Hildburghausen

Thomas Jakob vom Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit steht am Anne-Frank-Denkmal in Themar. Dort startet am Freitagabend der Trauerspaziergang.

vor 5 Stunden

Hildburghausen

Schweigen, weiße Rosen und Kerzen: Themarer nehmen Anteil

Mit einem Trauerspaziergang durch die Stadt gedenken die Themarer und ihre Gäste am Freitag dessen, was zwei Tage zuvor in Halle geschah. » mehr

In der Dreifaltigkeitskirche in Eisfeld geht kaum ein Apfel mehr zu Boden. Aus der ganzen Region sind Gäste zum Gottesdienst gekommen. Fotos: frankphoto.de

vor 5 Stunden

Hildburghausen

30 Jahre danach: "Einfühlung" fehlt

Der Ratsvorsitzende der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm ist am Sonntagmorgen zu Gast in Eisfeld. Hunderte Menschen feiern mit ihm den Festgottesdienst zum Thema "Einhe... » mehr

Ein Prosit auf den ersten (Teil-)Erfolg der Männer (gespielt von Stefan Haine, Gerd Braun und Heiko Heimbrod, von links) im Kampf mit ihren Frauen.	Fotos: W. Swietek

vor 8 Stunden

Hildburghausen

Früher Elan, heute WLan - na dann Prost!

Mit dem Lustspiel "Milchbrüh, Rotwurscht und geback´ne Klöß" brachten die Laien-Schauspieler vom Theater- und Heimatverein Eisfeld bereits ihre 22. Inszenierung auf die Bühne. » mehr

Unfall Siegritz

12.10.2019

Hildburghausen

Auto überschlägt sich mehrfach - Fahrer schwer verletzt

Siegritz - In der Nacht zum Samstag kam es auf der Bundesstraße zwischen Siegritz und Themar (Kreis Hildburghausen) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto überschlug sich mehrfach und landete in e... » mehr

Annemarie und Hannes Anschütz sind glücklich mit ihrer Heimkehr nach Westhausen.	Foto: frankphoto.de

11.10.2019

Hildburghausen

Rückkehr ohne Reue - ein DDR-Flüchtling kommt heim

Ein "DDR-Flüchtling" kehrt nach der Grenzöffnung zurück in seine alte Heimat. Die Geschichte des Westhäusers Hannes Anschütz ist eine von vielen, die im 30. Jahr nach dem Mauerfall erzählt werden. » mehr

Wegra-Geschäftsführer Steffen Thein ist stolz auf das, was Christian Hofmann erreicht hat.

11.10.2019

Hildburghausen

Schweißen, das ist sein Ding: Christian Hofmann ist der Beste

Er ist 22 Jahre jung und in seiner Altersklasse der beste Lichtbogenhandschweißer Deutschlands. Christian Hofmann, der in der Westenfelder Firma Wegra-Anlagenbau beschäftigt ist, hat 14 Titel-Mitbewer... » mehr

Bäckermeister Oliver Kaiser spendet den Gewinn aus dem Verkauf seines Hafervollkornbrotes für den Erhalt des lokalen Waldes.	Foto: frankphoto.de

10.10.2019

Hildburghausen

Brot für den Wald: Heldburger Bäcker hat Hilfsaktion gestartet

Wer ‚Unser Körniges’ kauft, leistet einen Beitrag zur Wiederaufforstung von Schadflächen im Wald. Denn den Gewinn aus dem Brotverkauf spendet der Bäcker dem Forstamt Heldburg. » mehr

11.10.2019

Hildburghausen

Zum siebenten Mal: Tolerance Festival in Ummerstadt

Ummerstadt - Es geht um Toleranz, um Weltoffenheit und darum, dass auch die Jugend auf dem Land mal mächtig was auf die Ohren bekommt: Am Samstag, 26. Oktober, steht das 7. Tolerance Festival im Ratha... » mehr

Die Kinder richten eine Interviewszene ein. Licht, Kamera und Ton müssen stimmen und der Moderator seine Fragen vorbereiten. Fotos: frankphoto.de

10.10.2019

Hildburghausen

Kinder erklären ihre Sicht auf den Landkreis

"Unser Landkreis - Unsere Sicht" heißt das Mediencamp in dem sich die Kinder mit Video- und Audioaufnahmen im Landkreis umhören. In diesem Herbst geht es um die verschiedenen Seiten des Umweltschutzes... » mehr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters überreicht den Preis an Alexandra Messerschmidt in Rostock. Foto: T. Mandt

10.10.2019

Hildburghausen

Aller guten Dinge sind drei

Zum dritten Mal nach 2016 und 2018 erhält die Buchhandlung am Markt in Hildburghausen den Deutschen Buchhandlungspreis. » mehr

10.10.2019

Hildburghausen

Pflegeberufe sollen für junge Leute attraktiver werden

Pflegevollversicherung und Fachkräftemangel sind Themen, die immer wieder diskutiert werden. So waren sie auch gestern beim Besuch von Ministerin Heike Werner in der Seniorenresidenz Leimrieth an der ... » mehr

Heckrinder auf der Bischofsaue bei Streufdorf. Der Zweckverband hat hier vor etwa einem Jahr die neu geschaffene Weide eröffnet. Nun sollen Beobachtungstürme errichtet werden. Das hat die Verbandsversammlung des Zweckverbands beschlossen. Archiv: frankphoto.de

09.10.2019

Hildburghausen

Das Grüne Band bekommt Pflegemaßnahmen spendiert

Beobachtungstürme für die Bischofsaue und Pflegemaßnahmen für das Grüne Band bei Holzhausen sind nur zwei der Beschlüsse des Zweckverbands Grünes Band, die kürzlich gefasst wurden. » mehr

Archäologe Marco Grosch steht auf der Mauer, die den Fachleuten noch Rätsel aufgibt. Fotos: frankphoto.de

09.10.2019

Hildburghausen

Eine Mauer gibt Fragen auf

Bei Grabungsarbeiten am Schloss Glücksburg ist als ein wichtiger Befund eine Mauer zutage getreten, die noch nicht so recht zugeordnet werden kann. Womöglich ist sie Teil eines Vorgängerbaus von Schlo... » mehr

Bald ist es soweit - das Ensemble des Theater- und Heimatvereins Eisfeld fiebert mit Spannung der Premiere seines neuen Stückes entgegen.	Fotos: W. Swietek

08.10.2019

Hildburghausen

Seit 22 Jahren dem Humor verschrieben

Mit dem Lustspiel "Milchbrüh, Rotwurscht und geback’ne Klöß" bringt der Theater- und Heimatverein Eisfeld am 11. Oktober bereits seine 22. Inszenierung auf die Theaterbühne. » mehr

Sandra Korneffer, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus, schaut zu, wie die sechsjährige Eva (Zweite von links) Butter herstellt.

08.10.2019

Hildburghausen

Backen, basteln, buttern: Volles Haus im alten Bahnhof Heldburg

Früher ein Bahnhof, heute Mehrgenerationenhaus. Es erfreut sich großer Beliebtheit, ist zum Treffpunkt für Jung und Alt geworden. So wie es der jüngste Tag der offenen Tür beweist. » mehr

Denise Heimrich und auch der Schleusinger Bürgermeister sind beim Baumpflanzen mit von der Partie.

08.10.2019

Hildburghausen

Ein Bergahorn als Hoffnungsbaum

Sie sind gegen Windräder in ihrem Kleinen Thüringer Wald. Und das machen sie deutlich - mit verschiedenen Aktionen. Am Montag hat sich die Gruppe um Ramona Schüler getroffen, um einen Hoffnungsbaum zu... » mehr

«Feine Sahne Fischfilet»

07.10.2019

Hildburghausen

Punkband Feine Sahne Fischfilet spielt in Themar

Die Punkband Feine Sahne Fischfilet hat ein Konzert in Themar angekündigt. Das hat die Gruppe aus Mecklenburg-Vorpommern am Montag unter anderem auf ihrer Facebook-Seite angekündigt. » mehr

In ein paar Jahren sollen drei Feldahorn und drei Zierkirschen als Schattenspender im Freibad fungieren. Fotos: C. Hoppe

07.10.2019

Hildburghausen

Sechs Bäumchen sollen in einigen Jahren Schatten spenden

Auch bei leichtem Nieselregen haben alle Schüler mit angepackt und im Schwimmbad in Hildburghausen sechs neue Bäume gesetzt. » mehr

Hier oben mit Blick auf die Stadt soll ein kleiner Ausguck entstehen.

07.10.2019

Hildburghausen

Mehr Platz zum Spielen für Schleuseknirpse

Der Schleusinger Kindergarten ist gerade eine Baustelle. Die Schleuseknirpse bekommen einen neuen Spielplatz. Und das ist ein Projekt in die Zukunft. Der Lions-Club finanzierte dafür eine Schaukel. » mehr

Was passiert mit dem Saal in Rappelsdorf? Momentan gehört er der Stadt - und nach der Ratssitzung in der vergangenen Woche wird er mindestens bis Ende 2020 in Stadteigentum bleiben. Bis dahin soll ein Nutzungskonzept gefunden sein. Foto: frankphoto.de

07.10.2019

Hildburghausen

Saal Rappelsdorf: Ein Konzept muss her

Es wird gerungen um den Saal in Rappelsdorf. Doch nach der Stadtratssitzung steht nun fest: Ein Jahr "Galgenfrist" bleibt dem Gebäude. Während dieser Zeit soll versucht werden, Nutzer zu finden. » mehr

Freude über die Auszeichnung bei Bündnis-Sprecher Thomas Jakob (Mitte) und seinen Mitstreitern, die sich seit 2015 beharrlich für Demokratie und Weltoffenheit einsetzen. Michael Karg (vorn rechts), Vorsitzender der Martin-Niemöller Stiftung, übergab den mit 10 000 Euro dotierten Preis.	Fotos: frankphoto.de

06.10.2019

Hildburghausen

Demokratiebündnis Kloster Veßra mit Julius-Rumpf-Preis geehrt

Mit dem Preis wurde der couragierte Widerstand gewürdigt, mit dem das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Zeichen setzt gegen Hass und Hetze der Neonazis und Rechtsextremen in der Region. » mehr

Theresienfest 2019

06.10.2019

Hildburghausen

Therese mit Leib und Seele zurück auf altem Platz

Super-Premiere mit neuem Festwirt samt Rückkehr auf den Theresienplatz. Das kam gut an beim Publikum auf dem 29. Theresienfest. » mehr

Wo das alte Kino stand, soll eine Kinderkrippe gebaut werden, freut sich Holger Obst (rechts).	Foto: Wolfgang Swietek

06.10.2019

Hildburghausen

Rundfahrt mit Freunden aus Würselen

Zwei Busse hatte die Stadt für die schon traditionelle Seniorenfahrt während des Theresienfestes bereitgestellt. » mehr

06.10.2019

Hildburghausen

Einbrecher werden in Schleusingen von Hausbewohnerin überrascht

Schleusingen - Weil sie wohl zu ungeduldig waren, hatten zwei Einbrecher in Schleusingen keinen Erfolg. Sie machten sich aus dem Staub. » mehr

06.10.2019

Hildburghausen

Stockbetrunkener schläft in Hildburghausen auf Straße

Hildburghausen - Ein 40 Jahre alter Mann aus Gleichamberg hat zum Theresienfest in Hildburghausen die Polizei auf Trab gehalten. Er legte sich auf einer Straße zur Ruhe. » mehr