Feuilleton

Die diesjährige "Blende" läuft noch bis Ende Oktober

Für den diesjährigen "Blende"-Wettbewerb können wie immer Fotos via Internet oder als Papierabzug eingereicht werden. Die Frist endet am 31. Oktober.



Das Siegerbild bei den Wetterimpressionen: "Hausrotschwanz im Platzregen" von Hans Schilling aus Benshausen.
Das Siegerbild bei den Wetterimpressionen: "Hausrotschwanz im Platzregen" von Hans Schilling aus Benshausen.   » zu den Bildern

Wetter ist immer - und lässt sich bekanntlich nicht fotografieren. Wohl aber den Zustand, in den alles um uns herum getaucht wird: Sonne, Regen, Hagel, Schnee, Hitze, Kälte, blauer Himmel, dunkle Wolken, Idylle oder Sturm.

Das zeigen auch die Fotos, die von unserer Jury zu den drei besten beim letztjährigen Thema "Ob's stürmt, ob's schneit - Wetterimpressionen" gekürt wurden. Einstimmig entschied sich die Jury schließlich für den "Hausrotschwanz im Platzregen" unseres Lesers Hans Schilling aus Benshausen, obwohl die anderen beiden Fotos nach Meinung der Juroren hinsichtlich Motivauswahl und technischer Umsetzung nicht schlechter zu bewerten sind.

Von nun an können Fotos für den neuen Wettbewerb über den Link auf unserer Homepage eingereicht werden. Die drei Themen "Kitsch und Ramsch - Sammelleidenschaft", "Licht und Schatten" sowie "Tierische Begegnungen" stehen zur Wahl.

Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie >>> hier

Autor

Peter Lauterbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2017
09:36 Uhr

Aktualisiert am:
17. 10. 2017
09:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Fotografien Hausrotschwänze Internet
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
blende licht schatten

vor 21 Stunden

Unsere Blende-Sieger-Fotos zum Thema "Licht und Schatten"

Das Thema "Licht und Schatten" ist eines der anspruchsvollsten, aber dafür auch schönsten Experimentierfelder der Fotografie. » mehr

"Einer für alle - alle für einen", meint Veronika Scheller aus Suhl - Platz 6.

16.11.2017

Die besten "Kitsch und Ramsch"-Fotos der Blende 2017

Am Thema "Kitsch und Ramsch" hatten die Hobbyfotografen unter unseren Lesern beim diesjährigen "Blende"-Jahrgang ganz schön zu knabbern. Lediglich 104 Einsendungen erreichten uns - es ist eben gar nicht so einfach, Tröde... » mehr

Die Jury bei der Arbeit. Foto: ari

Aktualisiert am 13.11.2017

"Blende"-Fotos - die Sieger stehen fest

Heiß diskutiert hat die Jury beim Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" auch in diesem Jahr - doch welche Fotos aufs Treppchen ganz oben hin gehören, darüber war sie schnell einer Meinung: Die Sieger 2017 stehen fest. » mehr

Paolo Assenza: "Del Corpo Senza Peso" (Über einen gewichtslosen Körper), zu sehen in Dresden. Foto: Andrea Hilger

07.09.2017

Der Charme des besonderen Ortes

Die elfte Ostrale könnte die letzte ihrer Art sein - für die Gegenwartskunst in Dresden und darüber hinaus wäre das ein großer Verlust. » mehr

Siegerfotos (13): Vor dem Sturm

26.04.2017

Siegerfotos (13): Vor dem Sturm

Wer den Sturm fotografiert, der legt sich meistens nicht auf die Lauer. Bilder vom wetter sind Schnappschüsse. Wie auch dieses Fotos unserer Leipziger Leserin Kerstin Scholz. "Vor dem Sturm" hat sie es genannt. Es entsta... » mehr

Die Autorin mit Polish-Hühnern im Arm. Foto: P. Casanova

12.04.2017

Die bunten Eier der glücklichen Hühner

Weltstar Isabella Rossellini hat ein witzig-charmantes Buch über ihre Hühner geschrieben und gezeichnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Peter Lauterbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2017
09:36 Uhr

Aktualisiert am:
17. 10. 2017
09:36 Uhr