Artikel zum Thema

BUNDESNETZAGENTUR

Die Tanne des Kirmesvereins Möhra stand sinnbildlich für die verkorkste Kirmessaison. Foto: Kirmesverein Möhra

16.10.2020

Bad Salzungen

Kirmesradio statt Festzelt: Wie die Tradition gepflegt wird

In diesen Tagen würde in Steinbach und Tiefenort Kirmes gefeiert - wenn das Coronavirus nicht wäre. Die weltweite Pandemie hat die Veranstaltungen in diesem Jahr lahmgelegt. Um die Tradition dennoch z... » mehr

Vorratsdatenspeicherung

06.10.2020

Brennpunkte

EuGH begrenzt Vorratsdatenspeicherung

Das massenhafte Speichern von Kommunikationsdaten ist ein zentrales Streitthema zwischen Sicherheitspolitikern und Bürgerrechtlern. Nun hat Europas höchstes Gericht geurteilt - und strenge Einschränku... » mehr

Die Tanne des Kirmesvereins Möhra stand sinnbildlich für die verkorkste Kirmessaison. Foto: Kirmesverein Möhra

17.10.2020

Thüringen

Kirmesradio statt Festzelt

In diesen Tagen würde in vielen Orten gefeiert, wenn das Coronavirus nicht wäre. Die weltweite Pandemie hat die Veranstaltungen in diesem Jahr lahmgelegt. Doch es gibt Ideen, die Tradition dennoch zu ... » mehr

O2 startet 5G-Netz

03.10.2020

Wirtschaft

O2 startet sein 5G-Netz - Konkurrenz ist weiter

Als die Bundesnetzagentur Mobilfunkfrequenzen für den Übertragungsstandard 5G versteigerte, griffen die Netzbetreiber tief in die Tasche. Inzwischen ist der Ausbau in vollem Gange, nun auch mit Telefó... » mehr

5G-Antenne in Köln

24.09.2020

Computer

O2 startet Aufholjagd beim 5G-Ausbau

Sage und schreibe 6,6 Milliarden Euro legten Deutschlands Mobilfunkkonzerne 2019 auf den Tisch, um begehrte Frequenzen für den fünften Mobilfunkstandard (5G) zu bekommen. Inzwischen ist der Ausbau in ... » mehr

Drillisch

22.09.2020

Computer

Streit um Mobilfunk-Markt: Netzagentur soll schlichten

Alle Mobilfunk-Nutzer könnten profitieren - es könnte Wettbewerb und Angebote verbessern, so hoffen manche Experten. Die Netzagentur soll Schiedsrichter in der Frage sein, ob Neueinsteiger Drillisch Z... » mehr

Dax

22.09.2020

Wirtschaft

Dax nach Ausverkauf stabilisiert

Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Lage nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn stabilisiert. » mehr

5G-Mobilfunknetz

21.09.2020

Computer

Deutschlands Firmen setzen auf eigene Mobilfunknetze

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist mit großen Hoffnungen verbunden in der Wirtschaft, die ihre Arbeitsabläufe damit auf Highspeed trimmen will. Also bot der Staat den Firmen ein eigenes Spektrum an. So... » mehr

Geplante Datenbank über Strom- und Gaskunden löst Kritik aus

08.09.2020

Wirtschaft

Geplante Datenbank über Strom- und Gaskunden löst Kritik aus

Regelmäßig den Vertrag wechseln und stets das günstigste Angebot suchen - «Bonushopper» könnten manchem Energieversorger ein Dorn im Auge sein. Nutzen sie Kundendaten von Auskunfteien, um unliebsame K... » mehr

Smart Meter

06.09.2020

Wirtschaft

Smart Meter für alle? Stromversorger uneinig

Die Energieversorger sind sich nicht einig, ob sie alle Haushalte in Deutschland mit einem intelligenten Stromzähler ausstatten wollen. » mehr

Kohlekraftwerk Moorburg

04.09.2020

Wirtschaft

Vattenfall will Kohlekraftwerk Moorburg stilllegen

Das Kohlekraftwerk Moorburg ist seit vielen Jahren ein Zankapfel in der Hamburger Politik. Nun könnte es dort mit einem Ausstieg aus der Kohle deutlich schneller gehen als bislang angenommen. » mehr

Über zu viel Handystrahlung können sich Bermbacher bisher nicht beschweren, der Empfang ist eher mäßig. Dennoch sei derzeit kein Funkmast geplant, allerdings gab es eine Anfrage für einen Mastbau auf dem Reizberg. Das Foto zeigt den Blick von dort auf den Ort.	Foto: fotoart-af.de

31.08.2020

Schmalkalden

Kein Funkmast am Friedhof

Das 5G-Mobilfunknetz verunsichert offenbar viele Menschen. Die Nachricht, in Bermbach würde ein Mast nahe des Friedhofs gebaut, entpuppte sich jedoch als Gerücht. Eine Anfrage gab es aber. » mehr

Anja Siegesmund. Archivfoto: ari

29.08.2020

Thüringen

Siegesmund: "Von der CDU kommt nichts, gar nichts"

Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) geht die CDU vor den Haushaltsverhandlungen hart an. Auch ihre Aussagen zu Corona, Südlink und beitragsfreiem Kita-Jahr lassen aufhorchen. » mehr

Offshore Windpark

20.08.2020

Wirtschaft

Windpark-Entwickler müssen teilweise entschädigt werden

Mit dem Windenergie-auf-See-Gesetz wurden etliche Investitionen in Windpark-Projekte auf der Nordsee plötzlich wertlos. Dafür steht den Entwicklern eine Entschädigung zu - wenn ihre Vorarbeiten weiter... » mehr

Telefon

09.08.2020

Wirtschaft

Zahl der Beschwerden über nervende Werbeanrufe ist gesunken

Das Telefon klingelt, und der Anrufer preist ein Gewinnspiel an. Andere wollen einen günstigen Stromvertrag verkaufen. Oder man wird zu teuren Nummern ins Ausland gelockt. Neue Zahlen zeigen, dass sic... » mehr

Briefmarken

05.08.2020

Wirtschaft

Paketverband: Aktuelles Briefporto dürfte rechtswidrig sein

Sind 80 Cent zu viel? Der Paket-Branchenverband findet, dass die Post für die Briefzustellung zu viel Geld verlangt und damit ihr Paketgeschäft querfinanziert. » mehr

30.07.2020

Schmalkalden

Strategie gegen den Bau der Südlink-Trasse

Beim Treffen des Salzunger Bündnisses gegen den Südlink wurde eine gemeinsame Strategie für das weitere Vorgehen zur Verhinderung des Baus der Stromtrasse entwickelt. » mehr

Sendemast

29.07.2020

Computer

Funkfrequenzen: Netzagentur will Versorger berücksichtigen

Im Ringen um die künftige Nutzung der Funkfrequenzen im 450-Megahertz-Bereich will die Bundesnetzagentur die Betreiber von Versorgungsnetzen berücksichtigen. Das sieht ein am Mittwoch veröffentlichter... » mehr

Ausbau der Stromnetze

29.07.2020

Brennpunkte

Noch viel zu tun beim Ausbau der Stromnetze

Über neue Stromautobahnen soll der Windstrom vom Norden in den Süden gelangen. Der Bau der Leitungen kommt schrittweise voran. Doch es gibt viele Proteste. Die Bundesnetzagentur warnt vor «Sonderwünsc... » mehr

Telefónica

27.07.2020

Computer

Telefónica: Fehlende LTE-Standorte sind errichtet

Der Mobilfunkbetreiber war zuletzt in die Kritik geraten, weil der Ausbau des schnellen LTE-Netzes stockte. Nun will das Unternehmen fehlende Standorte fristgerecht abgedeckt haben. » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

26.07.2020

Meiningen

Bei Kartierung für Südlink drohen 1000 Euro Zwangsgeld – pro Tag

Erst im vierten Quartal entscheidet sich, wo der Südlink weiter verläuft. Wer Kartierungen ablehnt, muss zahlen. Die Kritik an einer weiteren Stromtrasse nimmt Fahrt auf. » mehr

Stromtrasse

24.07.2020

Thüringen

Ramelow warnt vor weiterer Stromtrasse durch Thüringen

Ministerpräsident äußert sich am Rande seiner Sommertour über Forderungen anderer Bundesländer empört. Er will nicht, dass Thüringen zum "Stromklo Deutschlands" wird. » mehr

Am Donnerstag lief der Film "Das perfekte Geheimnis". Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 19.07.2020

Thüringen

Erst Hype, dann Flop: Kaum noch Corona-Autokinos in Thüringen

Oldtimer mit Liebespärchen vor einer Open-Air-Leinwand: Alte Hollywood-Filme haben das Bild vom Autokino geprägt. In Coronazeiten wurde es wiederbelebt, in Thüringen aber nicht so erfolgreich. » mehr

Mobilcom Debitel

17.07.2020

Computer

Bußgeld für Mobilcom wegen unerlaubter Telefonwerbung

Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld gegen den Provider Mobilcom-debitel verhängt. Das Tochterunternehmen von Freenet müsse 145 000 Euro zahlen, weil es Werbeanrufe a... » mehr

Daten von Handynutzern

17.07.2020

Brennpunkte

Karlsruhe begrenzt Zugriff auf persönliche Daten

Im Kampf gegen Straftäter und Terroristen darf der Staat Auskünfte über Handy- und Internetnutzer einholen. Karlsruhe ging das schon vor Jahren zu weit. Jetzt schreiten die Richter zum zweiten Mal ein... » mehr

Unseriöse Werbeanrufe können auch mit einer Vorwahl aus der Nachbarschaft daher kommen.

11.07.2020

Thüringen

Telefonterror - mit einer Vorwahl aus Waltershausen

Seit Ende Juni nerven unerlaubte Werbe-Anrufe Hauseigentümer in der Region. Angeblich soll für erneuerbare Energien geworben werden. » mehr

Netzagentur droht Telefónica

09.07.2020

Wirtschaft

Netzagentur droht Telefónica mit Zwangsgeld

Telefónica bekommt einen Tadel - und muss nachsitzen. Da der Mobilfunker noch immer nicht alle erforderlichen LTE-Standorte gebaut hat, droht eine Geldbuße. Doch eine Gnadenfrist gibt es noch. » mehr

Die Antennenanlage am ausgedienten Schornstein auf dem Gelände der Agrargenossenschaft (einst LPG) soll durch einen Gittermast ersetzt werden. Foto: Veit

08.07.2020

Ilmenau

Gittermast soll künftig die Antennenanlage aufnehmen

Martinroda - Ein 5G-Funkmast auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Martinroda? Dieser Sachverhalt, der vergangene Woche im Gemeinderat Martinrodas diskutiert wurde, verärgert Enrico Grotzke. » mehr

Maxi Schafroth

08.07.2020

Boulevard

Kabarettist Schafroth plant Autokabarett

Am nächsten Wochenende sollen die Zuschauer analog zum Autokino aus sicherer Entfernung vom Wagen aus sein Programm verfolgen. Voraussetzung sind wie im Kino ein Auto und ein eingebautes Autoradio. » mehr

Zahl der Post-Beschwerden steigt deutlich an

07.07.2020

Wirtschaft

Zahl der Post-Beschwerden steigt deutlich an

Wo ist nur das Paket geblieben? Ärger bei der Zustellung gehört für Empfänger wie Zusteller zum Alltag. Auch in der Corona-Krise schnellt die Zahl der Beschwerden weiter nach oben. » mehr

Stromversorgung

05.07.2020

Wirtschaft

Strom auf dem Land meist teurer als in der Stadt

Wie hoch die Stromrechnung ausfällt, hängt auch davon ab, wo man wohnt. Wer auf dem Land zu Hause ist, muss in der Regel mehr zahlen als Städter. Es gibt aber auch Ausnahmen. » mehr

So sieht’s der Karikaturist ...

03.07.2020

Schmalkalden

Vorsicht bei Werbeanrufen eines Instituts für erneuerbare Energien

Hinter Anrufen von einem „Institut für Erneuerbare Energien“, bei denen es um einen Beratungstermin für Photovoltaikanlagen gehen soll, verbirgt sich wahrscheinlich eine Betrugsmasche. » mehr

Wegen Corona fand die Mitgliederversammlung in ungewöhnlicher Kulisse und mit viel Abstand auf der Freilichtbühne Fambach statt - im Podium die Vorstandsmitglieder Jürgen Herrmann, Jürgen Schröter und Heiko Ißleib (von links). Foto: Birgitt Schunk

02.07.2020

Schmalkalden

"Selbst mit Strom versorgen und Konzerne aushungern"

Die Mitglieder des Vereins „Thüringer gegen Südlink“ haben ihre Satzung nachgebessert – und einen Ausblick auf Kommendes gegeben. Sie wollen mit eigenen Lösungen die Energiewende vorantreiben. » mehr

Rekord beim Ökostrom

27.06.2020

Brennpunkte

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr

Die Corona-Krise hat die Stromnachfrage in Deutschland in der ersten Jahreshälfte deutlich gedrückt. Da es außerdem windig und sonnig war und Gas vergleichsweise wenig kostetet, sieht die Klimaschutz-... » mehr

5G-Antennen

23.06.2020

Computer

Vodafone startet 5G-Dienste für Industrie

Vodafone hat seine ersten Produkte für die Vernetzung von Industrieanlagen und andere Campusnetze auf der Basis der fünften Mobilfunkgeneration (5G) vorgestellt. » mehr

Gaspreis für Haushalte gesunken

17.06.2020

Wirtschaft

Atempause bei Haushaltsenergie: Heizöl und Gas billiger

Gute Nachrichten für Verbraucher. Haushaltsenergie ist billiger geworden. Beim Heizöl ist der Preisrückgang kräftig und auch die Gaspreise sinken. Aber davon profitieren längst nicht alle Haushalte. » mehr

Bürgermeister Torsten Fischer möchte nicht, dass die Straßen in Schweickershausen für den Breitbandausbau noch einmal aufgerissen werden.	Fotos: frankphoto.de

15.06.2020

Hildburghausen

Highspeed für das Brauhaus?

Backhaus und Brauhaus in Schweickershausen könnten schon bald mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Das ist weder erwünscht noch nötig, aber die Folge komplizierter Förderrichtlinien und politisch... » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

13.06.2020

Thüringen

Planung für SuedLink stockt - Bürgervorschläge sorgen für Zeitverzug

Die Planung für den Thüringer Abschnitt der Gleichstromleitung „SuedLink“ verzögert sich weiter. » mehr

Markus Haas

11.06.2020

Computer

Telefónica: Staatliche Mobilfunkgesellschaft nicht notwendig

Der Bundesregierung geht der Ausbau der Mobilfunknetze zu langsam voran. Deshalb hat sie die Gründung einer staatlichen Gesellschaft angekündigt, die den Ausbau vorantreiben soll. In der Branche hält ... » mehr

Energiekosten

08.06.2020

Wirtschaft

Strompreis steigt schneller

Die Stromrechnung fällt für die meisten Haushalte in diesem Jahr höher aus. In den vergangenen Monaten habe sich der Preisanstieg sogar beschleunigt, berichten Marktbeobachter. Gute Nachrichten für Ve... » mehr

1&1 Drillisch

06.06.2020

Computer

Woran es beim nationalen Roaming hakt

Vier Unternehmen wollen Deutschland in der Zukunft mit dem schnellen 5G-Netz abdecken. Der Neuling 1&1 Drillisch braucht Unterstützung, um sich zu etablieren. Den Platzhirschen gefällt das wenig. » mehr

Briefkasten

28.05.2020

Wirtschaft

Portoerhöhung der Post im Jahr 2016 war rechtswidrig

Wenn die Post ihr Porto erhöht, muss der Staat das abnicken. Vor einigen Jahren sei das zu Unrecht passiert, befindet nun ein Gericht. Was das für das aktuelle Porto bedeutet, ist offen. » mehr

Stromkosten

24.05.2020

Wirtschaft

Strom in neuen Ländern billiger als im Westen

Viele Jahre war der Haushaltsstrom in den neuen Ländern teurer als in Westdeutschland. Das hat sich nach Beobachtungen von Marktexperten jetzt geändert. Der Grund könnte eine politische Entscheidung s... » mehr

Nico Herfurth (links) und Michael Fuhrland gehören zum Org-Team des Erlauer SV "Grün Weiß". Sie sorgen Pfingsten für großes Kino in Erlau. Foto: frankphoto.de

22.05.2020

Hildburghausen

Großes Kino auf dem Erlauer Sportplatz

Zu Pfingsten gibt’s in Erlau großes Kino. Die Fußballer kicken nicht etwa, sondern laden zum besonderen Kino-Erlebnis auf ihren alten Sportplatz "Rote Erde" ein - zum Autokino. » mehr

Protest gegen den Südlink - am Sonntag aber nur mit Abstand und Mundschutz. Foto/Archiv: W. Benkert

23.05.2020

Meiningen

Südlink-Gegner protestieren entlang der geplanten Trasse

Der Verein "Thüringer gegen Suedlink" ruft für den morgigen Sonntag zu Protesten in mehreren Orten auf, darunter auch an der Landesgrenze auf der Schanz bei Henneberg. » mehr

Smartphonenutzer

22.05.2020

Computer

98 Prozent der Jugendlichen nutzen WhatsApp, Facebook & Co.

Es gibt kaum noch Jugendliche in Deutschland, für die digitale Kommunikationsdienste keine Rolle spielen. Davon wiederum profitiert vor allem ein US-Konzern. » mehr

Breitbandinternet LTE

19.05.2020

Computer

Provider bekräftigen zum LTE-Jubiläum ihre Ausbaupläne

Vor zehn Jahren wurden die ersten LTE-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland vergeben. Zum Jubiläum räumen die Provider ein, dass die Netze nicht perfekt sind und fordern Erleichterungen für den Bau neuer... » mehr

LTE

19.05.2020

Computer

Die 4. Mobilfunkgeneration ist lange noch nicht obsolet

Schon vor zehn Jahren wurde der «Datenturbo» im Mobilfunk versprochen. Damals endete die Versteigerung der Frequenzen für die neuen LTE-Netze. Mit der 4. Mobilfunkgeneration wurde das Fundament für ga... » mehr

17.05.2020

Schmalkalden

Südlink-Gegner protestieren entlang der geplanten Trasse

Der Verein "Thüringer gegen Suedlink" ruft für kommenden Sonntag zu Protesten in mehreren Orten auf, darunter auch in Fambach. » mehr

Autokinos sprießen gerade in ganz Deutschland aus dem Boden. Auf dem Rohrer Berg - gleich nach der Autobahnabfahrt Meiningen-Nord - startet eines am 20. Mai. Die Besonderheit: Es gibt keine Leinwand, sondern eine selbstleuchtende LED-Wand mit deutlich besserer Brillanz.	Symbolbild: Philipp von Ditfurth/dpa

15.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein Zella-Mehliser bringt das Autokino auf den Rohrer Berg

Ab dem 20. Mai wird es in Meiningen ein Autokino geben. Jörg Spannbauer von der "Schauburg2go" wirkt an der Umsetzung mit, da immer ein festes lokales Kino dabei sein muss. Er erklärt, wie Autokinos f... » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

15.05.2020

Thüringen

Südlink-Gegner sehen schwere Verfahrensfehler

Die Bundesnetzagentur setzt trotz Corona die Planungen für den Südlink fort - aus Sicht der Kritiker ist das rechtswidrig. Sie erhoffen sich Chancen, erfolgreich zu klagen. » mehr

Telekomzentrale Bonn

14.05.2020

Wirtschaft

Deutsche Telekom macht in Corona-Krise mehr Gewinn

Für die meisten Unternehmen ist die Corona-Krise eine wirtschaftliche Katastrophe. Die Deutsche Telekom gehört nicht dazu, ihre Leistungen sind gefragt wie nie. Doch Belastungen gibt es trotzdem. » mehr