Hildburghausen

Museum bereitet eine Zeitreise vor

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Museum bereitet eine Zeitreise vor

"300 Jahre Töpferhof Gramann" ist dieses Jahr Thema einer Ausstellung im Museum im Schloss Glücksburg in Römhild. Die Eröffnung ist im Herbst geplant. Aktuell laufen die Vorbereitungen. » mehr

Erstmals trainierte die Westenfelder Feuerwehr unter besonderen Hygienebestimmungen. Foto: privat

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Rettung in der Kirche und erste Hilfe am Baby

Die erste Übung unter besonderen Hygienevorschriften auf Grund von Corona absolvierten die Westenfelder Feuerwehrleute. Außerdem wurden sie in erster Hilfe an Kind und Baby geschult. » mehr

Mit eigener Bühne touren die Dorfrocker aus Unterfranken aktuell durch Deutschland und ehren mit ihren Konzerten die stillen Helden der Corona-Zeit. Am 18. Juli treten sie im Römhilder Waldbad auf. Foto: privat

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Dorfrocker singen im Waldbad für stille Helden

Eine Premierenvorstellung holt Stadtbrandmeister Stefan Laube nach Römhild. Die Dorfrocker kommen am 18. Juli ins Waldbad und spielen dort auf ihrer Heldenbühne unplugged für die stillen Helden der Co... » mehr

"Still ruht der See", beginnt das gleichnamige Volkslied von Heinrich Pfeil aus dem 19. Jahrhundert. In Hildburghausen ruht auch das Freibad. Der Bürgermeister will sich nun Mitte Juli noch einmal mit den Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen zu dem Thema treffen. Archivfoto: frankphoto.de

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Bürgermeister will Einwohner zu Freibadsanierung befragen

Im Streit um die Sanierung des Hildburghäuser Freibades will der Bürgermeister die Einwohner mitentscheiden lassen. Für den 16. Juli hat er die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates eingeladen. » mehr

Oliver Nowak (2. von links) erklärt dem Landrat Thomas Müller (links), dem Beigeordneten der Gemeinde Auengrund, Pedro Wallschek, sowie dem CDU-Fraktionschef Mario Voigt und dem CDU-Landtagsabgeordneten Henry Worm (von links) das derzeit schwierige Brauereigeschäft.	Foto:frankphoto.de

vor 21 Stunden

Hildburghausen

Lockdown-Folgen: Brauerei vernichtet vier Paletten Bier

Die Durststrecke ist längst noch nicht überwunden. Bierhersteller haben wegen der Corona-Krise nach wie vor hohe Absatzverluste. Die Schlossbrauerei in Schwarzbach - die älteste Brauerei im Thüringer ... » mehr

Der Spielplatz am Sportplatz Reurieth soll mit Spielgeräten erweitert werden.

02.07.2020

Hildburghausen

Sparsamkeit ist das Motto für die Kasse

Bedingt durch Corona konnte Reurieth seinen Haushalt erst spät verabschieden. Die Zahlen sind nicht rosig: Ausgaben lassen sich kaum kürzen, während die Einnahmen nicht gerade sprudeln. » mehr

02.07.2020

Hildburghausen

Gartenmarkt statt Gartenfestival

Das ursprünglich für den 11. bis 14. Juni geplante und wegen der Corona-Krise abgesagte Gartenfestival in Kloster Veßra kann nachgeholt werden, allerdings in veränderter Form. » mehr

Eigentlich kommen immer viele Menschen zum Seniorennachmittag ins Mehrgenerationenhaus. Doch nach der Wiedereröffnung blieben die meisten Stühle leer - zu groß ist die Verunsicherung. Den Kuchen ließen sich darum die Jugendlichen und Sandra Korneffers Helfer schmecken.	Fotos: frankphoto.de

02.07.2020

Hildburghausen

Schwieriger Neustart für Mehrgenerationenhaus

Nach drei Monaten Zwangspause hat das Mehrgenerationenhaus in Heldburg jetzt wieder geöffnet. Ganz leicht ist der Neustart aber nicht. » mehr

Sportlehrerin Babett Höfer und Schulleiterin Viola Schlachta zeigen das Ergebnisplakat auf dem Schulhof der Grundschule Milz. Davor stehen die Drittklässler Max Blau und Ben Eppler. Foto: privat

02.07.2020

Hildburghausen

Schüler sind besser als der Durchschnitt

Corona bremst die Schüler aus, auch im sportlichen Sinn. Der Tag des Sports ist zwar ausgefallen, aber die Ergebnisse des Motorik-Tests wurden dennoch ausgewertet. » mehr

02.07.2020

Hildburghausen

Autofahrer bedrängt Moped-Fahrer auf Straße - Vollbremsung nötig

Drei Jugendliche sind am Mittwoch bei der Polizei in Hildburghausen erschienen und teilten mit, dass sie ein Autofahrer zwischen Sophiental und Hildburghausen bedrängte. » mehr

Seit einem halben Jahr heiß diskutiert: Auf dem Waldauer Berg möchte eine Bamberger Firma zwei Windräder bauen. Foto: frankphoto.de

01.07.2020

Hildburghausen

Bürgermeister hält Windrad-Beschluss für rechtswidrig

Die Wellen schlagen hoch in Schleusingen. Diesmal geht es um den Stadtratsbeschluss für eine Vorstudie zur Umweltverträglichkeit des Windrad-Bau-Projekts auf dem Waldauer Berg, den der Bürgermeister i... » mehr

Kinderbibliothekarin Dagmar Möhring (links) mit Diana Hofmann von der Sparkasse (Mitte) und Bürgermeister Tilo Kummer zur Projekteröffnung. Foto: frankphoto.de

01.07.2020

Hildburghausen

Kummer: Lesen ist wichtig für die Fantasie

Das Mitmach-Leseprojekt "Ich bin eine Leseratte" startete am Mittwoch in der Bibliothek in Hildburghausen. Die Aktion läuft bis Oktober und endet mit einem Lesefest inklusive Preisverleihung. » mehr

Unfall Mendhausen

01.07.2020

Hildburghausen

Von der Fahrbahn abgekommen: Autofahrerin nach Unfall verletzt

Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen ist am Mittwochnachmittag eine 50-jährige Autofahrerin in Mendhausen (Landkreis Hildburghausen) mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen groß... » mehr

Sven Gregor.

30.06.2020

Hildburghausen

Landkreisverwaltung im Sparmodus

Viele Fragen und nicht ganz so viele Antworten: Die Herausforderungen, vor denen der Landkreis in Corona-Zeiten steht, waren Thema im Kreistag. » mehr

30.06.2020

Hildburghausen

Tilo Kummer ist neuer Verbandsvorsitzender

Hildburghausens Bürgermeister Tilo Kummer steht künftig dem Wasser- und Abwasserverband Hildburghausen (WAVH) vor. Die Mitglieder der Verbandsversammlung wählten ihn in nicht-öffentlicher Sitzung. » mehr

Christoph Bauer ist Dorfkümmerer in Waffenrod/Hinterrod und mit seiner Ideenwerkstatt laut Hans-Jürgen Rumm Vorreiter im Landkreis. Archiv: frankphoto.de

30.06.2020

Hildburghausen

Netzwerken der Dorfkümmerer: Menschen zum Reden gewünscht

Das Team der Dorfkümmerer im Landkreis ist vollzählig. Zum ersten Netzwerktreffen ging es darum, sich kennen zu lernen und anstehende Projekte zu priorisieren. Fazit: Im Fokus steht zunächst die Kommu... » mehr

30.06.2020

Hildburghausen

Feuerwehr und Stadtratsfraktion Feuerwehr sind nicht dasselbe

Der Hildburghäuser Stadtbrandmeister Marcel Koch wehrt sich als Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Hildburghausen dagegen, dass Bürger - offenbar im politischen Diskurs in sozialen Medien - die Frei... » mehr

Die Arbeiten im Park haben begonnen. Fotos: frankphoto.de

30.06.2020

Hildburghausen

Bike-Park Hinternah: Sprünge, Wellen, Radfahrspaß

Im Mehrgenerationen-Aktiv-Park in Hinternah wird gebaggert. In drei Wochen schon soll der neue Bike-Park, eine Attraktion, die in der Gegend vergeblich ihresgleichen sucht, eingeweiht werden. » mehr

Keine Baumaßnahme der Gemeinde. Aber eine, die in der Gemeinde bemerkt wird: Die Kreisstraße Gießübel - Kahlert wird in diesem Jahr vom Kreis saniert.

30.06.2020

Hildburghausen

Dorferneuerung: Bauprojekte laufen oder sind in Planung

Trotz Haushaltssicherung investiert die Gemeinde Schleusegrund weiter in der Dorferneuerung. Einige Projekte waren bereits begonnen, andere wurden nun etwas abgespeckt. » mehr

Dass es den Mädchen und Jungen auf dem neuen Platz Riesenspaß macht, das kann man aus ihren Gesichtern herauslesen. Fotos (3): frankphoto.de

30.06.2020

Hildburghausen

Ein Qualitäts-Sprung

Die Kleinfeldsportanlage in Hinternah ist fertig. Am Dienstmorgen hat Bürgermeister André Henneberg sie offiziell frei gegeben. Für den Schule- und Kindergartensport ermöglicht sie einen Qualitätsspru... » mehr

Reiner Bosecker hat die Liebe zur Piccolotrompete für sich entdeckt. Bei seinem jüngsten Auftritt in Bedheim nutzte er sie bevorzugt. Fotos: W. Swietek

29.06.2020

Hildburghausen

Die Kleine und die Besondere

Zu einer musikalischen Andacht hatte die Kirchgemeinde von Bedheim am Sonntagnachmittag in die Kilian-Kirche eingeladen. » mehr

Spezialisten einer Orgelbaufirma aus der Nähe von Köln, darunter Roman Seifert (links im Bild) als direkter Nachfahre des Erbauers und Stifters Ernst Hubert Seifert, waren in der Sülzdorfer Kirche zu Gast, um die Orgel anzuschauen und den Sanierungsaufwand abschätzen zu können. Foto: privat

29.06.2020

Hildburghausen

Fazit der Spezialisten: Eine Orgel wie aus dem Lehrbuch

Die Restaurierung der Sülzdorfer Orgel rückt in greifbare Nähe. Kosten werden aktuell ermittelt. Spezialisten haben sich das Instrument angeschaut und eine Widmung des Erbauers und Stifters gefunden. » mehr

Architektonisch in Mix aus Tradition und Moderne: Die Werraquell-Hütte im Masserberger Ortsteil Fehrenbach.	Fotos: K.-W. Fleißig

28.06.2020

Hildburghausen

Wo die Zeit keine Bedeutung hat

Hier sollen die Gäste die Zeit vergessen können. Die Werraquell-Hütte bei Fehrenbach war am Wochenende einer der Schauplätze des bundesweiten Tages der Architektur. » mehr

Steffen Harzer

28.06.2020

Hildburghausen

Stadtratsbeschluss zur Schwimmbadsanierung schlägt Wellen

Nachdem der Hildburghäuser Stadtrat am Donnerstag mehrheitlich gegen die Beschlussvorlage zur Sanierung der Freibades gestimmt hat, gibt es unter der Räten reichlich Redebedarf. » mehr

Sie sind gewählt (von links): Uta Heinzel, Dieter Treubig (Vertreter Landessynode), Harry Wachenschwanz, die neue Präses Andrea Sokoll, ihr erster Stellvertreter und Vorgänger Olaf Ruck (alle gewählt in den Kreiskirchenrat), zweite Stellvertreterin Verena Müller, Iswena Bartenstein (Mitglied Kreiskirchenrat), Marika Koch (Mitglied Kreiskirchenrat) und Hartwig Dede (stellvertretender Superintendent, Mitglied Kreiskirchenrat). Auf dem Foto fehlt Dieter Seifert. Auch er wurde in Abwesenheit in den Kreiskirchenrat gewählt.	Foto: frankphoto.de

28.06.2020

Hildburghausen

An der Spitze der Kreissynode steht erstmals eine Frau

Die Kreissynodalen des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld haben am Samstag einen Wahlmarathon hinter sich gebracht. Auch das Amt des Präses ist neu besetzt - erstmals mit einer Frau: Andrea Sokoll ... » mehr