Nüchterner Blick auf entgleiste Emotionen: Als letzte Oper der Spielzeit erlebte Bizets "Carmen" am Sonntag ihre gefeierte Premiere in Coburg.	Foto: Buff

04.06.2019

Feuilleton

Coburg
In der Arena der Machos

Kitsch und Klischees haben ausgedient. Am Coburger Landestheater geht "Carmen" dem Kampf um Macht und Liebe auf den Grund und wird zur musikalischen Sternstunde.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.