Artikel zum Thema

PILGER

31.08.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 31. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2020: » mehr

Von Friedrich Rauer

24.08.2020

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Die Tourismusbranche gehört zu den Hauptleidtragenden der Corona-Pandemie. Hotels, Bars, Restaurants waren lange Zeit geschlossen. Nun herrscht an Europas Küsten und anderen beliebten Ferienregionen z... » mehr

Die Zuhörerzahl war zwar begrenzt, aber die, die dabei waren, hatten umso mehr Freude an dem kleinen Konzert. Fotos: Steffen Ittig

13.09.2020

Hildburghausen

Ohne Pauken, aber mit frischen Trompeten

Die St.-Wigbert-Kirche in Häselrieth kann die Trompeten erklingen lassen - als frisch renoviertes Orgel-Register. Sie ist die erste Pilger- und Radwegekirche am Werrataradwanderweg. » mehr

Die Stadt Wasungen ist daran interessiert, dass das Schloss Sinnershausen als öffentliches Gebäude erhalten bleibt und genutzt wird. Dem Thüringer Feuerwehr-Verband hat sie kürzlich ein Strategiepapier vorgelegt, welches Möglichkeiten einer Nachnutzung aufzeigt. Foto: O. Benkert

19.08.2020

Meiningen

"Haben ein Strategiepapier erarbeitet"

"Der Freistaat braucht hier kein zweites Reinhardsbrunn", sagt Wasungens Bürgermeister mit Blick auf Schloss Sinnerhausen und geht davon aus, dass von Privatisierungsplänen erst einmal abgesehen wird. » mehr

Spaniens Ex-König Juan Carlos

03.08.2020

Brennpunkte

Spaniens Ex-König Juan Carlos geht ins Exil

Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. Mit 82 Jahren zieht er nun ins A... » mehr

Juan Carlos

03.08.2020

Boulevard

Ex-König Juan Carlos verlässt Spanien

Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. Mit 82 Jahren zieht er nun ins A... » mehr

Petra Koch sitzt mit ihrem Laptop im Besprechungszimmer im Frauenbreitunger Pfarrhaus. Auf der Tastatur dieses Geräts sind schon etliche Theaterstücke entstanden, in diesen Tagen führt die Gemeindepädagogin ein Corona-Tagebuch. Foto: Ulricke Bischoff

07.05.2020

Schmalkalden

Vom Pilgern mit Hindernissen und einem Corona-Tagebuch

Die Breitungerin Petra Koch hegt eine Leidenschaft fürs Schreiben. Meistens entstehen dann Stücke für die TheaterGruppe "Zwie, zwae, zwou". Momentan verfasst die Gemeindepädagogin ein Corona-Tagebuch. » mehr

Messe

12.04.2020

Brennpunkte

Papst Franziskus: Es gibt Hoffnung in «dunkelster Stunde»

Franziskus spricht in einer Messe zur Osternacht über das Thema Hoffnung. Der Papst warnt von Pessimismus - und wirkt dabei teils traurig. Die Corona-Pandemie überschattet das große christliche Fest. » mehr

Karfreitag im Vatikan

11.04.2020

Brennpunkte

Papst begeht Karfreitags-Prozession mit Gefängnis-Texten

Einen solchen Karfreitag hat es noch nicht gegeben. Wegen der Corona-Pandemie steht Papst Franziskus bei vielen Riten meist weit entfernt von anderen. Auf dem riesigen Petersplatz verlieren sich die B... » mehr

Rillen in der Steinbacher Kirchmauer: Wie verschieden die Deutungen dieser Spuren sind, zeigt sich auch in den dafür gebräuchlichen Namen wie beispielsweise Schleifrillen, Teufelskrallen, Schwerthiebe und Pestrillen. Foto: W. Malek

03.04.2020

Bad Salzungen

Geheimnisvolle Kerben in der Kirchmauer

Wie kommen die Kerben in die Steinbacher Kirchmauer? Hobbyhistoriker Wolfgang Malek aus Bad Liebenstein hat verschiedene Erklärungsversuche recherchiert. » mehr

Viele Frühblüher sind längst schon da - wie diese Schneeglöckchen ...

28.02.2020

Hildburghausen

Wird nun schon der März zum Wonnemonat des Jahres?

Alte Bauernregeln und Weisheiten lassen das Wetter im dritten Jahresmonat erahnen. Von der Aufregung um den Corona-Virus lässt sich das Wetter nicht beeindrucken. » mehr

Weihnachten im Westjordanland

24.12.2019

Brennpunkte

Christen in aller Welt feiern Weihnachten

Alle Jahre wieder - die Weihnachtsfeiern haben begonnen. Besonders im Fokus dabei: Rom und das Heiligen Land. » mehr

Der Reformator hat seine Schuldigkeit getan, der Reformator kann gehen, könnte man denken. Allerdings stammt dieses Bild aus dem Jahr 2016 und zeigt die Vorbereitungen auf das Luther-Jubiläum in Eisenach. Und der Reformator hat zumindest touristisch noch lange nicht ausgedient, sagt Bärbel Grönegres, Chefin der Thüringer Tourismus-Gesellschaft. Archivfotos: ari

31.10.2019

Thüringen

"Luther hat Thüringen sichtbar gemacht"

Vor zwei Jahren kamen Hunderttausende, um auch in Thüringen im Jubiläumsjahr die Orte der Reformation zu besuchen. Millionen wurden für das Luther-Jahr investiert, Wirkungsstätten des Reformators sani... » mehr

Massenpanik bei Aschura-Fest im Irak

10.09.2019

Brennpunkte

Mehr als 30 Pilger sterben bei Massenpanik im Irak

Das Aschura-Fest gehört zu den wichtigsten Festen der schiitischen Muslime. Dabei ziehen riesige Menschenmassen durch die Straßen. In der irakischen Stadt Kerbela wollte die Masse zu einer Grabmoschee... » mehr

Birgit Schlott und Pfarrer Roland Jourdan freuen sich über "viele schöne Eintragungen in unserem Pilgerbuch", das im Aufenthaltsraum ausliegt.

21.08.2019

Bad Salzungen

"Das Schönste ist: Man lernt ganz viele Leute kennen"

Die Pilgerherberge in Vacha wird rege genutzt. Birgit Schlott ist eine von zehn Ehrenamtlichen, die deren Betrieb am Laufen halten. Das sei zwar viel Arbeit - aber die Begegnung mit Menschen aus aller... » mehr

Hof der Großen Moschee

09.08.2019

Brennpunkte

Zwei Millionen Muslime auf Hadsch-Wallfahrt

Die Pilgerfahrt nach Mekka ist eine Herausforderung für Wallfahrer und Organisatoren. Millionen Menschen folgen genau festgelegten Ritualen. Hinzu kommen Sommertemperaturen von bis zu 40 Grad. » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Mekka: Muslimische Wallfahrt Hadsch beginnt

In der saudi-arabischen Stadt Mekka beginnt heute die muslimische Wallfahrt Hadsch. Das Königreich rechnet nach eigenen Angaben wieder mit mehr als zwei Millionen Pilgern. Mehr als 1,8 Millionen Gläub... » mehr

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Thüringen

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen weiterhin beliebt

Offene Kirchen, Pilgerbetten und eine Pilgerkarte in der vierten Auflage: Pilgern ist in Thüringen nach wie vor beliebt. » mehr

Schon mehrere Pilgerausweise hat Rita Dengler von ihren Routen mitgebracht. Foto: Sabine Gottfried

18.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Pilgern für das seelische Gleichgewicht

Etwa 800 Kilometer hat die Suhlerin Rita Dengler auf verschiedenen Pilgerrouten im In- und Ausland zurückgelegt. Nach einem Schicksalsschlag hielt sie es zu Hause einfach nicht mehr aus. » mehr

Herzlicher Abschied von Gastgeberin Gisela Höland (zweite von rechts) vor ihrem Wohnblock, bevor Marjeta Ladinek, Zdenko Jakop und Dragica Krnc (von links) sich auf den Weg nach Padua machten. Fotos (2): Birgitt Schunk

31.05.2019

Schmalkalden

Per Pedes zur inneren Einkehr

Es gibt nicht nur den Jakobsweg. Schmalkalden liegt an der Via Romea. Pilger aus Slowenien machten in der Fachwerkstadt halt und waren dankbar für die gute Gastfreundschaft. » mehr

Pilgerwanderer auf dem Weg zum Rastplatz auf dem Siechenberg. Fotos (2): ka

06.05.2019

Bad Salzungen

Pilgertour entlang der Grenze

Der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche Vacha hatte zur Pilgerwanderung eingeladen. Sie endete mit einer Feierstunde in der Klosterkirche. » mehr

Knochenkammer

22.04.2019

Boulevard

Tote Römer, schön gestapelt: Schaudern in der Knochenkammer

Hunderte Schädel, Tausende Knochen... eine uralte Kölner Kirche wartet mit Makaberem auf. Am bekanntesten ist das größte Beinhaus nördlich der Alpen allerdings für eine bestimmte Art von Lächeln. » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Tausende Gläubige bei Karfreitags-Prozessionen erwartet

Heute am Karfreitag gedenken Tausende Gläubige mit Papst Franziskus in Rom der Kreuzigung und des Todes Jesu. Franziskus wird nach einer Messe im Petersdom am Abend die Kreuzwegsprozession leiten. Am ... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Tauende Gläubige bei Karfreitags-Prozessionen erwartet

Heute am Karfreitag gedenken Tausende Gläubige mit Papst Franziskus in Rom der Kreuzigung und des Todes Jesu. Franziskus wird nach einer Messe im Petersdom am Abend die Kreuzwegsprozession leiten. Am ... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land

Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsproz... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land

Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsproz... » mehr

Eine kurze Pause legt Maik John am CCS ein, bevor er weiter pilgert. Und zwar auf Schusters Rappen. Foto: frankphoto.de

12.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Auf der Pilgerreise zehn Paar Schuhe zerschlissen

Unglaublich: Seit sechs Jahren ist Maik John nun schon auf Pilgerreise. 33.000 Kilometer hat der Bäcker aus Kassel seither unter die Füße genommen und dabei mehrere Länder besucht. » mehr

Gudrun Mehner (links) stellte die Darsteller ihres Stückes "Das Wunder von Grimmenthal" vor, die danach eine kurze Szene daraus boten. Im Juni hat das Schauspiel des Südthüringer Amateurtheaters (SAT) Premiere auf dem Lindenplatz in Obermaßfeld-Grimmenthal. Fotos: Wolfgang Swietek

03.04.2019

Meiningen

Wenn Geschichte in die Gegenwart reicht

Ein (fast) vergessener Wallfahrtsort und seine Geschichte" nannte Ingrid Reißland ihren Vortrag, der jüngst viele Zuhörer ins Vereinshaus Obermaßfeld lockte. » mehr

Weltjugendtag in Panama

26.01.2019

Brennpunkte

Papst zu Missbrauch: Auch Kirchenleute sind «skrupellos»

Der Missbrauchsskandal erschüttert die Kirche seit längerem - beim Weltjugendtag in Panama war das Ganze aber zunächst kein wirkliches Thema. Bis Papst Franziskus es zu einem machte. » mehr

Kumbh Mela

15.01.2019

Boulevard

Rituelles Massenbad eröffnet Hindu-Fest «Kumbh Mela»

Mehr als 120 Millionen Menschen pilgern in den kommenden Wochen zur Stätte eines heiligen Zusammenflusses in Nordindien - zur «Kumbh Mela». Rechtzeitig vor dem Fest und vor der Parlamentswahl wurde di... » mehr

Dunkelheit. Symbolfoto.

27.11.2018

Nachbar-Regionen

Ohne Licht in der Nacht: Thüringer Pilger fährt mit Rad auf der Autobahn

Er war auf dem Weg zu einem Hare-Krishna-Tempel nach Niederbayern: Auf der A70 bei Scheßlitz (Lkr. Bamberg) stoppt die Polizei am Dienstag um 1 Uhr einen Radfahrer aus Thüringen. Das Gefährt war nicht... » mehr

Trauer

03.11.2018

Brennpunkte

Hunderte Ägypter trauern um Opfer des Anschlags auf Kopten

Sie waren auf einer Pilgerreise: Sieben koptische Christen wurden Opfer eines Anschlags in Ägypten. Der IS reklamiert die Tat für sich. » mehr

Eins von wohl nur vier Sämann-Fenstern ist in der Kirche zu Stressenhausen zu sehen. Foto: B. Struller

20.07.2018

Hildburghausen

St. Bartholomäus: Kleinod an einem alten Pilgerweg

Die Kirche St. Bartholomäus in Stressenhausen war einst eine wichtige Station auf einem alten Pilger- und einem Prozessionsweg. Auch das vielfarbige Sämann-Fenster findet sich deutschlandweit nur weni... » mehr

Ernst und Hildegard Henkel mit ihrem außergewöhnlichen Pilgergespann am französisch-spanischen Grenzübergang Saint-Jean-Pied-de-Port. Foto: privat

13.07.2018

Bad Salzungen

Mit dem Traktor nach Santiago

Ernst und Hildegard Henkel aus Geismar haben eine abenteuerliche Pilgerreise hinter sich: Mit Trecker und Wohnanhänger waren die beiden in Südeuropa. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h legten... » mehr

Die Projektvorstellung verlief für das Team von Projektleiterin Nicole Simon erfolgreich - die Pläne kamen bei der Öffentlichkeit an - die Gruppe von links: Stefan Hildebrandt, Nicole Simon, Patrick Schlöffel, Jana Sauerbier, Sergej Oschütz, Friedemann Lenk und Sebastian Kunze. Fotos (2): Annett Recknagel

14.06.2018

Schmalkalden

Konzept für Hessische Kirche Kleinschmalkalden vorgestellt

Ihr Projekt zur Nutzungserweiterung und Sanierung der Hessischen Kirche in Kleinschmalkalden stellten sieben Studierende der Gothaer Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr vor. Sogar Platz für Pil... » mehr

Die "Kanzelschwalben", der Kirchenchor aus Ritschenhausen, gestalteten den ökumenischen Gottesdienst musikalisch aus.

23.05.2018

Werra-Grabfeld

Das Trennende überwinden

Zu einer Pilgerwanderung hatte die Interessengemeinschaft Grimmenthaler Wallfahrt am Pfingstmontag eingeladen. » mehr

Andacht in der Klosterkirche mit dem Chor "Mundwerk". Fotos (2): Klaus Albrecht

07.05.2018

Bad Salzungen

Pilgertour: 650 Jahre Klosterkirche

Zur Pilgertour für einen guten Zweck hatte der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche Vacha eingeladen. Das Interesse war groß, viele Wanderer kamen. » mehr

25.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mellichstöckdooch wartet mit Neuerungen auf

Die Wanderung über den Fabrikantensteig gab es bisher noch nie zum Mellichstöckdooch. Ralf Kirchner begibt sich mit interessierten Pilgern auf eine historische Zeitreise. » mehr

17.09.2017

Thüringen

«Ich bin, weil du bist» - Bistumswallfahrt in Erfurt mit Wahlaufruf

Zur Bistumswallfahrt in Erfurt hat Bischof Ulrich Neymeyr die Pilger aufgerufen, ihr Wahlrecht zur Bundestagswahl wahrzunehmen. » mehr

Gemeinsam durch Meiningen gepilgert: Die KAB Senioren begaben sich im Namen des Herrn auf den Weg. Foto: Sarah Busch

29.08.2017

Meiningen

Eine Pilgerreise von Bamberg nach Meiningen

Ein Tag lang Thüringens Mekka: Über 600 Pilger erkundeten die Theaterstadt Meiningen. » mehr

Streitobjekt Betty-Haus: Das ruinöse Glasbläserhäuschen bleibt nun so, wie es ist. Dahinter das Ex-Landratsamt, das auch keiner haben möchte. Foto: camera900.de

22.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

Scherf: Neuhaus kann sich keine Pilgerherberge leisten

Der 2. Beigeordnete Ansgar Scherf verteidigt das Nein des Neuhäuser Stadtrats zum Umbau des Betty-Hauses. Zu riskant und zum Schaden wichtigerer Stadt-Aufgaben sei das Projekt einer Herberge, sagt er. » mehr

Wege zu Luther: Der Wanderweg mit dem "L" zieht sich durch mehrere Bundesländer in der Mitte Deutschlands. Fotos: dpa/ari/Matz

17.05.2017

Thüringen

Tausend Kilometer Luther

Seit Jahrhunderten pilgern Gläubige zu religiösen Stätten. In Thüringen, einem Kernland der Reformation, können nun alle Interessierten auf über 1000 Kilometern den historischen Spuren von Luther folg... » mehr

Wolfgang Fehn und Franz Müller vom Höhlenverein, Ortsgruppe Sonneberg.

02.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Ein Heimattag ganz im Zeichen Luthers und der Reformation

Samstag war Judenbach Gastgeber-Ort des siebten Heimattages des Landkreises Sonneberg. » mehr

Bischof Martin Hein und Dekan Ralf Gebauer enthüllten die erste Stationstafel des Luther-Besinnungsweges an der Stadtkirche. Fotos (2): Annett Recknagel

27.03.2017

Schmalkalden

Das Pilgern wieder entdecken

Der „Besinnungsweg“ innerhalb des Lutherweges wurde am Sonntag in Schmalkalden von Bischof Martin Hein, Dekan Ralf Gebauer, Pfarrer Ulf Weber sowie den Bürgermeistern Kaminski und Koch eingeweiht. » mehr

Lydia Feldmeier und Maria Müller freuen sich darüber, dass sie in Neustadt die Kirche geöffnet vorfinden. Das war entlang ihrer Pilgerroute nicht immer so. Foto: Franke

08.08.2016

Ilmenau

Pilgern: Innere Einkehr und Freude an der Natur

Zwischen der Via Porta und dem Camino de Santiago liegen Welten, sagen Maria Müller und Lydia Feldmeier. Und doch habe der ökumenische Jakobsweg, der im Kloster Volkenroda seinen Anfang hat und den Re... » mehr

Das aktuelle Luftbild zeigt: Die Abrissarbeiten von Saal und Gasthaus sind beendet, das Areal wird derzeit beräumt. Über die weitere Nutzung des unmittelbar vor der Kirche gelegenen Grundstücks will der Gemeinderat Meinungen und Vorschläge der Einwohner berücksichtigen. Foto: Manuel Kohl

11.07.2016

Rhön

Neue Ortsmitte für Frankenheim

Saal und Gaststätte in der Mitte Frankenheims sind verschwunden, die Wirtswiese ist beräumt. Die Einwohner sollen sich mit Ideen und Vorschlägen zur Gestaltung des künftigen Ortszentrums einbringen. » mehr

Angelika Gottwald und Johannes Mötsch in der kleinen Ausstellung über die Grimmenthaler Wallfahrt in der Obermaßfelder Brückenkapelle. Foto: D. Bechstein

07.06.2016

Werra-Grabfeld

Informative Schau zur Wallfahrt

In der kleinen Kapelle an der Werrabrücke von Obermaßfeld wurde eine eindrucksvolle Ausstellung zur Geschichte der Grimmenthaler Wallfahrt eröffnet. Die Schau kann täglich besichtigt werden. » mehr

Von der Meininger Helenenhöhe über den Spitalweg pilgerten die über 100 Wallfahrer nach Grimmenthal. Fotos: privat

26.05.2016

Werra-Grabfeld

Fränkische Pilger zu Gast

Der Verein Interessengemeinschaft Grimmenthaler Wallfahrt beging am Wochenende das zehnjährige Bestehen mit einem Gottesdienst und einer kleinen Wallfahrt. » mehr

Dr. Barbara Axthelm zeigt Pfarrer Bernd Kaiser und Bürgermeister Sven Gregor (v.l.n.r.) den Verlauf des Lutherwegs. Fotos: proofpic.de

06.04.2016

Hildburghausen

Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

Der Lutherweg führt auf über 900 Kilometern zu den bedeutendsten Stätten der Reformation in Thüringen. Auch in Eisfeld macht der Pilgerweg Halt. Zwei Info-Tafeln geben nun Auskunft darüber. » mehr

Seit 2003 treffen sich die Herbergseltern entlang des ökumenischen Pilgerweges durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einmal pro Jahr. Diesmal ging es nach Vacha, dem westlichen Start- und Zielpunkt des Weges. Die Besichtigung der Werrabrücke, der "Brücke der Einheit", durfte nicht fehlen. Fotos (3): tih

14.03.2016

Bad Salzungen

Der Weg ist das Ziel: Von Brücke zu Brücke

Gut 100 Herbergen für Wanderer gibt es entlang des ökumenischen Pilgerweges - Via Regia, der durch drei Bundesländer führt. In Vacha trafen sich rund 40 Herbergseltern zum Erfahrungsaustausch. » mehr

Von einer Location zur nächsten mit dem Taxi-Bus. Selbst während der Fahrt war die Stimmung ausgelassen.

11.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Heiße Party-Meile zur Lauschaer Musiknacht

Wer am Samstagnacht in Lauscha fror, der war selbst dran schuld. Genug Gelegenheit zum Warmtanzen und Pilgern von einem Veranstaltungsort zum nächsten gab es jedenfalls. » mehr

Mit einem Tag der offenen Tür sowie mit Musik und Gesang begingen Lore Bartholomäus (3. v. l.) und Gäste das 15-jährige Jubiläum des Christeser Pilgerhauses. Fotos: J. Glocke

21.08.2015

Meiningen

Ein Platz zum Suchen und Finden

Seit 15 Jahren gibt es in Christes ein Pilgerhaus, in dem zahlreiche Menschen auf ihrem (Lebens-)Weg innegehalten haben. Inzwischen beginnt sich die Nachfolge-Frage zu stellen. » mehr