Feuilleton

Immer weniger Thüringer auf Frankfurter Buchmesse

In Thüringen stößt die Frankfurter Buchmesse auf realtiv geringes Interesse. An der am Mittwoch beginnenden Bücherschau beteiligen sich sieben der 90 klassischen Thüringer Verlage. Damit setzt sich der Abwärtstrend weiter fort.



Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2017.   Foto: dpa

Frankfurt/a.M. - Vor fünf Jahren hatten noch 24 Verlage an der Buchmesse teilgenommen. Mit weiteren Illustratoren und Dienstleistern sind insgesamt 17 Thüringer Aussteller bei der Buchmesse. Im vergangenen Jahr waren es noch 19, im Jahr davor 21 Aussteller.
 
Das zurückgehende Interesse hat einen Grund: In Frankfurt, wo es hauptsächlich um Verträge und Lizenzen geht, tätigen die Thüringer nur wenige Abschlüsse. Für Thüringer Verlage gewinnt dafür die Leipziger Buchmesse im März als Publikumsmesse zunehmend an Bedeutung. Dennoch treten einige Häuser die Fahrt nach Frankfurt an. Die meisten präsentieren sich in der "Thüringen-Lounge". Dieser Gemeinschaftstand mit insgesamt zwölf Ausstellern wird vom Wirtschaftsministerium gefördert. Minister Wolfgang Tiefensee sagte, dass dafür in diesem Jahr 140.000 Euro bereitgestellt wurden. Sein Ministerium werde die "Thüringen-Lounge" auch in den nächsten Jahren fördern.

Thüringen war 2011 das erste Bundesland, das seine Verlage auf einem Gemeinschaftsstand bei der Buchmesse präsentierte. Sachsen und Baden-Württemberg zogen nach. Ergänzt wird die Präsentation durch eine Thüringen-Lounge mit eigenem Veranstaltungsprogramm. So wird über die gesamte Messedauer der Illustrationsautomat Illumat anzutreffen sein, eine Initiative von Illustratoren aus Weimar und Erfurt. red
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
10:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Aussteller Frankfurter Buchmesse Verlagshäuser Wolfgang Tiefensee Zeichner und Illustratoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein grünes Herz zum Jubiläum: Dennis Gebhardt, Verlagsgründer Lutz Gebhardt und Christoph Hoffmann (v.l.) feiern 25 Jahre Verlag "Grünes Herz". Foto: ari

19.10.2017

"Mit Herz geführt"

Wer Landkarten herstellt, der hat wohl einfach den Durchblick - in turbulenten Nachwende-Jahren wie im digitalen Zeitalter: Der Ilmenauer Verlag "Grünes Herz" wird 25. Eine Familien-Erfolgsgeschichte, wie sie sich nicht ... » mehr

Thüringen mit 21 Verlagen auf Frankfurter Buchmesse

11.10.2015

21 Thüringer Verlage auf Buchmesse

Große Verlage kann Thüringen derzeit nicht aufbieten. Zur Frankfurter Buchmesse reisen dennoch 21 Aussteller. Ihr Angebot: Geschichte, Belletristik und Regionales. Auch viele eBooks sind darunter. » mehr

05.03.2015

Entdeckertour zur Leipziger Buchmesse

Suhl - Auch in diesem Jahr hat Ihre Heimatzeitung exklusiv für Sie, liebe Leserinnen und Leser, ein attraktives Entdeckertour-Programm-Paket geschnürt. » mehr

Wieder dabei in Erfurt ist der Glaskünstler Wolfgang Nickel aus Georgenzell, der hier auf seinem Messestand bei der 9. artthuer zu sehen ist. Archiv-Foto: ari

03.11.2016

Eine Messe, die ziemlich erwachsen geworden ist

Aller zwei Jahre dreht sich in Erfurt ein Novemberwochenende lang alles um Bildende Kunst. Bei der 10. Thüringer Kunstmesse "artthuer" stellen ab morgen in der Messe auch einige hiesige Künstler ihre Arbeit vor. » mehr

Bei der 9. artthuer zeigte Walter Precht aus Lauscha seine Glasobjekte. Er wird 2016 nicht dabei sein, aber seine Eltern Susanne und Ulrich. Archivfoto: ari

27.07.2016

Jubiläumsmesse mit 122 Thüringer Künstlern

In jedem zweiten Herbst präsentieren sich Thüringens Bildende Künstler auf der "artthuer" in Erfurt - wenn sie denn einen Stand erhalten. 122 gibt es beim Messejubiläum 2016. Die Jury hat sie nun vergeben. » mehr

Wasser- und reißfest: Um den Besuchern der Buchmesse zu zeigen, dass die Fahrradkarten aus dem Verlag Grünes Herz beides sind, lässt Kartografin Eva Sherpa eine davon in einer Art Aquarium treiben. Fotos: A. Paulfranz

16.10.2015

Hauptsache regional

Unter die knapp 7200 Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse haben sich auch 21 Aussteller aus Thüringen gemischt. Die hiesigen Verlage setzen bei den Neuerscheinungen vor allem auf regionale Aspekte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
10:47 Uhr