BMW

Chefkommentator Jörg Leinhos und Halter Edgar Reinhard (von rechts) freuen sich an dem im Originalzustand erhaltenen BMW Baujahr 1929 mit der Karosse von einem Karussellbauer.

04.09.2017

Bad Salzungen

Ein Kran für die Schätzchen

Ein Ford "Tante Lizzy", Baujahr 1909, und weitere Raritäten waren beim Oldtimer-Treffen in Kieselbach zu bewundern. » mehr

Michael Löffert vom BMW-Club "Streetstylers" aus Rodgau gewann mit seinem BMW E36 den ersten Preis in der Kategorie "Show & Shine". Fotos (2): S. Eberlein

29.08.2017

Bad Salzungen

Steinbach: 170 BMW rollten ins Bergdorf

Laute Motoren, besondere Lacke, Fahrzeuge aller Klassen und Baujahre: Das Regionalteam Thüringen organisierte das dritte BMW-Treffen in Steinbachs Ortsmitte. » mehr

Wo STOP draufsteht, muss an der Haltelinie auch gestoppt werden. Am Ende der Goethestraße ist die Linie allerdings zehn Meter vor der Kreuzung markiert. Wer wirklich etwas sehen will, muss nach dem Stoppen vorfahren und dann wieder anhalten, um die verzwickte Situation im Bereich Robert-Koch-Straße/Am Kirchbrunnen/Ernststraße erfassen zu können. Die Linie nach vorne zu versetzen, würde Klarheit schaffen und für ein Plus an Sicherheit sorgen. Fotos: Sarah Busch

21.09.2017

Meiningen

Hilfe, bin ich ein Anfänger!?

Wir Deutschen sind die besten Autofahrer der Welt. Dieses Klischee ist so weit verbreitet wie die Annahme, dass wir alle Lederhosen tragen und Sauerkraut essen. Auch wenn wir uns im Auto auf der Straß... » mehr

Blick in die Auspuffrohre eines Diesels. Mit Rabatten will die Autoindustrie alte Stinker auf den Schrottplatz bringen und den Verkauf neuer Modelle ankurbeln.

10.08.2017

Wirtschaft

Rabatt für Besitzer von Alt-Dieseln: Gut für Absatz und Umwelt?

Mit einer Abwrackprämie von bis zu 10 000 Euro für alte Dieselautos will Volkswagen den Umweltschutz verbessern - und den eigenen Absatz ankurbeln. Andere Hersteller legen ähnliche Programme auf. » mehr

Diesel

Aktualisiert am 08.08.2017

Wirtschaft

Rabattschlacht um neue Diesel - VW bietet bis zu 10 000 Euro

Deutschlands Autohersteller haben sich mit Dieselaffäre und Kartellverfahren in die schwierigste Situation seit Jahrzehnten manövriert. Fahrverbote drohen, neue Dieselautos verkaufen sich nicht mehr g... » mehr

Ford Mustang (links) gegen Tesla Model S (rechts): Der Elektro-Wagen siegt beim Viertelmeilenrennen. Doch sieht es beim Autokäufer derzeit meist noch anders aus.

08.08.2017

Thüringen

Auf der Viertelmeile liegen die Stromer vorn

Leistungsvergleich der besonderen Art: Bei einem Viertelmeilenrennen treten leistungsstarke PS-Boliden mit Verbrennungsmotor gegen Elektroautos an. Das Ergebnis auf der Kurzstrecke beeindruckt. Doch d... » mehr

02.08.2017

Meinungen

Stecker rein

Wehe, wenn die neue Motorsteuerung nicht hält, was die Konzerne versprochen haben: Dann ist der Diesel endgültig am Ende. Und es wird richtig teuer, existenzbedrohend teuer für die Hersteller, komment... » mehr

Eine ARDIE-Rennmaschine wie sie Großvater Walther Weißpflug 1929 gefahren ist, baut Karsten Wollenschläger derzeit originalgetreu auf.

28.07.2017

Ilmenau

Wie ein Enkel die Leidenschaft seines Großvaters bewahrt

Oldtimer-Motorräder der Marke ARDIE haben es Karsten Wollenschläger angetan. Sein Großvater war damit 1929 Klassensieger beim Gabelbachrennen. » mehr

Zeitzeugen der Automobilgeschichte wie dieser Opel 1,2 Liter aus den 1930er-Jahren ( links) werden sich beim 4. Oldtimertreffen in Meiningen am Samstag, 29. Juli, auf dem Meininger Marktplatz präsentieren. Dazu gibt es gewiss Interessantes von ihren Besitzern zu erfahren. Der Eintritt für alle Gäste ist frei. Foto: Peter Federlein

25.07.2017

Meiningen

Zeugen der Zeitgeschichte hautnah erleben

Autos, Motorräder und - ganz neu - Traktoren aus allen Epochen des Fahrzeugbaus können Interessierte Samstag in Meiningen bewundern. Von 13 bis 16 Uhr sind die Oldtimer auf dem Markt zu sehen. » mehr

25.07.2017

Meinungen

Luft nach oben

Die Studie des IW belegt, dass sich in Südthüringen weit mehr bewegt als viele glauben. Ja, es bleibt noch viel Luft nach oben, doch die Studie weckt eben auch Hoffnung für den Wirtschaftsstandort Süd... » mehr

A 71-Unfall: Totalschaden an Lauingers Minister-Auto

Aktualisiert am 19.07.2017

Thüringen

Autobahn 71: Justizminister fährt seinen Dienstwagen zu Schrott

Auf der Heimfahrt aus dem Sommerurlaub hat Thüringens Justizminister Dieter Lauinger am Montag auf der Autobahn 71 bei Ilmenau seinen Dienstwagen zu Schrott gefahren. » mehr

18.07.2017

Zella-Mehlis

Motorrad und Geld geklaut

Erneut war ein Zweiradgeschäft in Zella-Mehlis Ziel unbekannter Diebe. Am Wochenende schlugen sie in der Industriestraße zu. » mehr

Ein Hingucker: Beim Vorstart zur 40. Landsberg-Rallye schickten die beiden Showgirls Lysah (links) und Sandy die Boliden auf die Strecke wie hier den Renault Alpine von Uwe Kermer/Helmut Putsch aus dem Feld der historischen Fahrzeuge. Fotos: Thomas Klemm (5), Norbert Scheidler (2)

16.07.2017

Lokalsport Meiningen

Mit Fabelzeit zum Gesamtsieg

Ein BMW-Gespann dringt bei der 40. Landsberg- Rallye in die Phalanx der Mitsubishi-Piloten ein und holt sich den Sieg in Meiningen. Michael Bäder und Achim Hausch im bärenstarken M 3 Compact düpieren ... » mehr

Der prächtige Oldie hatte einen "Neuling" vor der Rockenstuhlkulisse nahe Setzelbach im Schlepptau.

09.07.2017

Bad Salzungen

Kurven, Kultur und Geschichte

Die Teilnehmer der 8. ADAC Deutschland-Klassik, die in Fulda veranstaltet wurde, erregten am Wochenende bei einer gemeinsamen Ausfahrt durch die Rhön viel Aufmerksamkeit. » mehr

Marion Gröninger, Corinna Benedix, Uschi Kapeller und Bettina Radgen (von links) aus der Nähe von Frankfurt am Main wandern zum ersten Mal auf dem Rennsteig. Es geht von Oberhof nach Neustadt und schließlich weiter bis Masserberg. Fotos (3): frankphoto.de

09.07.2017

Suhl

Urlaub zu Hause: "Thüringen hat so viel Schönes zu bieten"

Viele Suhler zieht es in den Sommermonaten in die Ferne. Die schöne Landschaft vor der eigenen Haustür genießen dann die Touristen und die Tagesausflügler. » mehr

Was da noch alles auf ihn zukommt? Claudia Raschke-Gasimov wurde nach der Ausbildung direkt übernommen. Philipp Mund tritt in ihre Fußstapfen. Er ist der zweite gehörlose Auszubildende bei BMW. So eng wie auf diesem Foto sollen sie aber künftig nicht zusammenarbeiten, denn der Arbeitgeber möchte, dass beide sich an den Umgang mit ihren hörenden und Sprechenden Kollegen gewöhnen. Fotos: ari

01.07.2017

Thüringen

Claudia hat den Weg bereitet

Claudia Raschke-Gasimov war die erste gehörlose Auszubildende bei der BMW Fahrzeugtechnik. Ein halbes Jahr vorzeitig hat sie ausgelernt. Und BMW hat erkannt, welches Potenzial in der Gruppe der Gehörl... » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

28.06.2017

Neuhaus

Trotz Überholverbot: Autofahrer riskiert Unfall mit Gefahrgutlaster und flüchtet

Das Manöver hätte böse enden können: Trotz Überholverbot, Kurve und Gegenverkehr über holt ein Autofahrer auf der B 281 zwischen Lichte und Neuhaus einen Gefahrgutlaster, streift ihn und rast einfach ... » mehr

Ilmenau

19.06.2017

Ilmenau

Dröhnende Motoren und quietschende Reifen

Vollmundig kündigte der Verein fürs Gabelbach-Bergrennen an: "Die Legende kehrt zurück". Zwei Tage lang wurde nun um die Wette gefahren. Das Fazit: Der Verein hat nicht zu viel versprochen. » mehr

Günter Köntopp (Mitte) und sein Chef Peter Rossbach (r.) zeigen den Besuchern wie Michael Geitner, Christian Moka und René Höllein (v.l.n.r.), was die Rennsteig Werkstätten alles drauf haben. Fotos: camera900.de

Aktualisiert am 17.06.2017

Neuhaus

Arbeit trotz Handicap

Ein Vierteljahrhundert sind die Rennsteig Werkstätten in Neuhaus am Rennweg nun schon alt. Mehr als 200 Behinderte und fast 60 Mitarbeiter leisten dort Tag für Tag Erstaunliches. » mehr

14.06.2017

Meinungen

Ausgedieselt

Dieselfahrverbote haben weit reichende Konsequenzen. Aber die Oberbürgermeister müssen die Luftwerte in ihrer Stadt in Ordnung bringen, dazu sind sie gesetzlich verpflichtet. Sie handeln also aus eine... » mehr

Wer sein Auto liebt, der wienert. Sören Skak Pedersen ist die 800 Kilometer von Dänemark gefahren, um zum vierten Mal beim Treffen dabei zu sein. Kurz nach der Ankunft am Freitagabend, säuberte er den Wagen erst einmal.

05.06.2017

Suhl

Von suchtgefährdeten Traumautobesitzern

Das Corvettentreffen auf dem Ringberg ist als das größte in Europa im Kalender der Sportwagenfahrer gesetzt. Bis zu 1300 Kilometer sind sie gefahren, um am Pfingstwochenende dabei zu sein. » mehr

Alte Autos neben alten Dampflokomotiven: Mittagsrast im Dampflokwerk.

05.06.2017

Meiningen

Raritäten auf vier Rädern glänzen neben Dampfrössern

Kaum biegt das weiße Mercedes Benz 300 SE Cabrio am Samstag bei Sonnenschein auf das Gelände des Meininger Dampflokwerkes, da ruft auch schon der erste Schaulustige dem Fahrer laut entgegen: "Ein biss... » mehr

Kompetente Gesprächspartner und Moderatoren: Von links Ansgar Haag, Milina Reichardt-Hahn, Bernhard Bock, Ralf Gebauer, Christoph Witzel und Ulrich Lieberknecht. Foto: fotoart-af.de

24.05.2017

Schmalkalden

Diskussionsrunde: Reformationsjubiläum als Chance für Ökumene

Das Reformationsjubiläum ist auch eine Chance für die Ökumene. Über das Für und Wider einer einzigen gemeinsamen Kirche, über Trennendes und Verbindendes diskutierten am Dienstag auf Einladung der Hei... » mehr

Eröffnungsfeier mit 200 Gästen: 4,5 Millionen Euro Investition, 17,5 Millionen Euro Jahresumsatz, über 100 Beschäftigte.	Fotos (2): Erik Hande

12.05.2017

Schmalkalden

Mittelständler baut seine Perspektive aus

Rund 35 000 Kubikmeter Erdreich wurden bewegt und so ein Stück Zukunft aufgebaut. Die Firma Hehnke in Steinbach-Hallenberg weihte 22 Jahre nach Gründung ihren größten Erweiterungsbau ein. » mehr

Paul Greifzu.

09.05.2017

Suhl

65 Jahre nach dem Unfall: Paul Greifzu bleibt unvergessen

Heute vor 65 Jahren kam die Suhler Rennfahrer-Legende Paul Greifzu bei einem tragischen Unfall in Dessau ums Leben. Noch immer erinnern sich die Suhler mit Stolz an den großen Sohn ihrer Stadt. » mehr

Jens Schröder / Einzelkandidat

20.04.2017

Ilmenau

Mit gutem Beispiel vorangehen

Ein Großteil seiner Erfahrungen, die Jens Schröder als parteiloser Kandidat für das Amt des Bürgermeisters von Gräfenroda einbringt, stammt aus persönlichen Erfahrungen und Projekten. » mehr

Sorgten für ausgelassene Stimmung beim überwiegend weiblichen Publikum im Pressenwerk in Bad Salzungen: die als spitzzüngige Politessen agierenden "Weibsbilder" Claudia Thiel und Anke Brausch. Foto: ann

10.04.2017

Bad Salzungen

Auf amüsanter Überholspur

Mit jeder Menge Wort- und Spielwitz sorgten die "Weibsbilder" Claudia Thiel und Anke Brausch mit ihrem Programm "Durchgangsverkehr- ausgebremst und abgezockt" für ausgelassene Stimmung im Pressenwerk. » mehr

Das Teufelsross: Von so einem heißen Anblick kann man sich kaum losreißen.

02.04.2017

Neuhaus

Wahnsinn, was sich in dem kleinen Steinach verbirgt

Staunen, Faszination und glänzende Augen: Kaum einer der Besucher, die an der von Freies Wort initiierten Führung durch das Nostalgiemuseum Steinach teilnahmen, hätte diese Dimensionen erwartet. » mehr

Chefarzt Dr. Karl-Heinz Endres mit Oberärztin Dr. Andrea Teichert in der Intensivmedizin mit Pflegebett, Beatmungs- und Infusionsgerät. Foto: Kerstin Hädicke

Aktualisiert am 02.04.2017

Meiningen

Mit Kampfgeist Herausforderung angehen

Schon als Knirps mit 6 wusste Dr. Karl-Heinz Endres, dass er Arzt werden will. Jetzt ist er der neue Chefarzt im Meininger Helios-Klinikum und steht den beiden zusammengeführten Bereichen Anästhesie u... » mehr

Futurliner Ilmenau

09.03.2017

Ilmenau

"Nummer 7" war Liebe auf den ersten Blick

Wer Marek Schramm kennt, der weiß, dass der Ilmenauer Unternehmer und Investor für gewöhnlich nichts dem Zufall überlässt. Jeder Satz, den er sagt, ist genauestens überlegt, jedes Detail, das er nennt... » mehr

Programm der ersten Steinheider Bergprüfungsfahrt aus dem Jahre 1924.

18.02.2017

Thüringen

Oldtimerfans wollen Prüfung in Steinach wiederbeleben

Auch in Südthüringen lassen Oldtimer-Veranstaltungen die Herzen der Fans hoher schlagen. Dabei ist so mancher Schatz noch unentdeckt. » mehr

In ganz Thüringen soll bis 2020 ein flächendeckendes Ladesäulennetz für E-Fahrzeuge aufgebaut werden. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) stellte die Plänen Mitte Januar vor. Aus diesem Anlass ging vor dem Umweltministerium in Erfurt eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge (Foto) in Betrieb. Die bislang fehlende gute Lade-Infrastruktur - öffentlich wie privat - ist eines der Haupthemmnisse für den Ausbau der Elektromobilität, auch im Landkreis.	Foto: Archiv/dpa

Aktualisiert am 10.02.2017

Meiningen

Trotz Prämie: 2016 nur zwei E-Auto mehr als 2015

Die 4000-Euro-Prämie für Elektroautos sollte den Durchbruch bringen. Doch im Landkreis floppte der Kaufanreiz. Lediglich 46 E-Autos gab es Ende 2016. Das sind nur zwei mehr als ein Jahr zuvor. » mehr

Hatte die kürzeste Anreise: Tim Barteleit aus Kühndorf mit seiner Dnepr 650.

30.01.2017

Meiningen

Perfekte Bedingungen beim Wintertreffen

Ein ungewohnter Klang mischte sich am Wochenende in die Geräusche der Flugzeugmotoren am Flugplatz Dolmar - das Donnern der Auspuffanlagen schwerer Motorräder. » mehr

Will sich von unterschiedlichen Gesetzen auf beiden Seiten nicht mehr blockieren lassen: Heiko Voigt.

27.01.2017

Sonneberg

Stadtchefs greifen mit Oberzentrum nach den Sternen

Ganze vier Kilometer trennen die Rathäuser von Neustadt und Sonneberg. Mit dem Status eines gemeinsamen Oberzentrums wollen die Nachbarn nun enger zusammenrücken. » mehr

23.01.2017

Meiningen

Dreiste Einbrecher steigen bei Tage in Haus ein und klauen Auto vom Hof

Äußerst dreist sind bislang unbekannte Einbrecher in Vachdorf (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) vorgegangen. Diese drangen am Samstagnachmittag in ein freistehendes Einfamilienhaus ein und nahmen anschlie... » mehr

Mario Delow, Verkaufsberater bei Renault Hess in Hildburghausen, ist überzeugt vom Konzept der Elektromobilität. Mit dem Zoe bietet Renault eine bezahlbare Alternative zu Diesel oder Benziner an. Mehrere Gründe sprechen aus Delows Sicht bislang gegen den schnellen Durchbruch bei der E-Motorisierung. Foto: frankphoto.de

18.01.2017

Hildburghausen

Nur eine Handvoll E-Autos im Landkreis

Keine Chance für eine schnelle E-Motorisierung: Nur sechs Elektroautos sind im Landkreis Hildburghausen zugelassen. Gründe, warum Käufer zu Benzin- oder Diesel-Fahrzeugen greifen, gibtŽs genug. » mehr

Viele Autofahrer hatten am Wochenende beim Blick in den Spiegel dieses Bild vor Augen. Die Zahl der durch winterliche Straßenverhältnisse verursachten Unfälle hielt sich aber im Landkreis in Grenzen. Foto: proofpic.de

15.01.2017

Hildburghausen

Blechschäden durch Eis und Schnee im Landkreis

Elf Verkehrsunfälle mit Sachschaden nahm die Polizei am Wochenende im Landkreis auf - größtenteils dem Winterwetter geschuldet. Die meisten Autofahrer hatten sich auf Tief "Egon" eingestellt. » mehr

Unfall in Sonneberg Dieser BMW war an dem Unfall beteiligt.

04.12.2016

Sonneberg

Unfall mit Verletzten auf einer Brücke

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmittag auf der Malmerzer Brücke in Sonneberg. » mehr

Fahrerloses Transportsystem

26.11.2016

Wirtschaft

Audi schafft das Fließband ab

Seit 100 Jahren gibt das Fließband in der Autoindustrie den Takt an. Aber der starre Ablauf wird zum Problem. Selbstfahrende Autos und die Warteschlange an der Supermarkt-Kasse haben Audi auf eine neu... » mehr

Moderne Autos sammeln immer mehr Daten. Doch wer schützt die Privatsphäre? Archiv-Foto: dpa

13.11.2016

Thüringen

Wenn das Auto den Fahrer verpetzt

Bei Autos zählt längst nicht mehr nur der Hubraum, sondern auch, wie es mit dem Netz verbunden werden kann. Datenschützern macht das große Sorgen - umso mehr, da mindestens einmal in Deutschland ein A... » mehr

Eric Flöhr vor seinem BMW an seinem Schmalkalder Arbeitsplatz. Foto: fotoart-af.de

10.11.2016

Schmalkalden

Mischung aus zart und hart

Im Rennsport gehört die Gleichmäßigkeitsprüfung zu den wenig bekannten Disziplinen. Eric Flöhr aus Hohleborn frönt diesem besonderen Hobby mit Leidenschaft. » mehr

Bettina Dietze und Klaus Schneider zeigen Landrat Peter Heimrich die neueste CNC-Fräsmaschine in der Fertigung, die von Markus Hilpert (links) bedient wird.

25.10.2016

Schmalkalden

Immer einen Schritt voraus

Landrat Peter Heimrich und Wirtschaftsförderin Ulrike Steinmetz sind kontinuierlich mit Unternehmern im Landkreis im Gespräch, um zu erfragen, wo der Schuh drückt. Bei der Firma FFT sahen sie in zufri... » mehr

Kerstin Döring (l.) und Petra Heß - hier mit einem kleineren und größerem Teil aus der Schneider-Produktion - sind von Anfang an dabei. Fotos (2): St. Löffler

16.09.2016

Sonneberg

Die Arbeit zu den Leuten gebracht

Seit 25 Jahren produziert die Dr. Schneider GmbH in Judenbach Autoteile. Das Unternehmen ist stetig gewachsen. Und es hat auch für die nächsten Jahre große Pläne. » mehr

Ein Drei-Ebenen-Modell der beiden Luftaustauschzentralen Flößgraben und Kehltal im Tunnel Rennsteig fand bei den Besuchern des Aktiontsages im Gefahrenabwehrzentrum an der A 71 großes Interesse. Fotos: Michael Bauroth

04.09.2016

Zella-Mehlis

Spannend und sehr informativ

Das zehnjährige Bestehen des Gefahrenabwehrzentrums Suhl/Zella-Mehlis an der Autobahn 71 wurde am Samstag mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Rund 1800 Gäste kamen. » mehr

Das drollige und lebensgroße Firmen-Maskottchen heißt die Gäste zum Familienfest in der Friedrich-Engels-Straße willkommen. Fotos: camera900.de

04.09.2016

Sonneberg

Silberne Hochzeit mit Klammereffekten

Auf dem Werksgelände von Mann und Hummel feierten am Samstag Mitarbeiter, Familienangehörige und Ehrengäste gleich zwei Jubiläen: Die Firmengründung vor 75 Jahren und den Standort Sonneberg, der seit ... » mehr

In der Team Challenge mussten sich die Mitglieder unterschiedlicher BMW-Clubs im schnellen Reifenwechseln beweisen. Fotos (2): Susann Eberlein

30.08.2016

Bad Salzungen

BMW-Fans trotzten der Hitze

Zum zweiten BMW-Treffen in Steinbach lud das Regionalteam Thüringen. 150 Fahrzeuge, darunter Young- und Oldtimer sowie Szene-Cars, konnten bestaunt werden. » mehr

29.08.2016

Bad Salzungen

Moped-Fahrer bei Steinbach schwer verletzt - Polizei sucht Autofahrer

Bad Liebenstein - Ein 27 Jahre alter Moped-Fahrer ist bei Steinbach (Wartburgkreis) gestürzt und hat sich schwer verletzt. » mehr

Lara und die anderen Kinder beim Probelauf.

14.08.2016

Meiningen

"Das haben die mit Sinn gebaut"

Jetzt macht Spielen in Dreißigacker noch mehr Spaß. In einer gemeinsamen Initiative haben Stadt, Sportverein, Firmen und engagierte Eltern am Sportplatz drei neue Spielgeräte aufgestellt. » mehr

Die neuen Parkbuchten am Gutenbergplatz sind deutlich breiter als die alten (schwarz überstrichen). Foto: frankphoto.de

08.08.2016

Suhl

Jetzt passen auch neue Autos rein

Der Parkplatz in der Gutenbergstraße kann ab sofort wieder von Autos benutzt werden, die breiter als ein Trabant oder VW-Käfer sind. Am Samstag wurde neu markiert. » mehr

Oldtimer - Geschichte und Geschichten

07.08.2016

Meiningen

Oldtimer - Geschichte und Geschichten

Automobile und Motorräder aus sieben Jahrzehnten Fahrzeugbau waren am Samstag auf dem Meininger Markt zu bewundern. Die Besitzer der Schmuckstücke wussten so manche Geschichte zu erzählen. » mehr

Das BMW-Autohaus Pörlitz gibt es unter diesem Namen nicht mehr. Es gehört jetzt zur Cloppenburg Automobil SE.

29.07.2016

Ilmenau

War Autohaus-Insolvenz abgekartetes Spiel?

Als das Autohaus Pörlitz am 9. Februar Insolvenz anmeldete, war das für viele eine Überraschung. Nun wirft der ehemalige Geschäftsführer BMW vor, massiv Einfluss genommen zu haben. » mehr

28.07.2016

Suhl

Vermeintliche Spendensammler waren unterwegs

Suhl - M ehrere Männer waren am Mittwoch zwischen 15 und 16 Uhr in der Stadt sowie in Suhl-Nord unterwegs, um Spenden für behinderte Menschen zu sammeln. » mehr