gegen die Wand fahren?

Suhl - Die angespannte finanzielle Situation des VfB 91 Suhl soll der Stadtspitze seit Wochen bekannt gewesen sein, ohne dass konkrete Schritte für eine Unterstützung eingeleitet worden seien, kritisi... » mehr

15.05.2017

Sonneberg

Kritik an Blaulicht-Kulisse

Sind die Montagsdemos ein Fall fürs Gericht? Ein Anonymus jedenfalls will die Teilnahme der Feuerwehren hinterfragt sehen. » mehr

Michael Heym im Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel über die Südlink-Trasse.

12.05.2017

Meiningen

Heym kritisiert Südlink-Trasse bei Kanzlerin

Meiningen/Berlin - Der Meininger CDU-Landtagsabgeordnete Michael Heym hat in dieser Woche der Kanzlerin und CDU-Bundeschefin Angela Merkel seine Bedenken zum Bau der Gleichstromtrasse » mehr

10.05.2017

Wirtschaft

Kritik an Kali-Konzern wegen Abwasserproblem und niedriger Ausschüttung

Kassel - Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S rechnet für das laufende Jahr weiter mit Problemen wegen der ungelösten Abwasserentsorgung. » mehr

Auf dem Ilmenauer Friedhof gedachten verschiedene Parteien und Initiativen dem Tag der Befreiung am sowjetischen Ehrenmal. Foto: b-fritz.de

09.05.2017

Ilmenau

Gedenkfeiern am Jahrestag der Befreiung

Arnstadt/Ilmenau - Landrätin Petra Enders und der Stadtverband der Linken begingen am Montagmorgen auf dem Arnstädter Friedhof mit Blumenniederlegungen den Tag der Befreiung. » mehr

Von Friedrich Rauer

08.05.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Lösungen finden, Konflikte entschärfen, Probleme ergebnisoffen diskutieren - im Idealfall sehen Politiker und Diplomaten darin ihre Aufgabe. Die Realität sieht oft anders aus. » mehr

Das Team des MZEB mit Krankenschwester Antje Weiß, Neurologin Ursula Reuter und Logopädin Elisa Pfeufer (von links) hat schon gut zu tun. Foto: frankphoto.de

04.05.2017

Suhl

Lang ersehnte Anlaufstelle für behinderte Menschen

Am Suhler Klinikum wurde ein Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen installiert. Damit ist eine seit Langem kritisierte Lücke im System geschlossen. » mehr

03.05.2017

Thüringen

Vorwurf im Untersuchungsausschuss: Chaos im Schulamt Mittelthüringen

Das Schulamt Mittelthüringen ist im Zuge der Lauinger-Affäre wegen seiner Aktenführung in die Kritik geraten. Im Untersuchungsausschuss gab es harsche Töne. » mehr