Bad Salzungen

Sechs nachgewiesene Corona-Fälle am Salzunger Gymnasium

Bad Salzungen - Mittlerweile gibt es am Dr.-Sulzberger-Gymnasium in Bad Salzungen eine Lehrerin und fünf Schüler, die sich nachweislich mit Covid-19 infiziert haben. Alle 6. Klassen sind in Quarantäne.



Bad Salzungen - Mittlerweile gibt es am Dr.-Sulzberger-Gymnasium in Bad Salzungen eine Lehrerin und fünf Schüler, die sich nachweislich mit Covid-19 infiziert haben. Alle 6. Klassen sind in Quarantäne. Eine Testung für die Schüler hat das Gesundheitsamt des Wartburgkreises aber nicht veranlasst. Einige Eltern der unter Quarantäne gestellten Kinder treibt das um. So sorgt sich eine Mutter, die Lehrerin an einer anderen Schule ist, dass sie vielleicht unbewusst das Virus an ihrer Schule verbreiten könnte. Oder das Geschwisterkind an seiner Schule. Oder die Großmutter, die ebenfalls Lehrerin ist, an ihrer Arbeitsstelle. "Warum werden die Schüler nicht wenigstens nach einer Woche mal getestet? Es ist doch eine überschaubare Anzahl", fragt sie. Denn komplett isolieren könne man das Kind zu Hause nicht.

"Für das Gymnasium Bad Salzungen gibt es keine Teststrategie", erklärte Sandra Blume, Pressesprecherin des Landratsamtes, auf Anfrage der Redaktion. Das Gesundheitsamt habe keine Tests veranlasst, weil die Fälle in den Familien verankert und nicht in der Schule entstanden seien. Danach würden sich auch die unterschiedlichen und ganz individuell auferlegten Quarantäne-Regeln richten. Auf die Dauer einer Isolation hätte ein Test zudem keine Auswirkung. Die 14 Tage seien nötig - mit oder ohne Test - weil es diese Zeit braucht, bis sich erste Krankheitszeichen nach einer möglichen Ansteckung zeigen. Ein Test kann zu Beginn einer Quarantäne negativ sein, obwohl man infiziert ist. "So ein Test ist eine Momentaufnahme und kann einen in falscher Sicherheit wiegen", erklärt Sandra Blume. Wenn man kurz nach einer Corona-Infektion eine Probe entnimmt, habe der Körper das Virus zum Teil noch nicht ausreichend reproduziert und es sei somit bei einem Test nicht nachweisbar.

"Solange die Schüler keine typischen Corona-Symptome haben, sehen wir einen Test als nicht erforderlich an", sagt Sandra Blume. Täglich frage das Gesundheitsamt bei den betroffenen Schülern nach ihrem Befinden. Ist es notwendig, wird ein Test veranlasst.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2020
17:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dr. Sulzberger Gymnasium Eltern Gymnasien Infektionskrankheiten Quarantäne Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einweihung der Helmut-Wagner-Schule in Rehau

16.09.2020

Salzunger Gymnasium: Lehrerin und Schüler in Quarantäne

Am Dr.-Sulzberger-Gymnasium in Bad Salzungen gibt es einen nachgewiesenen Corona-Fall. Das Testergebnis einer Lehrerin fiel positiv aus, meldete das Landratsamt des Wartburgkreises. Die Frau wohnt in Dermbach. » mehr

In einer Container-Teststation auf dem Gelände des alten Landratsamtes in Bad Salzungen wurden gestern Schüler des Gymnasiums getestet. Foto: Heiko Matz

29.09.2020

Gymnasium Bad Salzungen: Rund 200 Schüler auf Corona getestet

Am Gymnasium Bad Salzungen gibt es inzwischen acht nachgewiesene Corona-Fälle. Kritik wird nun an der Herangehensweise des Gesundheitsamtes des Wartburgkreises laut. Am Dienstag wurden rund 200 Schüler getestet. » mehr

Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht

01.10.2020

Neun Schüler haben sich angesteckt

Ein weiterer Schüler des Bad Salzunger Gymnasiums wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Für alle anderen endete jetzt die 14-tägige Quarantäne. » mehr

Der Demokratiepreis 2020 in der Kategorie Schulentwicklung für das Vachaer Gymnasium wurde in der Aula an die Schüler der 11. Klasse stellvertretend für die gesamte Schule überreicht.

17.07.2020

Spitzenplätze für Gymnasien in Bad Salzungen und Vacha

Die Gymnasien in Bad Salzungen und Vacha beteiligten sich am regionalen Schülerwettbewerb "Demokratie gestalten - aber wie?". Mit großem Erfolg. » mehr

Leander Hollenbach (vorne, 2. von links) vom Bad Salzunger Dr.-Sulzberger-Gymnasium las aus seinem Lieblingsbuch "Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge" vor und überzeugte auch beim fremden Text. Foto: Susanne Reinhardt

01.03.2020

Wartburgkreis schickt Leander ins Rennen

Die zehn besten Vorleser der 6. Klassen aus dem Landkreis traten in der Bad Liebensteiner Bibliothek gegeneinander an. Am Ende stand fest: Leander Hollenbach darf zum Bezirksentscheid fahren. » mehr

Coronavirus - Schule

20.10.2020

Kind infiziert: 92 Menschen im Wartburgkreis in Quarantäne

Ein Kind, das die dritte Klasse der Grundschule in Dermbach besucht, ist positiv auf Covid-19 getestet worden. 90 Schüler, ein Lehrer und ein Horterzieher sind deshalb aktuell in Quarantäne. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

201025_Unfall_Viernau_1.jpg

Unfall Viernau |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2020
17:05 Uhr