Das alte Helmut-G.-Walther-Krankenhaus in Lichtenfels wird vorbereitet, um als Hilfshospital genutzt werden zu können, sollten in der Corona-Krise die Betten in den Regiomed-Kliniken nicht ausreichen. Foto: Archiv Frank Wunderatsch

08.04.2020

Region

Coburg/Lichtenfels
Regiomed bereitet Hilfskrankenhaus vor

Der Klinikverbund hat in seinen Häusern 550 freie Betten, um Covid-19-Patienten behandeln zu können. Erst wenn das nicht mehr ausreicht, muss ein altes Hospital wieder in Betrieb gehen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.