Bad Salzungen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand - Ermittlungen dauern an

Nach einem tödlichen Wohnungsbrand in Treffurt (Wartburgkreis) ermittelt die Polizei weiter zum Auslöser des Feuers. Auch die genaue Schadenshöhe sei noch unklar, hieß es am Sonntag von der Landeseinsatzzentrale auf Anfrage.



Bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Freitagabend war eine 34 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Die Feuerwehr brachte sieben Menschen aus dem Haus in Sicherheit, die übrigen Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen. Ein Säugling und ein dreijähriges Mädchen wurden in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2020
08:07 Uhr

Aktualisiert am:
13. 09. 2020
13:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandursache Brände Deutsche Presseagentur Feuerwehren Frauen Mädchen Polizei Sachschäden Säuglinge und Kleinkinder Wohnungsbrände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr

14.09.2020

Brand-Tragödie: 34-Jährige rettet ihr Baby und rennt in den Tod

Ein Brand in einem Wohnblock in Treffurt endet in einer Tragödie. Eine 34-Jährige kommt ums Leben. Sie hatte erst ihr ihr Baby gerettet und war wieder in die Wohnung gerannt. Was die Sache noch tragischer macht: Ihr Mann... » mehr

Aufgrund von Drohnenaufnahmen gehe man davon aus, dass das Feuer an mehreren Stellen ausgebrochen sei, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr Wutha-Farnroda.

16.09.2020

Waldbrand: Wassergraben rund um das Areal gezogen

Die Ursache für den großen Waldbrand nahe der Hubertuswiese am Rennsteig zwischen Etterwinden und Ruhla war auch am Mittwoch noch unklar. Die Feuerwehr geht davon aus, dass das Feuer an mehreren Stellen ausgebrochen war. » mehr

Die Rauchentwicklung war so stark, dass die Feuerwehrleute nur mit Atemschutz löschen konnten. Fotos (2): Heiko Matz

16.08.2020

Müll angezündet: Brand in ehemaliger Bowlingbahn

In der ehemaligen Bowlingbahn am Stadion in Bad Salzungen hat es am Sonntagmittag gebrannt. Mit ihrem schnellen Löscheinsatz hat die Feuerwehr einen größeren Schaden verhindert. » mehr

Feuerwehr

03.08.2020

Zwei Verletzte bei Kellerbrand in Gospenroda

Bei einem Brand in Gospenroda im Wartburgkreis sind in der Nacht zum Sonntag zwei Personen verletzt worden, als sie versuchten, ein Feuer selbst zu löschen. » mehr

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz

01.10.2020

Landestheater Eisenach soll nach Brand schnell wieder öffnen

Das Landestheater Eisenach soll nach dem erneuten Brand so schnell wie möglich wieder geöffnet werden. Das hätten Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff und Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf (beide Linke... » mehr

Flächenbrand im Langenfelder Wald: Rund anderthalb Stunden dauerte der Löscheinsatz. Foto: Feuerwehr

12.07.2020

Illegale Feuerstelle löst Schwelbrand aus

Bad Salzungen - Ein Spaziergänger, dem Brandgeruch aufgefallen war, entdeckte am Samstagnachmittag im Langenfelder Wald, in Höhe "Abspann", ein Bodenfeuer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2020
08:07 Uhr

Aktualisiert am:
13. 09. 2020
13:52 Uhr