Heinrich von Kleist (Kreideporträt). Foto: dpa

17.10.2017

Feuilleton

Die ungeschützte Seele

Heute vor 240 Jahren wurde Heinrich von Kleist geboren. Der Schöpfer des "Zerbrochenen Krugs", eines der bekanntesten deutschen Lustspiele, gilt dennoch bis heute als ein Dichter der Vergeblichkeit. Sein Selbstmord hat dieses Gefühl beglaubigt.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.