Feuilleton

Comedy und Botschaften: Der "Arsch der Welt" ist nicht getürkt

Er kommt wieder. Auch, wenn dieses Mal in Suhl der große Saal im CongressCentrum nicht ausverkauft ist. Er findet nicht nur die Vorhänge schön. Die Südthüringer können lachen und lassen es krachen. Bülent Ceylan, der Mannheimer Türke, beigeistert das Publikum und ist von diesem selbst begeistert.



Bülent-Show "Kronk" in Suhl   Foto: ari » zu den Bildern
Er spielt mit Klischees, Vorurteilen und Dialekten. Er schlüpft in Rollen wie Manfred, den Hausmeister oder Anneliese, die esotherische Kosmetikerin. Und er hält so manchem den Spiegel vor - auch, wenn der nur aus Alufolie ist. Suhl bekommt da ebenfalls sein Fett weg - auch, wenn es nur vegan ist. Es gibt eben Städte und es gibt Suhl. Und Türken gibt es hier ja eh kaum. Gerade drei sind im Saal. Ein halber auf der Bühne. Aber nicht nur mit seinen "kronken" Scherzen bringt er den Saal zum Toben. Riesigen Applaus gibt es für sein Herz und seine Stiftung für Kinder. Und alle rocken die eindeutige Lied-Botschaft an den "Arsch der Welt" mit. Die bezieht sich nämlich nicht auf Orte, sondern auf alte und neue Nazis. Dafür wird er auch in Suhl gefeiert.

Übrigens: Selbst, wenn in Würzburg, wo Bülent am Freitag auftritt, doppelt so viele Karten verkauft wurden, wie in Suhl - die Unterfranken werden sich doppelt ins Zeug legen müssen, um nur halb so viel Stimmung in den Saal zu bringen wie die Südthüringer. Sein fünfter Auftritt im CCS wurde für Bülent Ceylan zum Heimspiel und Suhl für zweieinhalb Stunden zur Großstadt. Und auch das war nicht getürkt. cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
23:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Arsch Bülent Ceylan Dialekte Kosmetikerinnen Veganismus Vorhänge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Comedian Bülent Ceylan bei einem früheren Auftritt auf der Bühne des CCS in Suhl.	Archivfoto: ari

10.10.2017

"Ich will, dass die Leute immer was Besonderes erleben"

Bereits zum fünften Mal kommt Komiker Bülent Ceylan am Donnerstag, 12. Oktober, ins CCS - diesmal mit seinem Programm "kronk". Im Interview spricht er über Grenzen der Komik, Heavy-Metaller und Erlebnisse in Südthüringen... » mehr

Männer haben schließlich auch Gefühle - vor allem Hunger und Durst. Auch vor solchen Erkenntnissen macht Bülent Ceylan nicht halt. Foto: frankphoto.de

07.03.2016

Besuch beim "Kronk"-enpfleger

Wie verrückt es in der Gesellschaft zugeht, zeigte Bülent Ceylan am Freitag im ausverkauften CCS in Suhl in seinem neuem Programm "Kronk". » mehr

Uwe Klosterknecht - Redakteur im Unterhaltungsbereich des MDR. Foto: frankphoto.de

24.08.2017

It's Showtime - die neue Saison im CCS

Ja ist denn schon wieder? Ja, leider ist schon wieder. Bald Weihnachten. Ein sicheres Zeichen: In Suhl kündigt sich das Fernsehen an - für die alljährliche Weihnachtsshow-Troika aus dem CCS. Die Termine stehen - Karten g... » mehr

So starteten die Puhdys ihre Abschiedstournee in Bad Blankenburg. Foto: ari

04.09.2015

Stars, Sternchen - und etliche Klassiker

Am 1. November feiert das Suhler Congress-Centrum seinen 20. Geburtstag. Zur Eröffnung des Hauses kamen Harald Juhnke und Johannes Heesters. Solche Zeiten freilich sind passé - trotzdem bietet das CCS in den kommenden Mo... » mehr

Ein Mann, ein Rock und viele Rollen: Auf seiner aktuellen Tour "Haardrock" gibt Comedian Bülent Ceylan den Schotten - mit Mannheimer Dialekt. 	Foto: ari

13.10.2014

Einmal Türk ist nicht genug

Auf seine Auftritte Jahr um Jahr in Suhl ist Verlass. Am Samstag war es wieder einmal so weit - Bülent Ceylan auf der großen Bühne im CCS. Der Saal: Ausverkauft. Und deshalb kommt er wieder. » mehr

So schön wie er hat die Haare keiner von Deutschlands Comedians: Bülent Ceylan am Freitag in Suhl.	Foto: ari

06.05.2013

Für des Geld war's okay, Türk

"Wilde Kreatürken" waren am Freitagabend im Suhler Congress Centrum angekündigt. Die kamen auch - und obendrein noch Fritz, Leandro, Martin und ein unbekannter Mann mit einem Körbchen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
23:46 Uhr