Der US-Astronaut Buzz Aldrin entfaltet auf der Mondoberfläche das "Solar Wind Composition Experiment". Foto: Neil Armstrong/Apollo 11/Nasa/dpa

19.07.2019

Hildburghausen

Suhl/Braunschweig
Als Kind vor der Glotze: Zum ersten Mal bis 4 Uhr wach

"Weltall ohne Grenzen". Dieses Buch von Isaac Asimov hat mich total fasziniert. Oft beobachtete ich mit einem Fernglas Mond und Sterne. Die Apollo-11-Mission samt Mondlandung erlebte ich mit den Eltern live im Fernsehen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.