Bad Salzungen

Mit voller Kraft: Ritter in Bad Salzungen

Vor dem eigentlichen Beginn der Adidas Wartburg Classics, einem deutschlandweiten Kickbox-Wettbewerb in der Bad Salzunger Werner-Seelenbinder-Halle, gab es einen ritterlichen Vollkontakt-Schauwettkampf des Vereins Zitadelle aus Nürnberg.



Mit voller Kraft: Ritter in Bad Salzungen
Mit voller Kraft: Ritter in Bad Salzungen   Foto: Heiko Matz

Vor dem eigentlichen Beginn der Adidas Wartburg Classics, einem deutschlandweiten Kickbox-Wettbewerb in der Bad Salzunger Werner-Seelenbinder-Halle, gab es einen ritterlichen Vollkontakt-Schauwettkampf des Vereins Zitadelle aus Nürnberg. Fünf Kämpfer traten in rund 30 Kilo schweren, gut gepolsterten Ritterrüstungen mit Schwertern, Schilden und Streitäxten gegeneinander an. Die Schläge und Stöße werden dabei mit voller Kraft ausgeführt. Trotzdem kam es zu keinerlei Verletzungen. Sieger war der letzte noch stehende Kämpfer. Die großen und kleinen Kickboxer verfolgten das Geschehen mit Begeisterung. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2017
10:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Adidas AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Heiko Gross aus Oberrohn (links) hat Redakteurin Marie-Luise Otto zum Kickbox-Training eingeladen. Patrick Schmidt aus Sünna (rechts) ist seit vielen Jahren dabei. Fotos (3): Heiko Matz

11.10.2017

"Meine Trainingspartner meinen es gut mit mir"

Beim Kickboxen in der Kampfsportschule Berk sind gute Reflexe und Ausdauer gefragt. Redakteurin Marie-Luise Otto darf sogar einen Mann hauen und bleibt selbst verschont. » mehr

Das Siegerteam "Geldesser", bestehend aus Marlene Eichholtz, Franz Hundertmark, Kilian Schlosser, Nico Seng und Vanessa Dubbert (nicht auf Foto), nimmt von Herbert Romeis (links, stellvertretender Vorstandsvorsitzender Wartburg-Sparkasse), Tino Lotz (2. von rechts, Filialleiter Vacha Wartburg-Sparkasse) und Stefanie Kürstner (rechts, Vertriebsmanagement Wartburg-Sparkasse, Ansprechpartnerin Planspiel Börse) die Preise entgegen.

05.02.2016

"Geldesser" sind die Sieger

"Geldesser" sind die Sieger beim Planspiel Börse der Wartburg-Sparkasse. Mit einem Depotwert von 57 652,70 Euro setzte sich das Team vom Seume-Gymnasium Vacha gegen 160 weitere Schülerspielgruppen durch. » mehr

moe-planspiel_sw_141009

14.10.2009

Beim Planspiel Geld vermehren

Bad Salzungen - Start für das Planspiel Börse der Wartburg-Sparkasse: 120 Teams - der Altkreis Bad Salzungen ist mit den Gymnasien Vacha und Bad Salzungen vertreten - steigen in die Börsenwelt ein. Bis 15. Dezember solle... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2017
10:36 Uhr