Bad Salzungen » zur Übersicht

Rettungsdienst

vor 1 Stunde

Bad Salzungen

Aufmerksame Nachbarin rettet verletzte 68-jährige Frau

Eine 22-jährige Frau hat am Samstagabend gegen 22:30 Uhr in Bad Salzungen (Wartburgkreis) Schreie einer Frau aus der Wohnung unter ihr gehört. Sie war verletzt und brauchte dringen Hilfe. » mehr

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel

24.05.2019

Bad Salzungen

Mann bei Wanderung schwer verletzt

Ein älterer Herr ist am Freitagnachmittag bei einer Wanderung in Schweina verunglückt. Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. » mehr

Sophia Schmidt aus Völkershausen entzündet die Kerze, deren Licht die jungen Leute bis zum Ende ihrer Aktion begleiten soll. Fotos (2): Heiko Matz

24.05.2019

Bad Salzungen

Viel Arbeit, großer Hunger: Einwohner können helfen

20 junge Leute sind zurzeit in Vacha im Einsatz, um in einer 72-Stunden-Aktion den Spielplatz am Kläschenbrunnen zu erneuern und aufzuwerten. Unterstützung von den Bürgern - in Form von Naturalien - ist dabei willkommen. » mehr

Hildburghausen » zur Übersicht

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

vor 17 Stunden

Hildburghausen

25. Jugendleistungsmarsch mit 250 Kindern und Jugendlichen in Eisfeld

Am Samstag hat in und um Eisfeld der diesjährige und fünfundzwanzigste Jugendleistungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreis Hildburghausen stattgefunden. » mehr

Thomas Köhler (FWG), Felix Scharbert (Leader-Regionalmanagement), Rüdiger Frenzel (FWG), Heiko Weigmann, Danny Schnetter, Stephan Wenzel (KSV Kaktus 95) und Philipp Rothe vom Leader-Management beim Treffen im Vereinszimmer in Gottfriedsberg. Der Fördermittelbescheid ist da. Foto: frankphoto.de

24.05.2019

Hildburghausen

Gottfriedsberger hübschen ihr Vereinszimmer mit EU-Hilfe auf

Der Kultur- und Sportverein Kaktus 95 Gottfriedsberg bekommt neue Tische, Stühle und Wandfarbe - für den Vereinsraum. Die Regionale Aktionsgruppe Leader macht‘s möglich. » mehr

Im MGH in Heldburg soll eine Jugendunternehmerwerkstatt etabliert werden. Christopher Other, Katja Kieslich, Mark Hauptmann, Sandra Korneffer, Thomas Riedl und Gerhard Vogler (von links) diskutieren zum Thema. Und am Ende gibt‘s Hauptmanns Patengeschenk: ein Multifunktionsgerät. Foto: frankphoto.de

24.05.2019

Hildburghausen

Die MacGyvers aus dem Heldburger Land

Das Mehrgenerationenhaus in Heldburg ist Anlaufpunkt für alle - von Kindern bis zu Senioren. Doch gerade für Schüler wollen die Macher etwas etablieren. » mehr

Ilmenau » zur Übersicht

Das Duo Leandra Maloo und Eric Kaufmann gab beim Doppelkonzert am Donnerstagabend sein musikalisches Debüt. Fotos: Morgenroth

24.05.2019

Ilmenau

Ein musikalischer Doppelstreich

Ein beeindruckendes Doppelkonzert gaben am Donnerstagabend das musikalische Duo, bestehend aus Leandra Maloo und Eric Kaufmann sowie der Pianist Florian Kästner, im Saal der Musikschule. Neben Coversongs waren auch einig... » mehr

Der hier entstehende Schriftzug aus Eierpappen soll als Fotohintergrund auf dem Ilmpuls-Festival zum Einsatz kommen. Foto: Morgenroth

24.05.2019

Ilmenau

Aus alt mach neu: Festival-Deko dank Upcycling

Am 1. Juni geht das Musikfestival Ilmpuls in die zweite Runde. Dieses wollen die Veranstalter so nachhaltig wie möglich gestalten. Auch die Deko wird durch Upcycling selbst gebastelt. » mehr

Noch bis Ende des Jahres wird Günter Griebel das Heft im Café Restaurant in Gräfenroda in der Hand halten.

24.05.2019

Ilmenau

Der einst jüngste Küchenmeister der DDR geht in den Ruhestand

Nach 36 Jahren wird das Café Restaurant Griebel in Gräfenroda zum Ende des Jahres schließen. Damit geht auch der einst jüngste Küchenmeister der DDR in den Ruhestand. » mehr

Meiningen » zur Übersicht

1758 wurde in Leutersdorf auf den Resten der alten Kirche eine neue erbaut. 1999 wurde die Kirche renoviert. Im Turm sitzen drei Glocken, eine davon aus dem Jahr 1937. Die bewegt jetzt die Gemüter im Dorf. Foto: Tino Hencl

24.05.2019

Meiningen

Eine Glocke und ihre Botschaft

Zu einer Glocke aus der NS-Zeit mit fragwürdiger Inschrift in der Kirche zu Leutersdorf sind die Meinungen im Ort geteilt. Abhängen, einschmelzen, zerstören? In der Kirche wurde darüber diskutiert. » mehr

Auf dem Utendorfer Sportplatz soll demnächst wieder mehr Leben einziehen, unter anderem durch die Etablierung eines Sportprojektes für Kinder. Foto: Privat

24.05.2019

Meiningen

TSV bringt Kinder in Bewegung

Mit einer neuen Initiative will der TSV 05 Utendorf den Fußball wieder ins Rollen bringen und Kinder beweglicher machen. » mehr

Mit großer Sorge blickt der Forstmann und Bürgermeiser der Stadt Wasungen, Thomas Kästner (rechts) auf den heimischen Wald. Ausschussmitgliedern des Landtages erläuterte er kürzlich, wie schlecht es ihm geht. Foto: Ralf Ströder

24.05.2019

Meiningen

"Wälder sterben unter unseren Händen"

Mit Blick auf die geplante Änderung des Thüringer Waldgesetzes besuchten Mitglieder des Landesausschusses für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten kürzlich Wasungen. Die Exkursion in den Wald endet mit einem Appell. » mehr

Schmalkalden » zur Übersicht

Schmalkaldener PrachtParade Schmalkalden

Aktualisiert vor 2 Stunden

Schmalkalden

Schmalkaldener "PrachtParade" mit Glasperlenspiel, Michael Schulte, Tom Gregory und vielen mehr

Am Samstag ist den Besuchern der Schmalkaldener "PrachtParade" eine Unterhaltungsshow der Superlative geboten worden. » mehr

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

25.05.2019

Schmalkalden

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit Star-DJ Antoine

Die „Prachtparade“ hat fantastisch gestartet. Zuletzt hatte der Baseler Dj mit "Welcome To St. Tropez" und "Ma Chérie" international Mega-House-Hits gelandet, die er selbstverständlich auch am Freitagabend zu Gehör gebra... » mehr

Der Gesangverein 2017 an der Ruine Hallenburg. Fotos (2): Archiv Verein

24.05.2019

Schmalkalden

Jubiläum mit Frohsinn feiern

Der Gesangverein „Frohsinn“ 1894 empfängt am 1. Juni den Gesangverein „Frohsinn“ Steinbach/Taunus zum Jubiläumskonzert in Steinbach-Hallenberg. Der 125. Geburtstag soll musikalisch facettenreich gefeiert werden. » mehr

Sonneberg/Neuhaus » zur Übersicht

Rettungswagen

vor 19 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Schwer verletzt: Motorradfahrer kollidiert mit Reh

Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist im Landkreis Sonneberg mit einem Reh zusammengestoßen und schwer verletzt worden. » mehr

De Stadt Sonneberg muss sich binnen der nächsten vier Wochen erklären, wie sie das Spechtsbrunner Bürgerbegehren bewertet. Fotos: Hein (2)/nk/una

24.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neuhaus statt Sonneberg: Spechtsbrunner proben den Exit

In Spechtsbrunn macht sich Wechsel-Stimmung breit. Der Ortsteilrat hat am Freitag die Verwaltung in Sonneberg aufgefordert, den Weg frei zu machen für einen Übertritt nach Neuhaus am Rennweg. » mehr

Beim "Umpacken" der Kabine hilft der Bauhof mit schwerem Gerät.

24.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Wir legen los: La Gondola ist da"

Dieses Wochenende gibt‘s die Skiarena-Modernisierung erstmalig zum Anfassen. An der Mittelstation steht eine Kabine, wie sie beim Neubau eines Lifts zwischen Stadion und Bergspitze zum Einsatz kommen soll. » mehr

Suhl/Zella-Mehlis » zur Übersicht

Im Urania-Lesecafé in der Stadtbibliothek Suhl waren Nele Heyse und Matthias Brenner zu Gast.	Foto: frankphoto.de

24.05.2019

Suhl

Das Glück verdient man sich manchmal doppelt

Die angesehenen Theater- und Literaturmenschen Nele Heyse und Matthias Brenner sollte man am besten im Doppelpack erleben. Das Glück hatten jetzt die Besucher des Urania-Lesecafés. » mehr

Marco Pittori (links) und Frank Melech stellen zurzeit gemeinsam ihre Werke unter dem Titel "Surrealismus trifft Popart" aus. Fotos (3): frankphoto.de

24.05.2019

Suhl

Zwei Bildsprachen im Dialog

Was seit Donnerstagabend in der CCS-Galerie aufeinandertrifft, sind Bildsprachen, die in einen munteren Dialog treten. Frank Melech und Marco Pittori bestreiten eine Ausstellung mit dem gewissen Etwas. » mehr

Da der Durchschnittskandidat nicht zu wählen ist, müssen sich die Bürger unter 139 Kandidaten entscheiden.

24.05.2019

Suhl

Der Suhler Durchschnittskandidat

Der Suhler Durchschnitts-Stadtratskandidat ist 57 Jahre alt, hat knapp 1,5 Kinder, ist zumeist verheiratet und gebildet. Am Sonntag gilt es, aus 139 Kandidaten den neuen Stadtrat zu wählen. » mehr

Thüringen » zur Übersicht

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

vor 40 Minuten

Thüringen

Polizei beendet außer Kontrolle geratene Jugendweihefeier

Eine außer Kontrolle geratenen Jugendweihefeier mit bis zu 150 Teilnehmern hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen in Mühlhausen beendet. » mehr

Planung für Messehotel

vor 1 Stunde

Thüringen

Entscheidung zu Messe-Hotel in den nächsten Wochen

Thüringens Landeshauptstadt soll sich stärker als Kongress- und Messestandort profilieren. Doch oft reichen die Übernachtungskapazitäten nicht aus. Das soll sich ändern. » mehr

Wählerin wirft ihren Wahlschein in die Wahlurn

vor 1 Stunde

Thüringen

Häufeln und verteilen: Thüringens Kommunalwahlrecht

Zu den Besonderheiten des Thüringer Kommunalwahlrechts zählt das Kumulieren und Panaschieren. Die Wähler können ihre Stimmen auf einzelne Bewerber «häufeln» (kumulieren) oder auf die Kandidaten verschiedener Listen verte... » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

Neues So! Magazin

25.05.2019

Feuilleton

Neues So! Magazin: Das Ende der Diven

Eine Diva – das ist heute höchstens noch der Kollege drei Schreibtische weiter. Warum die Zeit der echten Diven, der Göttlichen, vorüber ist, das erzählen wir Ihnen in unserer Titelgeschichte. » mehr

Der Himmel nach dem Sturm

25.05.2019

Feuilleton

Der Himmel nach dem Sturm

Musik-Weltstar Taylor Swift hat in Düsseldorf Details über ihr neues Album verraten. Name und Erscheinungsdatum des siebten Swift-Albums bleiben noch geheim, aber: "Das Album unterscheidet sich wirklich sehr von dem letz... » mehr

Vier Museen, vier Partner: Matthias Strejc - Bürgermeister von Bad Frankenhausen (2.v.l), Frank Spilling - Bürgermeister von Arnstadt (3.v.l.), Marko Wolfram - Landrat von Saalfeld-Rudolstadt (3.v.r.) und Stefan Scharf - Hauptamtsleiter der Stadt Sondershausen (r.) vereinbarten die Kooperation. Foto: ari

25.05.2019

Feuilleton

Die Schwarzburger kommen

Fürst Günther, den letzten seines Schlages, hätte es sicher gefreut: 100 Jahre nach der Abdankung gründen die vier Museen der Schwarzburgischen Territorien einen Arbeitsverbund und formulieren ein strategisches Ziel, das... » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Neue Wohnungen

22.05.2019

Wirtschaft

Durchschnittsmiete im Land steigt auf fünf Euro

Während in Ballungsräumen die Mieten explodieren, entwickelt sich der Markt aus Sicht des Verbandes der Wohnungswirtschaft im Freistaat durchschnittlich moderat. Allerdings werden in Erfurt, Weimar und Jena bei Neuvermie... » mehr

Müll am Gehweg

22.05.2019

Wirtschaft

Kampf dem Müll: Einwegbecher sollen teurer werden

Auch in Thüringen gehört der Kaffee für unterwegs längst zum Alltag und fliegen Einwegbecher durch Fußgängerzonen oder gar durch die Wälder. Das soll sich ändern. Einwegbecher sollen deutlich teurer und damit unattraktiv... » mehr

Mehrwegbecher sind kein Problem. Wenn dass Café es erlaubt, können Kunden ihn sogar von zu Hause mitbringen. Allerdings sind Mehrwegbecher aus Bambus schon wieder in Verruf geraten. In ihnen kann sich der Klebstoff lösen, wenn sie mit heißen Flüssigkeiten befüllt werden.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

22.05.2019

Wirtschaft

"Kaffee im Einwegbecher sollte teurer sein als im Mehrwegbecher"

Rund 2,8 Milliarden Einwegbecher landen pro Jahr in Deutschland im Müll. Umweltministerin Svenja Schulze will die Hersteller zur Kasse bitten. » mehr

Meinung » zur Übersicht

24.05.2019

Meinungen

Eins vor zwölf

Theresa May ist auf der ganzen Linie gescheitert - und mit ihr das politische Establishment in Großbritannnien, kommentoert Walter Hörmann den Rücktritt der britischen Premierministeron. » mehr

23.05.2019

Klartext

Höhn: Suhl hat Situation selbst gewählt

Die Suhler Empörung über die jüngst verschärfte Finanz-Gangart des Landes stößt in Erfurt auf Unverständnis. Das Innenministerium sieht die Schuld für die Misere bei der Stadt. » mehr

22.05.2019

Klartext

Einfach übersehen

Im "Klartext" befindet Christoph Witzel: "Wer bei Verstand ist, wer die Geschichte dieses Landes nicht vergessen hat, wer Solidarität und Nächstenliebe hochhält, wer lieber in einer – wenn auch immer komplizierten – Demo... » mehr