Bad Salzungen » zur Übersicht

Es ist eine Freude für Pfarrerin Franziska Freiberg und die Kirchengemeinde, dass die historischen Abendmahlskelche restauriert werden können. Foto: Werner Kaiser

17.01.2020

Bad Salzungen

Kelche bilden eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft

Anneliese Deschauer ist in Dorndorf geboren und spendete bereits mehrfach für die Kirchengemeinde. Diesmal gibt sie Geld für die Restaurierung der Abendmahlkelche. » mehr

Vertreter von Vereinen aus dem Geisaer Amt trafen sich in Motzlar. Foto: Männergesangverein Buttlar

17.01.2020

Bad Salzungen

Motto: Starke Vereine - starke Region

Um aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Vereine im Geisaer Amt ging es bei einer Zusammenkunft im Vereinshaus in Motzlar. » mehr

Ersthelferwissen ist wichtig für Notfälle in der Schule, aber auch darüber hinaus. Spezielle Kurse an Bildungseinrichtungen sollen Mädchen und Jungen für den Notfall wappnen.	Archivfoto: Friso Gentsch/dpa

17.01.2020

Bad Salzungen

Frühzeitig für den Notfall gewappnet sein

Was macht man eigentlich als Erstes, wenn ein Unfall passiert? An Schulen und Kindergärten der Region bieten Hilfsorganisationen Kurse an, in denen Schüler genau das lernen können - aus gutem Grund. » mehr

Hildburghausen » zur Übersicht

Auch die Bassklarinette gehört zu den Instrumenten, die Mulo Francel (rechst) in seinen Konzerten spielte. Chris Gall (links) wird bescheinigt, dass er wie kaum ein anderer deutscher Musiker die Stilgrenzen des Jazz erweitert hat. Foto: ws

17.01.2020

Hildburghausen

Zwei Taucher im klingenden Meer der Ideen

Mulo Francel an Saxophone und Klarinetten sowie und Chris Gall am Piano begeisterten die Zuhörer bei ihrem Konzert in der Torkirche von Kloster Veßra. Die beiden sind keine Unbekannten. » mehr

Aus im Dezember 2016.

16.01.2020

Hildburghausen

Die Hildburghäuser Innenstadt stirbt auf Raten

In Hildburghausen haben erneut drei Geschäfte am Markt geschlossen. Woran liegt’s und was ist zu tun? Werbering, Stadt und Einwohner sind gefordert. » mehr

Auf Hildburghausens Markt muss in der Regel für das Parken bezahlt werden.

16.01.2020

Hildburghausen

Vom City-Manager bis zum Verkehrskonzept

Es gibt viele Ideen, wie der Handel in Hildburghausens Innenstadt belebt werden kann. Doch vieles wird zerredet statt gemeinsam umgesetzt. » mehr

Ilmenau » zur Übersicht

Kameradinnen in der Feuerwehr und Freundinnen: Sandra Kühn (Mitte) und Lissy Wittmack (l.) mit Töchterchen Leni sowie Nora Nagel (r.) mit ihrer kleinen Emma. Fotos: uhu

17.01.2020

Ilmenau

"Hobby?- Na unsere Feuerwehr!"

Schulter an Schulter mit den 1528 Feuerwehrmännern des Ilm-Kreises rücken derzeit 210 Frauen in dem selbstlos-verantwortungsvollen Ehrenamt zu Einsätzen aus, wenn zu jeder Tages- und Nachtzeit Funkalarmierungs-Empfänger ... » mehr

Die Welt trifft sich auf dem Adlersberg: Amanta Ananda gibt bei seiner stimmungsvollen Verlobungsfeier in der Baude ein australisches Volkslied zum Besten. Die Stammgäste sind begeistert. Das haben auch Wirt Ulli Schmidt und Simone Heßler (im Hintergrund) noch nicht erlebt. Fotos: J. Fandrich

17.01.2020

Ilmenau

Der Adlersberg reist als Erinnerung mit nach Australien

Hüttenromantik im Thüringer Wald statt Candle-Light-Dinner in Perth: Eine nicht alltägliche Verlobungsfeier erlebten am Mittwoch die Wirtsleute und Stammgäste der Berghütte Adlersberg. » mehr

Sie tragen sie buchstäblich auf Händen: Männerballetts - wie hier eines von der Ilmenauer IKK-Narrenzunft - werden häufig von Frauen choreografiert und trainiert. Fotos: uhu

17.01.2020

Ilmenau

Die den Männern Beine machen

Kaum ein Faschingshöhepunkt, bei dem nicht zu vorgerückter Stunde Männerballetts zumindest bei den Damen im Publikum die Stimmungswogen auf den Höhepunkt und die weiblichen Fans mithin sogar auf die Tische steigen lassen... » mehr

Meiningen » zur Übersicht

Teja Henze und Nick Tenkotte näherten sich dem Thema in viel Kleinarbeit.

vor 22 Stunden

Meiningen

Wo einst der Dorfschulmeister lehrte

Dass die Dorfschulen ein interessantes Thema sind, zeigten Teja Marie Henze und Nick Pascal Tenkotte vom Rhön-Gymnasium in ihrer Seminarfacharbeit. » mehr

Das Gasthaus Zum Stern im Zentrum von Vachdorf gehört zu den ortsbildprägenden Gebäuden und soll erhalten werden, muss aber auch einer nachhaltigen Nutzung zugeführt werden. Die Gemeinde will dazu ein Konzept erstellen lassen.

vor 22 Stunden

Meiningen

Wässerhäuschen, Wald und Windkraft

Nur kleinere Projekte wollen die Vachdorfer 2020 umsetzen. Dazu gehört die Rekonstruktion des Wässerhäuschens und die Vermarktung des Gasthauses. Zudem steht die Beseitigung von Waldschäden an. » mehr

Gleich neben der Ortsdurchfahrtsstraße gelegen steht sie im Blickpunkt von Autofahrern und Passanten. Und heuer auch auf der Sanierungs- und Neugestaltungsagenda im Rahmen der Dorferneuerung: die historische Brunnenstube in Kühndorf. Fotos: J. Glocke

vor 22 Stunden

Meiningen

Attraktivitätssteigerungen im Ortsbild auf der Agenda

Die Dorferneuerung soll auch in diesem Jahr in Kühndorf und Utendorf als Entwicklungstriebkraft wirken. Neun Förderanträge wurden gestellt. » mehr

Schmalkalden » zur Übersicht

Amal (rechts) hatte sich für Hühnchen, Reis und Salat entschieden. Das Gericht stammt aus Syrien. Mit im Bild ihre Tochter Diana, Yaki aus Eritrea und Tamara Wedel, Chefin des Familienzentrums. Foto: Annett Recknagel

vor 21 Stunden

Schmalkalden

Am Herd stimmt die Chemie

Im Familienzentrum Schmalkalden wurde erneut über den Tellerrand geschaut. Mehr als 30 Teilnehmer trafen sich zum gemeinsamen, internationalen Kochen. » mehr

Mit Bratwürsten und weiteren Klassikern fuhren Marketingchef Holger Schulz und sein Team zur Grünen Woche nach Berlin. Foto: Birgitt Schunk

vor 21 Stunden

Schmalkalden

Bratwurst-Klassiker im First-Class-Hotel

Die Internationale Grüne Woche lockt seit 17. Januar wieder Publikum nach Berlin. Auch die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist vor Ort. Kontakte zu Verbrauchern will man pflegen – und sich weitere Partner erobe... » mehr

Jeder Tag Neuland: Nach der Sanierung der Auenstraße unterschrieb Bürgermeister Markus Böttcher vergangenes Jahr sein erstes Abnahmeprotokoll, daneben Planer Michael Röser und Bauunternehmer Jürgen Wolf (links). Archiv-Foto: fotoart-af.de

vor 22 Stunden

Schmalkalden

Die Entdeckung der Langsamkeit

Die Wahl zum ersten Bürgermeister der neu formierten Haseltalstadt glich für Markus Böttcher einem Sprung ins kalte Wasser. Mittlerweile fühlt er sich angekommen und zieht ein erstes Resümee. » mehr

Sonneberg/Neuhaus » zur Übersicht

Daniel (rechts) und Sila (links) waren am 14. Januar die ersten Zwillinge 2020, die im Sonneberger Regiomed-Klinikum in der Neustadter Straße zur Welt kamen. Mutter Huda Hasan stammt aus Syrien und lebt bereits seit drei Jahren in Deutschland. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klinikverbund freut sich über einen Baby-Boom

Im Grenzland wird das Plappern der Babys lauter: Der Regiomed-Klinikverbund meldet steigende Geburtenzahlen in seinen Kreißsälen. 2019 war das erfolgreichste Jahr seit langem. » mehr

350 Liter Diesel und 200 Litern Hydraulik-Öl, dazu brennende Reifen - mit Wasser geht da nicht viel.

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Auf Rauch und Stichflamme folgt Tankexplosion

Eine halbe Million Euro ging am Mittwoch im Wald zwischen Eschenthal und Neuenbau in Flammen auf. Für die Feuerwehr war es ein Löscheinsatz unter schwierigen Bedingungen. » mehr

Alle Unterstützung gefragt ist 2018, als zwei Mal kurz hintereinander der Noro-Virus in einem Rauensteiner Ferienlager grassiert. Foto: Ittig

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Notfälle halten übers Jahr Retter in Schach

Strich drunter: Für das Jahr 2018 hat der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei seiner Kreisversammlung eine positive Bilanz gezogen. » mehr

Suhl/Zella-Mehlis » zur Übersicht

Nur zwei Tage hat das Geraer Unternehmen Gartenlandschaftsbau, Recycling, Abbruch für den Abriss des Zweckbaus in der Aue II benötigt. Fotos: frankphoto.de

17.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Schandfleck ist passé: Nun ist Platz für neue Parkplätze

Rund 60 Jahre lang gehörte die Baracke, in der einst das Baubüro für die Aue II und zuletzt der Getränkehändler Sagasser beheimatet waren, zum Bild des Wohngebietes. Seit Freitag steht das Gebäude nicht mehr. » mehr

Die Welt trifft sich auf dem Adlersberg: Amanta Ananda gibt bei seiner stimmungsvollen Verlobungsfeier in der Baude ein australisches Volkslied zum Besten. Die Stammgäste sind begeistert. Das haben auch Wirt Ulli Schmidt und Simone Heßler (im Hintergrund) noch nicht erlebt. Fotos: J. Fandrich

17.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Australiens wilde Weiten auf dem Adlersberg

Hüttenromantik im Thüringer Wald statt Candle-Light-Dinner in Perth: Eine nicht alltägliche Verlobungsfeier erlebten am Mittwoch Wirtsleute und Stammgäste der Berghütte Adlersberg. » mehr

Mottoliedsänger Robert Kress und Thomas Voigt. Archivfoto: frankphoto.de

17.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Coole Truppen für das große Gemecker

Langsam aber sicher steuern die Karnevalisten auf die närrische Hoch-Zeit zu. Am 22. Februar heißt es auf dem Ziegenberg "Wir meckern immer besser". Der Ticketvorverkauf beginnt am Montag. » mehr

Thüringen » zur Übersicht

Parteimitglieder

vor 24 Minuten

Thüringen

Kleine Parteien verbuchen steigende Mitgliederzahlen

Mit Landtagswahlen und der Fridays-for-Future-Bewegung war 2019 ein politisch ereignisreiches Jahr. Das hat in Thüringen offenbar vor allem den kleineren Parteien einen Mitgliederzuwachs beschert. » mehr

Auf dem Boden der Quellgrotten hat sich Eisenoxid abgesetzt, das Nick Mewes aus dem Becken spült.

vor 3 Stunden

Thüringen

Damit der Palast der Feen blitzt und blinkt

In den Saalfelder Feengrotten wird gespritzt und gesprüht. Jedes Jahr im Januar helfen alle mit, die Tropfsteine wieder auf Hochglanz zu bringen. » mehr

vor 3 Stunden

Thüringen

Polizei entwaffnet "Reichsbürger" im Kyffhäuserkreis

Erfurt - Die Thüringer Polizei hat einen der "Reichsbürger"-Szene zugerechneten Mann entwaffnet, der seine Waffen trotz Entzugs des Waffenscheins nicht abgeben wollte. » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

so-magazin kebekus

vor 9 Stunden

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Hoch lebe die Pussy Nation

Nach "Pussy Terror" und "Alpha Pussy" hat Carolin Kebekus nun die "Pussy Nation" ausgerufen. Wie es in ihrem neuen Staat zugeht, das hat uns die Kölner Kabarettistin im Sonntagsgespräch verraten. » mehr

Das letzte bekannte Foto von Louis Rennert zeigt ihn wohl Anfang der Vierzigerjahre in seinem Garten in Sonneberg. Foto: Esch-Pohl/privat

17.01.2020

Feuilleton

Der vergessene Demokrat

Heute vor 150 Jahren wurde Louis Rennert geboren - in Lauchröden, im westlichsten Zipfel Thüringens. Sein Name ist längst vergessen. Und doch gehört der in Sonneberg gestorbene Sozialdemokrat zu den Architekten der junge... » mehr

Gestohlene Gemälde

17.01.2020

Feuilleton

Rückkehr gestohlener Gemälde beendet "Trauma von Gotha"

Es war einer der spektakulärsten Diebstähle der DDR-Geschichte. Und auch die Umstände der Rückkehr der 1979 in Gotha verschwundenen Gemälde lassen den Atem stocken. Dabei ist noch lange nicht alles bekannt. » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

qualitätssiegel

vor 9 Stunden

Wirtschaft

Verhaltene Nachfrage nach strengerem Thüringer Qualitätssiegel

Erfurt - Bislang lassen nur wenige Agrarunternehmen im Freistaat ihre Produkte mit dem Siegel "Geprüfte Qualität aus Thüringen" auszeichnen. » mehr

oregano

17.01.2020

Wirtschaft

Gewürzhersteller Fuchs ruft Oregano zurück

Dissen - Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt «Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel» zurück. » mehr

Opel-Werk Eisenach

11.01.2020

Wirtschaft

Opel produziert ab März Hybridmodell im Eisenacher Werk

Opel will ab Anfang März im Werk Eisenach mit der Produktion eines Hybridmodells des Stadtgeländewagens (SUV) Grandland X beginnen. » mehr

Meinung » zur Übersicht

17.01.2020

Meinungen

Rotschwarzrotgrüngelb

Der Koalitionsvertrag ist in seiner wortreichen Ideenarmut eine Einladung an alle fünf Fraktionen diesseits der AfD im Thüringer Landtag, gemeinsame Sache zu machen bei vielen kleinen Projekten, die Gutes bewirken für di... » mehr

15.01.2020

Klartext

Glühende Landschaften

Zur Situation in Australien schreibt Thomas Heigl im "Klartext": "Das Schicksal des nach und nach verkohlenden Landes muss ganz einfach betroffen machen. Was soll eigentlich noch passieren, damit die Menschheit aufwacht ... » mehr

14.01.2020

Meinungen

Unverzeihlich

Wir sind gespalten – in „Klimahysteriker“ und „Klimaleugner“. Und wir überziehen uns gegenseitig mit Vorwürfen. Doch etwas, das bei dieser Gemengelage unabdingbar ist, wird aus den Augen verloren: der Blick für das große... » mehr