Lieselore und Karl Schmidt haben den Mühlstein gespendet, der als Tisch aufgearbeitet wurde. Hannes Kranitz hat die Initialen eingemeißelt. Beim Aufstellen des Tisches halfen Klaus-Dieter Keßler (links) und Wolfgang Reich. Foto: Eberlein

31.07.2020

Bad Salzungen

Ehrenplatz für Mühlstein

Aus einem mindestens 200 Jahre alten Mühlstein ist ein neuer Tisch vor der Burgruine Liebenstein entstanden, der zum Verweilen einlädt. Zudem wurde eine Ehrenbank eingeweiht.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.