PROFESSOREN

Bei ihnen laufen die Fäden für das Cister-Symposium des Vereins Freunde und Förderer der Waldzither zusammen: Horst Schäfer, Vorsitzender aus Altersbach (hinten rechts), Eicke-Matthias Rost aus Vesser (links), Doris Eckhardt vom Suhler Waffenmuseum und Hartmut Wiktor aus Suhl (vorn). Foto: Sabine Gottfried

16.09.2019

Suhl

Klingendes Wochenende für die Kenner und Freunde der Cister

Dem kleinen Instrument mit der großen Klangvielfalt wird in Suhl erneut ein langes Wochenende gewidmet. Vom 19. bis 21. September findet das inzwischen 9. Cister-Symposium statt. » mehr

Auf dem Kirchplatz boten Vereine und Verbände nachhaltige Produkte aus fairem Handel an. Dazu gab es leckere Speisen und ein buntes Programm. Fotos: jcm

15.09.2019

Ilmenau

Fairtrade und Nachhaltigkeit locken

Am Samstag zogen der Fairtrade Markt und der Park(ing) Day zahlreiche Besucher an. Vom Markt bis zum Kirchplatz wurden Themen wie fairer Handel, Nachhaltigkeit und autofreiere Mobilität behandelt. » mehr

Kreuzfahrtschiff

vor 23 Stunden

Brennpunkte

Studienfahrt mit Kreuzfahrtschiff sorgt für heftige Debatten

Oberstufenschüler in Frankfurt wollen mit einem Kreuzfahrtschiff auf Studienreise gehen. Über die Jugendlichen und ihre Lehrer bricht eine Klimaschutz-Debatte herein. Doch der Leiter der Studienfahrt ... » mehr

Um als Arzt arbeiten zu können, brauchen ausländische Mediziner eine Zulassung. Die ist in Thüringen schwer zu bekommen.	Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa

11.09.2019

Thüringen

Arzt-Bewerber machen Bogen um Thüringen

Ärzte händeringend gesucht - die Kliniken in Thüringen haben immer mehr Probleme, Mediziner zu finden. Nun winken ausländische Ärzte beim Thema Thüringen wegen extrem hoher bürokratischer Hürden ab. » mehr

125 Gäste erlebten einen besonderen Konzertabend im Kammermusiksaal des Schlosses Altenstein. Es war Teil der Reihe "Hör-mal im Denkmal" der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Fotos (3): Susann Eberlein

09.09.2019

Bad Salzungen

"Hör-mal im Denkmal": Brahms Erben

Unter anderem mit Brahms-Sonaten begeisterten die jungen Musiker Jakob Plag und Philipp Johannes Hubert 125 Gäste im Schloss Altenstein - und schrieben Geschichte. Christian Storch brachte derweil ein... » mehr

Streetscooter der Post

06.09.2019

Wirtschaft

Große Auslandspläne: Streetscooter steuert China und USA an

In Sachen klimaschonende Paketzustellung fährt die Deutsche Post DHL vorneweg - schon jeder fünfte Transporter in Deutschland fährt elektrisch. Dennoch war der Streetscooter bisher keine lupenreine Er... » mehr

Ausbau des Mobilfunknetzes

06.09.2019

Wirtschaft

Vertrag mit dem Bund: Mobilfunkfirmen wollen Netz verbessern

Deutschlands Mobilfunk-Firmen wollen mehr Tempo machen, um Funklöcher auf dem Land zu beseitigen. So sieht es ein Vertrag zwischen Bund und Wirtschaft vor. Also Grund zum Feiern? Oppositionspolitiker ... » mehr

Patrick Schrepfer ist der neue Lehrer für Chemie an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Das Foto zeigt ihn beim Unterricht in der Klasse 9a. Foto: Kerstin Hädicke

05.09.2019

Meiningen

Uniwissen für Regelschüler kleingerechnet

Patrick Schrepfer heißt der neue Lehrer an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Der promovierte Bio-Chemiker unterrichtet Chemie in den Klassen sieben bis zehn. » mehr

Hautkrebs-Risiko bei der Arbeit

04.09.2019

Wissenschaft

Berufskrankheit Hautkrebs: Braucht Deutschland eine Siesta?

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

«Utopie und Untergang»

04.09.2019

Boulevard

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

Gemeinsame Arbeit, gemeinsame Pause: Das Projekt "Krone" schultert in Schweina ein Verein - der auf vielfältige Unterstützung angewiesen ist. Fotos: Heiko Matz

31.08.2019

Thüringen

Die "Krone" in Schweina und ihre Retter

Engagierte Frauen und Männer einer Bürgerinitiative in Schweina im Wartburgkreis bewahren das denkmalgeschützte Gasthaus "Zur Krone" vor dem Verfall. Eine Idee, die sogar junge Mitstreiter in Berlin g... » mehr

2014 erfolgte der grundhafte Ausbau der Berliner Straße. Der abschließende Bescheid zu den Straßenausbaubeiträgen landete vor Kurzem in den Briefkästen der Anlieger, die bis Mitte September zahlen müssen.	Foto: Archiv/rwm

30.08.2019

Meiningen

Keine Ausbaubeiträge ab dem Stichtag 1. Januar 2019

Die Meininger Stadtverwaltung schickt momentan Bescheide für Straßenausbaubeiträge heraus. Nicht betroffen sind Anlieger, deren Straßen erst 2019 grundhaft in die Kur gekommen sind und kommen werden. » mehr

10 000. Streetscooter

30.08.2019

Wirtschaft

Post feiert 10.000. Elektro-Lieferwagen

Als die Deutsche Post 2014 begann, Elektrotransporter im größeren Stil auf die Straße zu schicken, war die Aufmerksamkeit groß. Seither hat der Konzern seinen Stromeranteil aufgestockt. Doch Experten ... » mehr

Matthew McConaughey

29.08.2019

Boulevard

Matthew McConaughey erhält Professur in Texas

In Austin hat er Film studiert, in Austin wird Matthew McConaughey jetzt Filmkurse unterrichten. Neuland ist das für den Oscar-Preisträger aber nicht. » mehr

28.08.2019

Thüringen

Weniger Studenten, aber mehr Personal an den Thüringer Hochschulen

Während die Zahl der Studenten an den Thüringer Hochschulen in den vergangenen Jahren leicht gesunken ist, steigt die Zahl des Personals. » mehr

Siegfried Schwital (rechts) ist als Verbandschef immer unterwegs - hier beim 100. Jubiläum des Vereins "Hohe Leite" in Meiningen.

28.08.2019

Meiningen

85 Jahre Vereinsgeschichte werden gefeiert

Mit einer Festveranstaltung im Volkshaus Meiningen wollen die Mitglieder vom Regionalverband der Gartenfreunde Meiningen-Schmalkalden e.V. am Freitag, dem 30. August, das 85-jährige Bestehen ihres Ver... » mehr

Familie

21.08.2019

Brennpunkte

Jeder Vierte in Deutschland hat Migrationshintergrund

Jeder Vierte in Deutschland hat ausländische Wurzeln. Die meisten von ihnen stammen aus der Türkei, Polen und Russland. Experten rechnen auch künftig mit einem Zuwachs von Menschen mit Migrationshinte... » mehr

Studenten im Hörsaal

19.08.2019

Thüringen

Zahl der Professorinnen in Thüringen unter Bundesdurchschnitt

In Thüringen ist nicht mal jede vierte Professorenstelle mit einer Frau besetzt. Das Land hat sich zwar die Frauenförderung auf die Fahnen geschrieben, hinkt aber noch immer dem bundesdeutschen Schnit... » mehr

Der kubanische Komponist Tulio Peramo Cabrera (links) studierte mit Teilnehmern des 20. Internationalen Gitarrenfestivals in Hersbruck die Uraufführung eines seiner Werke ein. Fotos: Carola Scherzer

20.08.2019

Meiningen

Kleine Stadt im großen Gitarrenfieber

Internationale Gitarrenfestivals gibt es landauf landab viele. Ein besonderes feierte jetzt im Städtchen Hersbruck bei Nürnberg sein 20. Jubiläum. Auch Thüringer waren dabei. » mehr

Rangelei

15.08.2019

Sport

Eklat bei Pk der Doping-Opfer-Hilfe

Auch nach 20 Jahren hat die Doping-Opfer-Hilfe viel Arbeit. Allein im ersten Halbjahr 2019 wandten sich rund 150 Menschen zum ersten Mal an die Berater der Stiftung. Bislang gebe es über 1000 anerkann... » mehr

Gedenkplatte am "Haus auf der Grenze" im Beisein von Kommunalpolitikern, Gästeführern, weiteren Akteuren der Point Alpha Stiftung und des Partnerschaftsvereins Rasdorf enthüllt (von rechts): Jürgen Bohn, Alexander Barth und Berthold Jost.

14.08.2019

Bad Salzungen

Sommer 89: Erste Löcher im Zaun

Eine Gedenkplatte erinnert vor dem "Haus auf der Grenze" an das Paneuropäische Picknick am 19. August 1989 im ungarischen Sopron. Entwickelt hat die Platte der ungarische Honorarkonsul Jürgen Bohn. » mehr

Parkverwalter Ulrich Muschiol (rechts) zeigt Minister Hoff historische Fotos von Schloss Altenstein. Fotos (2): Heiko Matz

08.08.2019

Bad Salzungen

Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne

Wie kann das Schloss Altenstein gestaltet werden, das innen völlig ausgebrannt war und seit Jahren rekonstruiert » mehr

Zeitsprünge: Kinderzeichnungen von einst stehen 40 Jahre später von Linde Bischofs Sohn Franz aufgenommene Fotos gegenüber.

06.08.2019

Meiningen

Ausstellung "Klassentreffen" verlängert

Eine aktuelle Ausstellung im Stadtmuseum im Damenstift in Wasungen wurde um eine Woche verlängert, eine weitere ist in Vorbereitung. » mehr

Heinrich Böll - Theodor W. Adorno - Siegfried Unseld

05.08.2019

Boulevard

Vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno

Er war der Stichwortgeber der 68er und ein Medienstar seiner Zeit: der Frankfurter Philosoph, Soziologe und Kunsttheoretiker Theodor W. Adorno. Heute fallen die Urteile über ihn uneinheitlich aus. » mehr

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea

02.08.2019

Wirtschaft

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea verschärft sich

Neben dem sich verschärfenden Handelskrieg zwischen den führenden Volkswirtschaften USA und China beunruhigt die globale Wirtschaft ein weiterer Konflikt: Auch die Wirtschaftsmächte Japan und Südkorea... » mehr

01.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 2. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August 2019: » mehr

31.07.2019

Schlaglichter

Umweltbundesamt bekommt neuen Chef

An der Spitze des Umweltbundesamtes gibt es bald einen Wechsel. Neuer Präsident der Behörde in Dessau wird der Nachhaltigkeitsforscher Professor Dirk Messner. Das Bundeskabinett stimmte dem Personalvo... » mehr

Eintauchen in die Zeit der Weimarer Republik: In der Ausstellung zeigt die "Berliner Illustrierte Zeitung" vom 24. August 1919 Reichspräsident Friedrich Ebert (rechts) und Reichswehrminister Gustav Noske in Badehosen wadentief in der Ostsee stehend. Foto: Jens-Ulrich Koch/epd

31.07.2019

Thüringen

Ein Haus für die erste deutsche Republik

Das "Haus der Weimarer Republik" öffnet an diesem Mittwoch. Dort wird die 15-jährige Geschichte der ersten deutschen Republik dicht, modern und multimedial präsentiert. » mehr

Norbert Krah mit historischem Werkzeug. Fotos (4): ari

31.07.2019

Feuilleton

Werkzeug-Design nach Schmalkalder Art

Eine Zange sieht eben aus wie eine Zange. Und ein Hammer wie ein Hammer. Wer glaubt, dies sei purer Zufall, der irrt. Alle diese Dinge besitzen ein Design. Die Schmalkalder FBF-Galerie zeigt, wie Werk... » mehr

Bernd Lucke

30.07.2019

Brennpunkte

AfD-Gründer Lucke lehrt zum Wintersemester wieder

Bernd Lucke war 2013 maßgeblich an der Gründung der AfD beteiligt. Nun kehrt der Wirtschaftswissenschaftler in den Lehrbetrieb der Uni Hamburg zurück - trotz Kritik der Studierenden. » mehr

Werner Tübke 1981 bei der Arbeit an der 1 : 10-Fassung seines Monumentalbildes für Bad Frankenhausen. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

29.07.2019

Feuilleton

"Das Bild habe ich nicht gemalt"

Werner Tübkes Opus magnum - ein Jahrhundertwerk - hängt im Panorama-Museum Bad Frankenhausen. Sein Ausstellungs-Debüt gab er in jungen Jahren in Altenburg. Seine Wege führten den am 30. Juli 1929 in S... » mehr

Das Gerät muss nur noch schrumpfen: Candy Jack Hoffmann wurde beim Meininger 24-Stunden-Schwimmen für seine Erfindung inspiriert.

28.07.2019

Thüringen

Wenn Schüler zu Erfindern werden

Eine Motorsäge, die sich bei Verletzungsgefahr abschaltet, ein Gluten-Schnelltest, ein mobiler Getränkekühler: Das sind Erfindungen von Schülern, die das Zeug zum Geschäftserfolg haben. » mehr

Tankred Schipanski (rechts) referierte im Café Himmelblau über die Chancen der Digitalisierung. Foto: Dolge

25.07.2019

Ilmenau

Analoges Lob für digitale Bemühungen

Am Stammtisch der Ilmenauer CDU im Café "Himmelblau" ging es in dieser Woche um Chancen der Digitalisierung. Dabei wurde kräftiger Nachholbedarf festgestellt - dennoch gab es unerwartet etwas Lob für ... » mehr

Tabea Brett (links) und Viktoria Nelißen haben die Idee einer Gartenstadt rnd um den Milchhof entwickelt. Foto: Richter

21.07.2019

Ilmenau

Macht etwas daraus!

Das Quartier rund um den historischen Milchhof in Arnstadt liegt noch im Dornröschenschlaf. Was man daraus entwickeln könnte, darüber haben sich jetzt Studierende Gedanken gemacht. » mehr

Der Architekt Konrad Wachsmann (1958) - er revolutionierte das Bauen mit Holz im sächsischen Nisky.	Foto: Hubmann/dpa

18.07.2019

Feuilleton

Ein Sommerhaus für Einstein

Konrad Wachsmann gilt als einer der Pioniere des industriellen Bauens. Ein Museum im sächsischen Niesky erinnert im Bauhaus-Jahr in einem von ihm entworfenen Blockhaus an Leben und Werk des internatio... » mehr

Blutspende

17.07.2019

Wissenschaft

Blutspende für Bello und Mieze

Haustiere sind heute oft Familienmitglieder. Bei gesundheitlichen Problemen erwarten Halter Hilfe wie in der Humanmedizin. Blutspenden gehört auch dazu. Aber wer weiß das? » mehr

Insekten auf der Wiese

15.07.2019

Wissenschaft

Forscher wollen insektenfreundlichere Kuhweiden entwickeln

Beim Futteranbau für Kühe achten Landwirte in der Regel nicht darauf, ob ihre Wiesen insektenfreundlich sind. Forscher aus Oldenburg wollen das ändern und zudem zeigen, wie Naturschutz ohne Ertragsein... » mehr

Dea Lavina

14.07.2019

Boulevard

Flüstern bis zum Orgasmus

1969 hauchte Jane Birkin Serge Gainsbourg in einem Lied «Je t'aime» entgegen - ein Inbegriff sanfter Verführung. Dass Flüstern besondere Gefühle auslösen kann, ist lange bekannt. Jetzt will das auch d... » mehr

Hannes Brothuhn tauchte im interaktiven Grafiklabor in eine virtuelle Bauhaus-Ausstellung ein. Fotos (3): Susann Eberlein

12.07.2019

Schmalkalden

Keimzelle der Hochschule

Bei der Intermediale der Hochschule Schmalkalden stellten Studierende der Fakultät Informatik ihre Semesterprojekte vor. Das reichte von der Fotografie über recycelte Objekte bis Roboterprogrammierung... » mehr

Konnten die Mauer in den Köpfen nicht einreißen, wollen aber Thesen erarbeiten, mit denen sie sich an die Politik wenden wollen: Stadtschreiber Hannes Hofmann, Landolf Scherzer, Jan Hofmann, Adriana Lettrari, Frauke Hildebrandt, Thomas Kaminski, Jens Weißflog und Dekan Ralf Gebauer (von links) diskutierten den Stand der deutschen Einheit. Foto: fotoart-af.de

12.07.2019

Thüringen

Die Schmalkalder Erklärung braucht noch etwas Zeit

Der Osten redete Klartext, hatte Hannes Hofmann, Stadtschreiber von Schmalkalden, für seine Gesprächsrunde versprochen. Heraus kam eine teils ernüchternde Bestandsaufnahme und der Versuch eines positi... » mehr

"Es scheint ein Licht in der Winternacht . . ."

11.07.2019

Hildburghausen

"Es scheint ein Licht in der Winternacht . . ."

In Fortsetzung unserer jüngsten Serie zur Entstehung der Volkshochschule im Landkreis informiert Werner Lautensack in einem Gastbeitrag zur Geschichte der Volkshochschule in Veilsdorf. » mehr

Papyrus

11.07.2019

Wissenschaft

Ältester bekannter christlicher Privatbrief identifiziert

Die ersten Christen wurden verfolgt, lebten für den Glauben und waren jederzeit für den Märtyrertod bereit: So beschrieben es Kirchenväter. Dass Christen auch reisten, politische und kulinarische Inte... » mehr

Forschungszentrum Jülich

09.07.2019

Computer

Google und Forscher aus Jülich bauen Quantencomputer

Forscher aus Deutschland und Europa spielen im weltweiten Wettlauf um extrem hochleistungsfähige Quantencomputer ganz vorne mit. Bis Ende 2021 soll der Hochleistungscomputer «OpenSuperQ» in Jülich geb... » mehr

Forschungszentrum Jülich

09.07.2019

Wirtschaft

Google und Forscher aus Jülich bauen Quantencomputer

Forscher aus Deutschland und Europa spielen im weltweiten Wettlauf um extrem hochleistungsfähige Quantencomputer ganz vorne mit. Bis Ende 2021 soll der Hochleistungscomputer «OpenSuperQ» in Jülich geb... » mehr

Rückblick: Jack Barsky oder Albrecht Dittrich in einem Gespräch mit Bibel TV. Foto: obs/Bibel TV

09.07.2019

Thüringen

Der Spion, der aus Jena kam

Dieser Mann hat eine unglaubliche Geschichte: Er wollte Professor in Jena werden, doch der KGB warb ihn als Spion an und schickte ihn nach Amerika. Dort rettete er sich mit einem tollkühnen Trick. » mehr

Jagdhornbläserklänge gab es am Samstag zur Eröffnung der Feierlichkeiten aus Anlass des 90-jährigen Bestehens des Steinsburgmuseums in Römhild.

07.07.2019

Hildburghausen

Rüstkammer der Wissenschaft und Quelle der Erbauung

Mit einem festlichen Empfang im Ambiente des Steinsburgmuseums mit Blick auf die Steinsburg wurde am Samstag das 90-jährige Jubiläum des Steinsburgmuseums eröffnet. » mehr

Projektabschluss für Ulrike Jurrack von den Stadtstrategen Erfurt (links) und Ulla Schauber von der Bauhaus-Uni (rechts). Komet selbst läuft verlängert um ein halbes Jahr noch bis Ende 2019 weiter. Foto: Klämt

04.07.2019

Ilmenau

Erste Erfolge bei Leerstands-Rückgängen

Die Zahl leer stehender Gebäude um Großbreitenbach ist letzte drei Jahre gesunken. Dies gelang trotz weiterem Bevölkerungsrückgang. Am Wochenende wäre das in Immobilienfragen besonders aktive Komet-Pr... » mehr

Frauke Hildebrandt (SPD), hier im Frühjahr in Schmalkalden, sieht die Menschen im Osten benachteiligt, ihr Lebenswerk von der Gesellschaft zu wenig wertgeschätzt. Das ärgert viele SPD-Genossen im Westen. Foto: Sascha Willms

03.07.2019

Schmalkalden

Ostlobby will bei Talk Klartext sprechen

Jens Weißflog, Frauke Hildebrandt und andere Promis aus den jungen Ländern melden sich kraftvoll zu Wort: Bei einer Talkrunde am 10. Juli in der Viba-Lounge in Schmalkalden wollen sie mit dem Publikum... » mehr

Michaela Brohm-Badry

01.07.2019

Wissenschaft

Glücksforscherin: Schicksalsschläge können stärker machen

Wenn man einen Angehörigen verliert oder Opfer einer Katastrophe wird, kann man sich schwer vorstellen, wieder glücklich zu werden. Forscher haben belegt, dass das geht. » mehr

Professor Friedrich Kugler steht nur noch wenige Tage im Vorlesungssaal. Mit dem Ende des Sommersemesters geht der Franke, der 22 Jahre lang an der Hochschule Schmalkalden lehrte, in den Ruhestand. Foto: Susann Eberlein

28.06.2019

Schmalkalden

Ein Laden-Café im Ruhestand: Professor erfüllt sich Lebenstraum

Zum Ende des aktuellen Sommersemesters geht Friedrich Kugler in den Ruhestand. In mehr als 20 Jahren an der Hochschule Schmalkalden sei er vom theoretischen Volkswirt zum praxisorientierten Hochschull... » mehr

Hellmut Seemann im neuen Bauhaus-Museum.Weimar. Foto: Schutt/dpa

29.06.2019

Feuilleton

Krisenmanager und Reformer

Eine Ära endet in Weimar. Nach 18 Jahren verabschiedete sich gestern Helmut Seemann in den Ruhestand. Der Präsident der Klassik-Stiftung erfand und formte den Kosmos Weimar, managte Krisen, brillierte... » mehr

Verena Blume testet im Sonneberger Rathaussaal die 3D-Brille, die von Jens Grubert und Projektleiter Markus Neufeld vorgestellt wird. Foto: chz

28.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Klöße strömungstechnisch, virtuell und real auf dem Tisch

"Forschung in Franken" wurde am Donnerstagabend durch Professoren und Mitarbeiter der Hochschule Coburg im Rathaussaal vorgestellt. » mehr