Ehrende und Geehrte zur Jahreshauptversammlung der Kaltennordheimer Feuerwehr (von links): Klaus Kleimenhagen (Kreisbrandinspektor Schmalkalden-Meiningen), Tobias Clas (Wehrführer Kaltennordheim), Bürgermeister Erik Thürmer, Gerald Genschow (goldenes Brandschutzehrenzeichen am Bande für 40 Jahre Feuerwehr), Michael Walch (bronzene Brandschutzmedaille am Bande für 10 Jahre Feuerwehr), Martin Schmidt (Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann), Tony Fuß (Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann), Jan Göbel (silbernes Brandschutzehrenzeichen am Bande für 25 Jahre Feuerwehr), Ronny Clas (silbernes Brandschutzehrenzeichen am Bande für 25 Jahre Feuerwehr), Daniel Fiekers (Stadtbrandmeister Kaltennordheim), Andreas Kaufmann (Vorsitzender Kreisfeuerwehrverband Wartburgkreis) und Egon Rauch (Großes Brandschutzehrenzeichen am Bande, Stufe I, für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr).

07.03.2019

Bad Salzungen

Kaltennordheim
3351 Stunden im Ehrenamt

30-mal rückte die Stützpunktfeuerwehr Kaltennordheim im vergangenen Jahr zu Einsätzen aus. Hinzu kamen 65 Dienstleistungen zu verschiedenen Anlässen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.